Samsung Syncmaster 226BW (Prad.de)

  • Quote

    Original von rinaldo



    Sieht meines Erachtens nach eher wie eine Modifikation aus, die dann entsprechend teurer ist, und weniger wie ein Modell, dass den 226BW ersetzen soll. Aber wer weiß das schon genau bei den üblichen wirren Typenbezeichnungen...


    Rein von der Samsung'schen Logik her müsste der Nachfolger 227 BW heissen.

  • Eben. Denke also man zahlt ein paar Euro mehr und kriegt dafür 15 Prozent mehr Farbraum. Wers nicht braucht bleibt beim 226BW.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Quote

    Original von Papillon86
    Hallo,


    ich habe das Macbook Pro mit der Radeon x1600 mit 256 mb. Darauf habe ich osx sowie windows laufen.allerdings scheint es so, als würde die graka die native Auflösung von 1680x1050 nicht direkt unterstützen, obwohl sie angibt, die volle native Auflösung auf dem integrierten Bildschirm und bis zu 2560 x 1600 Pixel auf einem externen Bildschirm, beide mit Millionen Farben wiederzugeben. Heisst das nun für mich dass ich den Samsung 226 bw wieder zurückgeben muss, oder kann man die Auflösung irgendwo manuell einstellen?


    Moin, also mein Notebook hat die selbe Grafikkarte... bei mir lässt sich 1680x1050 einstellen.
    Ich geh jetzt mal davon aus, dass Du den aktuellen ATI Catalyst Treiber hast, ansonsten kannst Du das ja mal checken.


    Wenn beide Bildschirme im Catalyst auftauchen, kannst Du mal gucken, ob etl. beim 226BW die Bildwiederholfrequenz nicht auf 60 Hz steht, sollte das der Fall sein stell sie auf 60 Hz ein und sieh nach ob Du dann auch 1680x1050 auswählen kannst... (das musste ich jedenfalls machen, als ich das Teil in Betrieb genommen hab)


    Grüße...

  • Quote

    Original von rinaldo
    Eben. Denke also man zahlt ein paar Euro mehr und kriegt dafür 15 Prozent mehr Farbraum. Wers nicht braucht bleibt beim 226BW.


    was heißt das denn genau mehr Farbraum? für wen ist das denn besonders interessant? lohnt das warten auf das update-? vielleicht sind dann ja auch andere auflösungen hinterlegt? ?(

  • Hast du den dynamischen Kontrast (Optimal-Kontrast) an? Schließlich reguliert der das Backlight auf Wunsch in Abhängigkeit vom Bildinhalt.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • ne ne.


    Ich hab alle Einstellungen mal probeweise an die aus eurem Review angepasst, und dann trat das auf (bei gleichbleibendem Hintergrund).
    Allerdings ist es jetzt verschwunden. :rolleyes:

  • Vielleicht hat das Backlight eine Weile gebraucht, um warm zu laufen oder die eingestellte Helligkeit zu halten. Das ist ja auch im Test aufgefallen, dass der 226BW etwas Probleme damit hat einen Helligkeitswert nach der Einstellung zu halten. Zuerst sinkt die Helligkeit innerhalb ca. 5 min (für das Auge nicht wahrnehmbar!) ab und erreicht dann nach weiteren 15 min wieder den eingestellten Wert. Daher war die Kalibrierung gar nicht so einfach, bis ich das mal raushatte :D


    Es handelt sich aber dabei um für das Auge unsichtbare 3-5 cd/m². Wird also bei dir eher as anderes sein. Solange es nicht mehr auftritt, würde ich mir da aber keine Sorgen machen. Ich nehm mal an du hast auch keine größeren Magneten oder Subwoofer neben dem Display postiert ;)

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • was genau bringt denn 15 % mehr Farben für den Normalanwender?


    Und was meint ihr, was kostet der CW an Aufpreis ?


    danke

  • Hallo,


    Ich wollte euch mal loben :)
    Bin heute das erste mal auf Prad.de gestoßen, weil ich einen guten Test für den 226BW gesucht habe (bin über mediengestalter.info hierher gekommen), und muss sagen: Hut ab!
    Echt klasse Arbeit die ihr hier leistet, ohne euch würde ich mich wahrscheinlich noch wochenlang mit der Entscheidung rumquälen "Kaufen? Nicht kaufen?".
    Dank euch ist die Entscheidung zum Kauf gefallen. :D


    Also nochmal ein großes Danke! und macht unbedingt weiter so ;)


    Mit freundlichem Gruß,
    Ashrok, der Prad.de jetzt in seine Bookmarks schiebt :]

  • Vielen, vielen Dank fürs Lob :]

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Nein sorry, die X-Box 360 haben wir nur am Dell getestet, was daran liegt, dass nicht jeder Tester eine entsprechende Konsole zuhause hat ;)

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Schönen guten Morgen,


    Also, um bei Nvidia die Auflösung auf 1440x900 (oder sonst irgend eine, die man will) einzustellen macht man folgendes:
    Rechtsklick auf den Desktop -> Dialogfeld Eigenschaften -> Reiter "Einstellungen" -> Button "Erweitert" -> Reiter "Geforce ####" -> An der linken Seite vom Fenster "Control Panel Benutzeroberfläche" anklicken -> "Klassisches NVIDIA Control Panel" auswählen -> Unten "Übernehmen" drücken -> An der linken Seite vom Fenster "Bildschirmauflösungen und Bildwiederholfrequenzen" auswählen -> Haken bei "Blendet Modi aus, die dieser Mon. n. unterst. kann" wegmachen -> Unten auf Hnzf klicken -> Gewünschte Maße in die Felder eintragen -> Im gleichen Fenster auf Hnzf klicken -> Mit OK bestätigen -> Oben den Regler auf die gewünschte Auflösung schieben -> Übernehmen -> Neues Fenster mit OK bestätigen -> Nach Änderung der Auflösung entweder Ja oder Nein drücken (je nachdem ob man zufrieden ist oder nicht) -> Fertig


    Ich hoffe ich konnte helfen :) Sollte ja eigentlich jetzt jeder hinkriegen *g*


    MfG,
    Ashrok


  • ansonsten bei ATI über den Cata die Auflösung ändern - oder gibbet da sonst auch noch was zu beachten?

  • Ashrok,


    schön dass du erklärt hast, wie es normalerweise funktioniert eine Auflösung manuell im Nvidia Treibermenü hinzuzufügen.
    Das hatte ich natürlich schon vorher probiert mit dem Ergebnis --> custom resolution cannot be added .
    Wie schon im prad test erläutert, funktionierte dies bei einer 6600Gt ohne Probleme - bei einigen 7600Gt oder 7900Gt scheint es aber in Verbindung mit dem 226BW nicht zu klappen.
    Woran liegts ?

  • Falls der TFT per Plug'n'PLay angeschlossen ist, bringt vielelicht der Trieber etwas? Oder umgekehrt, falls der Treiber drauf ist, den mal deinstallieren. Ich bin da ehrlich gesagt überfragt, bei der 6600GT war das überhaupt kein Problem, 1.440 x 900 einzustellen.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."