2080UX, vp201s oder doch vp211b ?

  • Hallo !


    Erstmal ein großes Kompliment an das Forum und die Member !!
    Die Fakten und kompetenten Meinungen, die man hier liest sind für jede TFT-kaufentscheidung ein Muss.


    Trotzdem bin ich immer noch nicht sicher welcher es sein soll.
    Die Auswahl:


    1. Viewsonic vp211b
    2. NEC 2080ux
    3. Viewsonic vp201s


    Generell vorweg: die haben doch definitiv alle ein S-IPS, oder ? falls nicht, fällt der entsprechende Kandidat zu 80% raus.


    Was mich dem 2080ux noch skeptisch gegenüberstehen lässt, ist die im Test angesprochene kleine Schriftgröße. Aber ich hab auch gelesen, dass sich das mit diversen Programmen ausgleichen lässt (ohne Qualitätsverlust ?)


    Bei dem vp211b hab ich ja 1 Zoll mehr Platz für die 1600x1200. würde das die geringe Schriftgröße kompensieren ?


    Die Anwendung liegt zum Hauptteil bei Windowsprogrammen, jedoch möchte ich auch bei Spielen nicht allzu große Mängel in Kauf nehmen müssen (das selbe Problem wie immer :rolleyes:)


    Für Spiele wird sicher zum Teil die Interpolationsfunktion (auf ca. 1280x1024 oder 1280x986 .... für eine falsche Zahl bitte nicht schlagen ..) eine Rolle spielen, ist da eher der Viewsonic, oder der NEC zu empfehlen ?


    Versorgt werden soll er von einer Sapphire Radeon 9800 128MB (wenn ich mich überwinden kann auch die pro version) und einem p4 2,8 GHz (nominal Takt erstmal ..) ... wegen den Filtern und Signalquallität kommt eine GF nicht nochmal ins haus ..



    Das Design des Displays spielt - sofern die Technik stimmt - keine Rolle. Preis bis max. 1500 €


    Vielen Dank für Eure Hilfe !

  • Hallo Mufu,


    wilkommen hier im Board.;)


    Das Schriftgößenproblem hast du bei den beiden 20"-Geräten schon richtig erkannt. Ob es wirklich zu klein ist, muß man allerdings selbt in dre Realität beurteilen. Da man einen 20" Selten im Gechäft sehen kann, tut es dazu veillecith auch ein 17". Wenn dir dessen Schrift zu klein ist, wird es die vom 2080UX und vom VP201s allemal sein.


    Beim VP211s wirst du damit allso weniger Problem haben, da die native Auflösung gleich bleibt und somit die Pixelgröße angewachsen ist im Vergleich zu einem 20"-TFT-Monitor.


    Und zu guter letzt steht der NEC 2180UX mit 21" NEC-S-IPS-Panel kurz vor der Tür der Markteinführung. :]

  • @prad: stimmt das mit dem MVA hab ich doch selbst in der c´t gelesen. Mich hatten inzwischen nur die niedrigen Responsezeiten verwirrt :rolleyes:


    Weideblitz: wann genau kommt der 2180 bzw. zu welchem Preis ? Länger als 3 Wochen wollte ich eigentlich nicht mehr warten.

    • Official Post
    Quote

    Original von MuFu
    Weideblitz: wann genau kommt der 2180 bzw. zu welchem Preis ? Länger als 3 Wochen wollte ich eigentlich nicht mehr warten.


    Also innerhalb von 3 Wochen ist der sicherlich noch nicht da. Genauer Termin der Markteinführung steht nach meiner Kenntnis auch noch nicht fest.

  • @Prad: dann machen wir es jetzt kreuzweise. ;)


    Quote

    Original von MuFu
    @prad: stimmt das mit dem MVA hab ich doch selbst in der c´t gelesen. Mich hatten inzwischen nur die niedrigen Responsezeiten verwirrt :rolleyes:


    Ja, das stimmt. Der Viewsonic ist mit einem MVA ausgestattet. Die Minimalresponsezeiten sind bei VA-Panels immer sehr gering. Nur die maximalen liegen weitaus höher als be IPS-Panels.

