Eizo S1910-K (Prad.de)

  • Quote

    Original von Matze


    Nochmal ne wichtige Frage zur Pivot Funktion zum Schluß.


    Wie funktioniert das mit der Software genau? Geht das vielleicht auch automatisch, wenn ich den Bildschirm drehe?


    Dazu müßte das Display einen Sensor eingebaut haben, der die Lage ermitteln kann und dann automatisch umschaltet, gibts wohl bei einigen Displays, bei dem Eizo aber nicht.

  • Quote

    Er dreht mit dem Uhrzeigersinn... Entgegen ist nicht möglich...


    ...ist schon möglich, wenn man es unbedingt braucht.
    Wie das geht? Da kommt ihr pfiffigen Kerls sicher selbst hinter... ;)
    Nur soviel: Bitte nicht mit Gewalt nach links drehen. Dann machts KNACK, und ihr habt das Teil ohne Fuß in der Hand... 8o
    So gehts schonmal also nicht ;)

  • Hallo, ich würde mal gerne wissen, ob das mit den drei Jahren Garantie auf das Panel stimmt.


    Oder ist es nur im Ausland so geregelt?


    Beim L778 ist die Garantie auf das Panel ebenfalls auf drei Jahre beschränkt.


    MfG

  • endlich mal jemand, der pos. über den blickwinkel spricht. ich dachte mir schon, dass die vom jodeldiplom beschriebenen auffälligkeiten nicht normal sind. auch wenn der eizo ein va-panel mit overdrive hat, es ist immer noch ein va- und kein tn-panel.

  • Quote

    Hallo, ich würde mal gerne wissen, ob das mit den drei Jahren Garantie auf das Panel stimmt.


    Die Eizo Garantie für von Eizo-Deutschland gelieferte Geräte liegt bei 5 Jahren oder 30.000 Betriebsstunden (umgerechnet 5 Jahre á 16 Stunden Dauerbetrieb), je nachdem was früher eintritt. Dies ohne irgend welche Einschränkungen wie teils im Ausland oder bei Re-Importen...
    Kannst du hier nachlesen:

  • In der beiliegenden "Begrenzte[n] Garantie" steht:
    "...Die Garantie-Frist für den LCD-Schirm und die Hintergrundbeleuchtung ist auf drei (3) Jahre ab Erstverkaufsdatum begrenzt..."
    und: "...Darüber hinaus gelten für EIZO und die Vertragsimporteure von EIZO im Rahmen dieser Geräte keinerlei Verpflichtung bei den folgenden Defekten oder Fällen:
    ...
    (c) Bei Verschlechterung der Eigenschaften des Bildschirms, die durch Verschleißteile wie den LCD-Shirm und/oder die Hintergrundbeleuchtung etc. hervorgerufen werden(z.B. Veränderungen von Helligkeit, Farbe, Helligkeitsverteilung und Farbverteilung, Fehlerpixel und/oder durchgebrannte Pixel etc.)..."

  • Jodeldiplom, wann ist endlich dein L778 da?! Ich möchte wirklich dringend wissen, ob unsere Geräte nur defekt oder unser Anspruch einfach höher ist, als der der anderen. Das mit dem Blickwinkel bezieht sich bei mir nicht nur auf die Farbe blau sonder auch auf unzählige andere Farben. Die sehr dunklen Schattierungen beim Statistik-Screen nach jeder Runde von BF2 z. B.. Wenn ich den Kopf ein wenig bewege (ich spreche hier nicht von Grenzbereichen, sondern geringen Kopfbewegungen) schillern die Grautöne wie bei der Neigung eines Hologramm-Bildes. Vielleicht begeistert einige ja eine solche Eigenschaft des Monitors, mich jedoch frustiert es (wenn ich bedenke wieviel Geld ein EIZO kostet und mein Anspruch auf Bild- und Farb-Authentizität nicht groß ist). Wenn natürlich ALLE TFT-Monitore technologiebedingt ein solches Verhalten aufzeigen, dann bin ich ganz still und schäme mich, daß ich auf einen blöden Hype reingefallen bin... ?(

