Iiyama B2409HDS (Prad.de)

  • Seit wenigen Minuten steht der Testbericht zum 24 Zoll Iiyama B2409HDS online. Alle Fragen zum Test stellt bitte innerhalb dieses Threads. Der zuständige Testredakteur wird versuchen die Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.


  • Ich hätte da 2 Fragen.


    • Das Geräusch beim runterregeln von 200cd, besteht das auch wenn man in den Modus mit 300 wechselt und kann man dort dann geräuschlos herunterregeln?



    • Falls ein Firmwareupdate diesen Bug behebt kann ich dann die Garantie in Anspruch nehemen und ihn "updaten" lassen? (Wie ist das bei anderen Firmen geregelt?)
  • Das Geräusch ist immer da, sobald die Helligkeit weniger als 100 Prozent beträgt und einen Anspruch auf Austausch bei einer neuen Revision hast Du nicht. Vielleicht spielt Dir der Hersteller eine neue Firmware ein, wobei davon höchstens die Helligkeit im Maximum heller wird, aber nicht die Geräuschkulisse.

  • Das Geräusch ist immer da, sobald die Helligkeit weniger als 100 Prozent beträgt und einen Anspruch auf Austausch bei einer neuen Revision hast Du nicht. Vielleicht spielt Dir der Hersteller eine neue Firmware ein, wobei davon höchstens die Helligkeit im Maximum heller wird, aber nicht die Geräuschkulisse.

    Hi Andi


    trifft das auch bei der E2209HDS zu oder ist das nur bei bei E2409HDS der Fall? Ich habe lange auf diesem Test gewartet und wollte einen 22 Zoller bestellen

  • Das kann man nicht unbedingt auf andere Modelle beziehen und ist individuell verschieden. Außerdem gibt es eine gewisse Serienstreuung.

  • Ich möchte auf meinem Schreibtisch kein Monitor haben der Geräusche macht. Falls jmd den E2209HDS bestellt hat, kann er hier berichten ob dieser Monitor auch Geräusche macht?


    bin stark verunsichert, beinahe hätte ich den Iiyama E2209HDS bestellt nun muss ich doch abwarten bis einer berichtet...

  • Habe auch eine interessante Info vom Iiyama erhalten. Wobei ich sagen muss das diese wirklich sehr schnell und kompetent antworten ;)

    Quote

    Bei unserem PL B2409HDS-B1 gibt es den "Picture mode", d.h. man kann unter 6 vordefinierte Helligkeits-, Kontrasteinstellungen wählen: Standard/ Text/ Internet/ Spiele/ Sport/ Film Die Standard Einstellung gibt max. ~200 cd//m² her, wobei andere Einstellungen dafür mehr. Es gibt hier kein Firmwareupdate!


    Ein gewisses "fiepen" ist bei zu niedriger Helligkeit normal. Man kennt das auch von dem normalen Dimmern einer Beleuchtung, dass es leicht zu piepsen anfangen wenn sehr runter "gedimmt" wird, also sehr dunkel eingestellt wird... daher wäre dieser Fall kein Reklamationsgrund.

    vl. hilft das dem ein oder anderen weiter ;)

  • Hallo Andi,


    auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob es eher in die Kaufberatung gehört,
    frage ich dich trotzdem hier und hoffe auf eine Hilfe:


    Nach Preis/Leistungskriterien und meinem Anwendungsgebiet schwanke ich nun
    zwischen dem hier getesten Monitor und dem LG W2442PA-BF.


    Welcher wäre empfehlenswerter?
    Falls es in ein anderes Unterforum gehört, bitte verschieben.


    Vorab schon mal ein Dank :)


    Mfg


    °Jack°

  • Hallo,


    da mein Notebook (Samsung R70 mit GeForce 8600M GS) nur einen VGA- & einen HDMI-Ausgang hat, würde ich gerne wissen, ob es problemlos mit dem B2409 möglich ist ihn auch mt verschiedenen Auflösungen über ein HDMI-Kabel (ist beim Kabel auf was zu achten?) zu betrieben, oder ist der Monitor nur auf Spielekonsolen eingerichtet. Ich muss dazu sagen, dass ich bereits versucht hatte den Acer B223 über ein HDMI-DVI-Adapter-Kabel zur Kooperation mit meinem Notebook zu bekommen. Leider wollte das dauerhaft nicht funktionieren. Nur hin und wieder wurde der Monitor am HDMI-Eingang erkannt. Daher möchte ich vermeiden einen zweiten Monitor zu bestellen, um ihn nachher nur wieder zurückzuschicken.


