LG W2452V (Prad.de)

  • Moin,


    da hast du recht =) TFT wurde mir gerade geliefert 8)
    musste auch von hand das signal einstellen ....
    werde jetzt erstmal den treiber installieren .


    Bin mit der Helligkeit von 100 runter auf 50 und kann kein geräusch fest stellen....
    wenn ich mit meinem ohr ans hintere gehäuse gehe höre ich nur das betriebsgeräusch da der TFT an ist, aber brummen, surren kann ich gott sei dank nicht festellen . ;)


    welche einstellungen habt ihr vorgenommen für helligkeit , kontrast usw ?


    für was ist DCC
    und wie stellt man das ein ? nützlich ?


    ich habe den TFT über resterampe bei amazon bestellt und über das menü sehe ich das der TFT 0 stunden lief ^^ kann ich davon ausgehen das dieser dann neu ist mit den sogenannten schönheitsfehlern die ich aber nicht feststellen kann ?


    lg

  • Wo kann man denn sehen, wieviele Stunden der LCD lief?


    Hast Du das T- oder V-Model?


    Ich habe bei mir noch R50/G40/B40 einstellen müssen, damit das Bild einigermaßen neutral ist.


    Ansonsten Helligkeit 50 / Kontrast 70. Alles andere verfälscht wieder die Grauverläufe ziemlich extrem, soweit ich das getestet habe. Aber ich bin diesbezüglich kein Profi und habs nur nach Augenmaß und Gewöhnung eingestellt.


    Wie einige mit Helligkeit 10 arbeiten können, begreife ich nicht.
    Nachteulen? Tagsüber bei normaler Helligkeit ist das indiskutabel.


    DCC:


    Sollte eigentlich heute standard sein.

  • Quote

    Original von bender83
    Habe nun zwei Shops gefunden, welche ihn innerhalb von 2-3 Tagen in die Schweiz senden:
    - Misco ca. 330 Euro
    - Pixmania ca. 315 Euro
    Beides inkl. Versand. Günstiger geht's wohl nicht. Hat einer Erfahrungen mit den genannten Versendern? Was mich halt nervt, falls ein Garantiefall ist, muss man auf eigene Kosten das gnaze zurückschicken...
    Ein Vorteil bei Misco ist, das man 30 Tage Rückgaberecht (ohne Begründung) hat.



    AHHHHH.
    Tu es nicht!!


    Pixmania ist der Teufel in Shop-Person. Meine Erfahrungen mit denen und Worte spare ich mir nun (das tut mir nicht gut) aber lies dir einfach das durch:



    Kaufst du den dort und sollte er (warscheinlich) kaputt sein, wars das.
    Du bist dein Geld los, bekommst keinen Kontakt zu Ihnen und adios.


    Nebenbei sitzen sie in Frankreich, da bräuchtest du dann nen Anwalt vor ort.
    Vertraue mir, tu es nicht!


    Ich wollte damals schon eine sammelklage starten, haben sich auch ne menge gemeldet die mehrere 100 euro verlust hatten.
    Leider wurde daraus nix.



    Gruß,
    Sess

  • huhu,


    das V - Model . Schau mal in den Forte Manager unter Hilfe da steht es.


    Hour : 0
    Herstellungsdatum : 07/08
    Anzeige : Digital
    Model : w2452 komischerweise ohne "V"


    HD DVD Filme sehen schonmal fein aus . Muss mich nun etwas dran gewöhnen, wenn ich die balken weg zauber sieht alles etwas lang gezogener aus ?(


    nutzt du den TFT im sRGB oder 6500k Modus bei Farbtemperatur?


    hm bei Gamma auf -50 richtig sattes schwarz


    lg

  • Ich habe den Manager wieder deinstalliert.


    Leider habe ich nämlich im Dualbetrieb (ein 19" TFT hängt noch über VGA dran) das Problem, dass mir Windows abschmiert, sobald ich den zweiten Monitor aktiviere.


    Wenn der Manager deinstalliert ist, passiert das nicht.
    Schon merkwürdig, oder?


    Wäre ich nicht drauf gekommen, wenn ich nicht gelesen hätte, dass das kurze Flackern möglicherweise mit dem Manager im Zusammenhang steht.


    Das Bild "wirkt" schwarz, wenn Du Filme schaust, ja. Weil der restliche Teil des Monitors so hell ist.


    Ich meinte jetzt er die Situation, dass Du z.B. in einer Command-Shell arbeitest oder der Bildschirm aus sonstigen Gründen überwiegend schwarz ist. Dann hat er ggü. den Samsung einen leichten Grauschleier an den Rändern, die ganz dezent einstrahlen.


