Eizo S2410W: Geldverschwendung für "nur" Spieler?

  • Ich wollte mir eigentlich nur mal eben einen neuen widescreen TFT kaufen :rolleyes:....nun hab ich wohl das selbe problem wie viele hier =)


    Dachte zuerst an einen 22 Zöller (Asus,Iiyama)....leider bei uns immer noch sehr schwer lieferbar.


    Möchte meinen Monitor eigentlich nur fürs zocken verwenden und ein bisschen Internet surfen(keine Bildbearbeitung,keine Filme). Bin auch net so der Hardcore-player was Shooter anbelangt....mehr in Richtung Rollenspiele(WoW,Anno1701 usw)


    Nun bin ich über den Eizo S2410W gestolpert......der ja eigentlich sehr gut abschneidet bei den tests....kostet auch dementsprechend 8o


    Der Preis spielt mir aber net so ne grosse rolle wenn ich dafür einen guten TFT für meine Bedürfnisse bekomme.


    Zu meinem 2. Problem......der Eizo hat ja ne Auflösung von 1920x1200. Komme ich da mit meinem Rechner schon an die Leistungsgrenze? Oder kann ich eine tiefer Auflösung von 1600x1050 wählen....oder sieht dies dann schrecklich aus auf dem Eizo?


    Zu meinem Rechner:


    AMD 4400+
    2048 ram
    7800gtx


    Weil dann wäre es mir doch ein bisschen zu teuer wenn ich noch ne neue Grafikkarte kaufen müsste =)


    Wär toll wenn ihr eure Meinungen zu dem thema abgeben köntet....bin echt verwirrt :(


    Danke

  • ich denke das der eizo dann nicht das richtige für dich ist, da er gar nicht sein volles potential bei dir entfalten kann :) deine hardware wird sicherlich noch reichen, aber die (neuen) games kannst du dann halt nicht mehr auf hohen settings spielen.

  • Danke für die Antwort....hoffe noch auf weitere meinungen :D


    Würdest du mir dann den Asus odr IIyama empfehlen? (22" zoll)......muss ich mit dem Eizo zwangsläufig in 1920x1200 spielen?


    Wenn wer einen klaren Vergleich machen kann zwischen Asus und dem Eizo wäre ich sehr dankbar.... ;)

  • Ich bin auch schon seit Langem auf der Suche.


    Im Sommer hatte ich gleich zwei Dell 2407 hier zum testen. Die Dinger waren zwar vom Bild her richtig gut (gleiches S-PVA Panel wie der Eizo) aber ansonsten nicht so der Renner. Die Ausleuchtung was extrem schlecht und die Halterung hat sich nicht mal gerade einstellen lassen.


    Vor ein paar Wochen hatte ich mir dann den BenQ FP241W bestellt und auch nach ein paar Tagen wieder zurück geschickt. Der war zwar technisch Top, vor allem was die Anschlüsse angeht, dafür was das Bild des P-MVA Panel schlechter als das des Dell.


    Ich habe jetzt die Nase voll und hole mir den neuen Eizo S2411W in ein paar Wochen.


    Deine Graka reicht noch locker aus zum Spielen. Wenn du trotzdem eine neue holen willst, dann sieh zu, dass du auf jeden Fall eine DirectX-10 nimmst, sonnst kannst du in 6-8 Monaten kein neues Spiel mehr spielen.


    Gruß
    NavMan

    Lenovo ThinkPad T61 -- angeschlossen an Eizo 24" S2411W über Lenovo Advanced Mini Dock mit DVI


    Nieder mit den Lag-Fetischisten!

  • Quote

    Original von NavMan
    I


    Deine Graka reicht noch locker aus zum Spielen. Wenn du trotzdem eine neue holen willst, dann sieh zu, dass du auf jeden Fall eine DirectX-10 nimmst, sonnst kannst du in 6-8 Monaten kein neues Spiel mehr spielen.


    Gruß
    NavMan



    also wenn ich sowas lese...reicht also noch locker...was sind schon 1920*1200...vor allem für anno1701 oder gothic3 :D
    und deine aussage,nimm auf jeden fall eine dx 10 karte...klar,die liegen ja auch wie sandkörner am strand und kosten nur 90€...
    aber der letzte satz ist schon hammer:"sonnst kannst in 6-8 monaten...)
    klar,leute schmeisst eure 7950gt's,1900xtx's und sli's weg,bevor ihr euch in 6 monaten deswegen in grund und boden schämen müsst.ausserdem läuft ja eh kein game mehr.



    sorry,aber hab eigentlich in drei(3) absätzen noch nicht so viel mist lesen müssen und unkompetenz kennengelernt,wie jetzt in deinem beitrag.

  • Die GraKa wird für die native Auflösung von 1920x1200 wohl nicht immer geeignet sein. Allerdings sollte das
    kein Beinbruch sein! Du kannst ja auch mit kleineren Auflösungen spielen. Bei entsprechender Einstellung hast
    Du nur oben / unten / links / rechts einen schwarzen Balken. An die Einstellung gelangst Du wenn ein TFT
    dran ist über die NVidea-Einstellungen. Wenn Du aber wirklich nur zocken willst überdenke die 24" noch mal.
    20"(Asus)- 21"(Eizo) wäre doch schon was.


    Ich selbst habe eine Bliss 7800GS und bekäme bei der Auflösung in voller Grafikpracht wohl auch Probleme.
    Aber das ist Spielabhängig! GTR2 zb. läuft super in 1600x1200. Oblivian dafür nur bis 1280x960, aber dafür
    hohe Details. G3 läuft allerdings eh nicht richtig, da kannste kaufen was du willst.


