Dell 3008WFP (Prad.de)

  • "Für Leute die alles ranhängen wollen ideal, bsp. 2 PC's, Blue Ray/HD DVD Player, PS3 oder XBOX 360, ne ältere Konsole"


    Naja da wäre mir der Bildschirm ehrlich gesagt zu klein für, um damit DVD´s etc zu gucken.


    Ich mein bei Leute die das Teil kaufen, die haben auch genug Geld, und dass man sich dann Bluray oder PS3 auf 30 ZOll antut bezweifel ich einfach.

  • Die Größe ist Relativ, es gibt viele, die z.B. einen 32 Zoll (81 cm) LCD-TV haben, da ist der 3008WFP mit 30 Zoll (76 cm) so viel kleiner nicht und die meisten Leute haben immer noch einen alten CRT TV mit 66-72 cm Bilddiagonale.

  • Quote

    Original von thomey


    Mit "100pct RGB" hatte ich das Problem, das ich Luminance nicht auf 120 cd/m2 reduzieren konnte.


    Das ist natürlich nicht so schön. Die von mir am 30-Zöller bevorzugte Helligkeit bewegt sich auch zwischen 120 und 130 cd/m².
    Dem Farbumfang zuliebe würde ich den höchsten Farbkanal trotzdem bei 100 lassen, selbst wenn du in der Mitte des Bildschirms nicht ganz die von dir angestrebten 120 Candela erreichst.


    Aber eigentlich sollte das doch schon auch gerne mit 120 cd gehen…
    Beim Exemplar des Prad-Tests wurde der Wert bei Helligkeitsstufe 4 erreicht (R=96, G=91, B=100). In einem Kurzbericht der ct ist das Minimum mit 100 cd/m² angegeben – da allerdings wohl unkalibriert.
    Welches Minimum an Helligkeit erreichst du denn mit 100% im höchsten Farbkanal?


    Gruß,
    Gustav

  • also ich kann in meinen pc sessel über gemütlichkeit nicht klagen ^^


    ich mach einfach alles gern an einem gerät/bildschirm
    wenn ich erst fernbedienung a holen muss um was einzuschalten etc. und dann mit fernbedienung b das andere gerät...
    ich werd da wahnsinnig :]


    geht alles schnell mit der maus am pc ^^
    klar beamer wär auch verdammt geil aber ich hab keine lust meinen raum schwarz zu streichen bzw. die wände abzudunkeln um einen ordentlichen kontrast hinzukriegen und kommt mir nicht mit das sieht doch auch so gut aus :D


    entweder ganz oder garnicht *hehe*

  • Taugt der neue 30" Dell auch was für kleinere Videoproduktionen?
    Ich hab zwar den 30"Eizo ins Auge gefasst, jedoch liegt der momentan nicht im Budget.


    Gruss Uegsi

  • Hallo Zusammen,


    ich danke Euch für Eurer Beiträge, aber ich habe die Antwort auf meine Frage noch nicht gelesen.


    Ich stehe vor einer grossen Entscheidung...


    Ich bin Software Entwickler, das bedeutet, dass ich jeden Tag 8.5 Stunden vor dem Monitor sitze und dazu habe ich ganz sensitive Augen.


    Mein Arbeitgeber hat mir einen Samsung Syncmaster 245T zur Verfügung gestellt, aber ich bin gar nicht zufrieden damit mit einer Auflösung 1920*1200!!!


    Die Schrifte sind einfach wahnsinnig klein... Meine Augen tränen von der Belastung.


    Meine Fragen:
    ==========
    1.) Welcher Monitor ist einem Entwickler am Besten geeignet?
    - Dell 3008 WFP mit 1920*1200 -> Muss das Bild interpoliert werden.
    oder
    - Dell 2707 WFP mit 1920*1200?
    2.) Auf welchem Monitor sind die Schrifte schärfer mit der gleichen Auflösung?
    3.) Gibt es keine Verzerrung auf dem 3008 WFP durch dem Interpolation?
    4.) Ist der 3008-er vielleicht nicht zu gross für Programmierung?
    5.) Ich muss auch viele Briefe im Outlook schreiben und viele Zeit verbringen nach einer Datei im Windows Explorer zu suchen. Hier genau in diesen 2 Programme sind die Schrifte nicht änderbar. -> (Nur dann wenn ich im Windows die DPI von 96 auf 120 stelle, aber das will ich nicht, weil ich die Vorteile des grösseres Bildschirms verliere) -> Auf welchem Monitor sind die Schrifte in Outlook und Windows Explorer mit der Auflösung 1920 besser lesen zu können?


    Die Grafikkarte darf ich nicht austauschen. (sie ist DVI-D fähig)


    Ich habe den DELL angerufen, aber sie konnten mir nicht helfen.


    Ich wäre sehr dankbar, wenn Ihr mir helfen könntet!


    Besten Dank im Voraus,
    David

  • Also wenn Dir die Schrift bei 24 Zoll zu klein ist, ist der Dell nichts, denn dieser hat ja noch kleinere Pixel.


    In Deinem Fall kämen 22 Zoll, 26 Zoll, 27 Zoll und 28 Zoll zum Tragen. Wie wäre es mit dem NEC 2690WUXi?

  • Sali Andi,


    Danke, aber wie meinst Du , dass der Dell noch kleinere Pixels hat?
    Aber ich denke, wenn der Bildschirmdiagonal 24 Zoll und die Auflösung 1920*1200 ist, dann das gleiches Bild -> Schrift sollte auf dem 27 Zoll mit der gleichen Auflösung grösser erscheinen.


