Dell 2209WA (Prad.de User)

  • Kann mir da einer von euch helfen bzw. ne Empfehlung aussprechen?

  • @Pseudemis:


    Dass du nicht mit den Engländern warm wirst, habe ich trotz deines Edits nicht überlesen. ;)
    Immerhin hört man die sich wiederholenden Sätze von dir schon seit (aktuell 2) Wochen... :rolleyes:


    Ich frage mich nur, warum du diesen merkwürdigen Angeboten dann immer noch derart hinterher läufst, obwohl du eine Order dort bereits wieder revidiert und durch Nichtzahlung storniert hast. Ich wiederhole mich: (Eigentlich?) Schlaues Kerlchen... :thumbup:


    Das "inklusive" Angebot von mir kann man durchaus leicht "überlesen" (du siehst, mir entgeht trotz deinem Edit nichts! ;) ).
    Auch rechnen die wenigsten mal pfiffig nach.
    -Das ist von meiner Seite aus aber reine Absicht.
    Ich hätte allerdings nicht gedacht, dass gerade du darüber stolperst. :D


    Man sollte gute Angebote erkennen wenn sie sich einem bieten.
    Solche haben allerdings oft nur selten etwas mit dem "niedrigsten" offensichtlichen Kaufpreis gemein. ;)


    Trotz der Fish & Chips Preise fahre ich Europaweit derzeit das wohl das attraktivste Angebot.
    Man muss nur genau hinschauen. ;)
    Schade dass dies einigen nicht gelingt.


    Offengesagt stört mich dieser Umstand allerdings nicht im Geringsten.
    Denn dieses plumpe Geiz ist Geil Dämlich-Gehabe mache ich schon seit Jahren nicht mit.
    Ebendrum bin ich NICHT in einschlägigen Proll-Suchmaschinen zu finden.
    Und das bleibt auch so. :thumbsup:

  • @Tiefflieger


    ich informiere mich allseitig, prüfe also alle Optionen, und dafür gibt's das Forum, angenehmerweise, und laufe nicht „Geiz-ist-Geil-hechelnd“ einem Angebot hinterher, aus welchem Land auch immer - ich bitte den Unterschied zu bemerken.


    Das England-Angebot kam vor allem durch die Leser hier ins Gespräche, die da auch gekauft haben (mir wäre das sonst nie aufgefallen) - und warum auch nicht?


    Dir wünsche ich jetzt gute Geschäfte, denn Dein derzeitiges Angebot hat den Erfolg verdient!



    PS: Ansonsten schmeichelt es mir, daß ich so aufmerksam gelesen werde!
    ;)


    PPS: Um den England-Kauf für die, die nicht alles dazu lesen mögen, auf den Punkt zu bringen:
    Es bleibt das Problem, daß laut Dell-Garantiebestimmungen diese nur in dem Land gelten, wo man kauft - also hier in England.
    Wohl hat bei den UK-Käufern hier Dell-Deutschland kulanterweise bei Bedarf den Monitor getauscht, aber was im ernsthaften Garantiefall in ca. zwei Jahren passiert, wird einem niemand bei Dell-Deutschland garantieren wollen - laut den eigenen Bestimmungen könnten sie sich nämlich als nicht zuständig erklären.

  • Quote

    Dir wünsche ich jetzt gute Geschäfte, denn Dein derzeitiges Angebot hat den Erfolg verdient!


    Vielen Dank. Das hat es in der Tat.

  • Pseudemys:


    Leider hatte ich den Monitor schon eingebaut und obendrein gibt es bei Nacht und schwarzem Zubehör unter silbernem Monitorrahmen reichlich Probleme mit der Ausleuchtung.
    Bei senkrecht gestelltem Monitor bleiben in tiefster Stellung ohne AX510 ca. 35mm zwischen Unterkante Monitor und Stellfläche, bei montierter AX510 ca. 57mm.


    Das Gehäuse der AX510 kann man sich ganz gut nach einer Bildersuche auf Google vorstellen.


    Es folgt ein 2209WA bei Nacht. Mittig in der AX510 sieht man das Licht der Betriebs-LED.



    Edit / etwas deutlicher bei Tag:


  • Ich hab da nochmal eine Frage zum gehaßten Thema Input-lag.


    Bei der kurzen Diskussion wegen dem Reaktionsverhalten. Kann es vielleicht sein, daß es da auch eine Serienstreuung gibt ?


    Mangels Röhrenmonitor kann ich leider den Test nicht selber probieren. Ausserdem hätte ich nicht unbedingt einen Fernhändler als Testgerätlieferant ausnutzen wollen, wenn das Input Lag wirklich merkbar ausfällt.

