Eizo S2231W

  • also eigentlich hat der test mich auch schon überzeugt, bis auf die nicht ganz homogene helligkeitsverteilung passt der genau zu dem was ich suche. (hauptsächlich bildbearbeitung)


    mir stellt sich nur jetzt die frage ob der 2231 oder der 2431 besser für die bearbeitung von fotos geeignet ist. laut eizo is ja der 2231 für bildbearbeitung geeignet und der 2431 nicht. was denkt ihr ...


    die größe is mir nicht ganz so wichtig ... 22'' reichen aus ... 24'' sind auch nicht zu groß ...



    vielleicht kann mir ja jemand helfen!


    danke


    ciao beni

  • Quote

    Original von JackSparrow
    Im Test stand nichts zur seitengerechten Interpolation von 16:9 Bildern.Werden zB nach Anschluss einer spielkonsole wie beim HD2441W schwarze Balken eingeblendet,ist das Interpolationsverhalten also frei wählbar?


    Da ich keine Spielekonsole habe, kann ich das nicht definitiv sagen. Vielleicht hat ja jemand eine angeschlossen und kann dir die Frage konkret beantworten. Da man aber hardwareseitig seitengercht, 1:1 und Vollbild auswählen kann und zwar an beiden Anschlüssen, wüsste ich nicht was dagegen spricht.

  • noki


    Ich habe auch den S2431W getestet. Dieser hat keinen erweiterten Farbraum. Es hängt davon ab in welchem Farbraum Du die Bilder bearbeitest. Der S2431W lies sich besser auf sRGB kalibrieren als der 22 Zoller. Dafür kann der natürlich mit dem AdobeRGB Farbraum mehr anfangen.


    Ich glaube nicht dass Du mit dem S2431W, solange Du mit dem sRGB Farbraum arbeitest, ein schlechteres Ergebnis erzielst.

  • Ich hätte da Noch EIne Frage auch wenn sie hier vielleicht etwas Deplatziert ist.


    Und zwar habe ich wie weiter oben auch gesagt vor den Eizo Hauptsächlich zum Arbeiten Mit Photoshop & lightroom zu Nutzen aber auch zum Spielen.


    Meine Frage Reicht eine ATI 3870 aus um In voller auflösung und vollen Details Ruckel Frei zu spielen? oder Muss da doch Eher was stärkeres Rein ?


    Danke für die Hilfe

  • Quote

    Original von zeraphine
    Meine Frage Reicht eine ATI 3870 aus um In voller auflösung und vollen Details Ruckel Frei zu spielen? oder Muss da doch Eher was stärkeres Rein ?


    Ja klar reicht das (die CPU darf natürlich auch nicht zu schwach sein, und 2 GB RAM sollten es schon sein). Also eigentlich reicht das für alle Spiele, mit Ausnahme von Crysis, aber da wurde die höchste Qualitätsstufe auch nur erfunden, um SLI bzw. Crossfire zu vermarkten... :tongue:

  • Ah Danke Die CPU wird Ein Core 2 Duo E8400 (3ghz) und Ram 2gb.


    Gut dann steht Meinen Neuen system nix mehr im wege. Freu :-)und auf den Den Eizo Freu ich mich Richtig :-)

  • danke andi


    naja also der adobe RGB farbraum is mir schon wichtiger, da ich auch alle bilder in adobeRGB aufnehme und weiterverarbeite.


    dann wirds bei mir wohl auch eher der 2231 ...



    noch ne kleine frage. ... meine grafikkarte zeigt unter "alle modi anzeigen"
    nur 1600 x 1200 bzw kleinere und größere, aber nicht 1680x1050 stellt dies ein problem dar?


    beni

  • Eine Frage noch zum sRGB Farbraum. Habe ich bei der täglichen Benutzung einen Nachteil, durch den nicht so tollen sRGB Farbraum? sRGB ist doch eigentlich wichtiger, weil es für die meisten Standardanwendungen benutzt wird. Wie muß ich mir dieses Manko im Test, in der Praxis vorstellen? Sehen die Farben unnatürlich aus?


    Vielen Dank im Voraus

  • Quote

    Original von skybob
    Sehen die Farben unnatürlich aus?