  • der 2180 soll definitiv noch vor dem weihnachtsgeschäft rauskommen, d.h. anfang oktober.


    steht auch unter den produktnews.


    gruß

  • hm ...


    lohnt sich das warten ? .. hat wer irgendeine Preisahnung ? wenn ich nach Einführung noch 2 Monate warten muss, bis ich ihn kaufen kann bzw. er in einem für mich normalen Preis / Leistungsverhältnis steht, hab ich auch nicht viel gewonnen ...


    Edit: Kann mir einer sagen, warum gerade jetzt die NEC-Hp nicht funktioniert ??? :evil:


    Tante Edith die zweite: kann mir einer verraten, was ich mir unter folgendem vorzustellen habe? :


    Quote

    Die Reaktionszeit gibt NEC mit 62ms an ...


    (hier aus den CeBit-news)


    -----------------


    3tes Edit: Es ist 3:00 Uhr morgens und ich kann mich immer noch nicht entscheiden !!! Das Problem liegt aktuell bei der geringen Schriftgröße und dem MVA panel des vp211b ... ich trete also gewisser Maßen auf der Stelle.


    Zwischen der Entscheidung 2080UX und vp201s sehe ich nach den Tests (hier) leichte Vorteile für den 2080UX (bis auf das Design, was ja keine Rolle spielen soll ...) .. könnte mir das wer bestätigen, falls ich irgendwas übersehen hab´ ?


    Ist eigentlich ein Test des vp211b geplant ?


    Sind dort gegenüber den 20-Zöllern mehr schlieren zu erwarten ?

  • Specs


    LCD Type 21.3" color TFT active matrix UXGA LCD !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Display Area 17.0" (horizontal), 12.8" (vertical); 21.3" diagonal
    Optimum Resolution 1600x1200
    Brightness 250 nits cd/m2 (typ)
    Contrast Ratio 600:1 (typ)
    Viewing Angle 170° horizontal, 170° vertical
    Response Time 25ms (typ)
    Panel Surface Anti-glare
    VIDEO INPUT Analog RGB analog (75hms, 0.7/1.0 Vp-p)
    Digital DVI-I (TMDS, 100 ohms, or analog capable)
    Frequency fh:30~92kHz, fv:50~85Hz
    Sync H/V Separated, composite, sync-on-green (TTL)
    COMPATIBILITY PC VGA up to 1600 x 1200
    Mac®* Power Mac™ G3/G4 up to 1600 X 1200
    (*Adapter may be required. Analog adapter available from ViewSonic)
    HDTV 480p; 720p
    CONNECTOR Analog 15-pin mini D-sub
    Digital Digital DVI-I
    Power 3-pin plug (CEE22)
    POWER Voltage AC 100–240V (universal) 50-60Hz
    Consumption 70W (typ)
    CONTROLS Basic Power, 1, down, up, 2, soft power
    OnView® Auto image adjust, contrast, brightness, input select, color adjust (9300K, 6500K, 5400K, 5000K, user color), information (H/V frequency, resolution, model number, serial number, web site), manual image adjust (H. size, H/V position, fine tune, sharpness, scaling), setup menu (language, resolution notice, input priority, OSD position, OSD timeout, OSD background, OSD pivot),memory recall
    OPERATING CONDITIONS Temperature 32–104°F (0–40°C)
    Humidity 10–90% (non-condensing)
    DIMENSIONS (WxHxD) Physical 476mm (W) x 492mm (H) x 267mm (D) (w/stand) 18.7" x 19.4" x 10.5" (w/stand)
    476mm x 369mm x 70mm (w/out stand) 18.7" x 14.5" x 2.8" (w/out stand)
    WEIGHT Net 20.5lbs (9.3kgs)(w/stand)
    11.5lbs (5.2kgs)(w/out stand)
    Gross 26.5lbs (12.0kgs)(w/stand)
    13.2lbs (6.0kgs)(w/out stand)
    REGULATIONS UL, cUL, FCC-B, CB, CE, ENERGY, NOM, TUV/GS, TUV Ergo, (covers ISO13406-2 and MPR II), TCO‘99, NEMKO, SEMKO, DEMKO, FIMKO, GOST-R, HYGIENIC, SASO, PCBC, VCCI, BSMI,CCC, PSB, C-TICK, TUV-S Hard power switch
    POWER MANAGEMENT Meets TCO'99 and ENERGY STAR® standards

    WARRANTY Three-year limited warranty on parts, labor and backlight

    Specifications subject to change without notice. Selection, offers, warranties and programs may vary by country; see your ViewSonic representative for complete details.

