Dell 2209WA (Prad.de User)

  • Wie ich sagte: Frag' mich nicht wie man das benutzt. ;) Ich wusste nicht, dass man die Einstellungen auch braucht. Der hardforums thread ist fast 40 Seiten lang, hab' ehrlich gesagt nicht so Lust das alles nochmal durchzugehen. ;) Sorry!

    Ok, eine Seite zurueck - Seite 39.... (basierend auf gleichem Profilnamen - nur nicht gezipped) denke ich mal das ist der gleiche....


  • So, ich nochmal.


    Hab den neuen Monitor nun in Betrieb. Kein pixelfehler. Ausleuchtung ok, jedenfalls genauso wie beim Vorgänger. Geräusche, nur ein ganz leises surren, aber wirklich sehr leise und keine Veränderung des Surrens bei unterschiedlichem Bildinhalt.
    Also bin ich jetzt vollauf zufrieden. Und der Tausch hat sich für mich gelohnt.


    Übrigens war mein erstes Gerät im Februar gebaut, dieses neue ist aber im Januar gebaut worden.

  • So, ich nochmal.


    Hab den neuen Monitor nun in Betrieb. Kein pixelfehler. Ausleuchtung ok, jedenfalls genauso wie beim Vorgänger. Geräusche, nur ein ganz leises surren, aber wirklich sehr leise und keine Veränderung des Surrens bei unterschiedlichem Bildinhalt.
    Also bin ich jetzt vollauf zufrieden. Und der Tausch hat sich für mich gelohnt.


    Übrigens war mein erstes Gerät im Februar gebaut, dieses neue ist aber im Januar gebaut worden.

    Freut mich für dich! =) Mein aktueller hat leider einen gelben Farbverlauf, am besten war der, der Geräusche verursacht hat. Da war das Bild echt perfekt. Montag / Dienstag müsste mein Austausch kommen. Ich hoffe der ist dann endlich in Ordnung. Meine waren bist jetzt alle von Januar 09.

  • Hm, naja, ich habe unten links einen defekten grünen Subpixel der immer schwarz ist, so dass es bei weisen Flächen wie ein roter dauernd leuchtender subpixel aussieht. Und noch einen defekten blauen Subpixel unten links, der aber bei weisen flächen nicht auffällt.
    Kann man wohl nix machen.

  • Hm, naja, ich habe unten links einen defekten grünen Subpixel der immer schwarz ist, so dass es bei weisen Flächen wie ein roter dauernd leuchtender subpixel aussieht. Und noch einen defekten blauen Subpixel unten links, der aber bei weisen flächen nicht auffällt.
    Kann man wohl nix machen.

    Pixelfehler hatte ich bei keinem Exemplar. Würde ich aber vermutlich in Kauf nehmen, wenn der Rest stimmt. ;)

  • Ich denke auch, dass ich den behalte weil der fehlende grüne Subpixel auch nur bei ganz grünem Hintergrund als toter Subpixel schwarz aussieht. Bei ganz weißem Hintergrund wirkt er hingegen, als wäre es ein dauerhaft leuchtender roter subpixel. (wenn man genau schaut (Lupe) sieht man rot schwarz blau).
    Außerdem stört es nicht so sehr, da es ja ein Subpixel ist und deshalb nicht so groß.

  • So hab nu auch mein Austauschgerät.


    Gestern morgens hatte ich angerufen, nachmittags wurde ich von der Transportfirma angerufen (nicht ups) um mir zu sagen, dass sie am folgenden Tage kommen würden. Leider hieß es nur zwischen 9 und 17 Uhr, was für mich als arbeitender Mensch ansich ein no-go ist. Aber ich konnts ausnahmsweise einrichten.


    Nun hab ich mein Austauschgerät heute Mittag bekommen, mit Kabeln (hab sie nu doppelt, da mir Dell sagte ich solle die alten behalten und nur das Gerät einpacken).