    Ich hab hier mal ein Bild reingestellt, wo man den Unterschied etwas erahnen kann: http://www.prad.de/board/thread.php?threadid=37018


    Ich glaube, da hatte ich Rot sogar wieder etwas hochgeregelt bzw. beim S2111W runtergeregelt. Zuerst passte das nämlich gar nicht zusammen, obwohl ich bei beiden die empfohlenen Werte genommen hatte. Für meine an den S2111W gewöhnten Augen hat der S2231W mit den Prad-Test-Werten nämlich einen sehr kühlen Ton, wie eine Neonlampe. Ich bin jetzt mit rot auf 98% gegangen, egal ob der bei 94% näher am Soll wäre, aber so eine kühle Darstellung gefällt mir nicht.

  • Quote

    noch ne kleine frage. ... meine grafikkarte zeigt unter "alle modi anzeigen" nur 1600 x 1200 bzw kleinere und größere, aber nicht 1680x1050 stellt dies ein problem dar?


    @ noki
    die gleiche Frage habe ich mir auch gestellt. Ich habe eine Saphire ATI Radeon 9600 und einen 17'' Eizo L557 mit 1280x1024.
    Gestern kam der neue Eizo S2231W^^ angeschlossen ^^ eingeschaltet, fuhr zwar noch mit gestreckten 1280x1024 hoch, ich konnte aber sofort auf auf die neue 1680x1050 umschalten. Funktioniert m. E. mit allen Plug&Play Monitoren und mit fast allen 3D Grafikkarten, wenn sie noch nicht älter als 5-6 Jahre sind.


    @ Andi
    an dieser Stelle möchte mich bei dir für den schnellen und ausführlichen Test bedanken. Allerdings habe ich mir den S2231W schon vor der Publikation des Tests bestellt. Bis jetzt habe ich es noch keinen Augenblick bereut. Der Subjektive Bildeindruck ist überragend. Die Verarbeitungsqualität von Eizo setzt Maßstäbe.


    -nokiba

  • Hallo,


    hatte Dienstag den Monitor bei F&M (f-m-shop.de) bestellt. Am 16.01. um 9.40 haben sie den Geldeingang verbucht. Bis vor 2 stunden kam aber nichts neues, obwohl im Shop der Monitor (S2231WE-BK EasyUp) als verfügbar markiert war.
    Um 20 Uhr heute kam eine mail, und darin hieß es:


    * Artikel ist bestellt und z.Z. sind uns vom Hersteller/Distributor noch
    keine verbindlichen Liefertermine genannt worden.


    Obwohl ja einige von F&M den Monitor schon bekommen haben.


    Und dann habe ich bei idealo und Hardwareschotte einige Bewertungen gelesen:
    Ideao Bewertung F&M - schlechte Bewertungen zuerst
    Hardwareschotte F&M Bewertung


    Kurz zusammengefasst:
    * Die Produktverfügbarkeit entspricht wohl öfters *NICHT* der Wahrheit
    * Man gibt keine Bestellung ab, sonder eine "Bestellanfrage"
    In der Bestätigungsemail steht im Wortlaut:
    "Dies ist eine automatisch generierte Eingangsbestäigung
    und stellt keine Annahme Ihres Kundenangebotes dar."
    * Es kam wohl öfters vor, dass nach getätigter "Bestellanfrage" der Preis erhöht wurde oder das Produkt nicht mehr verfügbar war (obwohl grün im Shop)
    * Wenn man einen Vorauskassebetrag zurückhaben möchte, dauert das oft über einen Monat (bei 550 Euro nicht unerheblich)


    ####
    Hinweis: Weniger als 5% der Shop-Bewertungen haben weniger als 5 Sterne
    ###


    Ich bin jetzt etwas skeptisch geworden, und hoffe, dass ich den Monitor nächste Woche bekomme. Ich würde mich auch freuen über Erfahrungen mit F&M und dem S2231W. Vor allem jetzt die letzten Tage.


    Und nach diesem Test wird die Nachfrage wohl auch nicht kleiner werden :(

  • also mal ganz ehrlich, ab solchen Beträgen würde ich persönlich sowieso nicht mehr per Vorkasse bezahlen. Das ist bei mir einmal schief gegangen (habe das Geld bis heute nicht zurück, weil der Shop insolvent ist).


