22" Samsung 226BW (Prad.de User)

  • c23560


    Hier hatte ich mal eins gemacht:



    PS: Die weisse Tastatur wurde gegen eine schwarze ausgetauscht, also bitte nicht "mehr" meckern ;)


    Edit: Zur Optik kann ich nur sagen, das er sehr sehr edel auschaut. Gut verarbeitet, der High-Glossy Look tut das übrige. Freunde von mir wollte ihn schon klauen :D

  • Quote

    Original von TommyBoss
    Hallo,


    gestern Abend ist mir beim Ausschalten folgendes aufgefallen. Der MOnitor schaltet sich nicht ab, also doch schon, nur der Knopf blinkt blau die ganze Zeit, kann der nicht einfach orange oder gar nicht blinken? Will den ja nicht immer per Knopf ausschalten, oder wie macht ihr es?


    Das hatte mich auch von Anfang an an dem 226BW sehr gestört, da ich den Monitor im Schlafzimmer stehen hatte. Die Leuchtkraft ist wirklich extrem übertrieben für einen Powerknopf, und das blinken nervt.


    Ich hatte den Powerknopf, bevor ich ihn unter anderem auch wegen dieser Eigenschaft zum Händler zurückgebracht habe, mit einem Stück Isolierband überklebt.

  • Quote

    Original von Flatlander


    Das hatte mich auch von Anfang an an dem 226BW sehr gestört, da ich den Monitor im Schlafzimmer stehen hatte. Die Leuchtkraft ist wirklich extrem übertrieben für einen Powerknopf, und das blinken nervt.


    Ich hatte den Powerknopf, bevor ich ihn unter anderem auch wegen dieser Eigenschaft zum Händler zurückgebracht habe, mit einem Stück Isolierband überklebt.


    Vielen Dank für die Antwort. Aber das kann es nicht sein dass der so blinkt. Dumm gedacht von Samsung. :/ Mich stört das weniger, sondern mehr, dass die LED Leuchte (nach meinem Gefühl :D ) irgendwie weniger Lebensdauer hat wenn sie immer an und aus geht.


  • Hallo, der Packard Bell stand schief auf seinem Fuss und Verarbeitung war schlecht. Mit dem 226BW hatte ich Artefakte mit den HD Filmen von der Microsoft HP () und DVDs !
    Auch Game-Trailer die hochauflösend sind waren schlecht zu betrachten. Hast du das Bild in einem meiner vorherigen Beiträge betrachtet () ?? Dieses ist von der HP Das Bild wird perfekt auf einem CRT dargestellt. Das Ergebnis auf einem TFT siehst du ja :) Bild wurde auf einer geforce3 T200 gemacht die noch besser war als die X300SE und 1950Pro...hatte mich auch gewundert...die X300SE und 1950PRO liefen in VISTA und XP mit neuesten Treibern und auf 1680*1050 genauso wie die Geforce
    Das mit dem Abwägen sehe ich genau gleich. Jeder Moni hat Vor-und Nachteile. Vielleicht ist der 2207 schlecht und ich hole mir nochmals den 226 und am Ende stellt sich heraus dass der andere defekt war -)


    cu moby


  • Hier mehr Infos zum neuen HP 22". Wird in höchsten Tönen gelobt, so wie in Prad die bis dato getesteten HP's.


    "Performance
    Of all our criteria for reviewing displays, performance is the most important, and it's also where the HP w2207 shines. It scored the highest on all of CNET Labs' tests out of every other 22-inch display in its category. Its brightness and contrast ratio ratings in particular were far and away beyond the other screens. "


    "The Technical Stuff
    (Click here for a more detailed explanation including diagrams)


    All LCD screens have a polarizer which is a thin sheet of film laminated to the outside layer of glass of the LCD screen used to filter light waves produced by the LCD screen to create a visual image. The difference between a traditional notebook screen also known as anti-glare and an anti-reflective notebook screen is the type of polarizer film.


    The polarizer of a traditional anti-glare notebook screen has a rough matte finish. This matte finish causes ambient light to disperse or reflect off of the polarizer at different angles which reduces the intensity of the light reflected directly back to the observer’s eye. The side effect of the matte finish is blurred images, a lower contrast ratio, inferior viewing angles and eye fatigue to name a few.


    The polarizer of an anti-reflective HP Compaq BrightView screen has a smooth finish which has been chemically-treated. The chemically-treated finish of the polarizer reduces ambient light reflection by absorbing much of the external light instead of dispersing it at different angles. Since the external light is mostly absorbed instead of being reflected at different angles, the polarizer does not need a rough matte finish and therefore a smooth finish can provide crisp, brilliant-colored images with the most direct light from the LCD.


    In general, the observer sees light from two light sources: 1) light produced by the LCD specifically and 2) external ambient light which is reflected off the surface of the LCD. The aim of an anti-reflective polarizer is to decrease the intensity of reflected ambient light without sacrificing the quality of LCD imaging.


