24" Fujitsu Siemens P24-1W (Prad.de)

  • Der Test zum 24" Fujitsu Siemens P24-1W ist seit wenigen Minuten online.


    Alle Fragen zum Test stellt bitte in diesem Thread.

  • danke für den schönen Testbericht...


    leider ist im Fazit mit 1920*1080 die falsche Auflösung angegeben - könnte vielleicht bei dem Einen oder Anderen zu Verwirrungen führen.


    Das bei euren Testgerät die Ausleuchtung keinen negativen Eindruck hinterlassen hat ist schön.


    Beim Test aus der C´t (09/06) hat er ja leider bezüglich der Ausleuchtung sehr schlecht abgeschnitten und auch hier im Forum wird von ähnlichen Erscheinungen berichtet - sah also nicht unbedingt nach Serienstreuung aus...


    Habt ihr möglicherweise eine neue Revision erhalten?


    Gruß
    orca

  • Hab mir den TFT mal gerade bestellt und werd dann mal berichten wegen der Ausleuchtung.
    Vielliecht hat PRAD auch nur einen ausgewählten TFT seitens Fujitsu Siemens bekommen der diesen Ausleuchtungsfehler mal gerade nicht hat ;)

  • Ich frag mich wieso der so gut abgeschnitten hat.


    Viele User berichten über Probleme, auch von Inputlag liest man bei Fujitsu Siemens oft. Kann es sein, dass die Prad ein ausgewähltes Testmodell zur Verfügung gestellt haben?

  • In der SFT 10/2006 schneidet der Fujitsu auch ordentlich ab und kommt nach dem Eizo S2410 (Note 1,4) und dem Samsung 244T (Note 1,6) mit Note 1,8 auf Platz 3. Noch vor dem Dell 2407.


    Bei keinem der ersten drei Geräte wird die Helligkeitsverteilung kritisiert. Beim hier im Board oft genannten Dell schon...

  • hab mir sehr interessiert den Test durchgelesen, und anscheinend hat prad entweder ein auserwähltes Gerät oder eine neue Revision bekommen..
    Letzteres wäre eigentlich nicht verwunderlich, weil ich mein Gerät (kurz nach Erscheinen des Monitors) bereits daheim stehen hatte.. und das ist ja auch schon ein ganzes Stück her..
    Meinen Test kann man sich ja hier auch durchlesen.. allerdings vertraut nicht nur aufs erste Posting von mir.. da war ich noch im wahrsten Sinne des Wortes geblendet.. *gg*


    Also ich hatte ganz stark den in der CT beschriebenen Effekt, dass der Bildschirm zur rechten Seite hin wirklich extrem dunkel wird.. sehr stark hab ich das mit der Freenet Homepage gesehen, wenn man den Browser hin und her geschoben hat.. Der Kontrast gerade bei den grün-tönen hat sich (für mich subjektiv) katastrophal verändert.. Auf Nachfrage hat ein Freund an seiner Uni auch 2 Geräte mit selbigem Effekt bestätigen können.. also nix Serienstreuung..


    Dann muss es wohl ne neue Revision sein.. :-D ..ein auserwähltes Gerät glaub ich eher weniger.. da hätte doch die CT damals auch bzw. erst recht ein solches bekommen.. *g*

  • Also das Problem mit der Helligkeit hab ich auch, aber ganz minimal. Wenn ich auf "Game" Farbauswahl schalte, isses fast weg.
    Es sieht auch so aus, als wäre das Bild oben und unten leicht gewölbt. Habt ihr das auch ?

  • Also ich hab den jetzt bei PC-King getauscht und das Austauschmodell hat den selben Fehler. Echt seltsam. Hab jetzt mal den FSC Support angemailt. Mal schauen was sich tut. PC-King wollte den 2. Monitor direkt nach FSC schicken, aber das passt mir nicht da ich kein Leihmonitor bekommen würde.
    Wäre cool wenn die/der Tester mal hinten auf das Typenschild gucken würde.
    Bei mir steht da Rev 02.

  • So, heute hab ich Ersatz von FSC direkt erhalten. Und was ist ? Selber Fehler !
    Links is das Backlight heller als Rechts. Herstellungswoche 29 / 2006, also noch garnicht mal so alt. Schade das sich Prad.de nichtmal dazu äussert. Schliesslich hat Prad.de ein "Sehr gut" gegeben bei dem Test, worauf ich mir den Monitor bestellt habe.

  • Wisst ihr was der grösste Witz ist ? Das man den Fehler im Test von Prad.de selber erkennen kann !



    Beim 2. Bild von oben sieht man ganz genau, das das Bild links heller ist wie rechts.


    Ich bin sowas von Sauer sag ich euch. Vorallendingen hat das Tauschgerät jetzt auch noch ein Pixelfehler mitten aufm Bildschirm !!! X(

  • Habe auch gerade den P24-1 Rev.01 vor mir und kann die Unterschiede in der Helligkeit bestätigen. -Ich habe mir das Gerät extra kommen lassen um einen eigenen Eindruck zu bekommen.


    Links ist er etwas heller als rechts. Ich persönlich würde aber keine "Warnmeldung" ausstoßen, denn selbst der deutlich teurere Eizo S2410 kann das nicht perfekt. Auch beim Eizo ist sowas zu beobachten.
    Mangels "besserer" Alternative bleibt's also wahrscheinlich eine 24" Merkwürdigkeit, die weder mit "normalen" Backlights, noch mit der speziellen Eizo Direktbeleuchtung in den Griff zu bekommen ist.


    Wer also noch höhere Ansprüche an diese Disziplin stellt, muss sich zwangsweise mit (annährend doppelt so) teuren Profi-Monitoren beschäftigen. Die können sowas für viel viel Geld tatsächlich besser.

