Gateway FHD2400 (Prad.de)

  • Der Testbericht zum 24 Zoller Gateway FHD2400 ist online verfügbar.


    Alle Fragen zum Test stellt bitte innerhalb dieses Beitrags.

  • Wahrscheinlich blöde Frage, aber ich hab nunmal nicht viel Ahnung :P


    Kann man auch Kabelfernsehen an den Monitor anschließen? Oder wie krieg ich sonst am besten ein Fernseh-Empfang an das Gerät?

  • Der Monitor besitzt selbst keinen internen TV-Tuner. Entweder es wird eine externe TV-Box, ein externer Kabel-Receiver oder ein externer DVD-Recorder zum Empfang genutzt. Anschlüsse besitzt der Monitor ja genug.

  • wie deutlich bemerkbar sind denn Farbverfälschungen, bei leichten Zurückwippen im Sessel? Da kommt es ja auf die vertikale Blickwinkelstabilität an.
    Sind bei der Größe des Displays bereits bei orthogonaler Sicht die Ecken verfälscht?

  • Quote

    wie deutlich bemerkbar sind denn Farbverfälschungen, bei leichten Zurückwippen im Sessel? Da kommt es ja auf die vertikale Blickwinkelstabilität an.


    Liegen in einem Bereich, der für heute aktuelle TN-Panels üblich ist. Abweichungen in der Vertikalen und insbesondere nach unten sind noch vglw. kritisch (irgendwann "kippen" dann auch die Farben), während der Blickwinkel in der Horizontalen durchaus in Ordnung ist. Das wird dir jetzt nicht direkt weiterhelfen - wenn du allerdings einen Bildschirm suchst, der in vertikaler Richtung recht flexibel sein soll, rate ich dir weiter zu einem VA- oder IPS-Panel.


    Gruß


    Denis

  • # Ist der getestete Monitor von shop-tft-land.de? Gab es Gebrauchsspuren oder Pixelfehler (immerhin ist da ja immer von "Retourware" die Rede)?


    # Hat der Monitor Boxen? Ich finde dazu im Internet widersprüchliche Angaben.


    # Ist der Monitor augenfreundlich? Er hat ja kein TCO, oder? Kann ich deshalb davon ausgehen, dass er nicht sehr augenfreundlich ist?


    Vielen Dank für eine Antwort.

  • naja, ich würd mich zb. interessieren.
    allerdings ist der versand nach österreich umständlich bzw. eine eventuelle garantieabwicklung.
    ausserdem scheint es als gäbe es nur gebrauchtgeräte, was ein doppeltes risiko darstellt und wieder an der garantie (versand at<>de) scheitert.

  • Quote

    Ist der getestete Monitor von shop-tft-land.de? Gab es Gebrauchsspuren oder Pixelfehler (immerhin ist da ja immer von "Retourware" die Rede)?


    Ich konnte am Testgerät bis auf einem minimalen Kratzer im Klavierlack nichts feststellen.


    Quote

    Hat der Monitor Boxen? Ich finde dazu im Internet widersprüchliche Angaben.


    Optional kann eine Soundbar angebracht werden, die aber ab Werk nicht mitgeliefert wird.


    Quote

    Ist der Monitor augenfreundlich? Er hat ja kein TCO, oder? Kann ich deshalb davon ausgehen, dass er nicht sehr augenfreundlich ist?


    Ich würde da nicht nach der TCO gehen - da kommen auch Dinge wie die Gehäusefarbe ins Spiel.


    Gruß


    Denis

  • Also ich find ihn vom Aussehen her echt genial, macht mit gebürstetem alu in Wirklichkeit bestimmt was her. Die Blickwinkel sind halt immer der sogenannte Flaschenhals bei TN Monitoren, deshalb wird er meinen Yuraku 24" wohl nicht ersetzen. Auch wenn er besser aussieht und die Verarbeitung wie Tag und Nacht ist, solange ich keine größeren Probleme mit meinem habe bleibe ich bei nem PVA Panel, aber Tn Panels sind halt zum Spielen schon besser wegen Reaktionszeiten, meistens bleibts hier immer scharf und die Farbverfälschung ist auch nicht das riesenproblem, wenn der tft ne gute ergo hat.

  • Mich interessiert der TFT eigentlich auch ziemlich, da es hier scheinbar recht solide Technik zu einem guten Preis gibt und das ganze auch noch äußerst hübsch aussieht. Er erfüllt eigentlich so ziemlich alleine meine Ansprüche und im direkten Vergleich mit anderen 24ern im von mir gewünschten Funktionsumfang (HDCP, VGA + HDMI + DVI; guter Allrounder, der aber vor allem auch schnell sein soll) und in der Preiskategorie bis 450€ hatte der FHD2400 immer die Nase vorn (nicht, dass ab 450€ plötzlich ein TFT kam, den ich nun besser fand, sondern ich habe mir diese Grenze einfach mal gesetzt).


    Dass es eine optionale Soundbar (Speakerbar) gibt, hatte ich mittlerweile auch herausgefunden und habe darauf gleich mal bei shop-tft-land.de nachgefragt, ob sie die auch verkaufen. Am nächsten Tag kam die Antwort, dass die Speakerbar ab Ende Januar kommt (dass damit gemeint war, dass sie dann erst auf dem Weltmarkt erscheint, denke ich nicht, sondern ich entnehme dieser Aussage schon, dass diese Speakerbar ab Ende Januar also auch in diesem Shop kaufbar sein wird).
    Einen Pixeltest gibt es da übrigens auch - für 30€.