  • was heißt denn hier reingefallen? als ob wir alle absichtlich einen hype hinaufbeschwören, damit ausgerechnet du darauf hereinfällst. pass mal auf, vielen nutzern ist die blickwinkelstabilität wichtig. darum kaufen sie sich auch keine tfts mit tn-panels, sondern s-ips oder va-panels. wenn diese panels bzgl. der blickwinkelstabilität wirklich so schlecht wären wie hier teilweise empfunden, griffen wir alle auf tn-panels zurück. dann würde ja keiner mehr s-ips oder va-panels kaufen. dem ist aber offensichtlich nicht so.


    was heißt das jetzt? diese panels sind gar nicht mal so schlecht und der sog. "hype" ist nicht unberechtigt. unter hype versteht man normalerweise einen zustand, der aus bestimmten gründen ungerechtfertigeterweise so übertrieben zelebriert wird, dass er nach einer bestimmten zeit zerplatzt und alle die einsicht bekommen, dass das ganze doch nicht so toll war wie vorher angenommen. ich denke man kann wirklich nicht den technologieumstieg von crt auf tft so bezeichnen, besonders in der heutigen zeit. vor ein paar monate gab es noch gar keine va-panels mit overdrive, noch ein wenig früher waren tfts überhaupt nicht zu zocken geeignet.


    entweder bist du zu empfindlich (denn es gibt hier noch jede menge pingelige gestalten, die mit einem va-panel aber zufrieden sind) und solltest bei deinem crt bleiben oder dein gerät hat einen defekt.


    du musst es wissen, aber stelle nicht die ganze tft-generation als eine blase dar, die bald zerplatzt.


    mfg

  • Quote

    Original von Blue JackJodeldiplom, wann ist endlich dein L778 da?!


    Laut Händer sollte er heute in den Versand gehen, und müsste dann morgen bei mir sein. Bisher hab ich allerdings noch keine Versandbestätigung bekommen. Werd gleich mal anrufen.


    Quote

    Ich möchte wirklich dringend wissen, ob unsere Geräte nur defekt oder unser Anspruch einfach höher ist, als der der anderen.


    Genauso gehts mir auch. Ich kann einfach nicht glauben, dass VA-Panels einen dermassen kleinen, nutzbaren Blickwinkel haben. Ich sitz genauso eingeschränkt und stocksteif vor meinem 500€ Monitor, wie früher vor den ersten Laptop Schirmchen. Ich hoffe, nein ich bete, dass das einfach nicht normal ist.


    Quote

    Das mit dem Blickwinkel bezieht sich bei mir nicht nur auf die Farbe blau sonder auch auf unzählige andere Farben.[...]


    Kann ich nur wild Nicken; geht mir schlichtweg genauso. In allen Belangen. Falls das ein übliches Verhalten eines VA-Panel sein sollte, dann sind diese Panels für mich schlicht unbrauchbar.


    Ich hab mir gestern übrigens einen Samsung 930BF(?) angeschaut. Auf alle Fälle ein neues Modell mit TN-Panel. Das nutzbare Blickfeld war nicht viel grösser, als das meines S1910. Also irgendwas muss da einfach faul sein... Hoffe ich. :(

  • Hey vanom! Nicht aufregen! Du kennst mein TFT-Monitor doch gar nicht. Ich will noch ein Beispiel geben: Die Seite von Gothic 3 weist verschiedene braune Muster auf. Diese schillern bei mir. Wenn ich direkt auf das Bild schaue, sehen alle Farben stabil aus. Wenn ich jedoch nur ein wenig (und ich meine nur eine kleine Bewegung) den Kopf bewege, dann verändert sich das Braun zu Hellbraun. Sehr verwunderlich finde ich, daß das dunkle braune Muster (in der Mitte der Homepage) von der Seite betrachtet (etwa 60° - und ja, das ist für mich schon ein extremer Blickwinkel) einen erheblich besseren Kontrast plötzlich aufweist und ich mehr Details erkennen kann. Ich habe leider keine DigiCam und kann das Phänomen vielleicht nicht richtig beschreiben. Oder aber (und das wäre mein Dilemma) ihr alle seht auf eurem Monitor genau das gleiche und findet das gar nicht schlimm, sondern toll.
    Die Entwicklung der TFTs geht rasend schnell voran. Die Reaktionszeiten weden fast im Monatsrythmus verbessert und die Preise fallen fast stündlich. Aber wenn man als Neuling bei der Produktbeschreibung 178° Blickwinkel liest erwartet man etwas völlig anderes. Ich bin im Moment sehr verunsichert (habe leider keine Vergleichsmöglichkeit im Moment) was TFTs allgemein angeht. Daher meine Bitte: verdunkelt eurer Zimmer (so, daß es keine überstrahlenden externen Lichtquellen oder Reflexionen gibt) und schaut euch die genannte Seite an. Wenn ihr den Kopf bewegen könnt und die Farben auf dem Bild sich nicht verändern, dann postet das bitte.