    Ich wäre für Hilfe sehr dankbar.


    Gruß, longle

  • Hm,
    wirklich schade.
    Hörbare/störende Geräusche und Bild-Darstellungsfehler sind für mich leider inakzeptabel.
    Auch wenn er sonst ziemlich gut aussieht.


    Dann werde ich wohl doch noch länger auf einen Breitbild warten müssen und werde mir dann einen mit LED Beleuchtung kaufen.

  • Also von Bilddarstellungsfehlern hab ich nichts gelesen, was meinst du? die Glareeffekte?
    Mich würde interessieren, wie laut diese Geräusche sind, und ob man den Bildschirm mit 100% Helligkeit normal benutzen kann, oder ob einem da die Augen rausgeätzt werden?

  • Schwer zu beurteilen. 100% sind bei dem iiyama ja im Standardmodus nur 206 cd/m². Ist Geschmackssache, aber ich selbst arbeite mit ungefähr 190-220cd/m² und finde alles unter 180cd/m² zu dunkel. Habe abends immer eine Lampe hinter dem Display an.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Da sich offenbar viele wegen der Geräuschentwicklung sorgen machen:


    Das Sirren ist deutlich vernehmbar. Solange man keine Musik hört oder andere Geräiuschquellen im Raum hat, so ist der Monitor kaum zu überhören, auch bei einem Abstand von mehr als 40 cm. Solange das Backlight nich gedimmt wird, also die Helligkeiotseinstellung 100 beträgt, arbeitet der B2409HD geräuschlos.

  • Ich habe lange auf euren Test des Monitors gewartet, konnte dann aber nicht länger warten und habe beim meinem Händler zugeschlagen. Und ich bin froh es getan zu haben ;)



    Hattet ihr ein Vorserienmodell zum Test?


    Mittlerweile habe ich 3 dieser Monitore im Betrieb und keiner sirrt. Die Helligkeit steht bei allen auf 60%, Modus 'standard'.


    Bei meinem Händler stehen zwei weitere in der Ausstellung, und auch diese sind lautlos.


    Unter ca. 30% beginnt man ein "sirren" oder eher brummen zu hören, das aber auch nur wenn man direkt am Monitor hört.


    30% ist allerdings so dunkel, dass es keiner im normalen Betrieb verwenden wird.



    Ich würde, und werde, mir diesen Monitor jederzeit wieder kaufen. Nach ständig fiependen Samsungs ist der Iiyama gottgleich :thumbsup:

  • Ich möchte mich Koni anschließen, habe den Monitor heute bekommen und erst im nachhinein euren Test gelesen -- zum Glück!! Ansonsten hätte ich mir den Monitor wohl nicht gekauft wegen der angeblichen Geräusche.


    Mein Monitor macht ein geräusch ab 91% Helligkeit, allerdings ist dieses Surren NUR wahrnehmbar wenn man sein Ohr direkt über die Schlitze oben hinten hält. Außerdem in jeder normalen Arbeitsatmosphäre hat man eh immer andere Geröusche um sich herum.


    Ich bin hochzufrieden und bin froh dass ich endlich einen großen Monitor für cad und grafik hab.


    Ansonsten war es ein guter Test :)

  • Hallo,


    ich habe den Monitor jetzt auch seit ein paar Tagen bei mir als Zweitmonitor neben einem Iiyama B2403WS stehen.
    Auch ich habe keine störenden Geräusche durch die verringerte Helligkeit bemerkt, vielleicht bin ich aber auch schwerhörig oder meine Lüfter übertönen das Geräusch ^^, wobei die extra sehr leise sind.


