Samsung 940Fn (Prad.de User)

  • So.


    940Fn vor wenigen Stunden eingetroffen und direkt angeschlossen.


    Wollte euch schon mal meinen ersten Eindruck mitteilen.


    Inhalt:


    - Monitor ;)
    - DVI-D-Kabel
    - Adapterkabel zum analogen Anschluss
    - Netzkabel
    - Kurzeinleitung und Treiber/Programme CD


    Ausgepackt:


    Beim auspacken des Monitors der erste Schock!!! Am runden Fuss des Geräts hat sich der silberne Rahmen der den Fuss umgibt gelöst. 8o Zum glück lies sich selbiger mit einem gezielten druck an der richtigen Stelle wieder in die verankerung haken. Zum Glück.
    Das Design ist ziemlich gut wie ich finde. Sieht edel und modern aus. Aber das ist ja geschmacksache. Der Fuss ist sehr schwer und somit steht das Gerät sicher auch beim auf, ab oder seitlichen bewegen.


    Eingeschaltet:


    Vorab muss ich sagen das es mein erster TFT ist und ich somit keinen Vergleich zu anderen Geräten habe. Umstieg erfolgte von einer 19-Zoll FSC Röhre.


    Der erste Eindruck beim einschalten war sehr gut. Es ist ein minimaler schwarzer Rand zwischen Rahmen und Bild zu erkennen (ca. 1-2mm) was ich aber nicht als störend empfinde.
    Als erstes habe ich nach Pixelfehlern gesucht. Ergebnis: KEINE GEFUNDEN *steinfallvomherz* :]


    Schriften sind sehr gut zu lesen. Auch beim auf und ab bewegen von I-Net Seiten kein Problem.


    Übrings als erstes habe ich die Auflösung auf 1280x1024 umgestellt und angeschlossen ist der Monitor an eine Asus V9999 /Gamer Edition (DVI) bevor jemand fragt. Habe lediglich den Monitortreiber installiert und noch keine Hilfsprogs.


    Mehr kann ich leider noch nicht sagen da ich ihn ja gerade mal wenige Std hier stehen habe. Ein detaillierter Bericht muss leider noch etwas warten, da mein BF2 plötzlich nicht mehr funktioniert und ich gerade nix anderes installiert habe außer WOW und da muss ich meinen Acount erstmal aufladen. :tongue:
    Außerdem bekomme ich morgen neue HArware (CPU, GraKa, MoBo) und dann werde ich die Sachen Freitag erst einbauen und Win neu installieren und dann kann ich erst ausführlicher Berichten!!! Vorher habe ich keine Lust hier noch groß Sachen zu installieren.


    Ich hoffe das halten alle aus. ;)


    Mfg


    Dalles


    P.S.: schwarzes Bild wegen der Ausleuchtung gibt es sobalb ich meine Digi-Cam wieder habe!!!

  • Hi,


    ich steh auch kurz davor mir das Gerät zu bestellen und so langsam hab ich keine Zeit mehr auf Testberichte zu warten da mein Monitor so langsam den geist aufgibt.


    Was mich noch interessieren würde, sind die Lichthöfe wirklich so extrem wie auf dem Bild in dem anderen Erfahrungsbericht (also in jeder Ecke einer..)?


    Spieletauglich soll er ja sein, hast du das nochmal angetestet?


    Desweiteren schaue ich über meinen PC Fernsehen, ist das Gerät dazu geeignet?


    Gruss

  • @ kingston:
    Ich konnte einfach nicht mehr warten. ?(
    Wenn sich der 940Fn in Spielen jetzt noch ganz gut schlägt werde ich ihn auf jeden Fall behalten und den Eizo nicht mehr bestellen. Das Samsung Design gefällt mir nämlich eh besser.


    Damo:
    Ich hatte auch keine Zeit mehr zu warten und deshalb habe ich einfach bestellt. :D


    Also zu den Lichthöfen kann ich Dir sagen das sie zwar deutlich zu sehen sind (komplett dunkler Raum) allerdings in echt nicht so schlimm sind wie auf dem Foto von raro zum Beispiel. Wie gesagt ich habe sonst keine Vergleichsmöglichkeit, leider!!! Habe auch noch die Standardwerte eingestellt. 100% Helligkeit und 75% Kontrast.
    Im normalen Betrieb fällt mir nix auf. Also die Lichthöfe. Und wie gesagt, Foto kommt als bald möglich.


    Versuche gerade mein BF2 zum laufen zu bekommen um zur Spieletauglichkeit was sagen zu können.


