Schreckliche Erfahrungen mit iiyama-Support!

  • Also auf der Website meines Händlers steht, dass Garantieabwicklungen bis zu 6 Wochen dauern können () und es wird empfohlen direkt iiyama zu kontaktieren, da diese besseren Support gewährleisten ?(

  • Das stimmt ja bei normalen Fällen eigentlich auch. Da dein Fall aber offenbar inzwischen alles andere als normal ist und du bei Iiyama auf Granit beißt wäre es wohl auf jeden Fall einen Versuch wert.

  • Ich hoffe für Dich, dass du eine Rechtsschutzversicherung hast.
    So eine Behandlung habe ich noch nie erlebt, und ehrlichgesagt bin ich schwer enttäuscht von Iiyama.
    Wir haben fast ein Jahrzehnt nur Geräte von Iiyama gekauft und es nie bereut. Der Service war immer vorbildlich.
    Innerhalb des ersten Jahres haben wir im Reklamationsfall Geräte auch im direkten Austausch mit einem Ersatzgerät bekommen, und auch bei Viewsonic habe ich bisher 2x reklamieren müssen und in beiden Fälle hatte ich im direkten Austausch ein Ersatzgerät.


    Hast du den Vorfall schon deinem Händler geschildert ?
    Bei meiner ersten Viewsonic-Reklamation hatte ich ein bisschen Probleme mit dem einen Servicemitarbeiter, nach einem Telefonat mit meinem Händler ( TFTShop.net :) ) war der Service plötzlich wie ausgewechselt.


    Also eigentlich hatten wir in naher Zukunft vor einen weiteren TFT anzuschaffen. Das sollte eigentlich ein Gerät von Iyama sein, aber in Anbetracht dieser Geschichte hier, werden wir wohl KEIN Gerät von IIYama kaufen.


    Wenn die Fehler auf deinen geposteten Bildern im Bereich der Spez fallen, dann gehört diese Spezifikation äusserst dringlich geändert.

  • Wie ist die Sache weiter- bzw. ausgegangen? Ich war auch zwischen Viewsonic und Iiyama unentschieden, allerdings nach dieser Story ist die Sache relativ klar für mich. Mag ein Einzelfall sein, dass ein Display einen solchen Defekt hat, allerdings macht es mich nachdenklich, dass Iiyama sich so standhaft zu weigern scheint, das Gerät auszutauschen. Vielleicht sollte man bei Iiyama solche Threads lesen und bedenken, dass Berichte dieser Art in den Köpfen der Leute wesentlich länger hängen bleiben als positive Meinungen.

  • Hi...... muss auch mal meinen Senf dazu geben :]


    hatte vor ein paar Jahren auch mal so ein Fall mit iiyama...


    Hatte für wirklich teuer Geld ( 3600 DM ) einen 17ér gekauft....


    Nach ein paar Wochen tauchten ne menge Pixelfehler auf...
    Support angerufen und getauscht.... ( sehr freundluch )


    Dann nach ein paar Tagen TFT wieder bekommen.... auch wieder die gleichen Fehler...auch wieder angerufen und wieder getauscht...


    Dann der Hammer: Gerät bekommen und es war voll die DRECKSSCHLÄUDER...
    Rahmen voll gelb und sogar Aufkleber waren druff und hatte sogar noch mehr Fehler....
    Ich beim Support angerufen und voll die Welle gemacht... Die nur... wir hatten keine Austauschgeräte mehr ?( Ich.... blöde odda was ???
    Dann musste ich ein halbes Jahr auf ein neues Gerät warten weil diese Model gerate sehr gefragt war..... dann hatte ich abba ein neues Gerät...



    Fazit war für mich: Zwar imma freundlich abba nix dahinter.... iiyama werde ich nicht mehr kaufen.....



    harry97