Welche TFT Monitore sollen getestet werden?

  • Hallo!


    Ohne einen Testbericht von prad.de macht ein Monitorkauf keinen Sinn mehr :) - Absolut professionelle Spitzen-Seite!!!


    Die mit Abstand günstigsten 30-Zoller am Markt sind die neuen Typen Samsung 305T Plus (305T+) und LG W3000H, die ebenso wie der Dell 3008WFP über einen erweiterten Farbraum verfügen und damit besonders interessant sind. Könntet ihr diese beiden Monitore testen? Die prad-Community wäre euch sicherlich sehr dankbar dafür und würde bestimmt weiter wachsen!


    Beste Grüße und weiter so!
    killissa

  • Quote

    Die mit Abstand günstigsten 30-Zoller am Markt sind die neuen Typen Samsung 305T Plus (305T+) und LG W3000H, die ebenso wie der Dell 3008WFP über einen erweiterten Farbraum verfügen und damit besonders interessant sind. Könntet ihr diese beiden Monitore testen? Die prad-Community wäre euch sicherlich sehr dankbar dafür und würde bestimmt weiter wachsen!


    Dem schliesse ich mich voll und ganz an!!! ;) =)



    Schön' Gruss,


    - Michael


  • Trend zeigt leider was anderes, die sind am aussterben.

    mfG sgthawk


    "640kb RAM werden in 20 Jahren noch ausreichen."
    @bill Gates

  • hallo andi


    ich würde mir wuenschen dass ihr den neuen samung syncmaster 260T testet
    interessant wäre auch noch der 260T HD da der auch gleich einen TV tuner eingebaut hat.
    der monitor war bei der letzten cebit ausgestellt, hat echtglas im gehäuse verbaut und soll angeblich recht preisgünstig für 26" sein (Unter 600€).
    würde mich sehr über einen test freuen.


    viele grüße an alle user,
    anzi





    hier gibts noch mehr bilder:


    herstellerlink:

  • Ein test des LGW2600 wäre super und bestimmt sinnvoller wie geräte der 30" klasse , bzw Eizo und nec 30" wer kann sich schon solche geräte in der 2000-3000 euro klasse leisten wahrscheinlich gerade mal 5% der Leser hier.....

  • Ich schließe mich mal an.


    Der LG 2600 ist einfach ein Ausnahemegerät da er auf IPS setzt und hiermit eventuell endlich eine schnelle Alternative für Spiele im 26 Zoll Bereich darstellt die kein Inputlag aufweist.


    Der Benq V2400W ist ebenfalls interessant allerdings ein TN Panel und damit wohl nur was für Einsteiger.Für den LG L246 und den Samsung 2493 gibt es schon reichlich Tests im Netz.


    Bitte testet mal den LG 2600 HP ! Die momentan einzige Hoffnung für anspruchsvolle Zocker.Danke...............

  • Ein Test des


    ViewSonic VLED221wm (LED Backlight) und Samsung 2253BW (Nachfolger des 226BW?)
    wären toll.

  • hallo
    wann werden neue 22 und 24 zoll modelle von samsung und lg usw. mal wieder getestet?
    eure testberichte sind sehr hilfreich,doch leider gibts mehr geräte als testberichte!
    neuere aktuellere modelle fehlen leider!
    z.b. von samsung,lg .....usw...
    welche testberichte kommen demnächst noch?

  • folgende neue modelle wären auch hilfreich!!!


    Benq v2400w
    BenQ G2400W
    HP Pavilion w2408h
    LG L246WH 24Zoll TFT
    LG L245WP

    welche tests kommen denn demnächst von euch raus?!



  • + Samsung SyncMaster 2493HM

  • Hallo


    Bis jetzt habe ich hauptsächlich zum Dell 2408 geschrieben, da ich auf der such nach einem Multi-TFT gesucht habe. Denn der neue TFt sollte für PC Arbeit (Office, Programmieren, Bildbearbeitung) Filme und TV schauen und Konsolen spielen.
    Somit such ich einen mind. 24 Zoll der alles gut kann und da ist der Dell mit den Eigenschaften auf dem Papier echt gut, Vor allem, weil er soll viele verschiedene Eingänge hat: Z.B DVI für PC, HDMI für HDTV, Composite für alten TV Receiver, S-Video, Component und HDMI für alte und neue Konsolen. Dieser Monitor sieht auf dem Papier nach einem totalem Alles-Könner aus, den man nutzen sollte, wenn man kein Platz oder Geld für zwei Monitore (einen PC und einen für TV und Konsolen) hat.


    Da der Dell 2408 nun nur auf dem Papier gut ist und prad.de diesen erst "später" in der neuen Version testen möchte, wäre es gut, wenn man die eine oder andere alternative testen würde:


    Die günstigen
    ViewSonic VX2835wm, mit TN panel
    FSC ScaleoView Q26W-1 mit TN panel
    oder
    ViewSonic VX2435wm mit MVA Panel


    Oder die
    BenQ FP241VW mit S-PVA
    BenQ FP241W mit P-MVA
    BenQ FP241WZ mit A-MVA
    Samsung SyncMaster 244T mit TN Panel
    oder den ganz neuen
    Samsung SyncMaster T260HD mit TN Panel


    Mich würde mal interessieren, ob diese Multi-Media Monitore mit TN Panel zu gebrauchen sind.

  • Hallo liebes prad.de-Team,
    ich würde es sehr begrüßen, wenn ihr auch testen würdet wie die TFTs das Signal von Konsolen (X-Box 360, PS3) verarbeiten. Dazu steht in euren Test meisten gar nichts.


    Ich bin auf der Suche nach einem 22" oder 24" TFT, der mir ein verzerrungsfreies Bild 1:1 meiner X-BOX 360 bietet. Es soll da ja ein paar TFTs geben, die 1:1 darstellen können (z.B. BenQ X2200W), doch auf Berichte von praktischen Erfahrungen mit der X-BOX 360 (Anschluss über VGA oder HDMI) bin ich hier im Forum noch ncht gestossen.