XEROX XA7 19i 8ms (Prad.de User)

  • hab jetz die schnauze voll gehabt un bei müthing den xerox mitsamt nem 512er infineon bestellt o0 *gespanntsei*


    welchn samsung meinsdn o0

    Quote

    Originally posted by mike_d
    ...Dann hab ich leicht mit dem Finger auf das Panel gedrückt, wo der Pixelfehler ist, und dann ist er verschwunden und bis jetzt nicht wieder aufgetaucht!


  • meinste den samsung 913N? da kommt bald ein neuer, der 913T glaub ich. ist der gleiche mit dvi, höhenverstellung und pivot (nicht sicher) afaik
    aber ich glaube für grafik biste mit nem va- oder ips-panel besser bedient. dafür sind tn-panels eigentlich am schlechtesten geeignet (ist jetzt natürlich sehr pauschal und ausnahmen bestätigen die regel)

  • An alle, die den Xerox haben: Könnt ihr mal eure Erfahrungen mit Schlieren bezüglich Ego-Shooter posten? Würde mich mal interessieren! Außerdem eure Werte für Helligkeit etc, damit wir mal vergleichen können!


    Also ich hab momentan Helligkeit auf 40 und den Kontrast auf 70 bei Frabtemperatur "Kühl"! Man sieht alle Graustufen, auch noch bei 1%!


    Ach ja, wie sieht es bei euch mit CleaType aus? Bei meinem alten VX hab ich es ausgeschaltet, weil es sonst unscharf aussah! Bei Xerox sieht es eigentlich mit Cleartyp besser aus, denn ohne kommt mir die Schrift recht dünn vor!

  • den 913T gibts doch schon !?
    un der is sehr cool..mid dem hab ick auch geliebäugelt :)
    aber der is halt TN o0....gibts eigentlich ÜBERHAUPT andere tfts mit va panel bei denen 8ms angegeben werden ohne overdrive?

    Quote

    Originally posted by mike_d
    ...Dann hab ich leicht mit dem Finger auf das Panel gedrückt, wo der Pixelfehler ist, und dann ist er verschwunden und bis jetzt nicht wieder aufgetaucht!

  • Quote

    Original von BlurCore
    Schade, ich dachte er wäre in der Höhe verstellbar :(
    Kann man ihn denn nach hinten und nach vorne kippen ? Ist mir nicht so ganz klar geworden, was Du jetzt mit drehen meinst, Pivot vielleicht ? hmm ...


    Kippen (oder besser neigen) kann man ihn natürlich.
    Mit Drehen meint Callya wohl "von links nach rechts". Ich halte das für relativ überflüssig, bei normaler Anwendung. Ist vielleicht interessant, wenn man im Kundenbereich häufiger jemandem auf der anderen Seite des Tisches was zeigen muß. Für Otto-Normaluser dürfte es wohl reichen, den TFT mitsamt dem Fuß auf der Tischplatte zu drehen, bis man einmal die richtige Position hat.


    Grüße


    Frank

  • Eben habe ich HL² getestet und war schon etwas enttäuscht! Schlieren sind doch ercht häufig in Form eines "Schimmers" um die Objekte. Trotzdem ist es spielbar und von der Bildqualität umwerfend! Nochmal eine Frage an die anderen Xerox Besitzer: Spiegelt ihr euch im TFT, wenn ihr auf der Prad surft bei Tageslicht? Ich nämlich schon...Gruß, callya-g!

  • Hmm ich glaub ich werd mir schonmal meinen Testablauf genauestens planen, das Ding bestellen und sofort alles durchtesten, wenn es so schlimm ist das ich es nicht aushalte, dann werd ich doch noch ein bisschen warten und mir den FSC 19-2 zulegen.

  • Quote

    Original von callya-g
    Nochmal eine Frage an die anderen Xerox Besitzer: Spiegelt ihr euch im TFT, wenn ihr auf der Prad surft bei Tageslicht? Ich nämlich schon...


    Naja, Tageslicht ist ein sehr dehnbarer Begriff. Wenn es draußen bewölkt ist, kein Problem. Wenn die Sonne scheint (die bei mir v.a. Morgens genau auf dem Fenster steht), geht´s nur mit zugezogenen Vorhängen.
    Prinzipiell geht Prad aber (wegen des hellen Hintergrungs) recht gut.


    Grüße


    Frank


    PS: Treiber waren bei mir keine dabei. Ich habe auf einer Xerox Seite eine Inf-Datei gefunden (muß mal nach dem Link suchen, den habe ich aber schonmal weiter oben geppostet), da ist der XA7-19 aber noch nicht drin. Ich habe jetzt den XL795D (Vorgängermodell) gewählt, da der ja bis auf die Reaktionszeit relativ gleich ist.
    Es macht sich aber auch kein Unterschied zum "Standardbildschirm" bemerkbar.

  • Wie schon beim VX912 auch hier ein sehr schöner Testbericht.
    Was mich allerdings total verwundert hat ist das der Monitor TCO 03 hat ???
    Wie ist das möglich, er hat doch einen schwarzen Rahmen?!

  • Hat mich bei meinem auch gewundert.
    Wobei ich das mit dem schwarzen Rahmen als Ausschlußkriterium für TCO03 ohnehin nicht verstehe.
    Ich finde, das lenkt weniger ab als ein heller Rand...

  • Das mit dem TCO 03 kann ich auch nicht verstehen! Vielleicht, weil noch die Glasscheibe vor dem Gehäuserand ist...? ?( Wäre aber auch irgendwie unlogisch ;) Naja, vielleicht hat jemand eine Erklärung dafür!


