Bild bei Dunkelheit gräulich (SyncMaster 970P)

  • Tach Leute,


    bin gestern von meinem 19" CRT auf den 19" SyncMaster 970P umgestiegen. Bin bisher recht zufrieden, habe da nur lediglich ein kleines Problem.


    Wenn es in meinem Zimmer dunkel ist, z.B. bei Nacht, und ich ein schwarzes Bild habe, ist es nicht wirklich Schwarz, sondern gräulich. Das nerv vor allem beim Anschauen von DVDs, da die Ränder oben und unten quasi fast grau leuchten. Es kommt kein wirkliches Schwarz mehr dabei raus.


    Bei Tag merkt man das gar nicht, da das vorhandene Tageslicht diesen Grauton vollständig unterdrückt.


    Gibts da ne Möglichkeit dies zu unterdrücken oder ist das bei TFTs allgemein normal? Helligkeits- und Gammaeinstellungen verändern an der Tatsache zumindest nichts.


    Vielen Dank schonmal für die Hilfe! ;)

  • gräulich sollte ein VA panel nicht gerade sein, aber ein TFT wird nie schwarz sein können, da die hintergrundbeleuchtung immer leuchtet.


    wär gut, wenn du ein bild machen könntest davon.


    mittlerweile gibt es monitore, die das backlight abschalten bzw. stark runterregeln, wenn eine komplett schwarze fläche dargestellt wird.
    (in der praxis kann man aber mit der funktion nix anfangen)

  • re: Data


    Quote

    ...aber ein TFT wird nie schwarz sein können, da die hintergrundbeleuchtung immer leuchtet.


    Red keinen Müll - bei meinen EIZO's beispielsweise ist schwarz auch WIRKLICH SCHWARZ.

  • Quote

    Original von Wurstdieb
    Red keinen Müll - bei meinen EIZO's beispielsweise ist schwarz auch WIRKLICH SCHWARZ.


    Aber auch dein Eizo wird eine aktivierte Hintergrundbeleuchtung haben. Ohne würde man vom Bild kaum etwas erkennen können.


    Der Eizo ist mit Sicherheit ein sehr guter Kandidat in diesem Bereich.
    Allerdings können auch Empfindung der betrachtenden Personen stark variieren.


    @dilla
    Ohne Beleuchtung im Raum solltest du deinen TFT nicht unbedingt benutzen, da dies für deine Augen sehr anstrengend sein kann. Ich würde eine indirekte Beleuchtung hinter dem TFT platzieren.

  • Quote

    ...es ändert aber dennoch nichts an meiner Aussage aus meinem ersten Posting hier.


    Ich denke darum geht es nicht. Natürlich bleibt es eine subjektive Angelegenheit. Insofern ist es ziemlich müßig darüber zu diskutieren. VA Geräte haben freilich einen sehr guten Schwarzwert. Mit entsprechenden Einstellungen kann er durchaus auf Plasma Niveau liegen. Das ist für die meisten Leute (inkl. mir) völlig ausreichend.
    Ein Foto hilft da nicht unbedingt weiter. Ohne genaue Angaben (vor allem die Belichtungszeit) bringt es nichts. Denn was gab es schon für Diskussionen über die Mondlandung, nur weil die Sterne nicht auf den Bildern zu sehen waren...


    Gruß


    Denis

  • re: Sailor Moon


    Quote

    Ein Foto hilft da nicht unbedingt weiter. Ohne genaue Angaben (vor allem die Belichtungszeit) bringt es nichts.


    Ich habe damals mehrere Aufnahmen mit verschiedenen Belichtungszeiten geschossen und diejenige bei der Ausleuchtung und Schwarzwert der Realität am nächsten kam für PRAD verwendet - Du kannst dir sicher sein, daß meine hier geposteten Photos die Bildqualität des EIZO's authentisch darstellen.



    mfg

  • Quote

    Du kannst dir sicher sein, daß meine hier geposteten Photos die Bildqualität des EIZO's authentisch darstellen.


    Ich kenne die Eizo S-PVA Geräte. Sie haben einen guten Schwarzwert. Vergleichbar mit dem, was mein NEC hier bei optimaler Einstellung liefert und deutlich besser als mein Apple Display. Man kann damit prima leben. Durchaus Plasma Niveau eben. Und das ist schon verdammt gut; zeigt, wie viel sich in dem Bereich getan hat. Zaubern ist aber keinesfalls möglich.
    Allerdings möchte ich mich auch nicht mit dir streiten, damit hier erst gar keine Aggressionen aufgebaut werden. Das ist so etwas meine Befürchtung, wenn ich mir die Antwort auf Datas Posting ansehe. Insofern entschuldige ich mich für meinen Frevel und nehme gerne alles zurück, wenn es dem "Frieden" hier im Thread dienlich ist. Ist ja alles nur Hobby.


    Gruß


    Denis

  • re: Sailor Moon


    Quote

    Allerdings möchte ich mich auch nicht mit dir streiten, damit hier erst gar keine Aggressionen aufgebaut werden. Das ist so etwas meine Befürchtung, wenn ich mir die Antwort auf Datas Posting ansehe. Insofern entschuldige ich mich für meinen Frevel und nehme gerne alles zurück, wenn es dem "Frieden" hier im Thread dienlich ist.


    Es ist ja bewundernswert wie sehr du dich für den 'Frieden im Thread' engagierst - allerdings nicht wirklich notwendig, da meine etwas herbe Reaktion auf Data's Posting nicht auf einen (vermeintlich) cholerischen Charakter sondern wohl mehr auf mein südliches Temperament zurückzuführen ist. Wir Bayern werden halt schnell schon mal etwas 'direkter' in der Art und Weise unsere Meinung zu äußern - deshalb aber nicht gleich 'aggressiv'.


    Als glühender Pazifist sind mir Aggressionen jeglicher Art ohnehin völlig fremd. :D



    gez.: Ein mit Küsschen der Liebe um sich werfender Wurstdieb =)

  • Naja, also ich habe diesen Monitor jetzt fast schon, seitdem er herauskam. Und in meinem Testbericht gab es damals wie heute schon leichte, ich betone leichte! Kritik beim Thema Schwarzwert.
    Dieser ist wirklich sehr gut, aber es geht in jedem Falle noch dunkler. Perfekt ist er dort eben nicht, aber immernoch Spitze. Einen leichten Hang ins graue hat das Schwarz bei komplett abgedunkeltem Raum (so wie ich meine Filme am Eizo nunmal betrachte -> Kinoatmosphäre) schon. Und das auch bei stark reduzierter Helligkeit im OSD. Dennoch, der Schwarzwert bleibt wirklich sehr gut...


    Insofern habe ich die Vermutung, dass der Monitor des Fragestellers ganz zu Anfang dieses Threads in Ordnung ist. Es ist normal...