Posts by nemihome

    Du schreibst ganz oben, dass dir Einstellmöglichkeiten am TFT wichtig sind. Wenn du den Samsung an DVI betreibst kannst du sämtliche Einstellmöglichkeiten außer der Helligkeit vergessen. Sofern das also ein wichtiges Kriterium für dich ist, scheidet der Samsung über DVI angeschlossen aus.


    Somit bleiben die beiden NEC's über. Wenn es dir wie du sagst nicht so sehr auf spielen ankommt würde ich den 1980 nehmen.


    Zu der Frage was ich nehmen würde. Also wenn es nicht eilig ist, würde ich den 19" NEC mit IPS abwarten.

    Naja bissi BWL und Co hatte ich schon, hab HöHa (Höhere Handelsschule) und Industriekaufmann gelernt, nur schätz ich das Wirtschaftsinformatik bissi viel wiederholung ist, bei allgemeiner Informatik habe ich die befürchung, dass es etwas arg theoretisch ist. Nach einem Jahr kann man ja noch zwischen den Bereichen wechseln, aber sofern sich das vermeiden lässt, muß es ja nicht sein.


    Danke für die Kommentare bis jetzt, aber es gibt doch bestimmt noch ein paar Informatiker, oder? :-)

    Ich stehe momentan momentan vor der Wahl ob ich Allgemeine- oder Wirtschaftsinformatik studiere. In dem anderen Arbeitsthread war ja schon zu erkennen, dass hier einige Informatiker unterwegs sind. Was habt ihr genau studiert und was macht Ihr beruflich? Ist das verwaschen oder lassen sich in beiden Bereichen Schwerpunkte festmachen?

    Also effektiv altern lassen kannst du ein TFT meines Wissens nach nicht. Man kann zwar die Hintergrundbeleuchtung bis hinten aufdrehen aber das ist weder realistisch, noch kann man sagen welchen Effekt es dann wirklich hat.


    Bei uns in der Fa. werden ausschließlich 15"er von Belinea eingesetzt. Man hat also hauptsächlich auf den Preis geachtet. Weiterhin haben diese TFT's nur Analogeingänge, was auch den Grafikkarten in den meißten Firmen entsprechen dürfte. Ist natürlich auch eine Frage ob die Bildschirme zu representativen Zwecken eigesetzt werden. Ansonsten würde ich mal behaupten das für Officeanwendungen die meißten TFT's reichen, da ist meiner Meinung nach hauptsächlich der Blickwinkel und eine brauchbare Helligkeitseinstellung und eine gute automatische synchronisierung notwendig. All das kann man in Prospekten nur teilweise nachvollziehen. Das die Lebensdauer sich großartig unterscheidet zwischen den verschiedenen Marken, wage ich zu bezweifeln. Mann sollte nur eine Fa. nehmen die auch eine Garantie auf das Backligt gibt.

    Also die AGB von Alternate kann man weitgehen ignorieren denke ich, die AGB's von den meißten Firmen sind in vielen Punkten wiedersprüchlich zu allgemein Gültigem recht und damit unwirksam.


    Ich sehe das Problem eher wie Prad, wenn Alternate sich quer stellt sitzt man auf der Folie und wegen 100€ zieht (fast) keiner vor Gericht. Ich hatte bei meinem 15"er auch überlegt mir so eine Schutzfolie zu kaufen, wobei ich sie nicht gefunden hatte. Aber wenn man sich überlegt, dass ich für den TFT 300€ bezahlt habe, rechtfertigt sich die Anschaffung nicht wirklich denke ich.


    Man muß ja auch den Preisverfall bei den TFTs berücksichtigen und irgendwann möchte man auch mal ein neues.

    Zusätzlich ist es noch Grafikkartenabhängik, d.h. eine ATI liefert z.B. (zumindest habe ich die Erfahrung bei meiner Radeon 9700 gemacht und es auch in anderen Foren gelesen) durchweg dunklere Bilder aufgrund eines niedrigeren Signalpegels als eine GF4600 (in meinem Fall MSI)


    Alleine durch das umstecken zwischen beiden Karten habe ich meine Hintergrundbeleuchtung 15-20 % heller eingestellt als vorher und trotzdem ist das Bild dunkler. An beiden Karten habe ich den Samsung am DVI-Port betrieben.

    @horst Spätestens wenn du mal was ernsthafteres an den Augen hattest sind dir 1000€ vollkommen egal. Und ich fühl mich besser wenn ich nicht bestrahlt werde.


    @newboardmember Hmm da gehen die Meinungen auseinander. Einige meinen auch, dass bei Dämmerung Lesen den Augen schadet, und da gibt es auch viele Augenärzte die der Meinung sind, ka ob es stimmt. Der TFT auf jeden Fall sicherer denke ich.


    Und nur weil etwas nicht nachgewiesen ist, heißt es ja nicht das es nicht existiert, da wäre erst das Gegenteil zu beweisen :-)


    Zitat:
    weil meine Augen es mir wert sind und der liebe Gott mir wahrscheinlich kein zweites Paar schicken wird. Realistisch betrachtet.


    100% aggree

    Hmm, danke das mit den Hotkeys funktioniert gut. Kann es sein, dass die meißten Spiele die Einstellungen aus Windows überschreiben? Bei Unreal oder Vietcong kann ich im Vorfeld einstellen was ich möchte, im Spiel wirkt sich das nicht aus, lediglich die Hotkeyänderungen funktionieren.