LG L245WP (Prad.de User)

  • Doch, doch, hatte das Bild aus dem nVidia Control Panel ja auch schon gepostet (LG 245WP (Prad.de User)). Nur springt es bei mir wieder auf den obersten Punkt "nVidia Skalierung verwenden" zurück, wenn ich das Control Panel erneut öffne.


    Die TFT-interne 1:1 Skalierung läuft auch nicht, da nicht anwählbar - ich tippe wie schon öfters erwähnt als Grund dafür auf einen Software-Fehler, denn prinzipiell funktioniert das ja anscheinend. Ohne den nVidia Treiber (97.92er für 8800er Serie) geht´s mit der TFT internen Skalierung sogar bei mir, aber dann kann ich natürlich weder zocken noch eine Auflösung > 1280x1024 einstellen.


    Musst Du bei Dir auch unter "Benutzerspezifische Timings verwalten" das Häkchen bei "Als HDTV behandeln" entfernen, damit man an diese Skalierungsoptionen herankommt? Das ist bei mir nämlich der Fall.

  • mag etwas offtopic sein, aber wie bekomm ich Rainbow Six Vegas eigentlich in mehr als 1600x1200 zum laufen? Im Menü kann ich nicht mehr auswählen und im Config file hab ich noch keinen passenden Eintrag gefunden.

    The problem with America is stupidity. I'm not saying there should be a capital punishment for stupidity, but why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

  • Sagt mal, müffelt Euer LG nach einiger Betriebszeit auch ein wenig? Riecht wie leicht angeschmortes Plastik. Wahrscheinlich muss er noch ein wenig ausatmen ^^


    mosi


    Ich dachte auch, dass das Spiel eine noch höhere Auflösung kann, aber selbst jetzt, wo der TFT 1920x1200 theoretisch könnte, geht nur 1600x1200 maximal. Hier haben die auch nur bis 1600x1200 getestet:


    Nachtrag:
    "Also, the highest resolution available in the game menu is 1600x1200, but even for those with displays capable of higher resolutions, running Vegas smoothly at this resolution with the settings on highest quality will need a powerful graphics solution - something more along the lines of an 8800 rather than a 7900 GTX or X1950 XTX."


    Umso ärgerlicher hierbei ist, dass ich keine 1:1 Skalierung hinbekomme aus genannten Gründen.

  • Quote

    Original von Wolfenstein 2k2
    Musst Du bei Dir auch unter "Benutzerspezifische Timings verwalten" das Häkchen bei "Als HDTV behandeln" entfernen, damit man an diese Skalierungsoptionen herankommt? Das ist bei mir nämlich der Fall.


    Jap, zumindest das ist bei mir auch so...


    Gruß

  • Habe mal den FSC P19-2 gegen den LG im Stoppuhren-Test gegeneinander antreten lassen. Als der LG frisch auf dem Tisch stand, habe ich keinerlei Unterschied im Vergleich zum FSC gespürt, d.h. ich konnte keinen Lag feststellen. OK, genauer ausgedrückt: Der LG lagt nicht mehr als der FSC, denn beide TFT´s werden sicherlich im Vergleich zu einem Röhrenmonitor "verlieren".


    Das Ergebnis mit Virtual Stopwatch war recht eindeutig: Im Schnitt ist der LG gleich schnell wie der FSC, ja hin und wieder liegt der LG sogar vorne! Von daher fühle ich mich bestätigt, wenn ich sage, dass Gamer mit dem LG zufrieden sein werden.


    Und als Abschluß nochmals die traurige Wahrheit ^^, dass 1:1 Scaling mit dem FSC immer noch problemlos klappt während sich der LG oder der Graka-Treiber beim LG quer stellt ;( Links läuft gerade Oblivion mit 800x600, und lustiger Weise skaliert das Desktop-Hintergrundbild auf dem LG mit der gerade anliegenden Auflösung des FSC mit.

  • Hallo,
    ich besitze seit gestern auch den LG und bin mit der Performance am PC soweit zufrieden. Ich habe nur ein Problemchen: Bei Anschluss meiner XBOX 360 per VGA funktionert die 1920x1080-Auflösung nicht. Niedrigere Auflösungen hingegen schon.


    Das Problem ist lt. vielen XBOX-Usern seit dem letzten XBOX-Update auch bei anderen Displays vorhanden, es muss also nicht am Moni liegen. Es betrifft auch nur VGA, da der LG über Komponente sowieso "nur" 1080i anzeigen kann.


    Also: Geht bei irgendjemandem hier L245WP + XBOX360 + VGA + 1080p ???

