Monitorsuche: Preisgrenze funktioniert nicht

  • Ja das ist ein Bug der leider noch nicht behoben ist. Wir sind dran. Ist aber von niedrig zu hoch sortiert, insofern alles nach einer bestimmten Anzahl ignorieren.

  • Hallo und danke für die schnelle Antwort,


    das ist sehr schade, da mit einer funktionierenden Preisbeschränkung die Auswahl natürlich sehr aussagekräftig eingeschränkt werden kann.


    Mir persönlich wär das ja relativ egal, aber ich will eine ganz bestimmte, eng eingegrenzte Auswahl Dritten zur Verfügung stellen, die basierend darauf Kaufentscheidungen treffen sollen.


    Wenn diesen Dritten statt den beabsichtigten ca. 7 Treffern nun ca. 67 Treffer angezeigt werden, dann ist die Frustrationsgrenze zum Durchblättern der Trefferliste oftmals schon zu hoch.


    Von daher, diesen Bug bitte schnellstmöglich beseitigen.


    Dankesehr

  • Hallo Prad-Team,


    ist es möglich, diesen Bug bald zu reparieren?


    Ich möchte nach wie vor ein Suchergebnis einem potenziell großen Empfänger-/Entscheiderkreis (in einem Großkonzern) zur Verfügung stellen.


    Mit der defekten Preisgrenze ist das aber ärgerlich bzw. peinlich und nicht CEO-tauglich usw., weshalb ich mich nun leider direkt auf die Suche nach einem alternativen Service machen muss, bei welchem eine Preisgrenze in der Suche funktioniert.


    Danke vielmals

  • Also ich habe mal folgendes geändert: Sortierung Preis von niedrig nach hoch und für neue Geräte. Das Ergebnis ist so wie es sein soll. Sollte es bei Dir nicht stimmen, einfach mal im Brower Strg + F5 klicken. Eventuell sind da noch gecachte Dateien im Spiel.


    https://www.prad.de/prsh/69b9aa548bf94fd82274


    Wenn Du auch gebrauchte Geräte mit einbeziehst, werden die gebrauchten Preise unter Shopempfehlung bei der Ausgabe mit einbezogen. Also jedes Ergebnis entspricht Deiner Preisvorgabe. Aber die Sortierung erfolgt nach Preis ca. und da wird momentan leider immer der Neupreis angezeigt. Also dein Maximalpreis 250, Neupreis 350, gebraucht 230. Hier wird der Monitor in der Reihenfolge am Ende angezeigt mit 350. Aber wenn du eine Zeile weiter runter gehst, wird der gebrauchte Preis angezeigt, der in Deiner Range liegt.


    Wir werden das noch ändern, es ist aber komplizierter als gedacht.