    Noch mal zum Thema Augen:
    94ppi ist ja, glaube ich, eher viel. Sprich man muss dann doch etwas näher ranrücken, um alles ordentlich zu erkennen oder sich eben aus der Distanz mehr "anstrengen", oder? Und das ist ja dann nicht so super.


    Und noch eine Frage zu Interpolation:
    Wie es bei der Auflösung 1280x720/720p (die typische Auflösung der meisten PS3-Spiele) aussieht, habt ihr leider nicht getestet. Aber die Interpolation wurde ja eigentlich im Test gelobt, von daher sollte es da keine Enttäuschungen geben, oder?


    Und zum Schluss: Macht der Monitor irgendwelche störenden Geräusche?

  • Noch ne Frage hinterher (ich hätte ja den letzten Beitrag bearbeitet, aber das geht nur innerhalb von 720min nach der Erstellung):


    Im Test findet sich folgende Passage:
    "Gateway verspricht für den FHD2400 die Verarbeitung von Videosignalen mit 50Hz und 60Hz. Damit lassen sich in der Theorie zumindest alle PAL-Signale und NTSC-Videomaterial judderfrei, das bedeutet ohne zusätzliche Ruckler durch eine unpassende Zielfrequenz, anzeigen. NTSC-DVDs mit Filmmaterial, entsprechende TV-Sendungen, Blu-ray und HD-DVD erfordern jedoch eine Frequenz von 24Hz inklusive ganzzahligen Vielfachen. Diese Signale können laut Spezifikation also nicht judderfrei dargestellt werden."
    Kurz danach noch:
    "50Hz und 60Hz werden völlig judderfrei dargestellt. Auf eine Unterstützung von 24Hz oder 48Hz muss man jedoch leider verzichten. Bei einer Ansteuerung mit diesen Frequenzen verweigert der Gateway die Anzeige."


    Heißt das, ich kann auf dem Monitor keine Blu-Ray/HD-DVDs gucken?
    Auch nicht mit der PS3?
    Aber mit der PS3 selbst kann ich doch hoffentlich problemlos darauf spielen, oder?


    Edit: Der TFT kostet übrigens mittlerweile nur noch 299€!

  • Quote

    Heißt das, ich kann auf dem Monitor keine Blu-Ray/HD-DVDs gucken? Auch nicht mit der PS3?


    Kannst du ohne Probleme tun - eine Ausgabe @60Hz (mit minimalen Rucklern) ist natürlich möglich.


    Quote

    Wie es bei der Auflösung 1280x720/720p (die typische Auflösung der meisten PS3-Spiele) aussieht, habt ihr leider nicht getestet.


    Wird genauso gut wie die anderen Auflösungen skaliert.


    Quote

    Und zum Schluss: Macht der Monitor irgendwelche störenden Geräusche?


    Das Testgerät war sehr leise (minimales Brummen in der Nähe des Netzteils, das aber im normalen Arbeitsabstand nicht mehr zu hören ist).


    Gruß


    Denis

  • Ich hätte auch noch ein paar Fragen zu dem tollen Monitor ?(:


    Wieso kennt man die Marke Gateway kaum und welche Shops verkaufen ihn in Deutschland und Österreich?


    Vielleicht eine unnötige Frage, aber da ich denke, dass Gateway vorallem eine amerikanische Marke ist, läuft der Monitor bei EU Standart Netzversorgung (230V ~50Hz)?


    Bekomme ich meine volle Garantie, wenn ich in Österreich wohne und den PC in Deutschland bestelle?


    Vielen Dank schonmal =)

  • Danke für die Antworten, Sailor Moon.


    Ich kann deine Fragen nicht beantworten, Cluster, aber wollte mal was anderes anmerken:
    Ich habe gesagt, dass der TFT nur noch 299€ kostet, das ist aber eigentlich falsch, denn ich habe jetzt gesehen, dass es sich bei diesem Angebot nur im Gebrauchtware handelt.
    Es gibt nun mehr aber anscheinend den exakt selben TFT für 329€ und für 348,99€ (alles bei shop-tft-land.de). Bis auf eine unterschiedliche Lieferzeit kann ich nämlich bei den beiden Angeboten keinen Unterschied feststellen. Höchstens noch die Tatsache, dass man bei dem 329€-Angebot keine eigene Meinung schreiben kann und ganz unten ein Text steht, wie er von eBay stammen könnte, wo nämlich die Rede davon ist, dass man nach der AUKTION zu Afterbuy geleitet wird.
    Seltsam...


    Vielleicht frage ich bei Gelegenheit noch mal nach.

  • Wahrscheinlich beantworten die keine Mails am Wochenende. Als ich letzten Sonntag per Mail angefragt hatte, ob es möglich sei, ein garantiert pixelfreies Gerät zu bekommen, wurde auch erst Montagvormittag geantwortet.
    Heute habe ich noch eine Mail geschrieben und gefragt, wie der Pixeltest (30€) genau zu verstehen ist, sprich ob wenn nötig so viele Geräte getestet werden, bis ein technisches einwandfreies zum Versenden gefunden wird.


    Morgen wissen wir wohl mehr.

  • Stimmt - und zwar beide (sprich es gibt keine 329€-Version mehr).
    Was läuft denn da ab? Wurde dir auf deine Mail geantwortet?


    Mir hat man geantwortet: Man bekommt ein garantiert pixelfreies Gerät, sprich die testen wenn nötig so lange, bis sie eins finden. Natürlich alles nur gegen den Aufpreis von 30€.