  • Also irgendwie nach totes kokelndes Tier oder allgemein angebrannt riecht mein LG jetzt nicht.


    Zu der Frage mit der XBox kann ich wenig sagen. Die habe ich hier leider nicht zur Hand.

    The problem with America is stupidity. I'm not saying there should be a capital punishment for stupidity, but why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

  • Hi Leute,


    bin seit dem WE auch stolzer Besitzer von einem LG und soweit auch ganz begeistert.
    Vielen Dank noch mal an die mutigen Tester, Ihr habt mir sehr geholfen. =)


    Ein Punkt ist mir allerdings aufgefallen... Kann es sein dass der LG recht lagnsam ist? Beim einstellen des Bildschirmmodus meine ich jetzt. Bisher habe ich zu hause immer einen CRT betrieben und kenne daher auch noch meinen BIOS Screen. Das ist auch gut so, denn der LG schafft es nicht mehr den Screen zu zeigen. Bis der LG sich mal bequemt mir was anzuzeigen, ist schon lange der Bootmanager da und auch schon fast wieder weg. Kann das von Euch jemand nachvollziehen. LCD ist bei mir ueber DVI/HDMI Kabel angeschlossen und haengt an einer ollen nvidia 6600.


    Problem mit der 1:1 Einstellung beim Monitor konnte ich uebrigens nicht nachvollziehen.

  • Das ist bei mir auch so, dass der LG erst recht spät ein Bild anzeigt, nachdem man den PC kalt gestartet hat. Bei mir sehe ich schon fast das Windows XP Logo, wenn endlich ein Signal ankommt, was aber auch daran liegt, dass die Postscreens beim Booten bei mir eh nicht lange angezeigt werden.


    Sofern man ins BIOS will, dann bei schwarzem Bildschirm entsprechende Taste drücken. Wenn ich dann das BIOS verlasse, bekomme ich sogar den Postscreen zu sehen (RAM, CPU, BIOS Version etc.), weil der LG in diesem Fall permanent mit einem Signal versorgt wird.


    Beim Neustart von XP ähnliches Spiel wie beim Kaltstart des PC: Der LG verliert kurzfristig das Signal, zeigt "Energiesparmodus HDMI" oder so an und meldet sich erst dann wieder, wenn ich das Windows XP Logo beinahe sehe. Irgendwie braucht der Schlumpf eine Weile, was bei meinem 19 Zoll TFT nicht der Fall ist.

  • Die Bilder erinnern mich schmerzlich daran, dass ich hier dringendst mal aufräumen sollte. ;)

    The problem with America is stupidity. I'm not saying there should be a capital punishment for stupidity, but why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

  • Quote

    Original von Wolfenstein 2k2Habe noch ein paar Bilder angehangen.


    [offtopic]
    Ja der gute alte Canon iP4000, hab ich auch (o:
    Allerdings das tief-schwarze Modell (mit WLAN), kommt so klavierlackmäßig.
    Das war damals ein ziemlich Akt den zu bekommen da es ein Auslaufmodell war als ich es kaufen wollte und die neuen Modelle nicht so hübsch waren. IMHO der bestaussehenste Drucker ever (o:
    [offtopic]

  • Schönes Bild, ich brauche mal einen größeren Schreibtisch für mehr Platz ;)


    Ja, mein 4000er Canon kommt ohne WLAN und in anthrazit-grau daher - den gebe ich aber so schnell nicht wieder her. Ich hoffe, dass der noch eine halbe Ewigkeit hält, da die Nachfolgerserien ja allesamt die neuen Patronen mit Füllstands-Chip benötigen, die 1.) teurer und 2.) nur mit Tricks nachfüllbar sind. Was hat sich Canon nur dabei gedacht? Jedenfalls sind die 3000er, 4000er und 5000er Modelle ja sehr beliebt bei eBay. Man bietet dort für funktionierende Gebrauchtgeräte teilweise mehr Geld als ich für das Gerät neu (119€) bezahlt habe. Aber egal, ein anderes Thema, das hier nicht hingehört...

  • Quote

    Original von Wolfenstein 2k2
    Das ist bei mir auch so, dass der LG erst recht spät ein Bild anzeigt, nachdem man den PC kalt gestartet hat. Bei mir sehe ich schon fast das Windows XP Logo, wenn endlich ein Signal ankommt, ...


