HP 2475W und 2275W

  • Vielleicht sollte man mal nen Thread machen, in dem man gewisse Testkriterien festlegt werdern (z.b. die Frequenz des CRT im input lag test).
    So haben es User einfacher, vergleichbare Tests zu machen. Vllt können die Prad-Tester ja mal sowas in die Richtung auf die Beine stellen. (Oder gibts das shcon und ich habs nur noch net gesehen? 8o )


    [ Bezogen auf den 2475: ]
    Letztendlich weiß ich nicht so recht, was ich mit den Aussagen anfangen soll. 0-30ms is auch schon ne schwankung, die net wenig ist.


    Lässt sich das Overdrive eigentlich ausschalten? Ändert das dann den Input lag?
    Da ich seither nen CRT genutzt hab, der gerade leider dabei ist, seinen geist aufzugeben, hab ich schiss, dass der lag bei CS o.ä. spürbar ist


    Ist es sinnvoll, die erste Charge einer Produktion zu kaufen? Is das net eher ein Glücksspiel, was die Qualität angeht? Wobei sich hier ja noch keiner über die Qualität beschwert hat.
    Bzw. evtl sogar abwarten, ob relativ schnell ne neue FW nachgereicht wird?


    Gibts irgendwelche infos/mutmaßungen, wie sich der preis entwickeln wird?
    Ich hab ja die Befürchtung, dass die Kiste wieder teurer wird...

  • Teurer wirds bei der Konkurrenz im Netz nicht mehr..


    Und: der 2475 hat imo kein Overdrive? Er hat scheinbar 20ms Inputlag aber das merkst du garantiert nicht.. habe einen S1931 von Eizo und der hat mehr Inputlag und ich merke nichts... evtl merkt man was wenn man direkt vom CRT kommt aber daran gewöhnt man sich ganz schnell. Das hat nur jemand mal gesagt man würde was merken.. ich hab da noch nie was gemerkt!

  • Wie sieht es eigentlich mit der Garantie beim 2475 aus?


    "3 Jahre begrenzte Garantie auf Teile, inkl. Hintergrundbeleuchtung, und Arbeit sowie Vor-Ort-Service. "


    Was heißt das denn im Klartext? Ist das wie bei vielen Herstellern ein Vor-Ort-Austausch Service oder doch irgendetwas anderes? Eventuell steht ja genaueres auf einer Garantiekarte oder so.


    Besten Dank schonmal.


    mfG Gloaming

  • Quote

    Original von xTr3Me Das hat nur jemand mal gesagt man würde was merken.. ich hab da noch nie was gemerkt!


    Sorry, aber nicht von dir auf andere schließen. Ich hatte zwei Monitore mit 30-40 ms Lag hier, und ich habe es deutlich gemerkt. Und zwar, bevor ich wusste, dass er Input Lag hat bzw. bevor ich es gemessen hatte. Ich habe mich versucht daran zu gewöhnen, aber auch nach mehreren Tagen ging das Gefühl leider nicht weg.

  • Also ich hab den LP2475w jetzt auch hier. Nettes Gerät. Macht einen guten Eindruck.


    Hab den jetzt erst wenige Minuten getestet, daher kann ich noch nicht viel sagen. Aber hab mal in WoW versucht Ghosting zu provozieren, da ich da mit dem W241D schon schlechte Erfahrungen gemacht habe.


    Tjo und auch der LP2475w hat Ghosting. Allerdings inverse-ghosting wenn ich das richtig sehe. Ist auch nicht so stark wie beim Hyundai aber man sieht es immer noch deutlich wenn man drauf achtet.


    Kann mir mal jemand erklären wie das möglich ist? Dachte der LP hat kein Overdrive! Oder hab ich nur eine Einstellung übersehen? ?(

  • Quote

    Original von Anion


    Kann mir mal jemand erklären wie das möglich ist? Dachte der LP hat kein Overdrive! Oder hab ich nur eine Einstellung übersehen? ?(


    Dass der 2475w kein Overdrive hat, wurde doch bisher nie offiziell bestätigt! Es gab bisher lediglich Vermutungen und Spekulationen, unter anderem auch, weil sein großer Bruder, der LP3065 mit S-IPS, kein Overdrive hat. Letztendlich wird aber nur HP dieses Detail wissen. So entstehen Gerüchte...


