20,1 bzw. 22 Zoll Widescreen TFT ohne TN Panel?

  • Hi, aufgrund diesem boardes habe ich mir damals einen iiyama ProLite E481S gekauft und war bis heute absolut zufrieden! Bei spielen etc gab es für mich nichts zu meckern bis auf den etwas schlechteren schwarzwert! und ich bin eigentlich schon recht anspruchsvoll.


    das Problem ist, ich hatte vorher auch mal einen BenQ fp937s mit tn panel ... und mich stört das bild. ich nehme diese kleinen streifen wahr und diese nerven mich ungemein (ich glaub overdrive oder dithering nannte sich das?)! Also, der asus der jetzt kommt, ist zwar wahnsinnig interessant vom preis, von der grösse und von der reaktionszeit, aber es ist ein TN-Panel und ich werde sicher wieder unzufrieden sein.


    Was könnt ihr mir empfehlen?


    Von der höhe sollte er ca. gleich kommen mit meinem 19 zoll iiyama. halt nur mächtig breiter ;)


    Bitte auch keine 1000 euro geräte, soooviel knete hab ich dann auch nicht.


    Wenn ich bedenke wie günstig der asus ist ... also im verhältniss.. das kribbelt schon, aber wenn man nicht zufrieden damit ist, dann ist das auch nichts :/


    Gruss Marc

  • Also wenn das Display so hoch wie ein 19 Zöller sein soll, dann fällt der 20 Zoll Widescreen schon mal weg.
    Der ist nämlich nur so hoch wie ein 17 Zoll Display.


    Bleibt also nur 22 Zoll. Aber welche Geräte da was taugen und welche ehr weniger, kann ich dir leider nicht sagen.

  • hm, man müsste schauen wie es sich verhällt. lieber wär mir auch ein 22zoll...


    aber wie gesagt, aber kein tn, es sei denn sie würden dieses dithering abgelegt bekommen.

  • wichtig ist mir eben, das es wirklich kein dithering gibt. das kotzt mich derart an. auf der arbeit haben wir jetzt neue dell tft´s bekommen ... und man sieht sofort das dithering. schliert zwar nimmer so beim flippern *g* wie die alten mit ich glaub nem mva oder pva panel ... aber dafür überall dieses unsaubere bild :/

  • sind denn da irgendwelche neuheiten geplant? in sachen 22 zoll? halt irgendwas mit s-ips oder s-pva?


    so das man sich auf einen zeitraum einschränken könnte?

  • re: Marc53844


    Quote

    Bitte auch keine 1000 euro geräte, soooviel knete hab ich dann auch nicht...


    ...wichtig ist mir eben, das es wirklich kein dithering gibt. das kotzt mich derart an. auf der arbeit haben wir jetzt neue dell tft´s bekommen ... und man sieht sofort das dithering.


    Der EIZO S2110W hat mal 1000 Euro gekostet - Mittlerweile bekommt man diesen Referenz-TFT ohne Dithering zum Schnäppchenpreis von rund 700 Euro. Kein TN-Panel, kein Dithering, keine Schlieren und kein Dithering - Stattdessen ein erstklassiger Schwarzwert, kein Dithering, enorme Farbbrillanz, sehr gute Ausleuchtung und Kontrast und überhaupt keine Spur von Dithering.



    Gruß =)



    p.s. Hab ich schon erwähnt, daß der S2110W dank echter 16,7 Mio darstellbarer Farben nicht auf techn. Tricks wie etwa 'Dithering' angewiesen ist?!?

  • Quote

    Original von Wurstdieb
    p.s. Hab ich schon erwähnt, daß der S2110W dank echter 16,7 Mio darstellbarer Farben nicht auf techn. Tricks wie etwa 'Dithering' angewiesen ist?!?


    ich glaube nicht, gut dass du es nochmal erwähnt hast, sonst hättest du ja fast das thema verfehlt :D


    aber ich glaube das 700€ für den poster auch schon fast zuviel sind...

  • Hi,


    wenn es ein 20.1" zoll sein soll würd ich zum NEC MultiSync® LCD20WGX2 raten ein Top LCD Monitor mit S-IPS TFT-Display, OptiClear und 6 ms Reaktionszeit 8)


    ^^würde ich mir sleber kaufen wenn ich da geld hätte...


    mit Preisen ab 500 € bist du dabei :D



    PS: stimmt es da beim NEC (20.1 is ja n widescreen oder??) spiele in die breite gezogen würden - oder bei windows die desktophintergünde nichtmehr passen würden??



    mfg

  • Quote

    PS: stimmt es da beim NEC (20.1 is ja n widescreen oder??) spiele in die breite gezogen würden - oder bei windows die desktophintergünde nichtmehr passen würden??


    Wieso sollen die Desktophintergründe nicht mehr passen??
    Wenn du jetzt ein Wallpaper mit 1280x1024 nimmst, dann passt das klar nicht. Aber du könntest ja auch eines mit 1680x1050 nehmen ;)


    Und Spiele werden auch nicht in die Breite gezogen. Sogut wie jedes neue Spiel bietet die Möglichkeit in einer 16:10 Auflösung zu spielen.
    Bei alten Spielen kann es sein das es da keine passende Auflösung gibt, aber da kann man dann immernoch die Skalierung am Bildschirm einstellen.

  • die meisten spiele kannst du auf widescreen umstellen, für die wenigen bei denen es nicht geht gibt es tricks und bei den allerwenigsten bei denen es nicht geht wird das bild halt gestreckt. es gibt genug desktophintergründe für widescreen, außerdem kannst du das wallpaper einfach strecken lassen. ist allerdings unpraktisch bei runden formen.

  • Quote

    Original von Hennessy
    die meisten spiele kannst du auf widescreen umstellen, für die wenigen bei denen es nicht geht gibt es tricks und bei den allerwenigsten bei denen es nicht geht wird das bild halt gestreckt. es gibt genug desktophintergründe für widescreen, außerdem kannst du das wallpaper einfach strecken lassen. ist allerdings unpraktisch bei runden formen.


    Ich habe mir mal die Anleitung von der amerikanischen Homepage geladen. Dort sind folgende Angaben gelistet:


    EXPANSION: Selects the zoom mode.
    FULL: The image is expanded to 1680 x 1050, regardless of the resolution.
    ASPECT: The image is expanded without changing the aspect ratio.
    OFF: The image is not expanded.
    NOTE: EXPANSION is available only resolution under 1280 x 1024.


    Warum in aller Welt ist das Ganze nur auf 1280 x 1024 beschränkt?