    Tia, was soll ich sagen: ein fast perfekter Monitor. Kein Surren nix, Ausleuchtung perfekt, keine Pixelfehler, Kontrast wie er sein soll. Einziger Fehler, ganz am rand rechts wirds ein wenig dunkler, aber erst sehr dicht am rand und nur leicht. Nichts was störend ist und nur auf großen hellen Flächen bei genauer betrachtung leicht auffällt.


    Ich bin hoch zufrieden. Hoffentlich bleibt das so.


    P.S. hab noch selten so nette Supportmitarbeiter am Telefon gehabt wie diesmal.


    edit: btw ich bin noch immer extrem beeindruckt von von den Reaktionszeiten / tests (pixerpan). Der schlägt scheinbar jeden TN-Panel um längen. Aber keine Ahung obs nen Input-Lag gibt.

  • Hi auser,
    mein Dellmitarberiter war auch richtig nett. Diese Transportfirma "Exakttransport" rief mich nicht vorher an, aber das macht nix, sind ja noch Semesterferien :D .
    Ich sollte auch nur den Monitor mit Standfuß einpacken und kabel behalten.


    Das freut mich, dass du jetzt so weit zufrieden bist, mich würde noch interessieren, wann dein Monitor gebaut wurde. (sichtbar im Servieschieber links beim USB)

  • Wieso bekomme ich gerade diese Mail, obwohl ich nicht Lorenz mit Nachnamen heiße? Und außerdem ist das Paket schon da und es kam nicht mit UPS-SCS.


  • Wieso bekomme ich gerade diese Mail, obwohl ich nicht Lorenz mit Nachnamen heiße? Und außerdem ist das Paket schon da und es kam nicht mit UPS-SCS.

    Ich habe auch so eine Mail bekommen. Der o.g. Ansprechpartner könnte der Shop sein bei dem Du den Monitor gekauft hast? Bei mir war die Mail namentlich an mich gerichtet. Ich glaube, dass man die getrost ignorieren kann, wenn der Tausch schon vollzogen wurde.

  • Hi auser,
    mein Dellmitarberiter war auch richtig nett. Diese Transportfirma "Exakttransport" rief mich nicht vorher an, aber das macht nix, sind ja noch Semesterferien :D .
    Ich sollte auch nur den Monitor mit Standfuß einpacken und kabel behalten.


    Das freut mich, dass du jetzt so weit zufrieden bist, mich würde noch interessieren, wann dein Monitor gebaut wurde. (sichtbar im Servieschieber links beim USB)

    Danke. Gebaut wurde er wohl Januar 09 laut rausziehbarem Serviceschieber. Leider hab ich darauf nicht bei meinem vorigen geachtet.


    Jaja Semesterferien. Da ich damit fertig bin muss ich auch da arbeiten - allerdings immer noch an der uni. Bin unter die Assis gegangen ;)


    Jedenfalls viel Glück auch dir. Und wie gesagt, tauschen bis man zufrieden ist. Man zahlt schließlich Geld dafür, da muss man so starke Qualitätsschwankunen nicht akzeptieren.

  • Mein Dell ist heute gekommen :love:


    Kein Surren,Piepen,Brummen oder sonstwas.. (auch nichts zu bemerken bei verstellung von Kontras/Helligkeit)


    Keinerlei Pixelfehler,Farbton und Ausleuchtung 1A! 8o


    In Games keinerlei Schlieren oder sonst was erkannt (gespielt WoW,COD4,Tom Clancys HAWX Demo) einfach Top das Teil!


    Verarbeitung Top!


    :love: DELL

  • ...so, hab mich jetzt dumm und dusselig gelesen und nun auch mal hier angemeldet,
    hab das teil einfach gestern mal bestellt, ich bin sehr gespannt!
    vielen dank an alle die hier ihre erfahrungen und meinungen preisgeben,
    das ist die beste beratung die man haben kann!


    greetz
    schnoilz

  • So, hab ihn heute mal zusammen mit einem alten CRT im Clone-Modus betrieben um den Input-Lag zu messen (Stopuhr laufen lassen und photografiert).