    Das Einzige zu bemängelnde meiner Meinung nach, ist der Blaustich des Bildes. Ich habe die im Test angesprochenen manuellen Einstellungswerte von Helligkeit 50, R=93, G=100, B=93 im Standardmodus in Benutzung, und das Bild ist so akzeptabel. Aber im Gegensatz zu meinem Hauptmonitor sehen die Farben dann doch irgendwie schlecht aus. Aber vielleicht stimmen dort ja die Einstellungen auch nicht 100%ig.


    Hat jemand noch eine andere akzeptable Einstellungsvariante gefunden, bei der besonders das Blau nicht so hervorsticht?


    Auch so bin ich für den bezahlten Preis mit der Leistung zufrieden, zumal ich den Monitor "nur" für Filme/Fernsehen/Surfen nebenbei benutze.


    Mfg wra1th

  • Andi,


    Guter Test. Auch ich habe diese Monitore gekauft. Ich möchte gern meine PS3 via HDMI oder HDMI-DVI-Adapter-Kabel mit die Monitore verbinden, leider wollte das dauerhaft nicht funktionieren. In die test gibt es einige bilder von eine PS3. Können Sie mir sagen wie Sie den beiden zum kooperieren bekommen haßt? Via HDMI oder DVI und gab es schwerigkeiten?


    Vielen Dank,


    Gruß, Peter


    PS: Verzeihung, das meine Deutsch nich so gut ist, ich wöhne in die Niederlande ;)

  • Ich hab nun auch den Iiyama als zweitpanel neben einem pva von huyndai
    okok schon klar das hier jetzt der vergleich doch sehr gemein wäre


    trozdem auch ohen vergleich ist das anel einfach zu dunkel.
    besser gesagt der kontrast und farbsättigung ist einfach zu schwach. die hellikeit selbst bei weißem bild ist dann teilweise hell genug bzw zu hell doch die farben bleiben matt.


    filme etc im "filmmodus" geht einigerma0en mit viel nachregulieren ind er grafikkarte. dumm auch das der filmmodus alles vorregel inkl bildtemp.


    auch die geschwindigkeit von 2ms bzw 5ms ist wohl eher wunschdenken. im vergleich zu meinem langsamen pva hunyday ist kaum ein unterschied bzw geringfügig besser (dabei sollte das das schnelle spiel und film panel werden mist)


    geräushce gibt er bei mri nicht von sich auch nicht bei weniger als 100% hellikeit
    besser wird bei etwa 72 kontrast aber nur für filme. excel, oder gar webbrowsen kan nman da getrost vergessen.


    schade eigentlich. das panel ist optimist voll in meinem geschmakc (ich hasse diese glossy rahmen) und 16:9 sieht zumindest am schreibtisch bessa als 16:10 aus auch wenn ich lieber mit letzterem arbeite



    mein fazit ist er muss bald wieder gehen zuindest von meinem schreibtisch.
    sicher es geht mit viel rumspielen in den graka treibern gehts einigermaßen aber sicher nicht optimal. das mein pva daneben steht machst antürlich nicht besser. vemutlich wärs weniger schlimm wenn das ding allein betrieben wird ohne direkten vergleich


    aber es belibet einfach dunkel dunkel dunkel und etwas düster :-)



    ahja die interpolation ist dafür ein hammer. vielleicht kommt das teil für meine linuxkisten für die commandline
    und fragt nicht wozu man da einen 24" braucht,.. hab halt auch so meine krankheiten


    im übrigen die osd steuerung von der webseite ist eine nette idee aber
    wie soll ich sagen,.. nein ich lass es lieber es wäre nur schimpftiraden. zumindest auf 64bit geht die hälfte nicht oder macht ein reset nötig. finger weg zur zeit


    letztes fazit zu iiyama, nette ansätze in vielen punkten und endlich mal wieder ein vernüftigen design. sehr gut verarbeitet und verpackt und auch alle kabel dabei etc. super preis keine frage, die interpolation ist klasse
    aber alles hinterlässt so einen halbfertigen unzufriedenen eindruck.



    irgendwie nicht fisch nicht fleisch.


    PS: blickwinkelabhängig keit ist sehr gut für tn