    Clearer images
    Wide viewing angles
    High contrast
    Vivid colors
    Reduced eye fatigue"


  • Hallo schnetzkovik


    in diesem Thread gehts um den Samsung 226BW.
    Warum spamst Du hier mit so ner fetten HP-Werbung -
    kriegst Du da Provision oder wie?


    @moby


    Ich hab auch einige HD-Clips von der Microsoft-Seite runtergeladen und
    fand die Quali beeindruckend gut.
    Und so eine Bildqualität wie auf dem gelinkten Foto ist nicht normal -
    da würd der Samsung nu wirklich keinen Test bestehen.
    Entweder stimmen die Einstellungen nicht - für mich sieht das nach
    viel zuwenig Farben aus - oder der Monitor war definitiv defekt.


    Ich hoffe Du hast mit dem neuen mehr Glück.

  • Quote

    Original von Flatlander


    Das hatte mich auch von Anfang an an dem 226BW sehr gestört, da ich den Monitor im Schlafzimmer stehen hatte. Die Leuchtkraft ist wirklich extrem übertrieben für einen Powerknopf, und das blinken nervt.


    Ich hatte den Powerknopf, bevor ich ihn unter anderem auch wegen dieser Eigenschaft zum Händler zurückgebracht habe, mit einem Stück Isolierband überklebt.


    lol ihr habt probleme...schonmal was von einer master/slave steckdosenleiste gehört? wenn master ( in meinem fall pc) aus ist haben alle anderen komponenten auch keinen strom mehr - d.h. das licht des bw ist dann natürlich auch aus. sowas ist sowieso generell zu empfehlen-aus sicherheitsgründen ( kurzschluss etc.) und zum stromspraren.

  • Nach wochenlangen vertrösten vom MediaMarkt und Medimax und sämtlichen lokalen Großhändlern bin ich auf die Seite von ATELCO gestoßen. Wenn ihr euch beeilt und das Glück ahbt eine Filiale in eurer nähe zu haben gibt es dort den 226BW für 359 Euro.


    Der Monitor ist echt Klasse. Geile Optik, leichter anschluss und auch das Zubehör ist alles da. Stören tut mich nur die etwas komplexe Einstellung der Farben bzw. des Kontrastes.

  • Hallo,


    kann mir jemand sagen wie ich den 226BW soweit nach vor genigt bekomme das wenigstens senkrecht steht ? also nach hinten neigen ist kein Problem und wenn ich ihn nach vorn drücke bis Anschlag steht er oben immer noch ca. 10-15° nach hinten geneigt und das is mist weil ich gern gerade auf den Moni gucken würde.


    Auf dem Pic hier:


    http://product.pcpop.com/000037087/Picture/000304478.html


    sieht er doch auch senkrecht aus also warum geht das bei meinem ned?


    GreeTz


    (sorry für doppelpost hab schon im prad.de thread gepostet wollte aber hier rein)

  • Hallo VeCtrum,


    meiner lässt sich auch so neigen wie auf den Bildern zu sehen ist, also bissel mehr nach vorne als 0°.


    greetings

  • Nachdem mein neuer Rechner nun da ist wollte ich nun auch beim 226BW zuschlagen. Mittlerweile scheinen die aber kaum mehr lieferbar zu sein und der Preis bei Amazon ist auch nicht mehr das, was er vor 3 Wochen war :(


    Da ich nun mal wieder komplett am zweifeln bin, dank a-panel/s-panel diskussion hier, werd ich lieber nochmals warten....


    Hier ein evtl. hilfreicher Link für die panel-Diskussion - ein Hidden Menu im Samsung, um die verbaute Panel-ID auszulesen:
    Samsung Hidden Menu


    Also so gehts zum Servicemenü:
    ----------------------------------------
    - Choose a contrast and a luminosity with 0
    - Press on the Menu button
    - Press on the Source button during five seconds (it is the second button on the right)
    Then appears a hidden menu, '' Service Function '', including the Panel Information.



    So sieht die Sache momentan für mich aus:


    a) Ein Panel wird als ziemlich gut getestet
    b) es sieht gut aus und ist auch noch verhältnismässig preiswert
    c) alle die gerade ein TFT suchen schlagen zu
    d) durch die vielen Käufer gibt es auch viel mehr Leute die 'unzufrieden' (zufriedene schreiben seltener Beiträge) sind. Es gibt mehr Leute unter den Käufern, die noch nie ein TFT hatten, es gibt mehr Leute, die durch Beiträge der anderen Käufer verunsichert sind und nun auch denken, deren TFT wäre mies...


    Obwohl ich den Monitor noch nicht besitze denke ich mir schön langsam, daß hier mittlerweile eine teilweise grundlose Hysterie ausgebrochen ist.... klar, daß die paar Leute, die andere vergleichbare gekauft haben weniger zu mäkeln haben als die 10000 Leute die jetzt einen 226BW besitzen.



    Hilfreich wäre evtl ein neuer Thread mit ein paar Fakten, wie a-panel diese Eigenschaften, so rauszufinden, s-panel jene Eigenschaften, 1400-Auflösungsproblematik, die angeblich an der Firmware? liegt (ist das bei neuen jetzt behoben oder wie?), Hidden Menu, etc.