    Warum habe ich es Hype genannt? Die Begeisterung ist im Moment sehr, sehr groß. TFTs kommen groß in Mode und jeder, der sich einen neuen Monitor zulegen will, kommt an den schicken Platzsparern nicht vorbei. Der S1910 isoll auf dem L778 basieren, der wohl eines der Spitzenmodelle (in diesem Preissegment) sein soll. Ein Alleskönner. Doch wenn ich mein Bild betrachte, finde ich diese Bezeichnung blöd, da er bei mir keine 78° (und schon recht keine 178°) Blickwinkel-Farbtreue kann...

  • Blue Jack


    Ich kann dir nur immer wieder zustimmen. Dir Mut zusprechen. Du bist nicht allein. 8)


    Mein L778 ist gerade auf die Reise gegangen. Wenn alles gut geht, dann sollte ich das guten Stück morgen endlich zum Vergleich auf meinem Tisch stehen haben. Ich werd dann auch umgehend hier Bericht erstatten.



    AUAäuglein


    Hehe. Gut möglich, dass der L778 kein Stück besser ist. Nur wären dann auch alle anderen VA-Panels für mich unbrauchbar. Und die Gewissheit will ich - und wohl auch einige andere hier - jetzt haben.

  • Hallo nochmal,
    habe den L778 und wenn ich den Kopf ca. 10cm in der horizontalen bewege (sitze ca. 50cm vom Schirm weg) kann ich auf der von Dir geposteten Seite außen auch die Farbveränderung in Richtung hellbraun feststellen (C-Booster auf eins). Ist aber echt nicht der Rede Wert würde ich sagen. Also ich empfinde dass nicht als störend, aber frage mich auch was diesen Blickwinkelangaben der Hersteller genau aussagen.
    Wenn ich mich im Winkelbereich der Eizo-Angabe bewege wird es maximal so richtig hellbraun mit viel rot.
    Aber ich bin trotzdem sehr zufrieden mit dem Monitor.
    Ich finde Du solltest Dich nicht so aufregen. Schick ihn doch zurück wenns Dir nicht gefällt.

  • Jungs 178° Blickwinkel bedeutet aber nicht, dass bis zu diesem Blickwinkel alles völlig unverändert aussieht...
    Aber schauen wir mal, was Jodeldiplom zum L778 sagen wird ;)

  • Quote

    Original von tftshop.net
    Aber schauen wir mal, was Jodeldiplom zum L778 sagen wird ;)


    Ich befürchte ja selbst, dass morgen ein neuer Thread im Kaufberatungs-Forum auftaucht:


    "Spieletauglicher S-IPS TFT für ~600€ gesucht" ;)

  • Quote

    Original von Jodeldiplom


    Ich befürchte ja selbst, dass morgen ein neuer Thread im Kaufberatungs-Forum auftaucht:


    "Spieletauglicher S-IPS TFT für ~600€ gesucht" ;)


    ich kann mir schon vorstellen wie der Testbericht dazu ausfallen wird ;)

  • Quote

    Original von AUAäuglein
    ich kann mir schon vorstellen wie der Testbericht dazu ausfallen wird ;)


    Sagte ich schon, dass ich Monitorkäufe HASSE? Ja? Egal. :)


    Hätt ich mir doch bloss nie einen TFT zugelegt! ;(


    Die Welt war vorher so schön friedlich mit meinem knuffigen CRT. Aber nein, ich musste ja fremdgehen.


    *Frustriert gegen einen Stein tret*