    Also entweder bootet eure System elendig lange oder mein LG braucht noch länger mit dem "Anspringen" - jedenfalls sehe ich die Ladebalken und das Windows Logo nur noch sehr kurz um dann schon auf dem Desktop zu sitzen... ;)


    Quote

    Original von odoggy
    Das war damals ein ziemlich Akt den zu bekommen da es ein Auslaufmodell war als ich es kaufen wollte und die neuen Modelle nicht so hübsch waren. IMHO der bestaussehenste Drucker ever


    Darüber lässt sich aber streiten... wurde das Teil seinerzeit nicht überall als "Kindersarg" tituliert...? Ich bin jedenfalls froh einen seiner Nachfolger zu haben, eben wegen des Designs und trotz (eigentlich insbesondere) der neuen Tinten, da ich schon einige schlechte Erfahrungen mit Nachbauten gemacht habe... :)


    Gruß

  • Habt Ihr eigentlich bei Euren LGs auch den Rotwert ziemlich heruntergedreht? Eure Einstellungen würden mich mal interessieren.
    Bei mir siehts im DVI-Modus momentan so aus:


    Kontrast 58
    Helligkeit 63
    Rot 90
    Grün 99
    Blau 97


    Wobei ich in den dunklen Grautönen immer noch einen leichten Rotton sehe, aber das mag auch an der Beleuchtung liegen (nicht dass ich hier im Rotlichtviertel sässe ;-) ).

  • Habe Blau auf 100 und jeweils Rot und Grün auf 92, da ich kalte Farben irgendwie beim LG bevorzuge. Helligkeit ist auf 65 und Kontrast 80 (tagsüber).


    Habt ihr eigentlich auch vertikales Banding? Stört Euch das? Wahrscheinlich nicht, sonst hättet ihr ja den LG nicht behalten. Mich stört es auch nicht wirklich, d.h. Banding war nie ein K.O. Kriterium für mich, frage mich aber, ob bei einem solch teuren Gerät so etwas sein muss, ist sowas doch leicht nachweisbar ().


    Beim 24"er von Dell ist dieses Banding-Problem durch eine neue Revision behoben worden. Die Frage ist natürlich, ob wirklich nur etwas an der Firmware gedreht wurde oder ob Dell nicht etwas am Panel selber oder der Elektronik gedreht hat, um eine Lösung zu finden.


    Ich werde mal den LG-Support ansprechen, ob man gedenkt, dieses Banding zu beheben und ob das mit einer anderen Firmware machbar ist bzw. ob man die Firmware so einfach aufspielen kann. Hat da irgendwer Ahnung von, wie man generell bei TFT´s eine neue Software aufgespielt bekommt? Per USB oder per DVI- /HDMI-Kabel?

  • @Wolfenstein
    Wg. Firmware-Update:
    Also der Benq FP241W hatte zB diverse Probleme, die durch einen Firmware-Fix behoben wurden, aber dieses Update konnten die User nicht selbst durchführen. Die mussten ihr Display einschicken. Auch auf den Websites der Moni-Hersteller findet man meist nur Treiber, keine Firmware-Downloads.


    Zum Banding - wie ich festgestellt habe, hängt das sehr von den Moni-Einstellungen ab (Kontrast etc.). Auch fallen bei einem so grossen Display einzelne Farbübergänge natürlich mehr auf. Letztlich ist es subjektiv, wie sehr einen so was stört. Ich habe dazu noch keine endgültige Entscheidung getroffen.
    Jedenfalls, falls Du Feedback von LG dazu bekommst, bitte posten. Danke!

  • Hi @ all,


    sehr interessant was Ihr so schreibt und auch der Monitor scheint für mich echt ein gutes Gerät zu sein (was ich so bisher gelesen habe).


    Ich habe seit 10 Tagen einen Eizo S2411W und bin zu 100% zufrieden. Zocken an der Arbeit gegen Abend auch und selbst da hat er meine Erwartungen übertroffen, aber das liest man ja in anderen Thread zu Haufe...


    Jetzt bin so verwöhnt von dem Eizo, dass ich zu Hause meinen 19 TFT Belinea (kein Widescreen) zum .... finde und mir unbedingt einen neuen holen will, am besten 24 Zoll.


    In Frage kommt der LG245WP oder der Eizo S2411W. Um meinen Geldbeutel zu schonen und da ich zu Hause nach der Arbeit eh nicht mehr Stunden davor hänge, wäre der LG ne gute Lösung.


    Hat jemand diese Monitor mit dem S2411W vergleichen können?
    Finde ja die HDMI-Schnittstelle ganz nett. Wobei die Helligkeit und das Panel wohl nicht mithalten können...???


    Bin für Tipps / Infos und Erfahrungen dankbar.


    Immer diese Kaufentscheidung... (hat keiner 300 EUR für mich, dann kauf ich den Eizo ;-)