ASUS PW201 - 20" Designer Widescreen TFT mit HD, Glare, Webcam und und und

  • LCD 20" Asus PW201


    Der beste Monitor den ich bis jetzt hatte.
    Einfach kurz die Bewertungen hier im Forum oder bei Geizhals durchlesen.
    Nicht zu vergleichen mit dem üblichen MediaMarkt-Kram!


    Die Farben sind sensationell, das Bild ist einfach nur geil.
    Designtechnisch sowieso ne Wucht (hat 2006 einige Design Awards gewonnen).


    Jeder der ihn sah hat einen positiven Kommentar à la "Alter... der Monitor hat nen Bild!!" dagelassen.


    Webcam ist inklusive, bringt die selbe Qualität wie eine 40€ Logitech (hab beim Freund verglichen ;) ).


    Dazu noch USB-Hub, massiver Alu-Standfuß, Picture in Picture, kann z.B. über die Xbox mit 1080i angesteuert werden und hat sehr stylische Wärmesensor Tasten. Wenn der Monitor aus ist sieht man keine einzige Taste, nur den glänzenden schwarzen Rahmen. Man kann zB Xbox Spielen und per PiP ICQ, Skype, Videos, MP3-Player etc zusätzlich anzeigen lassen.


    Der Zustand ist 1A++... geputzt wurde er nur mit destilliertem Wasser + Mikrofasertuch. Keine Pixelfehler. Darauf habt ihr mein Wort. Ich bin unglaublich pingelig.


    Einzig ein Fehler, aber ich versichere euch bei allem was mir heilig ist: man sieht ihn nicht. Meine Schreibtischlampe hat eine ca. 1cm große Stelle angewärmt und die ist jetzt etwas verformt. Die Stelle ist aber an der Rückseite man sieht es wirklich nicht. Ich erzähl das jetzt nicht bloß weil ich den möglichst teuer verkaufen will, sondern weils so ist.... habe die Stelle erst beim Umräumen vom Schreibtisch entdeckt... ca. 6 Monate nachdem ich die Lampe entsorgt hatte ;).


    So und jetzt noch ein paar zusammengetragene Infos... glaubt mir der Monitor wird euch ohne Ende begeistern. Ich kann mich kaum durchringen ihn abzugeben, aber ich werde mir ein 46" LCD kaufen und da brauche ich ihn nicht mehr bzw. benötige das Geld :(.


    http://preisvergleich.hardware…/deutschland/a199804.html


    Helligkeit: 300cd/m²
    Kontrast: 800:1
    Reaktionszeit: 8ms
    Blickwinkel: 178°/178°
    Panel: P-MVA
    höhenverstellbar
    Pivot
    Swivel: ±60°
    Besonderheiten: 1.3MP Webcam
    Unsichtbare Wärmesensortasten
    Glare/Glanz Bildschirm
    HD 1080P möglich
    Komponenten/DVI/VGA/SVideo etc. Anschlüsse
    Picture in Picture


    mehr Infos auf dieser Seite:
    http://event.asus.com/2006/lcd/en/index.html
    Oben rechts auf PW201 klicken


    und hier:
    http://www.asus.de/products.aspx?l1=10&amp...amp;modelmenu=1


    und auch hier ;):
    http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=246031


    Verkaufe ihn für genau 200€ komplett mit allem Zubehör und Kabeln.

  • Etwas über 2 Jahre, es besteht also keine Garantie mehr.
    Er ist aber einwandfrei (keine Pixelfehler etc) und ich kann eine Übernahmegarantie anbieten.


    Außerdem wurde er von den 2 Jahren ca. 1 Jahr nicht benutzt weil ich ein Auslandssemester eingelegt habe.

  • Also du hast oben Geizhals verlinkt. Und da fängt der TFT doch bei 223€ an oder bin ich so durch den Wind?


    Irgendwas verstehe ich nicht. Wo ist denn der gute Preis, wenn du mit deinen 200€ für einen über 2 Jahre alten TFT nicht mal 25€ unter einem fabrikneuen Monitor ohne jegliche Betriebsstunden liegst?


