Welche TFT Monitore sollen getestet werden?

  • Alle die auf den Test des LG 32UD99 warten. Wir wollen testen, aber LG hat momentan noch keine Testgeräte. Termin also ungewiss.

  • Alle die auf den Test des LG 32UD99 warten. Wir wollen testen, aber LG hat momentan noch keine Testgeräte. Termin also ungewiss.

    Danke für die Information.
    Habe heute einen Großhändler kontaktiert. Denen werden größere Bestellmengen erst 2018 versprochen 8| . Da ist der Monitor schon fast 1 Jahr lang vorgestellt... Woran das liegen mag?

  • Samsung C34H890


    Warum?

    • Ein relativ günstiger Ultrawide Monitor (knapp 800€)
    • VA-Panel
    • 100Hz mit Freesync
    • Es gibt keine einzigen professionellen Reviews. Prad.de wäre also schnell der erste Link bei der Google-Suche -> Tolle Werbeeinnahmen für euch.
    • Könnte ein Geheimtipp sein (für Gamer), obwohl es nur ein "Office" Monitor ist.
    • sieht sehr attraktiv aus
  • Ich bin derzeit auf der Suche nach einem 27" Monitor. Hierbei ist mir das Modell Asus BE27AQLB ins Auge gefallen.


    Warum den Asus BE27AQLB testen ?

    - im Netz bisher praktisch nichts zu finden

    - 2560x1440 / IPS (AH-IPS) / flickerfree

    - höhenverstellbar + Pivot

    - schmaler Rahmen


    Könnte ein guter Allrounder für Office und Gelegenheitsspieler sein.

    Beim aktuellen Preis von ca. 450 EUR würde sich der Vergleich zu diesen Konkurrenten lohnen:


    Acer XF270HU

    ASUS MG279Q

    ASUS PB278QR

    BenQ PD2700Q

    Dell U2715H

    Dell U2717D

    Fujitsu P-Line P27-8 TE Pro LED

    Samsung S27H850FU

    ViewSonic VX2778-smhd

  • Hallo Prad-Team,


    ich würde sehr gerne einen Test zum Asus ROG Swift PG278QR sehen... im gesamten Netz sind nur vereinzelte Tests über diesen Monitor zu finden, und meist keine wirklich aussagekräftigen - weder auf Englisch noch auf Deutsch!

    Tests für alle sonstigen Modelle, die ich in Betracht ziehe, sind zu genüge vorhanden, glücklicherweise auch bei euch! ;)


    Ich suche zur Zeit nach einem Monitor mit folgenden groben Eigenschaften: WQHD, G-Sync, 27". Ob es ein TN- oder IPS-Panel werden soll, ist noch nicht ganz klar, allerdings würde ich mein Budget eher auf maximal 700€ begrenzen. Ich würde gerne einen Kompromiss aus Reaktionszeit und Bildqualität finden (hinsichtlich der Farbwiedergabe), da ich vornehmlich spiele (Genre: 70% FPS / 30% Alles Andere) aber auch sehr oft Filme am PC schaue.


    Befeuert wird das Ganze mit einer EVGA GTX 1070 FTW2. Denke die Karte sollte WQHD ganz gut leisten können.


    Vielen Dank schon mal im Voraus.


    Beste Grüße

  • Dell UltraSharp UP2718Q


    100% (Adobe RGB)

    Auflösung: 3840x2160

    Local Dimming (384 Zonen)


    Verspreche mir davon einen Guten Monitor für Halb-Professionelle Bildbearbeitung.


    Danke


    Stephan

  • Bei Dell ein Ding der Unmöglichkeit....