    Fernsehen gucke ich auch (DVB-T) allerdings muss ich erst die Karte+Software installieren, da ich wie erzählt morgen neue Hardware bekomme wollte ich damit aber warten und es nicht zweimal machen. Wenn ich heute abend Zeit habe probiere ich es aber.


    In jedem Fall werde ich DVD ausprobieren.


    Hexen kann ich allerdings nicht. ;)


    Denke das ein richtig ausführlicher Bericht zur Spiele-/Fernsehfähigkeit erst am Wochenende kommt. Will auch keine voreiligen Urteile abgeben die dann ein falsches "Bild" vermitteln.


    Mfg und weiter Testend


    Dalles

  • So.
    Hier schon mal das Foto bei komplett dunklem Raum.


    Mfg


    P.S.: Schreck lass nach!!! 8o
    Was ist denn das für ein weißer Punkt in der rechten Mitte des TFT's???
    Also ich habe noch mal nachgeschaut. Mit bloßem Auge ist da nix zu erkennen??? Kann es ein Pixelfehler sein den man mit bloßem Auge nicht sieht? Oder gibt es sowas nicht??? X(

  • Richtig.


    Mir ist auch noch die Idee gekommen das es an der Kamera liegen könnte.
    Also Kamera umgedreht und Foto mit gedrehter Kamera gemacht. Siehe da der Punkt sitzt spiegelverkehrt auf der anderen Seite. ;)


    Dalles

  • Meiner ist noch nicht da, wurde gestern erst eingeliefert ins Paketzentrum. Mit Glück heute, wahrscheinlich morgen.
    Die Ausleuchtung habe ich bei meinem AUO-Display auch, komischerweise hatte mein Samsung-Display (musste meinen Dell einmal umtauschen), dieses nicht.


    Ausleuchtungsprobleme haben viele TFTs.


    Hast Du ein Summen irgendwo bemerkt ? Das ist so ziemlich meine größte Angst, genauso wie Pixelfehler.

  • Ich habe per Express bestellt um die Sache ein wenig zu beschleunigen. :D


    Also findest Du die Auslechtung nicht in Ordnung?
    Im Betrieb stört mich das überhaupt nicht wie es ist. Gestern konnte ich nur noch "Schlacht um Mittelerde" ausprobieren. Auf 1024x768. Es ist trotz der nicht optimalen Auflösung echt in Ordnung. Ich hatte es mir nach Erzählungen hier im Forum echt schlimmer Vorgestellt. Beim Scrollen über die Karte treten schon ein wenig unschärfen auf die meine Röhre nicht hatte, aber mich stört es nicht. Dafür ist das "allgemeine Bild" echt ein Knaller wie ich finde. Im Hauptmenü von SuM (Turm in Vordergrund und Feuerberg in einiger Distanz) hat man echt das Gefühl von räumlicher Tiefe. Vielleicht ist meine Röhre auch zu schlecht, aber die konnte das nicht.
    Und das Bild finde ich gut obwohl ich nichtmal die Sofware installiert habe oder Feinabstimmung an den Einstellungen vorgenommen habe.


    Jetzt muss ich nur noch BF2 mal ausprobieren am WE.


    Ein Summen höre ich nicht, liegt aber auch daran das mein PC recht laut ist. Bei 4 Gehäuselüftern. :tongue:


    Pixelfehler hatte ich auch die meiste Panik. Dann hätte ich ihn auch in jedem Fall zurück gegeben. Aber ich hatte Glück.

  • Nee ich auch nicht. Darum Frage ich.
    Ich wollte ja nur wissen ob die Aussage von Homeless positiv oder negativ zu verstehen ist. Vielleicht bin ich auch einfach zu blöd und habe es nicht verstanden. ?(

  • Ist zwar nur ein Bild, kannst Du dich noch an das Bild von raro erinnern. Auf dem Foto zumindestens sind die Ecken etwas heller.


    Kann sein das es an der Kamera liegt, ähnelt aber doch dem Foto was raro eingestellt hat, wenngleich nicht so dramatisch.

  • also die Ausleuchtung auf diesem Bild ist schon annehmbar.. aber die bei Raro war ja echt erschreckend... aber trotzdem sieht man das die 940fn Probleme mit der Eckenausleuchtung haben...
    Jeoch die beiden 2 sind auch schwer zu verglichen da die beden Monitore wohl andere Einstellungen (Helligkeit/Kontrast/Farbmodus... auf Inteligent soll ja das Schwarz angeblich schwarzer sein..)


    aber wenn man die Ausleuchtung so wie bei Bild von Dalles zu hinkriegen ist dann kann mandamit wohl leben vorausgesetzt der Monitor kann als voll Spieltauglich angesehen werden... weil auf diese Frage suche ich eine Antwort...