    Ich bin gestern auf einem Geburtstag gewesen und erst so gegen 4h ins Bett gekommen. Vielleicht habe ich deswegen noch nich alle beisammen. Alkohol in meinem Alter ist einfach nicht mehr das Wahre. :tongue:

  • guck mal... lass es einfach gut sein oder?


    oder gehst du auch zum media markt und laberst irgendwelche verkäufer dicht "bei amazon gibts das aber viel billiger und blah blah blah"... wenn jemand bei mir kauft spart er ca. 25% und das ist ein guter preis.


    trink lieber noch nen bier und mach den pc aus.

  • So, jetzt mal jemand anderes bitte hier mit rein in den beitrag!


    hier erzählt mir jemand, beim kauf seines tfts würde man 25% sparen (was durchaus legitim ist, ich persönlich aber bei 24 monaten noch für zu hoch angesetzt sehe, also 75% d.Kaufpreises). 25%, 223€<-->200€ ? hääää??! sollten meine 13j schulbildung komplett fürn popo gewesen sein? ist der alkoholeinfluß auf mein denkvermögen doch größer als vermutet? und nun rät der mensch mir auch noch zu einem weiteren bier!


    hör zu, ich will dich nicht ärgern und der beitrag fing auch ganz locker an mit meiner frage nach dem alter. aber das geht so nicht. ich werde mich jetzt in der tat aus dem thread zurückziehen und mich wieder vollaufen lassen oder meine mathematikkenntnisse auffrischen. oder beides. erst saufen, dann mathe. aber du wirst mit dem preis runter müssen. vielleicht wirst du ihn bei ebay los für das geld, aber nicht in einem forum, wo der überwiegende teil ahnung von tfts hat.


    trotzdem freundliche grüße ;)

  • Zur Ehrenrettung und Verkaufsförderung von Capital_Tee:


    1. Ich finde den Preis trotz der 2 Jahre absolut angemessen, denn für 200 Euro bekommst du in der Regel nur TN Schrott, und nicht einmal in der Verarbeitungs- oder Materialqualität etwas vergleichbares.
    -Geschweige denn von den Features & Anschlussmöglichkeiten in Verbindung mit dem VA Panel des PW201.
    Für den massiven Preisverfall der 20-er Widescreens kann Capital-Tee ja nichts. So ist das nunmal mit Abverkaufpreisen bei Neugeräten. Ist wie an der Börse, wenn alle plötzlich wie die Lemminge Panik bekommen und losrennen.


    Die 2 grünen Scheine ist das Gerät allemal Wert. Auch gebraucht!
    Solch ein Teil muss man sicher nicht verschenken. Hierbei bin ich voll auf Capitals Seite.
    Das wird jeder unterschreiben, der das Gerät einmal live gesehen hat, und den Wert dadurch sicher besser beurteilen kann, als nur vom Datenblatt ab zu lesen.


    2. Nur so zur Info, da Capital etwas falsches annahm:
    Dieser Asus Monitor hat natürlich nicht 2, sondern 3 Jahre Garantie.
    Wenn ich es also richtig verstanden habe, müsste seit Rechnungsdatum also noch ein volles Jahr Garantie auf das Gerät übrig sein.



    Natürlich sind 200 Euro momentan gegenüber dem Neupreis kein riesen Schnäppchen. Trotzdem finde auch ich den Preis absolut angemessen. Letztlich entscheidet aber immer Angebot & Nachfrage über den Verkaufserfolg. Unabhängig vom eigentlichen Wert der Sache. -Außer der Staat mischt sich ein. ;)

    Top Beratung zu TFT Monitoren direkt vom Fachhändler. :thumbup:

    3 Mal editiert, zuletzt von Tiefflieger ()

  • Gut, nehme meine Aussage zurück und finde mich erneut zum Thema ein (bin schon halb blau).


    @Tiefflieger:


    Natürlich bekommt man für 200€ überwiegend Monitore, die die Qualität seines TFTs nicht erreichen werden. Aber das und die Tatsache, das er die zwei grünen Scheine allemal wert ist, habe ich auch nicht in Frage gestellt. Es geht mir darum, daß nebenan der gleiche TFT steht (sinnbindlich für einen beliebigen Shop dort in Geizhals) und niegelniegelniegelniegelnagelnagelneu (der Alkohol.. hehe) für nur 20€ mehr steht. Denke ich denn so absurd, daß man da einfach zum Neugerät greift?


