Eizo L778-k (Prad.de User)

  • Hallo!
    Habe mir nach zwei Fehlkäufen auch den Eizo gegönnt.
    Muss sagen: Klasse Monitor,ich bin voll begeistert.
    Habe den Monitor bei Saturn gekauft.Was mich verwundert, ist das am Preisschild 8ms stand,ich dachte der 778 hat 12ms.
    Wäre sehr schön, wenn mir jemand darauf eine Antwort geben könnte.
    Und dann noch eine Frage:Wenn ich den Monitortreiber installieren möchte,bekomme ich immer die Fehlermeldung,dass die Daten unzulässig wären.Was könnte das sein?
    Für eine Antwort schon mal besten Dank:)



    P.S. Übrigens das Produktionsdatum des Monitors ist December 2005


    Bis denne

  • re: xyz


    Es gibt keine 100% gesicherten Aussagen von EIZO selbst, die wirklich belegen könnten, daß der L778 auch eine Produkt-Revision erfahren hat (so wie beim S1910 geschehen). Deshalb muß davon ausgegangen werden, daß der L778 nach wie vor eine Schaltzeit von 12ms (gtg) aufweist.


    Einen Monitortreiber brauchst du nicht zu installieren - Das Gerät funktioniert ohne genauso gut.



    Gruß =)

  • Danke,für die schnelle Antwort!O.K.,dann gehe ich einfach mal davon aus,dass er 12 ms hat.
    Und das mit dem Treiber hat sich ja dann erledigt.
    Der Monitor war ein Ausstellungsstück mit 300 Betriebsstunden und hat
    498 Euro gekostet.
    Ich denke mal,der Preis ist o.k.?!


    Gruss xyz

  • Hi!


    Für die Preise im Moment könnte man das schon sagen (im Gegensatz zu vor 2 Monaten) zumal die nicht mehr runter gehen werden:



    Jedoch hätte ich mir an deiner Stelle und bei dem Preis überlegt, nicht doch einen 1910 oder für 80€ weniger einen 1931/21 zu nehmen und den neu zu bekommen, auch wenn ich meinen 778er liebe :) udn er das in jeder Hinsicht auch verdient hat :D


    Chris...

  • Die Preiskurve ist völlig uninteressant da der Monitor nicht mehr produziert wird. Wenn dann der Abverkauf beginnt werden die Geräte in der Regel zuerst bei den günstigeren Anbietern gekauft. Wenn diese nichts mehr auf Lager haben rücken die teureren Händler mehr ins Rampenlicht und ihr teilweise deutlich teurer Preis wird mangels Lieferbarkeit bei anderen Händlern automatisch auch zum günstigsten Preis und drückt die Preiskurve wieder nach oben. Da die Geräte dann auch so gut wie niemand mehr käuft dümpelt der Preis auch ewig auf diesem Niveau herum

  • Genau. Deshalb schrieb ich ja, daß der Preis nicht mehr runtergehen wird.


    Die Preisentwicklung als uninteressant abzutun finde ich jedoch unangemessen, da zum Einschätzen eines gerechtfertigten Preises es sehr wohl einen Unterschied macht zu Wissen, daß es das Gerät wesentlich günstiger gab oder nicht.


    Chris...

  • hallo,
    ich würd meinen gern verkaufen aber was ist der monitor noch wert ?
    im ebay konnt ich keine angebote finden somit hab ich mich nicht getraut es reinzustellen. in der tft börse interssiert sich anscheinend auch keiner dafür.

  • Wie lang ist denn die Laufzeit? Wenn die nicht hoch ist wären 70-100€ drin, zumindest würde ich bei den Preisen der guten Neugeräte kaum mehr zahlen, auch wenn ich den Monitor immer noch Klasse finde (2729h Betriebszeit).


    Chris...

  • hallo nochmals,
    ich habe diesen thread vergessen sorry dachte die antworten kämen in die tft börse hier im forum.


    das gehäuse ist schwarz, keine pixelfehler, super ausleuchtung, keine kratzer
    benutzung ist ca 3std im schnitt täglich 2jahre alt


    mache gerne bilder aber nicht für 70-100euro da behalt ich das teil als reserve
    hat ja noch 3jahre restgarantie. (man kann ja nie wissen wie lang mein jetziger billig tft hält)


    referenzen hab ich auch genügend ;)

  • Hi!


    Die Nutzungsdauer siehst du übrigens im Menü unter "Informationen". Ich kann mit dem Preis auch daneben liegen, bin jetzt niemand mit Marktüberblick.


    Chris...