    Von daher würde ich ab größeren Investitionen ab 200-300€ nur noch per Nachnahme bezahlen. Was machen da die paar € mehr oder weniger aus, wenn man sich dadurch das Risiko erspaart, den gesamten Betrag nicht wiederzusehen und auch keine Ware zu erhalten

  • Servus,


    habe mal ein paar Bilder gemacht. Diese zeigen wohl eher die Flexibilität des EasyUp Standfuß, als die sehr gute Bildqualität. Sie sind nicht besonders gut geworden sind, liegt wohl an den Lichtverhältnissen und der Kamera. Wollte jetzt auch nicht mit Photoshop dran rumbasteln...


    Hier zwei für die Blickwinkel:


    Hier zwei Möglichkeiten des Aufbaus mit einem 13.3zoll macbooc:


    Vor allem die Höhenverstellbarkit finde ich immernoch beeindruckend. Den Monitor Vertikal erweitern zu können ist ein ganz neues Arbeiten, mit vielen Vorteilen wie ich im Moment noch finde ^^.


    Wenn Bedarf besteht, werde ich nochmal Fotos machen, die dann hoffentlich bissal besser werden.


    Viele Grüße und schönen Sonntag noch

  • upst Sorry Andi, hab das mit dem Bilderupload jetzt erst gelesen...
    Wer lesen kann ist wohl klar im Vorteil....

  • Quote

    Originally posted by Andi
    Bitte wieder zurück zum Thema Eizo S2231W =)


    Wenn ich ihn schon hätte, nichts lieber als das. Der Testbericht hat meine Vorfreude noch um einiges verstärkt...

  • @bjoernFu
    Ich sehe, du hast ihn ohne Probleme an einem MB mit Leopard laufen, dann müsste es mit einem MBP auch problemlos sein. Woher hast du ihn geordert?


    @alle Berater


    Ist die Bildqualität und Verarbeitung des Eizo so sensationell überzeugend, dass ein z.B. Dell 2407 WFP-HC im Vergleich blass ausschaut? Will sagen, macht es hier mehr Sinn auf den Traum eines 24ers zu verzichten und statt dessen einen top 22er zu holen? Warum musste bloss dieser bezahlbare Eizo auftauchen. Er macht meine zu lang andauernde Entscheidungsphase schwieriger.
    Kleiner Mercedes oder großer Audi ?(

  • also er läuft ohne probleme, richtig schmoof sogar.
    bestellt hab ich ihn bei f-m-shop ohne probs. gehört aber auch nicht wirklich hier hin. Zu dem Dell kann ich nichts sagen, somit auch nicht zur Bildqualität im Vergleich zum Eizo, aber dafür gibt es ja die sehr guten Prad Tests. Ich habe mich auch 3 Monate lang mit dem Angebot an Monitoren beschäftig bevor ich den Eizo gewählt habe.
    Abschliessen gesagt, bereue ich nichts und würde es wohl jeder Zeit wieder so tun. Zum Arbeiten, vor allem zum lesen und schreiben, von der Schärfe und Lesbarkeit find ich ihn, subjektiv betrachtet, besser als z.B den 24er Samsung SyncMaster 244T bei uns in der Uni... Was aber eigentlich gar nichts aussagt :)

  • Also die Lesbarkeit hat natürlich auch was mit der Pixelgröße zu tun. Wer hauptsächlich schriftlastig arbeitet und viel liest, also Office und Internet, der wird am 22er sicherlich glücklicher als an einem 24er oder 30er.


    Wer bei Bildbearbeitung lieber auf eine feine Pixelstruktur setzt und Filme in Full HD sehen möchte, greift sicherlich eher zum 24er als zum 22er.


    Für mich persönlich ist die Anzeigefläche von 2 x 19er zu klein, deshalb bin ich froh jetzt auf 2 x 22er zu wechseln. 1 x 26er war mir zu wenig Platz und bei den 24er war mir die Schrift zu klein. Man kann sich an vieles gewöhnen, aber ich werde auch nicht jünger und meine Augen nicht besser :D


    Also jede Zollgröße hat ihren Sinn.