    Nochmal zu Xerox: Ans Spiegeln habe ich mich jetzt gewöhnt und stellt kaum ein Problem mehr dar! Ich könnte mich hauen, wenn ich bedenke, dass ich ihn wirklich weggeben wollte ;) :D! Das Bild ist wirklich umwerfend und man sieht, besonders bei Fotos, eine noch nie gesehene Detailfülle, einfach Spitze!

  • Quote

    Original von callya-g
    Das mit dem TCO 03 kann ich auch nicht verstehen! Vielleicht, weil noch die Glasscheibe vor dem Gehäuserand ist...? ?( Wäre aber auch irgendwie unlogisch ;) Naja, vielleicht hat jemand eine Erklärung dafür!


    Wie gesagt, bisher bin ich davon ausgegangen, dass es an der Gehäusefarbe liegt. Oft haben Monitore die es in mehreren Farben gibt in der beige/grauen Variante TCO03 in Schwarz aber nur TCO99.
    Naja, sei´s drum. Er hat die 03, schön und gut, wäre es nur die 99er wäre es mir auch egal.



    Quote


    Ich könnte mich hauen, wenn ich bedenke, dass ich ihn wirklich weggeben wollte ;)


    Brauchst Du dabei Hilfe... ? :D :D


    Quote


    Das Bild ist wirklich umwerfend und man sieht, besonders bei Fotos, eine noch nie gesehene Detailfülle, einfach Spitze!


    Und ich denke das verdankt sich wieder zu einem guten Teil der Scheibe. Da wirkt alles noch plastischer.


    Grüße


    Frank

  • Oh man ihr macht mich fertig.


    Ich lese jetzt seit einer Woche Berichte und komme zu keiner Entscheidung.


    Stehe zwischen:


    Xerorx XA7-19i
    Viewsonic VX912


    Kriterien:


    - Keine Schlieren (unter keine Umständen)
    - Brilliante Farben
    - Schwarz sollte auch Schwarz sein
    - Ausleuchtung soll auf jeden Fall gleichmässig sein.


    Beide Marken sagen mir nicht wirklich was, wie kommts das Sony, Samsung usw. keine Vernünftigen TFTs produzieren. Seltsam

  • Da kann ich dir helfen, schließlich hatte ich beide Modelle :D!


    Ich würde sagen, dass der Xerox bei allem bis auf die Spieleleistung überlegen ist! Wie gesagt, bei CS sehe ich teilweise Schlieren! Ich kann damit leben, aber ich wollte es gesagt haben! Das sind halt einfach ganz verschiede Panels, der Xerox bietet die wesentlich bessere Graustufenauflösung, der VX kann mit seinem TN Panel da nich ganz mithalten! Zum zocken ist er jedoch wirklich besser geeignet!

  • Also, auch wenn wir hier manche kleine Schwächen diskutieren, sollte das doch nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Xerox ein sehr ausgewogener Monitor, mit sehr edlem Design ist, der in seiner Preisklasse seinesgleichen sucht.


    Grüße


    Frank
    PS: Die "großen" Marken produzieren sicher auch vernünftige TFTs, aber nicht mit dem Design und nicht mit diesem Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Wenn Geld keine Rolle spielen sollte, schau Dir doch mal den Eizo an... ;)

  • Hallo Pradler, ich finde eure Testberichte sehr hilfreich und würde mich auch sehr für dieses Modell Xerox XA7-19i interessieren. Verunsichert bin ich jedoch das hier von einem XA7-19i-8ms und einem XA7-19i-16ms die rede ist und die technischen Angaben von Verkäufern differenzieren. Nun dachte ich mir schau ich doch mal auf der Homepage von Xerox nach, aber dort wird der Monitor unter der Bezeichnung XA7-19i nicht geführt wird. Ok dachte ich mir, hältst dich mal an die technischen Angaben von prad.de und schaust mal nach wo man diesen preisgünstig bekommen kann. Und da die nächte Überaschung, da gibt es doch tatsächlich einen Online-Shop der zwei Modelle führt einmal unter der Bezeichnung XA7-19i-8ms und einem XA7-19i-16ms (), welche auch unterschiedliche Preise haben. Nun weiß ich garnicht mehr was ich davon halten soll und möchte einfach mal nachfragen ob mich hier jemand aufklären kann. Desweitern möchte ich gern wissen wie lang das Anschlusskabel von diesem Monitor ist, wenn es schon fest integriert ist.


    Vielen Dank schon im vorraus.


    Gruß Schmidtl

  • Quote

    Original von callya-g


    Nochmal zu Xerox: Ans Spiegeln habe ich mich jetzt gewöhnt und stellt kaum ein Problem mehr dar! Ich könnte mich hauen, wenn ich bedenke, dass ich ihn wirklich weggeben wollte Augenzwinkern großes Grinsen ! Das Bild ist wirklich umwerfend und man sieht, besonders bei Fotos, eine noch nie gesehene Detailfülle, einfach Spitze!


    Meinst du das im Vergleich zm VX912 oder zu einem CRT ?
    Auch würde mich mal interessieren wie sich so ne Glasscheibe im Vergleich zu Glare verhält.

  • Quote

    Original von schmidtl
    Verunsichert bin ich jedoch das hier von einem XA7-19i-8ms und einem XA7-19i-16ms die rede ist und die technischen Angaben von Verkäufern differenzieren. Nun dachte ich mir schau ich doch mal auf der Homepage von Xerox nach, aber dort wird der Monitor unter der Bezeichnung XA7-19i nicht geführt wird.


    Das ganze wurde in diesem Thread schon ausgiebig diskutiert.
    Am ergiebigsten ist das Posting von Cyber-Gruber hier.


    Grüße


    Frank