ALDI-TFT 19"

  • Hi erstmal,


    bin bei der Suche nach einem 19" TFT auf dieses Forum gestoßen und würde gerne wisse, was die community von dem zur Zeit bei ALDI-Süd erhältlichen TFT hält.


    Aldi-TFT


    Es handelt sich doch offensichtlich um ein S-PVA Panel. Kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, daß der zu diesem Preis wirklich so gut ist wie namhaftere Brüder, die weitaus mehr kosten.


    Meinungen erwünscht.


    Gru


    echolot

  • Wieso meinst du, dass es sich um ein S-PVA Panel handelt? Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dann wär es nämlich wirklich ein ziemliches Schnäppchen.


    Ich denke die Daten und vor allem der Preis sprechen eher für ein TN Panel. Da macht mich nur der Betrachtungswinkel von angeblich 178° etwas stutzig. Aber bei den Angaben tricksen die Hersteller doch eh immer, oder?!


    Schlecht ist der TFT wahrscheinlich nicht, aber ich würd eher einige Euro mehr zahlen und dafür ein Markengerät kaufen, zu dem es auch Testberichte gibt.


    Achja: Falls es doch ein PVA Panel ist, dann wäre es einen Versuch wert den Monitor zu kaufen. Kann ich mir aber bei dem Preis (und z.B. Reaktionszeit) nicht vorstellen.


    Gruß

  • Die Daten sprechen aber doch eine eindeutige Sprache!


    178° vertikal und horizontal weist doch auf ein SPVA-Panel hin oder täusche ich mich da etwa? Auch das Kontrastverhältnis von 1000:1 ist ein Indiz für eine solche Annahme.


    Nur die Reaktionszeit von 5ms scheint mir doch etwas weit hergeholt. Habe gedacht, daß bei solchen Panels die schlechtere Reaktionszeit gegenüber TN-Panel durch overdrive oder ähnlich lautende Technologien kompensiert würden.

  • Die 178 Grad sind Augenwischerei (ich würde in diesem Fall fast schon von Betrug sprechen...). Für den Preis gibt es halt kein VA-Panel. Ich habe gerade eins der letzten Geräte erwischt, weil mich das anhand der Werte einfach gejuckt hat.


    Es handelt sich definitiv um ein TN-Panel mit sehr eingeschränkten Blickwinkeln, diesbezüglich sogar das schlechteste TN-Gerät, das ich kenne. Wie man da von 178 Grad sprechen kann, wenn sich das Bild selbst bei geringen Kopfbewegungen verändert, ist mir ein Rätsel.


    Die Medion.Marketingchefs haben scheinbar viel Fantasie, der Kontrast ist gut, aber 1000:1 ist hier ebenfalls maßlos übertrieben, wenn ich daneben ein VA-Panel mit dem gleichen Wert betrachte.


    Werde mal ein bischen rumtesten und den TFT dann zurückgeben oder als Weihnachtsgeschenk behalten, es sei denn hier ist jemand an dem Monitor interessiert, die Teile dürften ja inzwischen ausverkauft sein (199,00 + Versand incl. Rechnung).



    Gruß Rinaldo

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Da bin ich aber froh, daß mich mein Instinkt doch nicht getäuscht hat.


    Hab nämlich den Benq FP91GP ins Auge gefaßt, der laut Datenblatt schlechtere Werte aufweist und rund 50% teurer ist als das von Aldi angepriesene Gerät.


    Trotzdem Danke für den Schnelltest. Wenn das Gerät nicht Deinen Erwartungen entspricht, gebe es doch einfach zurück.


    Gruß

  • ohh das kling nicht gut, bitte teste das Gerät noch etwas länger und berichte von deinen Erfahrungen. Ich wollt es mir auch heute kaufen, doch es war so schnell ausverkauft das glaubt man garnicht 8o

  • Wir machen wohl einen Kurztest. Das Gerät ist für 199 Euro sicher nicht das schlechteste, nur die beworbenen Werte erreicht es nunmal auch nicht annähernd, abgesehen vielleicht von der Reaktionszeit ; )

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Naja, kommt drauf an wo man wohnt, hier im Schwarzwald, wo sich Elch und Hase "Gute Nacht" sagen gabs in unserem ALDI vor einer Stunde noch eine ganze Palette voll von den Dinger. Ehrlichgesagt juckte es mich auch gut in den Fingern, so als Zweitgerät, aber scheint ja dann doch eher ein Blender zu sein.


    rinaldo: Ein kleiner Test mit vielleicht ein paar Bildern wäre wirklich sehr schön, vielen Dank!

  • Quote

    Original von Walnuss
    Naja, kommt drauf an wo man wohnt, hier im Schwarzwald, wo sich Elch und Hase "Gute Nacht" sagen gabs in unserem ALDI vor einer Stunde noch eine ganze Palette voll von den Dinger. Ehrlichgesagt juckte es mich auch gut in den Fingern, so als Zweitgerät, aber scheint ja dann doch eher ein Blender zu sein.


    rinaldo: Ein kleiner Test mit vielleicht ein paar Bildern wäre wirklich sehr schön, vielen Dank!


    Sollte das nicht eher "wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen" lauten ?


    Also ich hab hier im Schwarzwald-Baar Kreis noch keine Elche gesehen ;) - da komm ich her.


    5ms und 178 das passt auch von den Specs her nicht zusammen.

  • Quote

    Original von Andi
    In den News haben wir einen Kurztest veröffentlicht.


    schöner kurztest!
    Kannst du sagen welcher TFT in der Preisklasse eine "bessere" Alternative ist?

  • Wenn ihr an so günstigen Monitoren interessiert seit, dann schaut doch mal nach etwas älteren Modellen von "LG" mit S-IPS Panle. Ich hatte mal den L1930B (oder so ähnlich) und der war ein durchwegs guter Monitor ohne Blickwinkel- Pfuschrei oder Schlieren oder so was in der Richtung!

  • Hi, ich habe den Monitor gekauft und kann dem Prad-Kurzbericht nur zustimmen. Meiner Meinung nach, ist der Monitor sein Geld nicht wert.


    Besonders stört mich die Blickwinkelabhängigkeit (ich brauche meinen Kopf nur minimal bewegen und schon ändern sich die Farben) und die wirklich miserable Ausleuchtung (von unten nach oben zieht sich ein weißer/grauer Schimmer).


    Nun frage ich mich, ob ich überhaupt einen TFT mit TN-Panel gebrauchen kann. Haben alle TN-Tfts die beschriebenen Effekte? Oder gibt es da auch Unterschiede?


    Grüße
    PPP

  • Hallo,


    ich lese nun schon einige Zeit hier mit. Und nach all den schlechten Berichten zur Blickwinkelabhängigkeit von TN-Panels, war für mich klar: ein VA oder IPS muss her. Doch dann habe ich auf der Suche nach den Reaktionszeiten meines "Dienst"-TFTs festgestellt, dass der NEC 1760NX auch ein TFT-Panel hat. Und so schlecht finde ich die Farben auch von leicht schräg nicht. Beim normalen Arbeiten (Office, Internet) ist die Farbstabilität völlig in Ordnung.
    Entweder gibt es da deutliche Unterschiede oder ich bin extrem unempfindlich..


    Grüße
    morta