    Wer mittlerweile Interesse an dem Monitor hätte ist ne arme Sau, weil er über 70 Seiten hier durchwühlen muß :( Und wenn er fertig ist kauft er ihn eh nimmer!


    Grüße


    Species8372

  • also jetzt ma ganz ehrlich.


    für diejenigen die nicht mit dem meßgerät davor sitzen wird es keinen unterschied zwischen a und s-panel geben. ich selber habe ein a-panel und das bild is fantastisch. farben->klasse, lichthöfe->fast gar nicht....etc



    das ding is klasse! egal ob s oder a-panel. das is nur panikmacherei. und 95% von euch, mich eingeschlossen, würde nicht mal den unterschied sehen wenn die beiden panels nebeneinander stehen würden.


    gruß
    schmal

  • hi, ich bin hier neu,
    jedenfalls angemeldet, lese aber schon länger.
    btw, klasse page mit umfassenden wissen zum nachlesen =)
    hab den 226bw schon einige tage.
    dabei ist mir aufgefallen, das die eingestellte sprache (deutsch) nicht gespeichert wird.
    nach dem trennen vom stromnetz und wiedereinschalten ist die wieder ENGLISCH.
    stört nicht weiter, aber will mal wissen, ob es bei euch auch so ist oder ich etwas falsch bediene.


    ach nochwas, ich hab hier 2 rechner, einen fürs inet und den anderen zum spielen und arbeiten (video, dvd ...)
    den game-pc hab ich mittels DVI angeschlossen, den inet mittels analog.
    zugegeben, analog sieht schlecht aus ;)
    umschalten kann mann ja das signal mittels SOURCE-button.
    zwischen den rechnern switch ich mit einem KVM-switch, dieser hat aber nur analogen eingang und ausgang.
    es gibt auch switches mit dvi,
    bsp1
    bsp2
    ist sowas grundsätzlich zu empfehlen?
    oder gibt es noch günstigere und qualitativ gute lösungen?


    grüße aus brandenburg

  • Quote

    Original von semteX
    dann haben sie aber auf jeden fall deutliche streuung was die lichthöfe betrifft, ich hab unten luchthöfe, die mich sehr wohl stören


    Ich habe nur unten einen wahrnehmbaren Lichthof aber der stört, meiner Meinung nach, selbst bei Filmen usw. nicht.


    Sollte dein TFT 80% seiner angeschalteten Zeit damit verbringen schwarze Bilder zu produzieren, kann ich dich verstehen.



    Habe meinen übrigens heute für 320€ beim MM in Münster gekauft, ganz guter Preis :)



  • Bei mir bleibt das Menü deutsch und ich trenn den Monitor abends immer vom Netz.

  • starte ich zuerst den rechner mit dem analogen anschluß ist's englisch,
    switch ich dann kurz zur digitalen quelle (2.rechner an) und wieder retoure,
    ist deutsch wieder eingestellt :)

  • Hallo,


    ich hab mir mittlerweile auch den 226bw geholt. Leider hab ich beim Media Markt ein A-Panel erwischt. Nachdem ich mehrere Tests gemacht habe, konnte ich nur einen minimalen Lichthof an der linken Seite ausmachen. Dieser tritt tagsüber gar nicht in Erscheinung und sonst nur nachts, wenn es im Raum stockdunkel ist, dann sieht man, dass das Bild, wenn man schwarz als Hintergrund wählt, am linken Rand etwas heller ist als im restlichen Bild.


    Das spielt für mich überhaupt keine Rolle. Gibt es sonst noch irgendwelche Nachteile, welche beim A-Panel im Vergleich zum S-Panel in Erscheinung treten?


    Mal ne dumme Frage da ich bisher keinen TFT hatte; ist es ratsam noch irgendwelche Einstellungen, jetzt mal abgesehen von den PRAD Einstellungen am Display direkt, vorzunehmen. Z. B. Nvidia Treiber oder so? Ich hab zwar schon "Clear Type" aktiviert, aber die Schrift ist immer noch etwas "anders" im Gegensatz zum CRT. Lässt sich da noch was ändern, oder ist das nur Gewohnheitssache?


    Vielen Dank für eure Hilfe!!!! =)

  • Moin Leute,
    ich habe mir heute den TFT geholt und bin begeistert. Bin von nem 20 Zoll CRC Monitor umgestiegen und hätte nicht gedacht das der unterschied so gewaltig ist! Selbst in Spielen, wo ich natürlich nicht die optimale Auflösung für den Monitor fahren kann, ist dieser trotzdem noch viel besser als mein alter Moni. Nur dieses Magic Dingsda gefällt mir nicht besonders. Die Farben sind mir dann zu prall!
    Erst wollte ich mir ja diesen LG L226-WT bzw. Q kaufen ... aber nachdem ich hier von diesen Ghosting und dieser Kundenverarsche von wegen WTQ als WT verkaufen gelesen habe war mir eigentlich klar das dieser Moni nicht in Frage kam.
    Durch die vielen guten Erfahrungen, habe ich mir halt den Samsung geholt.
    Ich danke Euch!
    mfg
    Einste1n