Dell 2209WA (Prad.de User)

  • Naja, ich finde es bei dem Dell schon störend. Vor allem ist es nicht einfach heller / dunkler sondern die Farbtemperatur ändert sich. Wenn mein Word-Dokument oder Excel-Sheet oben links schön weiß ist und dann bis unten rechts gelblich wird, dann ist das (für mich persönlich) einfach störend. Ich frage mich allerdings immer noch wodurch das verursacht wird. Dass das beim DELL durch die Hintergrundbeleuchtung verursacht wird, wage ich zu bezweifeln (auch wenn ich eigentlich keine Ahnung von der Technik ansich habe ;-). Denn andere farbige Flächen als weiß / hellgrau werden zeigen keinerlei Verlauf. Die sind absolut homogen. Von daher würde mich mal interessieren "warum" das so ist.

    Also wirklich homogen ist das bei anderen Farben nicht, es fällt nur nicht ganz so auf. Gut die Digicam übertreibt auch ein wenig.

  • Also wirklich homogen ist das bei anderen Farben nicht, es fällt nur nicht ganz so auf. Gut die Digicam übertreibt auch ein wenig.

    Ui! Das ist ja wirklich auch ein Unterschied. Ist mir tatsächlich nicht aufgefallen. Wenn's mir nicht auffällt stört es mich allerdings auch nicht muss ich sagen. :D Beim Weißen / Grauen seh ich den Unterschied leider. :(


  • Ui! Das ist ja wirklich auch ein Unterschied. Ist mir tatsächlich nicht aufgefallen. Wenn's mir nicht auffällt stört es mich allerdings auch nicht muss ich sagen. :D Beim Weißen / Grauen seh ich den Unterschied leider. :(

    Mach doch mal ein Bild von deinem ! Dann wie gewohnt die rechte untere Ecke nach links oben verschieben ! Allerdings übertreibt die Digicam auch etwas, weißt ja wie das ist, wenn Du nur den Schwarzwert ablichten willst, das sieht dann auch immer extrem aus. Da fuchteln dann immer die Automatik mit rein.
    Aber darum ging es ja auch nicht.

  • Also ich kann das Gerät ebenfalls nur loben :) Also laut dem Mitarbeiter in 2-3 Tagen. Ich habe mit dem NEC auch mal geliebäugelt, aber irgendwo mitgekriegt, dass der nicht ganz so fix ist wie der DELL, was mir als Zocker schon auch wichtig ist. Optisch finde ich den NEC um einiges schicker! Gibts zu dem schon Tests?
    Wie lange hattest du den DELL jetzt? Gibt das kein Problem bei der Rückgabe wegen der Nutzungsdauer?

    Da ich eigentlich gar nicht am PC (sondern PS3) zocke, ist mir das mit der Reaktionszeit zum Glück wurscht. :D


    Optisch finde ich hingegen den DELL schicker, so unterschiedlich sind die Geschmäcker. Finde vor allem den Fuß beim DELL besser, finde der wirkt insgesamt nicht so wuchtig, die Stelltiefe ist auch geringer glaube ich. Der NEC scheint mir insgesamt "fetter" zu sein, aber werde ich dann ja sehen. Tests konnte ich zum NEC bis jetzt leider noch keine finden. Kaufe den also auch relativ blind anhand der Daten und dem Preis. Denke mir halt NEC + gute Daten + teurer als die andern = muss gut sein. :rolleyes: Theoretisch würde ich noch auf nen Test warten, allerdings ist mir dauerhaft am Notebook zu arbeiten zu unergonomisch.


    Hm, ich habe den jetzt ca. 1 Woche. Man hat ja 2 Wochen Widerrufsrecht. Von daher denke ich nicht, dass das Probleme gibt. Verpackung mit Folien etc. habe ich ja auch noch. Wenn da wirklich Gebrauchsspuren zu sehen sind, ist das sicherlich was anderes. Aber so denke ich, dass die serviceorientierten Händler so ein Gerät ohne Probleme zurück nehmen wenn man damit nicht zufrieden ist. Dazu gibt es schließlich auch dieses Rückgaberecht, weil man das Gerät ja nicht wie im Laden vorher genau begutachten kann, sondern quasi "blind" kauft.