    Pat

  • Quote

    also wenn ich sowas lese...reicht also noch locker...was sind schon 1920*1200...vor allem für anno1701 oder gothic3


    Nein, er hat nicht Unrecht. Allein - man muß natürlich vorher festlegen, welche Spiele man meint, und ob man neben Ingame-Settings vielleicht noch AA/ AF nutzen möchte. Ich zocke momentan gar noch mit einer 7800GTX und dem 30" Apple. Das sind doppelt soviele Pixel. BF2, HL2 oder auch Civ4 gehen noch problemlos in 2560x1600. Allerdings ohne AA/AF. Für neuere Games wirds natürlich nicht mehr reichen, wobei man mit einem 1920x1200er Gerät ja deutlich mehr Luft hat als ich.


    Quote

    klar,leute schmeisst eure 7950gt's,1900xtx's und sli's weg,bevor ihr euch in 6 monaten deswegen in grund und boden schämen müsst.


    Darauf hat er doch nie insistiert. Die Aussage, dass es bei neuen Grafikknallern knapp wird, ist so daneben nicht, zumindest wenn man noch Wert auf AA/AF legt.


    Quote

    sorry,aber hab eigentlich in drei(3) absätzen noch nicht so viel mist lesen müssen und unkompetenz kennengelernt,wie jetzt in deinem beitrag.


    Das bringt in der Diskussion doch jetzt keinerlei Fortschritt, außer Unmut zu schüren. Ich bitte darum, in Zukunft davon Abstand zu nehmen.


    Gruß


    Denis

  • sorry,wenn ich dabei bleibe,aber in nem vernünftigen hardwareforum wäre er für diese aussagen gesteinigt worden(virtuell natürlich).
    habe sogar noch vergessen zu erwähnen,das er sich selbst widerspricht.zum einen sagt er,das er damit 'locker' gamen kann,zum anderen,das in 6 monaten alles ausser dx10 karten nix taugen.


    ich bleibe dabei.jemandem zu ner auflösung von 1920*1200 zu raten bei ner 7800 finde ich unverantwortlich,auch wenns ne gtx ist.ganz besonders bei den genannten spielen,bzw spielvorlieben.
    bei solchen auflösungen ist eine spitzengraka pflicht,und zwar nicht nur einmal gekauft,sondern regelmässig erneuert.

  • Quote

    sorry,aber hab eigentlich in drei(3) absätzen noch nicht so viel mist lesen müssen und unkompetenz kennengelernt,wie jetzt in deinem beitrag.


    Hast gestern wohl zuviel gesoffen!
    Er hat eine 7800gtx! Wenn das nicht mal locker reicht zum spielen!


    Und ja, wenn er sich jetzt eine DX 9 Karte holt, kann er sie wieder wegschmeißen sobald er neue DX 10 Spiele spielen will.


    Wirf mal ein paar Baldrian ein und komm wieder runter von deinem Trip.


    Gruß
    NavMan

    Lenovo ThinkPad T61 -- angeschlossen an Eizo 24" S2411W über Lenovo Advanced Mini Dock mit DVI


    Nieder mit den Lag-Fetischisten!



  • ja und?hast du mal nachgeschlagen,was so eine 7800gtx in solcher auflösung noch zu leisten vermag?
    locker zum spielen mag es in den meisten games reichen in 'normaler auflösung' 1280*1024.
    aber bei den genannten spielen und/oder dazu noch in 1920*1200...


    mach dich erstmal schlau,bevor du leuten eine kaufberatung anbietest.


    ps.crysis ist erstmal verschoben auf ende 2007...nenn mir doch mal die anderen 200 spiele,die dx10 vorraussetzen(das macht crysis ja nichtmal),und sag mir,warum ab juni ne dx10 karte *zwingend* vorgeschrieben ist.


    kennst du den spruch von dieter nuhr...? ;)


    ps.selbst neue spiele in dx10 unterstützen dx9.sieht vielleicht nicht ganz so schön aus,aber ntürlich funzen die trotzdem unter dx9.

  • Da das hier sowieso total am Thema vorbei geht und keiner von uns bereit ist von seinem Standpunkt abzurücken, schlage ich vor du bleibst einfach bei deiner Meinung und ich bei meiner.


    Noch mal zum Thema:


    Nein, der Eizo ist keine Geldverschwendung für Spieler. Man bekommt richtig gute Qualität die sich deutlich abhebt vom Massenmarkt.


    Gruß
    NavMan

    Lenovo ThinkPad T61 -- angeschlossen an Eizo 24" S2411W über Lenovo Advanced Mini Dock mit DVI


    Nieder mit den Lag-Fetischisten!


  • ich kann dir dahin mit gutem gewissen zustimmen ;).
    eizo liefert was für deine euronen.


    aber trotzdem sollte man nie vergessen,ab einem bestimmtem level bezahlt man für den namen einen nicht unerheblichen beitrag

  • re: bluna


    Quote

    aber trotzdem sollte man nie vergessen,ab einem bestimmtem level bezahlt man für den namen einen nicht unerheblichen beitrag


    Zum Glück ja bei EIZO nicht der Fall.



    Gruß

  • Quote

    Original von NavMan
    Er hat eine 7800gtx! Wenn das nicht mal locker reicht zum spielen!


    jedenfalls nicht für aktuelle spiele über 1024er auflösung:



    zur ehrenrettung: eine 7900gtx kommt bei 1280 auf nur auf 27fps... ;)