Gateway FHD2400 (Prad.de User)

  • Sooooodele :)


    Monitor kam heute und natürlich habe ich ihn direkt ausgepackt. Ganz schön dickes Teil von der Größe. Hatte vorher nen Asus 19" und von daher ist der Bildgenuss direkt ein ganz anderer.


    Ich weiß gar nicht genau wo ich anfangen soll, da ich von dem Teil einfach umgehauen wurde.


    Was mich leicht stört ist das "Glanz"-Display, also es ist halt kein Mattes-Display sondern das, was die Vista-Optik noch schöner aussehen lässt, sprich das Display ist leicht verspiegelt. Ansonsten ist die Bildqualität einmalig scharf, das Bild ist überall gleichgut ausgeleuchtet und ist bis an die Ränder scharf. Ich habe per TFT-Testtool keinerlei Pixelfehler feststellen können.


    Der Monitor ist höhenverstellbar und neigbar, sowie drehbar (pivot).
    Ich habe jetzt ein paar Stunden gezockt und finde das große Bild bei voller Auflösung von 1920x1200 wunderbar, keine Schlierenbildung, auch nicht beim Filme schauen.


    Was ich genial finde und so noch nicht kannte ist, dass man den Monitor mittels beigelegter Software (Eztune) gegen Diebstahl sichern kann, indem der Monitor auf einem fremden PC nach Aktivierung der Funktion, nicht funktioniert. Diese Funktion kann natürlich wieder deaktiviert werden.


    Beim Einschalten des Monitors erscheint (nach Wunsch) eine kurze Melodie und dann ist auch relativ schnell das Bild da.


    Das Benutzermenü ist übersichtlich aufgebaut und lässt sich intuitiv bedienen.


    Weiß jetzt nicht was du sonst noch so wissen möchtest.. frag mich einfach :) ^^

  • Erstmal danke für deinen Bericht! :]


    Das wichtigste weiß ich nun. Mir kommt es auf ein astreines Bild beim Zocken und DVD/BluRay schauen an. Das Glossy-Display stört mich nicht weiter. Ich kann meinen Raum komplett abdunkeln und spiel eh nicht mit Licht. Spiegelung ade. :D
    Ich hab mir ein paar Displays im Saturn angesehen und die mit dem Hochglanz-Display liefern ein ordentliches schwarz, während die matten eher ein grauton liefern. Auch wirken die Farben satter.


    Ich denke dass kannst du auch bestätigen.


    Hast du eventuell schon nen Receiver oder eine Konsole angeklemmt? Ich hab vor meine PS3 auch daran anzuschließen.


    Wenn dass einwandfrei geht, hol ich mir den auch. Weil für das Geld hab ich noch keinen anderen mit der Ausstattung gesehen....

  • Ich verstehe nicht wie der Monitor so gut für Spiele sein kann (außer Reaktionszeit und Kontrast).
    Wenn ich den Test richtig verstanden habe, dann kann man das Interpolationsverhalten nur bei analogem Eingang ändern und welcher Gamer nutzt bitteschön den?


    Auch im normalen Windowsgebrauch finde ich die fehlende Änderungsmöglichkeit der Schärfe schlecht, da bei nativer Auflösung alles so winzig ist, ich deswegen niedrigere Auflösungen wähle und etwas Unschärfe ins Bild bringe, damit es einigermaßen akzeptabel außsieht.


    So, genug geschrieben, schreibt zurück! :D

  • Quote

    Wenn ich den Test richtig verstanden habe, dann kann man das Interpolationsverhalten nur bei analogem Eingang ändern und welcher Gamer nutzt bitteschön den?


    Nein, das Interpolationsverhalten kannst du auch per DVI/ HDMI ändern. Gegenüber analoger Zuspielung mit Videosignalen (YPbPr, S-Video, Composite-Video) steht nur die Panaorma-Funktion nicht zur Verfügung und die Auswirkungen der Optionen sind teilweise nicht identisch.


    "Wird per D-Sub VGA, DVI oder HDMI zugespielt, stehen Vollbilddarstellung, seitengerechte Interpolation oder pixelgenaue Anzeige zur Verfügung."


    Quote

    Auch im normalen Windowsgebrauch finde ich die fehlende Änderungsmöglichkeit der Schärfe schlecht, da bei nativer Auflösung alles so winzig ist, ich deswegen niedrigere Auflösungen wähle und etwas Unschärfe ins Bild bringe, damit es einigermaßen akzeptabel außsieht.


    Die Schärfefunktion würde in diesem Fall sowieso nicht in negative Richtung gehen. Außerdem skaliert der Gateway selbst schon ziemlich gut (u.a. eben kein einfaches Pointsampling, das sehr kantig aussieht). Wenn du es unschärfer willst, laß (nVidia Karte) die Grafikkarte skalieren.


    Gruß


    Denis

  • Ich hab ne ATI 4870, zu schade :(
    Ich hab zur Zeit einen Samsung Syncmaster 226bw, welcher auch extrem gut interpolieren soll, die Schärfe musste ich trotzdem bei einer Auflösung von 1440*900 um ca. 25% senken.

  • @ IcyMike: Daaaaaaaaaaaaankkkkkkkkeeeeeeeeeee, jetzt kann ich bei meinem Samsung endlich auch interpolieren (er hat jedes Bild bis an den Rand gezerrt :()


    Wäre jetzt nur noch das Problem mit der Schärfe.... hm
    Vielleicht finde ich einen Shop (vermutlich nicht), der den Display ausstellt, damit ich mir selbst ein Bild davon machen kann, denn im Prinzip ist der TFT für den Preis fast unschlagbar.

  • Ich würde mir den Monitor gerne Bestellen da ich bis jetzt keinen besseren gefunden habe. Das einzinste was mich stört ist, dass es Retourware ist....
    Ich weiß wie man bei uns in der Firma mit Retouren umgeht...


    Ist der TFT der hier bei Prad.de getestet wurden ist auch Retouren TFT gewesen?


    lg
    Christian