  • Entschuldige Riplex wenn ich dir da nicht ganz zustimmen kann.
    Denn Prad richtet sich zum Großteil an normale Konsumenten und weniger an Pro's. Das absolut perfekte Gerät gibt es nunmal nicht.
    Deiner Meinung nach sollte also nur ein Rolls-Royce Phantom die Note "Sehr Gut" erhalten, und der Rest der Fahrzeuge eher ein ungenügend bis befriedigend?
    Du erkennst nun sicher das Problem an diesem Beispiel.


    Weiterhin sollte man das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht übersehen, oder mögliche (vielleicht bessere) Alternativen. Und spätstens bei den Alternativen geht einem die Luft aus. Denn es gibt im Non-Pro-Sektor kein Gerät, dass es deutlich besser könnte. Auch nicht, wenn es so wie der Eizo einige Hundert Euro mehr kostet (aber keine weiteren Videoanschlüsse besitzt)...


    Meiner Meinung nach ist die etwas hellere Seite unter Normalbetrieb vernachlässigbar. Auch für mich, der vom Billigsten bis zum teuersten Gerät fast alles kennt, geht die Bewertung für den Fujitsu völlig in Ordnung.


    Siehe Anhang einer Originalaufnahme.

  • Quote

    Original von Tiefflieger
    Meiner Meinung nach ist die etwas hellere Seite unter Normalbetrieb vernachlässigbar.


    Dann schau dir mal ein HD Film an. Links sieht man richtig Fragmente vom Film, da dieser Teil viel Heller ausgeleuchtet wird und rechts isses richtig düster.
    Und das bei nem 1300 € Monitor ? Nein Danke !

  • Ich hab's mal mit einem üblichen DVD Film festgehalten.
    Ich finde nicht, dass man hierbei etwas bemängeln kann.
    Natürlich wäre es schöner, wenn das Gerät absolut perfekt wäre, aber sowas gibts leider nicht.


    Übrigens kostet der Fujitsu keine 1300, sondern nur knapp über 1100 Euro.


    Siehe Anhang.

  • Hmm, auf deine Bildern kann ich den Helligkeitsunterschied garnicht feststellen.
    Ich hab ja auch die Rev. 2. Kann es sein, das Prad auch Rev 1 zum testen bekommen hat.
    Ich kann nur soviel sagen, das die Helligkeitsunterschiede schon störend sind beim Film schauen. Und sowas hätte Prad im Test doch sicherlich erwähnt.
    Wenn ich nachher zuhause bin, werd ich mal versuchen das mit meiner Digicam festzuhalten. Kann ja auch sein, das bei der Rev 2 billigere Komponenten eingesetzt werden.
    Bei der Prad Startseite kann man es schon erkennen, das das Blau links viel heller ist als rechts.

  • Riplex mach dir keinen Kopf über Rev1 und Rev2...
    Geh einfach mal davon aus, dass ich beim Einstellen von Geräten einfach etwas erfahrener bin. Ich kann dir auch ein Bild schießen, wo man den Helligkeitsunterschied deutlich sieht. Letztlich wollen wir aber die bei jedem Gerät vorhandene Schwäche nicht verstärken, sondern (falls nötig) durch die Einstellerei mildern. Sonst bräuchte kein Gerät irgend welche Knöppkes. Korrekt? ;)


    Nur soviel: Das was du hier siehst hat mich 3 Minuten gekostet. Es wurden weder Kalibrationsgeräte verwendet, noch habe ich über die Grafikkarte Feinjustage betrieben. Es ist also wahrscheinlich noch mehr herauszuholen wenn man will.


    Ob dir meine Settings zusagen, kann ich nicht wissen, deswegen halte ich nichts von der Veröffentlichung und werds auch nicht tun. Aber es soll ganz klar gestellt werden, dass man durch die Einstellung viel erreichen kann. Sowohl im Positiven, als auch im Negativen. BEI JEDEM GERÄT...

  • Durch Einstellungen bekommt man dieses Helligkeitsproblem sicher nicht in den Griff. Wenn ich den Kontrast und die Helligkeit soweit runterstelle, das das Bild links ca. so hell ist wie rechts, isses rechts schon zu dunkel.
    Ausserdem bin ich ja hier im Forum nicht einzige der dieses Problem hat.
    Ich werd jetzt nochmal bei FSC einen Serviceantrag stellen und zur Not mein Geld zurückverlangen. Bein 32 " LG HDTV Fernseher hat ein viel grösseres Display und hat nicht solche Mängel.
    Warum gibt die CT nur schlechte Kritiken hab und und Prad lobt den Monitor in höchsten Tönen ?
    Warum äussert sich Prad nicht zu dem Problem ? Dieser Tread hier ist doch eröffnet wurden um Fragen zum Test zu stellen, oder ? Nur blöd wenn hier nie ein Tester reinschaut.

  • Quote

    Original von Tiefflieger
    Auch nicht, wenn es so wie der Eizo einige Hundert Euro mehr kostet (aber keine weiteren Videoanschlüsse besitzt)...


    Quote

    Original von TieffliegerÜbrigens kostet der Fujitsu keine 1300, sondern nur knapp über 1100 Euro.


    das hast Du wohl recht wenn man die aktuellen Preise bei Geizhals vergleicht... Bis vor einigen Wochen haben die beiden aber noch annähernd gleich viel gekostet, wobei dann der Eizo in meinen Augen eindeutig die bessere Wahl gewesen wäre (wenn man keine Videoanschlüsse und HDCP benötigt).


    Wenn es um Preis/Leistung geht ist sicher der Dell 2407 den es derzeit für rund 880€ gibt auch eine gute Wahl...


    Gruß
    orca