  • Ich finde den Monitor ja für den Preis sehr interessant, wenn er nur nicht so klein währe. Ist unter Umständen bekannt ob es auch ein Modell mit dem Panel in 24" geben wird? :thumbup:

  • Hallo,


    ich weiß echt nicht was ihr alle habt. Mein Monitor ist unten rechts gaaaanz leicht gelbstichig, subjektiv ist es keinem aufgefallen, den ich bisher gefragt hatte. Und da sich meine Bildbearbeitung eh im Zentrum abspielt ist der Monitor fuer diesen Preis immer noch Top! Auch den Eizo-Einstellungstest meistert der Dell einwandfrei.


    Helligkeit: 0
    Kontrast: 74


    Rot:96
    Grün:98
    Blau:100


    Damit erreiche ich super Bildqualität. Vielleicht werde ich mir noch ein Colorimeter anschaffen, warte aber lieber auf Profile ... aber Momentan bin ich total überzeugt. Vorallem weil ich Semi-Prof. - Bildbearbeitung betreibe muss ich keine Unmengen an Geld ausgeben!


    => Preis/Leistung TOP!


    Zudem gefällt mir die wirklich handliche Form und Ausmaße ...! Suuuper!


    Grüße

  • Meint ihr, auf dem Dell lässt sich gelegentlich auch ein Rennspiel zocken?


    Mein aktueller 5 Jahre alter 17" iiyama hat eine 16ms Reaktionszeit (nicht grey-to-grey) laut Handbuch. Und mit dem Pixperan "Verfolgungstest" habe ich ca 20-30ms gemessen. Subjektiv bin ich damit in Spielen immer zurecht gekommen.

  • Ich finde den Monitor ja für den Preis sehr interessant, wenn er nur nicht so klein währe. Ist unter Umständen bekannt ob es auch ein Modell mit dem Panel in 24" geben wird? :thumbup:

    In ein paar US Foren ist die Rede davon, dass es ab April eine 24" Version geben soll. Mir ist 24" übrigens zu groß. :D

  • Vielleicht hast Du ja Glück gehabt und einen besonders gutes Exemplar erwischt. Vielleicht hätte ich den doch einmal austauschen lassen sollen... hm. Bei mir hat sich das gelbstichige bis zur Mitte des Screens gezogen, nur unten rechts in der Ecke wäre mir völlig wurscht gewesen. Bei Fotos ist mir der Effekt auch nicht aufgefalle. Wäre Fotobearbeitung meine primäre Verwendung dafür, hätte ich vermutlich auch darüber hinweg gesehen. Aber ich nutze auch viel Word / Excel / Surfen und da fällt mir der Effekt echt zu stark auf.


    Das Gesamtdesign des Displays sagt mir auch extrem zu. Echt gelungen.

  • Hallo,


    Ich habe gestern meinen Monitor von PCbuyIT erhalten. Nach dem Preisverfall in Deutschland lohnt sich das nicht mehr so sehr, aber innerhalb von 3 Tagen war der Monitor da. :)


    Nach dem Aufbau habe ich natürlich gleich den EIZO-Monitortest durchgeführt. Mein erster Eindruck: kein Farbverlauf, keine Hotpixel. Allerdings ist er nicht ganz geräuschlos, d.h. er brummt ein wenig.


    Ich bin zufrieden und mit dem kleinen Brummgeräusch kann ich leben. Der nächste Schritt wird jetzt auch bei mir die optimale Einstellung sein.

  • Meint ihr, auf dem Dell lässt sich gelegentlich auch ein Rennspiel zocken?


    Mein aktueller 5 Jahre alter 17" iiyama hat eine 16ms Reaktionszeit (nicht grey-to-grey) laut Handbuch. Und mit dem Pixperan "Verfolgungstest" habe ich ca 20-30ms gemessen. Subjektiv bin ich damit in Spielen immer zurecht gekommen.


    Kann ich hundertprozentig bejahen, der Monitor eignet sich auch zum Spielen. Ich habe meinen LG W2284F (2ms GTG) , daneben stehen gehabt, konnte bis auf die bessere Bildqualität (Farben) beim Dell, keine Unterschiede erkennen.
    Besser sogar noch, der LG, hat teilweise mit Koronaeffekten zu kämpfen (wie viele Overdrive TNs ), die habe ich beim Dell noch nicht gesehen.