    Es geht mir nur um diesen klitzekleinen monetären Aufpreis, nicht darum, ob der Monitor an sich das Geld wert ist. Das ist er, keine Frage, super Monitor. Aber die 20€ Piepen verbuche ich doch als Garantieverlängerung von 1 auf 3 Jahren (Neugerät) oder sonstwie.


    Wie gesagt, wollte den Thread hier nicht zerfleddern. Tut mir leid, wenn der Eindruck entstanden sein sollte. Und wenn er z.B. mit 150-160€ oder irgendwas in dem Dreh angefangen hätte, würde ich mich nicht mal gemeldet haben. Versthet denn jemand meine Sichtweise?


    So, ich suche mal meinen Promill-O-Mat, der muß irgendwo hier im Schrank liegen. Ma testen, fühle mich schon ganz schwummerig. ;)

  • Jedem seine Meinung und natürlich kann jeder den Preis bestimmen den er für richtig hält. Allerdings ist ein Preisnachlass von 10 % für ein 2 Jahre altes Gerät auch aus meiner Sicht zu wenig.


    Heutzutage kostet insbesondere die Garantiezeit und wenn ich mich für dieses Modell entschließen sollte, erkaufe ich mir für 23 Euro mehr ein nagelneues Gerät mit 3 Jahren Garantie. Was muss man da noch überlegen?


    10 Prozent Nachlass muss man ja heute schon für einen Rückläufer der total in Ordung ist einräumen, um das Gerät überhaupt noch zu verkaufen.

  • Ja, so in etwa war meine Denke. Da ist einfach der Anreiz nicht gegeben. Trotz super TFT ist der geldwerte Vorteil zu klein, um schnell zuschlagen zu wollen.


    Es war wie gesagt gestern nicht böse gemeint, Capital. Also komm bitte wieder rein und mach das Ding etwas attraktiver und wenn sich dann zufällig ein interessierter Mensch auf der Suche nach einem guten Monitor findet, werdet ihr euch vielleicht sogar einig. =)


    Ich selbst hatte es seinerzeit aufgegeben, meinen vorherigen Monitor zu verkaufen. Irgendwann bin ich in eine Preisregion gekommen, wo ich mir gesagt habe, dann bleibt er eben hier hier stehen als Ersatz, falls mein Hauptmonitor mal am Wochenende abrastet oder wie auch immer. Zum fast verschenken ist er noch viel zu gut, hat mir viele Stunden ein schönes Bild gemacht. Ne, dann eben nicht. ;)


    So, nach diesem Seelenstriptease könnt ihr ein umfangreiches Bild meines Daseins anfertigen. Folgende charakteristischen Eigenschaften bilden die Eckpfeiler des Lebens von User TommyLee:


    a) die ewige Jagd nach dem Grundnahrungsmittel Bier :O
    b) die panische Angst vor einem Totalausfall eines schnöden TFTs am Wochenende X(


    Guten Abend.

  • lustig, lustig der fred =) aber hier in der TFT börse wird oft ein zu hoher preis angesetzt. der verkäufer merkt das mit der zeit und reduziert den preis selber. man muss ihn damit nicht unbedingt volllabern oder? ;) :D ... und wenn jemand tatsächlich einen zu hohen preis zahlt, warum nicht? selber schuld und feine sache für den verkäufer. so läuft's auf ebay tag für tag also keine panik. man wird hier ja nicht zum kauf verpflichtet =)
    ich hab meinen dell 1908wfp auch hier gekauft und das zu einem spitzen preis. bin immer noch happy über den tollen deal. reinschauen und angebote beobachten lohnt sich auf alle fälle.

  • Zitat

    Original von RotesMeerJogger
    lustig, lustig der fred =) aber hier in der TFT börse wird oft ein zu hoher preis angesetzt. der verkäufer merkt das mit der zeit und reduziert den preis selber. man muss ihn damit nicht unbedingt volllabern oder? ;) :D ... und wenn jemand tatsächlich einen zu hohen preis zahlt, warum nicht? selber schuld und feine sache für den verkäufer. so läuft's auf ebay tag für tag also keine panik. man wird hier ja nicht zum kauf verpflichtet =)
    ich hab meinen dell 1908wfp auch hier gekauft und das zu einem spitzen preis. bin immer noch happy über den tollen deal. reinschauen und angebote beobachten lohnt sich auf alle fälle.


    manche leute haben halt groooooße langweile ;).