  • Habe den Monitor seit einigen Minuten in Betrieb. Ich weiss der muss erst warmlaufen. Die Ausleuchtung ist ähnlich wie raro das fotografiert hat, die Ecken sind deutlich heller.


    - Software habe ich noch nicht installiert, aber die Fahnen von PixPerAn ziehen deutliche Schlieren, gerade bei Schwarz/Rot.


    Mache mich jetzt daran, ein paar Spiele zu installieren um das zu überprüfen.


    Update:
    Der Monitor hat sich jetzt eingelaufen und die Schlieren hinter den Fahnen sind nur noch minimal.


    Eine deutliche Bewegungunschärfe ist noch da, aber ein ausführlicher Test kommt morgen.


    Die Software die dabei ist hat mich bis jetzt an den Rand der Verzweiflung getrieben, MagicTune und MagicRotation habe ich installiert. Mit dem Erfolg das mein Rechner sich alle paar Minuten aufgehängt hat.
    Da es diesen Monitor im Samung Supportbereich noch gar nicht gibt, habe ich auch kein Update dazu gefunden.
    Weiss auch noch nicht, welche Programme sich beissen, aber die automatische Rotation wollte ich gerne nutzen.


    Update II:
    Ich könnte heulen da habe ich den für mich perfekten Monitor gefunden und nun muss ich mir ansehen wie ein Samsung Mitarbeiter das Ding schlampig zusammengepfuscht hat.
    Der silberne Rahmen ist anscheinend zu gross, der wölbt sich richtig nach aussen und nicht nur minmal. Das sieht aus als hätte ich eine Kissenverzerrung, werde da morgen mal ein paar Fotos von schiessen.

  • Hallo.


    Betriebssystem ist wieder drauf. Neue Hardware ist drin. Dann kann es ja jetzt weiter gehen!! :D


    Also mit der Software habe ich bis jetzt keine Probleme. MagicRotation funktioniert gut. MagicTune ist installiert. Konnte nur noch nicht großartig testen.


    Ich würde auch gerne mal Fotos von dem silbernen Rahmen sehen. Kann bei mir nix feststellen, oder ich sehe es einfach nicht.


    Mfg


    Dalles

  • Ich habe das so gut es ging fotografiert, da es aber nicht meine Digicam ist und ich keinen Speicherkartenleser habe muss ich mit den Bildern erst wieder zu meinem Bekannten. (Da müsst ihr euch noch bis heute Nachmittag gedulden)


    Glaube mir aber, es ist so dramatisch, das man es mit blossem Auge sieht. Ich kann auf der linken Seite sogar die silberne Einfassung vom Panel sehen.


    So wie ich die Bilder auf dem kleinen Display ,der Kamera, betrachten konnte, denkt man im ersten Moment das die Kamera total verzerrt. Aber das ist wirklich der Monitor. Die Seiten sind alle nach aussen gewölbt um bis zu 2mm.


    Ich wollte die Verarbeitungsqualität erst mit osteurpäischen Fahrzeugen vor der Jahrtausendwende vergleichen, aber ich glaube die war besser.


    Dieser Monitor hätte so nicht rausgehen dürfen. Ich bin noch am überlegen, eigentlich müsst man den einer Computerzeitschrift schicken. Nach dem Motto, was ihr für tolle Geräte testet und was der Kunde dann wirklich bekommt.


    Das ist ärgerlich, denn ich bin sonst zufrieden mit dem Display.


    Übrigens der silberne Ring war bei mir auch lose, aber liess sich ja so wieder befestigen.


    Glaube mir Dalles das würdest Du sehen ! Das fiel sogar meiner Frau auf.

  • Hallo,


    hab dieses Modell auch heute bekommen. Zum Glück keine Pixelfehler bisher.


    Was mich interessieren würde, schaue gerade Curling und da ist eine Menge an intensieven Blautönen. Mir kommt es so vor daß dort das Bild teilweise verzerrt ist, unscharf und flackert. Ist das bei euch auch so oder ist das nur Einbildung.
    Schaue über DVB-T, kann natürlich auch am Signal o.ä. liegen.

  • Also das was Homeless beschreibt scheint kein Sturzschaden zu sein. Bei meinem Gerät sind die linke und rechte Seite ebenfalls leicht nach außen gewölbt. Scheint also ein Serienfehler zu sein.