  • Quote

    Original von wintel
    Specs


    LCD Type 21.3" color TFT active matrix UXGA LCD !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    öhm .. tschuldigung .. aber was soll mir das jetzt sagen ??


    gesehen hab´ich das übrigens in der Form auch schon ..


    ich bin noch nicht ganz so sicher in den ganzen Begriffen ... aber ich geb´mein bestes :]... trotzdem .. was jetzt ?

  • Also ich würde mir wegen der Schriftgröße nicht so große Sorgen machen. Die ist 1. aus meiner Sicht bei üblichem Abstand noch sehr gut lesbar (weil Superscharf), und 2. wenn zu klein in weiten Bereichen regelbar (Liquidview). -Und zwar auch / oder gerade die Menuepunkte!!! Den Rest kann man ja bei z.B. Word ohnehin zoomen (Seitenbreite)...


    Lad' dir doch einfach einmal die Testversion dieser Software herunter. Du wirst sehen, dass man auf höchster Vergrößerungsstufe die Buchstaben auf dem Schirm schon fast "erfühlen" kann... lol


    Im Moment liegst du also mit den zwei S-IPS Paneln von NEC oder Viewsonic ziemlich weit vorne. Das momentane 21 Zoll Panel wird zwar von vornherein eine angenehme Schriftgröße haben, aber auch den "Nachteil" der ...VA Technik. Die Zeit bis zum 2180 mit S-IPS Panel ist noch recht lang, zumal überhaupt noch keine Termine bekannt sind und sich Neueinführungen (man erinnere sich an das 2080UX) in der Regel recht oft verschieben... Mal ganz abgesehen, dass von der Markteinführung bis zur tatsächlichen Verfügbarkeit beim Handel auch noch einmal 2-4 Wochen vergehen.

  • Ich war heut´mal im Mediamarkt und da stand sogar ein Sony mit 1600x1200 rum (genaues Modell hab ich mir nicht gemerkt / war für 1500 €). Aller dings war der Verkäufer im Stress und kriegte es nicht gebacken mich mal auf einen normalen Windowsdesktop mit 1600x1200 schauen zu lassen. er meinte ich solle vormittags nochmal wiederkommen ... :rolleyes:
    .. mal sehen.


    aber nun zum wesentlichen:
    Der vp211b ist aus der Planung im Moment raus. Das MVA-panel wiegt den einen Zoll mehr Bild meiner Meinung nach nicht auf.


    Bleibt noch die Entscheidung zwischen 2080ux und vp201s.
    Das mit dem Summen aus dem Test des vp201s interessiert mich noch genauer, sonst bleibt nur der 2080ux übrig.


    Da mein rechner komplett mit Wakü läuft (KEIN einziger Lüfter !) und die Platte unhörbar gedämmt sind, darf der TFT in keinem Fall ein Geräusch machen ...


    Allerdings ist der USB-Hub schon nett.


    Ist die Bildqualli des 2080ux prinzipiell besser als die des vp201s oder wie sollte man bestimmte negativ-Faktoren bewerten ?

  • ...huhu!


    Ich hab mir den NEC 2080UX(BK) :D nun auch bestellt und sollte ihn übermorgen hier stehen haben! Hach was bin ich gespannt. *g*
    Wie bist du denn mit dem Teil zufrieden bis jetzt? :)


    Gruß


    Timi

  • Quote

    Das mit dem Summen aus dem Test des vp201s interessiert mich noch genauer, sonst bleibt nur der 2080ux übrig.


    Also wegen dem Summen würde ich mir keine Gedanken machen. Mein Rechner ist geräuschlos, und ich bin sehr Lärm empfindlich. Habe meinen Philips 20" wieder verkauft weil er so laut war. Der Viewsonic VP201s ist nicht komplett lautlos (was der 2080UX wohl ist?), aber das Summen ist wirklich sehr leise.

    • Official Post

    Wegen des Summens würde ich mich nicht für ein anderes Gerät entscheiden. Wer in einem Abstand von 40 cm vor dem Gerät sitzt, wird es wohl nicht mehr hören. Und wenn Dein Rechner nicht wirklich völlig lautlos ist, dann hörst Du da wirklich nichts.