    Ist nicht wild... schon gar nicht bei dem Preis.


    Ich wollte eigentlich auf ein 500-Euro-Mittelklasse-Model sparen, wüsste aber nicht so recht weshalb. Aber ich mache auch keine anspruchsvolle Bildbearbeitung mehr. Früher hatte ich immer IPS-Panels und dafür viel Geld ausgegeben, mich dann aber im Laufe der Zeit immer mehr über die Schlieren geärgert als mich die Darstellung noch erfreuen konnte.


    Naja.


    Also der Workaround die Helligkeit auf 100 zu belassen und mit der Grafikkarte abzudunkeln ist keine Alternative für mich. Das verfälscht das Bild unheimlich und es nervt, dass der Monitor einen erst mal bräunt bis Catalyst nachregelt.

  • Also mein summen konnte bislang jeder hören, wenn es ganz still im raum ist und nur PC und moni laufen. Spätestens wenn man ihn ausschaltet, merkt man dann einen unterschied. Nicht soo wild für mich, aber immerhin.
    Das, was oben jmd als betriebsgeräusch beschreibt, ist vermutlich bereits das summen, denn bei helligkeit 100 ist mein moni absolut geräuschlos. Und die genanten 50 sind bei mir die einstellung, bei denen es am leistesten summt. Bei 100, wie gesagt, null "betriebsgeräusch". 50 ist doch auch viel zu hell, mehr als 14 stelle ich mittlerweile auf keinen fall mehr ein, dann ist auch der verbrauch ideal.
    Naja, LG hat sich dessen mal angenommen und ruft mich nachher zurück, werde dann berichten.

  • okay hattest recht :D helligkeit runter summt es aber nur hörbar wenn ich direkt mit dem ohr ans hinterteil gehe , helligkeit auf 100 lautlos =)
    das einzigste was ich höre ist mein pc ....


    ich habe bestimmt schon 5 mal den TFT inspeziert , ich kann keine schönheitsfehler sehen. was meinen die bei amazon damit ?


    Anmerkungen: Artikel in offenem Karton. Schönheitsfehler am Hauptteil. ?(
    offener karton ist klar, der original LG liegt in einem grösseren Amazon Karton...
    für 245€ inkl. versand ohne das ich eine macke erkennen kann war das wohl ein schnäppchen :D :D :D

  • Vielleicht stammt der Moni aus einer Bestellung, die zurückgegeben wurde. Dann wird sicher nur eine Funktionsprüfung vorgenommen. Entweder (bei Mängeln) geht es zurück zum Hersteller. Und wenn alles i.O. ist, muss Amazon ja irgendwo hin damit.


    Ich könnte mir vorstellen, dass Amazon bei solchen deklarierten Restposten einfach keine Lust auf "da ist aber ein Kratzer" und "das Handbuch hat Knickfalten" hat.


    Du kannst die Fehlersuche aufgeben, denke ich. ;)


    anomie


    Ich bin sehr gespannt auf das Statement von LG.


    Aber ich fürchte, das Summen muss wohl hingenommen werden.


    In einem billigen Gerät stecken auch billige Bauteile.
    Ich denke da an typische Deckenfluter für 49 Euro.
    Dimmt man, summt es.


    Ein Deckenfluter für 500 Euro kriegt das komischerweise ohne Summen hin.


    Bei dem LG wird es vielleicht ähnliche Zusammenhänge geben.

  • Quote

    Original von PhilT
    Gibt jetzt einen LG Electronics Flatron W2452TX, hat wohl nochmals einen höheren Farbraum.Weiß da jemand mehr ?


    ehrlich gesagt interessiert mich das nicht mehr ^^ sieht eh alles zu stark beleuchtet aus . lieber normales bild mit normal detail getreuen natürlichen kräftigen farben... im film modus sieht das aus wie wenn ich mit paintshop ein bild bearebeite und klatsch da den weichspüler und mehr farbe drauf . sieht nach nichts aus finde ich . =)


    sodele das wars für dieses jahr,,,,


    allen einen guten rutsch =)


    vlg

  • Quote

    Original von vipbaby
    schade forte manager hamoniert nicht mit CCC ?( gibts doch nicht das der forte manager sich nicht mehr einstellen lässt nur weil die ATI software installiert ist :O


    Kann ich nicht bestätigen. Bei mir läuft das CCC problemlos neben dem Forte Manager.


    Quote

    Original von anomie
    Meine kommunikation mit LG dauert noch an.
    Netter vergleich übrigens im post über mir. Aber helligkeit 40-50 beim V ist doch viel zu hell zum länger als 5min hingucken! Meiner läuft auf 10-14 und ist so sehr angenehm für längeres arbeiten. (Unnd gleichzeitig viel weniger stromverbrauch)
    Klingt fast, als stimme mit deinem modell etwas nicht..