    Wenn ich das so richtig gemacht habe, dann ist jetzt wohl klar, warum er so außergewöhnlich gut die Flaggen- und andere Animationen darstellt.


    Er hat nen inputlag von ca 70-90 ms. Rein subjektiv hat ich schon mit einem lag gerechnet, aber dass er so groß sein soll kann ich irgendwie nicht glauben. Aber bei insgesamt 11 oder 12 gemachten Photos kommt das dabei herraus, wobei nicht immer die zahlen in der Momentaufnahme gut erkennbar sind (die millisekunden).


    Schade finde ich allerdings, dass man eine entsprechende Funktion (overdrive oder was das auch immer ist) nicht abschalten kann. Also für "Profi"-Zocker von online Shootern könnte dieser Monitor absolut ungeeignet sein, wenn meine Werte stimmen. Bin mal gespannt, ob Prad den mal testen, was für Werte hier dann gemessen werden. Dankbar wäre ich auch für Tests anderer User hier.

  • 70-90ms Inputlag? Das kann nicht richtig sein, das wären ja 4-5 Frames! Da würde sich jegliche Maussteuerung teigig anfühlen, Windows könnte man kaum noch bedienen.
    Kannst du mal ein zwei Photos zeigen?


    Michael

  • Hallo liebe 2209wa besitzer :)


    Ich habe immer noch das Gamma-Problem.
    Wenn ihr den EizoTest macht, seht ihr dann bei den Kästchen des Gammatestes wirklich alle Kästchen deutlich?
    Ich kann die zwei hellsten/dunkelsten nicht erkennen, sehen aus wie der Hintergrund.
    Beim Test mit dem Großen Kästchen muss ich auf 247 (jeweils auf 247) stellen, um leicht ein Kästchen zu erkennen.


    Wie ist das bei euch?
    Denn mein Monitor ist selbst bei Brightness 0 so leuchtend grell, dass ich ohne eine Schreibtischlampe direkt Augenschmerzen bekomme....
    Bitte postet mal eure Erfahren oder eventuell sogar bilder.. ich werde meine Nachreichen.
    Vielen Dank im Voraus!


    EDIT:
    Hat sich erledigt, an einem DVI Anschluss treten diese Probleme mit einer anderen Grafikkarte nicht auf.
    Scheint wohl beim VGA Einiges verloren zu gehen an Signalen, schade... aber leider hat mein Lappi keinen DVI... :(


    Nunja, habe beim Gamatest dieser einen Webseite (lagom.nl) werte zwischen 2.0 und 2.1 für alle Farben raus (48%), bei 25% liegen diese bei 2.2.

  • 70-90ms Inputlag? Das kann nicht richtig sein, das wären ja 4-5 Frames! Da würde sich jegliche Maussteuerung teigig anfühlen, Windows könnte man kaum noch bedienen.
    Kannst du mal ein zwei Photos zeigen?


    Michael

    Hier. Bei dem letzten (Foto-0007) sind es aber wohl nur ca 25ms. Aber wie ich schrieb, sonderlich deutlich sind die Fotos da nicht. Glaub liegt an meiner schlechten Handycam.


    Aber die Maussteuerung würde sich bei so einem Lag nicht teigig anfühlen. Du verwechselst das mit einem Inputlag der Mouse. Hier werden alle Frames sauber angezeigt nur versetzt. Das wirst du bei 80ms nicht unbedingt merken. Nichts desto trotz so ganz glauben kann ich es irgendwie nicht.


    edit: bei dem einem oder anderem foto sieht man aber deutlich, dass es soviel lag ist. Hab noch andere Fotos gemacht, aber jetzt net hochgeladen. was ich aber merkwürdig finde ist, dass ich beim spielen nichts entsprechendes fühle, obowhl ich eigentlich ein "zocker" bin und tn-displays gewohnt bin. nur leicht subjektiv scheint da zwar schon ein unterscheid zu sein, aber kein nennenswerter.