Philips 190P7ES (Prad.de)

  • ich war diese Woche im MediaLand und habe verschiedene TFT mir angesehen und speziell auch diesen Philips mit der endung /10.
    Ich war von dem TFT absolut entäuscht. Alle normalen TN Panels wirkten brilianter vom Bild und vom Blickwinkel war absolut kein merkenswerter Unterschied.
    Ist der /00 wirklich besser? Bin im moment ein wenig im zweifel ob ich diesen Phillips oder einen LG 1953TR kaufen soll trotz TN Panels.

  • Finger weg vom /10er!


    das /00er ist definitiv besser!!! absolut! aber ist vielleicht nicht so einfach zu bekommen.


    die Blickwinkelabhängigkeit ist aus meiner sicht ein sehr wichtiges kaufkriterium. beim /00er kannst du dich ohne probleme von der bildschirmmitte wegbewegen. ganz im gegensatz zu /10er, da kann man auch jedes andere produkt mit TN-panel nehmen und viel geld sparen


    ansonsten gefällt mir beim /00er:
    - höhenverstellbarkeit und Kippen und Schwenken!
    - homogene ausleuchtung bzgl. helligkeit und farbe
    - digitaler videoeingang
    - usb-hub


    da ich bisher mit nem crt-monitor gearbeitet habe, ist der wechsel auf nen tft natürlich nicht so leicht, d.h. man hat doch etwas höhere ansprüche. mit dem /00 fällt der wechsel wirklich leicht, weil subjektiv wirklich gutes bild!


    die pivotfunktion ist für mich nicht sooo wichtig.


    für welchen preis ist der /10er im medialand zu haben?

  • hier noch ein interessanter link zu einer übersichtsliste mit den verschiedenen paneltypen (nach größe sortiert).


    hab ich an anderer stelle bei prad gefunden:


    P.P.S.: The panel of 190P7 is probably a Premium MVA AUO M190EG01 V0.
    Read the contrast ratio values in this japanese site:

  • Hi Lobo,


    hab mir jetzt die /00-Version bei notebooksbilliger zugelegt, da steht ja auch in der Beschreibung MVA-Panel.
    Werde berichten.

  • ... würd mich freuen wenn du tatsächlich auf anhieb das richtige gerät erhalten hast ... ;) ... eine info im netz zählt gar nichts, nur das was vor dir auf dem tisch steht ... ansonsten bin ich zur zeit recht zufrieden ... gibt nix zu meckern, kaum zu glauben aber wahr!

  • Hab extra vorher nachgefragt, welches Modell verschickt wird und Sie haben mir versichert es wird nur das /00-Modell verschickt.
    Hab dann dummerweise das /10-Modell geschickt bekommen ?(
    Geht morgen wieder zurück.

  • Ich hoffe das beantwortet viele Fragen was die Bezeichnung bei dem Monitor angeht.


    Philips 190P7ES/10 5ms 19" LG.Philips TN Film (LM190E06 )
    Philips 190P7ES/00 8ms G2G 19" AU Optronics P-MVA (M190EG01 V0)
    Philips 190P7ES/01 8ms G2G 19" LG.Philips S-IPS (LM190E05)

  • danke xdpx ... nur schade, dass dem endkunden diese doch gravierenden unterschiede nicht kundgetan werden!


    ... und bedenklich, dass nicht einmal die hotline diese informationen besitzt (siehe oben)!


    mehr möchte ich hier nicht mehr sagen, sonst muss ich wieder herztropfen nehmen ... :D

  • Es ist echt nicht zu fassen,
    ich bekomme diesen Monitor einfach nicht.
    Wenn ich nachfrage, ob es das Modell /00 ist,
    sagen sie, dass sie das nicht wissen, weil es direkt vom Hersteller kommt.
    Bei welchem Anbieter kriegt man den garantiert nur dieses Modell,
    sonst kauf ich mir halt einen anderen, gibts was vergleichbares in Preis und Qualität?

  • ... probiers mit ner reklamation bei der hotline ... ich habe auf einen umtausch bestanden, allerdings nur gegen ein /00er. hat ja soweit geklappt und bin zufrieden ... ansonsten hätte ich den kauf rückgängig gemacht


    gewichtige argumente gibts ja (siehe oben), z.B. das "Verwirrspiel" mit den verwendeten panels und der gerätebezeichnung


    altenative ist wohl ein gerät von benq oder hp

  • Tja, ich bin auch weiterhin auf der Suche. Ich habe auch schon bei verschiedenen Händlern speziell nach dem /00 gefragt - beantworten konnte mir die Frage auch keiner. Es ist unglaublich...


    Achja, die Reklamation bei HOH.de wegen Falschlieferung ist gut über die Bühne gegangen - Lob an HOH dafür!


    xdpx Danke für die Infos, die hören sich mal richtig plausibel an! Darf ich fragen, wo Du sie bekommen hast?

  • weissnich ich selbst glaube, dass die Wahrscheinlichkeit ein /00 zu bekommen gleich 0 ist.
    Vielleicht bekommt man einen so wie "lobo", aber es ist ganz offensichtlich P-MVA gibt es nicht zu kaufen.