    40-50 find ich auch viel zu hell. Hab meinen V auf 10 laufen und zusätzlich noch in den Grafikeinstellungen die Gamma reduziert und teilweise find ich ihn immer noch zu hell.
    Aber das ist natürlich zum guten Teil persönliches Empfinden.


    Auch nen Surren/Brummen kann ich nicht wahrnehmen, selbst wenn ich das Ohr (vorne) auf den Monitor lege. Allerdings ist mein PC auch kein Silent Gerät ;)

  • Da der TX noch nicht im Handel ist, wird hier noch niemand etwas zu dem Gerät sagen können. Was mich wundert ist, dass man bei dem TX die HDMI-Schnittstelle weggelassen hat.

    OS: WinXP Pro
    CPU: Intel Core 2 Quad Q6700
    Mainboard: MSI 975X Platinum Powerup Edition
    Grafikkarte: XFX GeForce 7950GT 570M "XT", 512MB
    RAM: 2048MB G-Skill PC6400/800 CL 5
    HDD: 2 x Samsung HD501LJ

  • Hallo


    Ich habe mir auch den L2452V gegönnt in der Hoffnung von dem kurzen schwarzwerden verschont zu bleiben. Leider tritt dies ebenfalls bei mir auf. Direkt im Spiel geht der TFT ganz kurz aus. Dumm nur wenn das gearde in einer kniffligen Situation passiert. Ich habe direkt an LG geschrieben. Prompt eine Antwort erhalten mit der Bitte um Rückruf. Der Kundendienst sagte mir das es sich um einen defekt handele. Der TFT wird die Tage ausgetauscht.
    Ein ganz großer Pluspunkt geht in diesem Fall an den Kundendienst. Gut erreichbar, nett, hilfsbereit. Was will man mehr. Will hoffen das der neue diese Macken nicht hat. Am liebsten wärs mir wenns eine Einstekllungssache wäre denn ansonsten bin ich mit diesem Gerät mehr als zufrieden.

  • Ich muss mit meinem mal testen. Hatte ihn nun 5 Wochen und keine Probleme. Wollte dann letzte Woche auf ne neue Grafikkarte wechseln (GTX260) und da wurds dann immer mal wieder schwarz.
    Weiß aber nicht so recht obs an der Grafikkarte oder am Monitor liegt, das Problem ist ja auch das ganze zu verifizieren, da es so extrem unregelmäßig auftritt.


    Da es vorher mit der ATi 4850 immer problemfrei lief bin ich ja von einem Fehler der Karte ausgegangen, werd wohl heute nochmal die GTX reinbauen, Windows neu aufsetzen und mal meinen alten Monitor zusätzlich anschließen und schauen ob das Schwarzwerden auftritt und obs auf beiden Monitoren der Fall ist.

  • Das wäre ne super Maßnahme. Ersatunlicherweise habe auch ich eine GTX260! Leider habe ich keinen zweiten Monitor. Vor dem Wechsel hatte ich einen Fujitsu Siemens TFT und der hatte mit der gelichen Konfiguration (Hardware PC) keine Aussetzer.


    Ich möchte meinen Monitor nicht umsonst hin und her schicken da er ansonsten ein Top Gerät ist.

  • Hatte vor ca. 2 Wochen auch mal einen oder zwei Aussetzer - seit dem keinen einzigen mehr, wobei der PC recht lange lief.


    Muss man mal beobachten - zur Not haben wir ja 3 Jahre Garantie. ;)

    OS: WinXP Pro
    CPU: Intel Core 2 Quad Q6700
    Mainboard: MSI 975X Platinum Powerup Edition
    Grafikkarte: XFX GeForce 7950GT 570M "XT", 512MB
    RAM: 2048MB G-Skill PC6400/800 CL 5
    HDD: 2 x Samsung HD501LJ

  • Ich hatte jemanden vom Support dran, dieser meinte es sei definitiv ein Fehler.
    Da es scheinbar nicht alle LG Kunden haben muss es wohl an den Geräten liegen wir sind ja nicht die einzigen die länger vorm Gerät sitzen. Das Problem zu beobachten ist ja auch nicht so einfach. Das erstemla dachte ich das Gerät wäre in den Standby gegangen da ich gerade am lesen war.


    Ich möchte nicht wissen wie viele das Problem auch besitzen aber es noch nicht bemerkt haben.


    Edit: Ecki, schade damit ist die Theorie mit der GTX260 auch passee wenn deine Signatur stimmt kann man es nicht an der Graka festmachen.