Welcher Unterschied zwischen Eizo S2411W und S2411WM?

  • Mich würd mal interessieren wo der gefühlte bzw. erfahrene Unterschied zwischen den beiden Monitoren liegt. Das der S2411WM eigentlich für medizinische Anwendung gedacht ist und ihm dem entsprechend die Profile Picture und Movie fehlen ist mir bereits bekannt. Aber macht sich dies irgendwie in der Praxis negativ bemerkbar im Vergleich zum "normalen" S2411W? Der Preisunterschied von rund 200 EUR ist ja schon beträchtlich zum W und für mich bei zwei baugleichen Geräten eigentlich unverständlich. Lässt sich der WM vielleicht auch mit der Screenmanager Software des W betreiben? Dann hätte man ja dieses Problem ganz elegant umschifft.

  • re: Fox


    Der S2411W ist für den normalen Home-PC Einsatz und den Multimediabereich gedacht, während der S2411WM für den medizinischen Bereich optimiert ist.


    Entsprechend unterschiedlich fallen die speziellen Features der beiden Geräte aus. Während der S2411W mit diversen Multimedia-Voreinstellungs-Modi (Presets) für Grafik, Film etc. aufwartet, gibt es beim S2411WM stattdessen nur voreingestellte Farbmodi diverser medizinischer Standards (DICOM, DICOM-CL, DICOM-BL) - ich bezweifle, daß ein normaler Home-User (der lieber Photos und Spielfilme statt Röntgenaufnahmen an seinem TFT betrachten will) damit glücklich wird.


    Der S2411WM verfügt zudem weder über eine präzise 6-Achsen Farbsteuerung, noch über Bildverbesserungsfunktionen wie Kontrast- und Umrissverstärkung. Und das wichtigste: Der S2411WM unterstützt auch kein HDCP.



    Gruß

  • re: walky


    Ich hab jetzt auch nochmal im Handbuch des S2411WM nachgeschaut - HDCP scheint er doch zu unterstützen. Ich hab zunächst nur das offizielle Datenblatt gelesen - und da steht nichts von HDCP.



    Gruß


  • Also ich will einfach mit Photoschop anspruchsvolle Bildbearbeitung machen und keine Filme sehen oder Spielchen machen, da ist wohl der Hinweis auf den normalen "Home-User" nicht ganz passend.


    Was aber heißt nun präzise 6-Achsen-Farbsteuerung ?? Ich bin kein Hardware-Freak, und bis jetzt hatte ich den Ausdruck noch nicht gehört.


    Preislich liegt der S2411WM ähnlich wie der S2431W. Der hat ja hier außer dem Standfuß eine hervorragende Beurteilung bekommen. Aus dem Netzwelt-Forum habe ich aber die Meinung gewonnen, dass die Bildqualität beim 2411 doch noch besser ist als beim 2431. Wie soll ich mich jetzt entscheiden? Das Standardmodell 2411W ist ja doch erheblich teurer.

  • Hi!


    Also bei Geizhals steht

    Zitat

    "Sondermodell: baugleich zu S2411W, der Unterschied besteht nur in der Screenmanager Software. Hier wurde zwei voreingestellte Bildmodi (Picture & Movie) durch Medical Modi (für medizinischen Einsatz) ersetzt."


    Wenn das genau so ist, dann wird das mein neuer Monitor ! :)


    Gruß

  • Ja, es ist so, habe das Modell bei mir zu Hause stehen. Außerdem gibt es auch einen Thread unter Testberichte indem die exakten Unterschiede aufgelistet sind.


    Sorry Wurstdieb, aber fast alles was Du sagst ist falsch. Einzige Unterschiede zwischen W und WM:
    - Die Presets Text und Video sind durch medizinische Presets ersetzt. Da es aber den Custom-Modus gibt, welcher sämtliche Einstellungen freigibt und im Übrigen 100% zwischen den Modellen ist, ist das völlig egal...
    - Es ist eine andere Software dabei, welche weniger Einstellmöglichkeiten bietet und heute noch nicht Vista kompatibel ist. Da aber alle Einstellungen der Software auch über das OSD des Display einstellbar sind ist dies auch kein Problem


    Zusammenfassende Unterschiede: 2 Presets+Software, welche durch CustomMode per OSD zu 100% kompensierbar sind. Also meine Empfehlung deshalb: WM statt W und dafür nicht unwesentlich viel Geld sparen!


    Gruß, TheMule!

  • Wenn du ihn holen willst, würde ich mich ranhalten, die Verfügbarkeit hat in den letzten Tagen sehr stark abgenommen. Nur noch 1(!) Shop hat den TFT auf Lager ( )


    Eizo 2411WM (Prad.de User)


    P.S. Ich kann den TFT nur empfehlen ;) Ich habe einen Pixelfehlertest machen lassen, würde ich auch empfehlen. Wenn man schon so viel für nen Schirm zahlt, kann man die 40,- € auch noch drauflegen und dafür einen einwandfreien TFT haben!

    Einmal editiert, zuletzt von Jonnyxll ()