    Snert es ist doch so, MVA hier auf Prad gestestet worden ist und TN gibt es mehr als sicher (habe mir selbst einen /10 am Potsdamer Platz Berlin vorführen lassen). Der S-IPS ist in Asien zu kaufen.Hier die PDF oder Forum


    Man kann aber auch alles hier abfragen. Einfach 190p7es eingeben.


    Der Support von Philips ist für mich nur noch ein Witz. Offenbar ist aber die Info unten links auf der Homepage über den Aktienkurs immer aktuell und auch das wichtigste.

  • Hey klasse! Das Datenblatt für den S-IPS fehlte mir noch in meiner Sammlung...
    Und der Link zu TFTCentral ist auch sehr hilfreich!


    Ich kann die Infos auch gut gebrauchen, wenn ich mit Händlern über diese Thematik spreche. Den /00 kenne ich aus dem Test, den /10 hatte ich bereits zuhause, aber daß der S-IPS tatsächlich existiert und die Nummer /01 trägt, war für mich noch nicht gesichert. Deshalb nochmal Danke für die Infos und Links!

  • ... gemäß eurer Infos und meiner Erfahrung ist es wohl so, dass in Deutschland über die einschlägigen Händler nur /10er-Geräte erhältlich sind.


    ... es ist aber umso erstaunlicher, dass auf der deutschen Website die Geräte aktuell immer noch als /00-er spezifiziert werden. Das wäre für mich das entscheidende Argument auf ein entsprechendes Gerät zu bestehen (falls man immer noch unbedingt diesen Monitor kaufen möchte)


    ... es könnte aber auch mal irgendwann jemand auf den Gedanken kommen, dass es sich hierbei um eine bewußte Täuschung des Endkunden handelt. Von meinem PC-Händler wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es sich hierbei ggf. auch um unlauteren Wettbewerb handelt. Man könnte die ganze Situation ja auch mal von einem PC-Magazin beleuchten lassen.


    :D


    ... das /01-er ist wie schon oben beshrieben wohl tatsächlich nur für den asiatischen Raum, wie Hongkong und Neuseeland.

  • Hallo,
    hier bei Snogard (Nähe Köln) gibt es jetzt laut Homepage den 190P7ES mit MVA für 244,90 Euro - kann das also eurer Meinung nach nicht sein?
    Ich könnte ihn vor Ort kaufen und kontrollieren, wo genau finde ich die Panel-Bezeichnung -also den Zusatz /00- auf dem Monitor?
    Oder wie erkenne ich den Panel-Typ?


    Danke =)

  • Es ist zumindest unwahrscheinlich, daß es sich tatsächlich um den /00 mit MVA-Panel handelt. Sehr viele Shops haben noch die Daten dieses Typs auf ihren Seiten stehen, verschicken aber dann den /10 mit TN-Panel. Die Händler wissen in der Regel nichts von den verschiedenen Typen des 190P7ES.


    Wenn Du bei Snogard vorbeischauen kannst, ist das kein Problem. Die Typbezeichnung steht auf einem Aufkleber am Karton des Monitors. Du kannst also schon von außen sehen, ob es sich um einen 190P7ES/00 (MVA) oder 190P7ES/10 (TN) handelt.
    Andere Hinweise gibt es auf den Kartons nicht, also keine Angaben zu Panel, Kontrast, Reaktionsverhalten, Blickwinkel etc.


    lobo
    Ich könnte mir zumindest vorstellen, alle Zeitschriften, die den 190P7ES getestet haben, zu informieren. Eventuell weisen die Ihre Leser dann auf die "Gefahren" hin. Schließlich hat der TFT bei einigen Tests sehr gut abgeschnitten. Viele, die sich an den Tests orientieren, werden wohl Philips auf den Leim gehen. Der /10 sollte m.E. möglichst wie Blei in den Regalen liegenbleiben.

  • Ich glaube man könnte Philips ein /10 zuschicken und die werden immer noch behaupten es ist kein TN.
    Es wird schon sein Grund haben, dass das Datenblatt die Info „Certified for Windows Vista“ aber nicht Paneltyp zu stehen hat. Es könnte ja für den Kunden verwirrend sein und das will ja keiner.


    Geht man auf diese Seite gibt es dort sehr viele Datenblätter auch über /00, /01 in verschiedenen Sprachen (was beim /01 interessant ist da er nur für den asiatischen Raum sein soll) aber nichts über /10. Mir kann keiner erzählen dass obwohl beim Support angerufen als auch über E-Mail auf die Problematik hingewiesen worden ist, es mehr oder weniger keine Absicht ist.
    Offenbar konnte selbst TFT- Shop kein Licht bringen da ich keine weiteren Infos hier lesen konnte.
    Hairufer ein MVA für 244,90€ kann ich mir nicht vorstellen.

  • Hallo,


    der Snogard-Support hat mir eben mitgeteilt "wir möchten Ihnen mitteilen, dass die von uns angebotenen Monitore von Philips über ein
    TN-Film Panel verfügen." - also daß die Angaben auf der homepage irreführend sind!
    Ist ja echt unverschämt, diese Marketing-Politik.
    Werde ihn natürlich nicht kaufen.
    Bin gespannt, ob Snogard die Seite ändert.


    Danke für euren Support :]


    die Suche geht weiter..... :(