    Wie Du das auch geschrieben hast, 27 und 28 Zoll und die Frage die 30-Zöller.


    Meine Frage ist dann welche... 2707WFP oder 3008 WFP?


    Mercy und Gruss,
    David

  • Wenn Du bei unterschiedlichen Zollgrößen identische Inhalte mit identischer Auflösung darstellst, muss das zwangsläufig über die Größe jedes einzelnen Pixels erfolgen.


    Pixelgröße 22 Zoll (1.680 x 1.050) = 0,282 mm


    Pixelgröße 24 Zoll (1.920 x 1.200) = 0,27 mm


    Pixelgröße 26 Zoll (1.920 x 1.200) = 0,287 mm


    Pixelgröße 27 Zoll ( 1.920 x 1.200) = 0,303 mm


    Pixelgröße 30 Zoll (2.560 x 1.600) = 0,25 mm


    Wie Du siehst ist die Auflösung bei 24, 26 und 27 Zoll identisch. Auf jedem Schirm wird exakt der gleiche Inhalt dargestellt. Nur auf einem 27 Zoll Gerät größer als auf einem 24 Zoller.


    Also greife zum 27 Zoll Dell, dann bekommst Du den größten Pixelabstand.

  • Also da der 3008er interpolieren muss, wird die Schrift dann wohl nen kleinen Tick unschärfer aussehen, als auf dem 2707. Der 3008 behält beim Interpolieren das Seitenverhälntniss bei. Und beim Programmieren ist ein größerer Bildschirm bei modernen IDEs doch immer besser, weil man hier ja neben dem reinen Editor noch alle möglichen Fenster/Ansichten mit Api/Konsole/Struktur etc hinzuschalten kann. Es sei denn man präferiert ein Arbeiten mit mehreren Monitoren, da wären so große dann nicht unbedingt die beste Alternative.
    Die Pixel des 2707 sind minimal Größer als die eines 19" Monitors, hier könntest du ja schauen, ob dir das von der Größe reicht, wobei ein 27" ja auch etwas weiter weg stehen muss.
    Die Augen müssen dir ja auch nicht unbedingt nur wegen der Schriftgröße weh tun, vielleicht ist der Monitor auch zu hell oder ähnlich.

  • Andi: Danke Dir für die Liste! Sehr Hilfreich!


    Matthäus: Danke, dann sollte ich sehrwahrscheinlich lieber bei 27 Zöller bleiben. Und Du hast recht gut herausgefunden, dass das Problem noch auch die Helligkeit sein kann. Das ist tatsächlich so, beim Samsung Syncmaster 245T ist die Helligkeit recht hoch, was mich noch auch stört.


    Samsung Syncmaster 245T ist = 300cd/m2
    Dell 2707WFP = 450 cd/m²
    Dell 3008WFP = 370 cd/m2


    Die Frage ist ob diese Dell 2707WFP tatsächlich viel heller als der Samsung? Dann ist das sehr schlimm..


    Danke und Gruss,
    David

  • Andi:


    Ja, es gibt, aber ich habe 2 Monitore:


    - Samsung SyncMaster 971P = 250 cd/m2
    - Samsung SyncMaster 245T = 300 cd/m2


    Beim 971P vibriert der weisse Hintergrund gar nicht, aber beim 245T ist trotz einer sehr niedrigen Einstellung von Helligkeit ist sehr hell.. sogar störend!!!


    Und wenn ich die Helligkeit noch runterdrehe, dann sehe ich die Schrifte dann nicht richtig, weil es einfach zu dunkel wird, irgendwie das Problem ist, dass die weisse Farbe zu hart ist.. Liegt es an dem Konrast? Das habe ich schon auch versucht optimal einzustellen.. aber geling mit nicht..


    Darum habe ich Angst vor dem maximalen Helligkeitwert des 2707.

  • Quote

    Originally posted by Andi
    Man kann die Helligkeit ja auch runterregeln, wozu gibt es ein OSD?


    Kann es sein, dass diesbezüglich die minimale Helligkeit beim 3008WFP-Test gar nicht getestet wurde? Zumindest habe ich keine Angaben dazu gefunden.

  • Ihr habt Recht, die Pixelgrösse sieht so aus:


    - Samsung SyncMaster 971P ( 19 zoll ) : 0.294 mm
    - Samsung SycnMaster 245T (24.5 zoll): 0.27 mm


    - Dell 2707WFP ( 27 zoll ) = 0,303 mm


    So ich tendiere zu einem 27 Zöller Monitor.. Ich werde so eine grosse kaufen.


    Die grosse Frage ist jetzt, ob ich vielleicht wegen der Helligkeit noch ein wenig auf eine 27 Zoll Monitor mit Led-Backlight warten sollte...


    Diese 450 cd/m2 ist für mich erschreckend beim 2707 WFP...

  • Ja, gerade sehe ich diesen :))



    Dieser Eizo hat 320 cd/m2, was in dieser Grösse sehr gut ist..


    Aber es gibt einen Samsung Monitor mit Led Backlight: XL30
    Der hat 200 cd/m2, aber leider 30 zöller... Es gibt nur XL24 und XL30.. ich hoffe dass es auch einen XL27 geben wird..



    Ich danke Euch aber sehr! Ich bin darauf gekommen, dass ich unbedingt einen 27 Zöller kaufen muss, aber mit LED-Backlight, so es gibt nichts übrig als zu warten...


    Danke nochmals und eine schöne Nacht! :)