    Der LG W2600 mit S-IPS verfügt im Grunde über das gleiche Panel und hat auch Overdrive. Meiner Einschätzung nach stehen die Chancen also 50/50, dass der 2475w Overdrive hat bzw. nicht hat.


    Gruß Yostix

  • hhmm meine hoffnung war, dass er die 6ms auch ohne overdrive schafft. Ist ja schließlich IPS und nicht PVA.


    Meint ihr HP bringt da noch Firmware updates raus? Aber selbst wenn müsste man dann den bildschirm einschicken für ein firmware update oder?

  • Also wenn man drauf achtet sieht man es, aber das eigentlich auch nur wenn es sich um spezielle farbübergange handelt. Normalerweise sehe ich es nicht. Bin inzwischen auch wieder etwas beruhigt.


    Klar kann man alles provozieren, aber eines ist sicher: das ghosting ist wesendlich harmloser als beim W241D!
    Der LP hat auch nur inverse-ghosting, also nur eine etwas dunklere welle NACH den bewegten "Objekten". Und keine helle UND dunkle welle vor und nach den objekten wie der Hyundai.


    Nerven tuts mich allerdings dennoch. Wollte ne eierlegende Wollmilchsau! :P

  • Hm, ich dachte immer, bei Input lag in regionen von bis 30ms liegt das auf jeden fall am overdrive...


    angeblich muss man schon beim w241d das ghosting provozieren, wenn das beim HP noch weniger ausgeprägt sein soll, mach ich mir darüber keine sorgen...


    fürn FW update musst die kiste normalerweise einschicken, das wär n grund noch zu warten, ob die schnell eins nachreichen...


    ist im monitor menü nichts von overdrive zu erkennen? soll ja monitore geben, bei denen man zwischen versch. overdrive-modi wechseln kann...

  • Naja, also ich finde beim W421D musste man es nicht provozieren. Da hat man es auch so sehen können (die konturen von fußspuren werden wenn man sich bewegte heller z.b.).


    Ist beim LP auf jedenfall nicht annhändern so stark. Hab aber leider auch nichts von einer möglichen modifikation des overdrive im OSD gesehen. Diese "TRC Off" funktion wie beim Hyundai war jedenfalls nicht auszumachen.


    Meint ihr denn dass HP da fix nen Firmware update rausbringen würde?

  • Das musste schon bei HP selbst anfragen, wobei die imo nichts wirklich wissen.. die Abteilung die sich mit solchen Sachen beschäftigt hat wahrscheinlich kaum Kontakt zum Service, weil der sich nur allgemein über die Produkte auskennt und selten bemüht ist.

  • SO, mein Gerät ist auch gerade gekommen.


    Erste Eindrücke: Ganz gut, in Standardsettings etwas übersättigte Farben wie gesagt. Blickwinkel ist wie gesagt ziemlich gut, sehe da aber keinen großen Vorsprung zum W241D mit SPVA.


    -Schrift gestochen Scharf
    -Status LED für meinen Geschmack etwas hell
    -Menütasten gut erreichbar, Monitor wackelt etwas beim drücken
    -



    Thema Inputlag: Noch keine Messung gemacht, ich würde aber spontan sagen 1,5 Frames ;) Es ist etwas zu spüren, aber um ein wesentliches besser als bei S-PVAS wie dem 241D! Ich musst aber zunächst die Maus neu einstellen, da wegen der größeren Auflösung mehr "Weg" zurückgelegt werden muss.


    Jetzt folgt erstmal der Testparcours: Ausleuchtung, Banding, Inputlag über verschiedene Eingänge, Ghostingtest, Wie gut sind Component, Composite und S-VHS Eingänge, PIP/POP Test,
    werde sobald ich Bilder habe uppen ;)


    Wenn jemand noch was einfällt was ich testen sollte nur los...

  • UT99, 04, 3
    CNC 3
    Planetside (kennt keiner, aber viele Harten Kanten --> Ghosting?!?)
    BF2142
    Eventuell noch Freespace 2 für Blacklevel test und wie er sich macht im Kontrast, da das Spiel wirklich heftige Kontraste bietet


    Das wären zumindestens die, die ich gerade auf der Platte habe. Bei der XBOX kann ich noch Halo3, Forza 2, PGR 3 + 4 anbieten.


    Ich poste die Ergebnisse aber nicht mehr hier, sondern im Testberichte-Forum im passenden thread.