  • Hi Leute,
    ich habe soeben mein Austauschgerät bekommen, gestern angerufen, heute stand schon ein neues vor der Tür.
    Mein Farbverlauf bzw. Farbstich ist nahezu verschwunden :thumbsup: also damit kann ich mich echt anfreunden. Es wird zwar leicht dunkler, verfärbt aber nicht mehr!!
    Die Kehrseite ist allerdings, dass das Gerät leicht brummt, aber das scheint langsam besser zu werden, mal schaun, vielleicht läuft sichs
    warm, ansonsten gehts nochmal zurück! Drückt mir die DAUMEN!!!

  • Hi Leute,
    ich habe soeben mein Austauschgerät bekommen, gestern angerufen, heute stand schon ein neues vor der Tür.
    Mein Farbverlauf bzw. Farbstich ist nahezu verschwunden :thumbsup: also damit kann ich mich echt anfreunden. Es wird zwar leicht dunkler, verfärbt aber nicht mehr!!
    Die Kehrseite ist allerdings, dass das Gerät leicht brummt, aber das scheint langsam besser zu werden, mal schaun, vielleicht läuft sichs
    warm, ansonsten gehts nochmal zurück! Drückt mir die DAUMEN!!!

    Damn, meiner ist jetzt schon unterwegs zurück zum Händler... gna. Hätte ich vielleicht auch mal gegen einen Brummer von DELL tauschen lassen sollen. Hat deiner eine neue Revisions Nr.? Bei mir wurde die Verfärbung übrigens mit der Zeit schlimmer. Direkt nach dem Anschalten war nix, aber dann so ab ca. 1 Stunde Betrieb.


    PS: Im Hardforum hat sich jemand gleich eine große Anzahl des Monitors bestellt. Bei einigen tritt eine Gelbverfärbung auf und bei manchen nicht. Scheint also doch nicht jedes Gerät betroffen zu sein. Vielleicht versuch ich's doch nochmal mit dem DELL.

  • Würde ich dir ja fast empfehlen :) Jetzt trau ich mich fast gar nicht den umzutauschen. Das Brummen scheint sich aber nicht zu bessern.
    Eigentlich ists eher ein hochfrequentes Surren - aber ich habe auch extrem gute Ohren. Je nach Helligkeitseinstellung. Naja mal sehen. Es ist aber keine neue Revision, immer noch die A00.

  • Leute, wenn euch was an dem Gerät stört, dann müsst ihr das umtauschen! Nur so bemerkt DELL das Sie teilweise Mist bauen. Die muessen schon en negatives Feedback bekommen um die Sache zu verbessern. Vorallem habt ihr alle gutes Geld bezahlt. Da geören so gravierende Fehler nicht dazu! Also hopp hopp, nutzt alle den DELL 48h Service!


    Gruß

  • Würde ich dir ja fast empfehlen :) Jetzt trau ich mich fast gar nicht den umzutauschen. Das Brummen scheint sich aber nicht zu bessern.
    Eigentlich ists eher ein hochfrequentes Surren - aber ich habe auch extrem gute Ohren. Je nach Helligkeitseinstellung. Naja mal sehen. Es ist aber keine neue Revision, immer noch die A00.

    Da der DELL jetzt weg und der NEC vermutlich schon unterwegs ist, werde ich den erstmal testen. Notfalls geht der NEC halt auch wieder zurück, und ich hole nochmal den DELL. Sollte der NEC allerdings i.O. sein, was ich natürlich hoffe, werde ich den behalten. Auf eine Austauschorgie bei DELL habe ich nicht so Lust. Wer weiß nach wie vielen Austauschen man dann ein Gerät bekommt, dass i.O. ist? Aber prinzipiell ist das natürlich ne Möglichkeit. :)


    Das Brummen ist auf jeden Fall nicht normal und ich hätte an deiner Stelle auch Angst, dass der nach ner gewissen Zeit seinen Geist aufgibt. Von daher würd ich vermutlich nochmal tauschen lassen.

  • Quote

    Das Brummen ist auf jeden Fall nicht normal und ich hätte an deiner Stelle auch Angst, dass der nach ner gewissen Zeit seinen Geist aufgibt.


    Ich sitze gerade an einer Rücksendung wegen
    Zitat: "ziemlich laute Geräusche"...

    Habe Helligkeit rauf und runtergeschraubt, und in der Zeit mein Ohr hinten dran gepresst.
    Entschuldigt, aber wenn das was ich hier höre solch eine Diskussion auslöst, kann man sich als technisch versierter nur noch an den Kopf packen.


    Ein einfaches, leises Betriebsgeräusch wird hier zum lauthals brüllenden Dinosaurier gemacht...