  • Als casual Gamer kannst du bedenkenlos zugreifen. Ich habe früher viele Shooter und Co. gespiel und merke nichts. Bei meinen Tests zeigte er aber auch merklich weniger messbares Lag.

  • Pseudemys:
    Leider hatte ich den Monitor schon eingebaut und obendrein gibt es bei Nacht und schwarzem Zubehör unter silbernem Monitorrahmen reichlich Probleme mit der Ausleuchtung.
    Bei senkrecht gestelltem Monitor bleiben in tiefster Stellung ohne AX510 ca. 35mm zwischen Unterkante Monitor und Stellfläche, bei montierter AX510 ca. 57mm.


    Danke für die aufschlußreiche Mitteilung.


    Quote

    Das Gehäuse der AX510 kann man sich ganz gut nach einer Bildersuche auf Google vorstellen.


    Natürlich.
    Ein Tages-Foto von Deinem Monitor mit Boxenleiste wäre trotzdem noch wünschenswert, wenn möglich - jetzt kann man die Boxenleiste ja nur ahnen.
    […]

  • Ich hab da nochmal eine Frage zum gehaßten Thema Input-lag.


    Bei der kurzen Diskussion wegen dem Reaktionsverhalten. Kann es vielleicht sein, daß es da auch eine Serienstreuung gibt ?


    Mangels Röhrenmonitor kann ich leider den Test nicht selber probieren. Ausserdem hätte ich nicht unbedingt einen Fernhändler als Testgerätlieferant ausnutzen wollen, wenn das Input Lag wirklich merkbar ausfällt.


    Wenn du kein professioneller Gamer bist, kannst beim 2209WA bedenkenlos zuschlagen. Der Input-Lag fällt nicht negativ auf, der Bildaufbau ist im Vergleich zu einem TN-Panel etwas langsamer und ich für meinen Teil spür diesen Unterschied. Bist du jedoch eh kein TN-Panel gewohnt, bekommst mit dem 2209WA einen spitzen Monitor für wenig Geld! Denn eines ist klar, an die matten Farben meines HP im Vergleich zum 2209WA muss ich mich dafür erst wieder gewöhnen ... ;(:)

  • Ich spiel nicht professionell und nicht jeden Tag. Aber wenn, dann richtig. Mit dem 19" TFT BenQ FP937s+ hab ich keine "Probleme" in der Richtung.


    Für EBV von Bildern sah das ja schon ganz gut aus lt. dem Testbericht.


    Wird die Suche weitergehen :|

  • Ich spiel nicht professionell und nicht jeden Tag. Aber wenn, dann richtig. Mit dem 19" TFT BenQ FP937s+ hab ich keine "Probleme" in der Richtung.


    Wird die Suche weitergehen :|


    Und was verstehst du unter "wenn dann richtig"??


    Ich sage immer bei egal welchem TFT. Selber testen. Nichts ist besser, als der eigene Eindruck. Ich hatte schon Leute, die sich eingebildet haben, auf einem anderen TFT außer TN mit 2 MS kann man nix treffen. Dann haben sie mal auf meinem alten FSC S-IPS mit allein 25ms Reaktionszeit gespielt und fanden alles top, tolle Farben, kein spürbares Lag. Vieles ist da Einbildung und Placebo. Ich habe jahrelang seht oft Shooter gespielt. Q3A, CS, TF, UT. Ich bin sehr sehr empfindlich. Ich spüre nichts.


    Daher selber mal testen im Geschäft, bei einem Kumpel oder eben ordern und zur Not weiterverkaufen.
    Hatte ich mir auch gesagt, weil ich ihn 100€ unter Deutschlandpreis bekam.

  • Mein neuer silberner 22"-Dell-Monitor 2209WA ist eingetroffen - und ich bin sehr zufrieden. Bestellt am Sonntag Abend beim TFT-shop, seit Dienstag nachmittag steht er auf meinem Schreibtisch. Er funktioniert auch über den DVI-Anschluss wunderbar mit meinem alten PowerMac G4 (der VGA-Stecker verursacht beim Mac allerdings Verzerrungen und Falschfarben, den darf man nicht benutzen). Das Design finde ich ganz ordentlich (die Apple Displays liegen natürlich in jeder Hinsicht eine Klasse drüber, auch im Preis). Das Dell-Emblem auf der Rückseite wirkt in Realität auch nicht so schreiend wie befürchtet, könnte trotzdem kleiner sein.

  • Mein neuer silberner 22"-Dell-Monitor 2209WA ist eingetroffen - und ich bin sehr zufrieden.[…](der VGA-Stecker verursacht beim Mac allerdings Verzerrungen und Falschfarben, den darf man nicht benutzen).[…]


    Aber mutmaßlich nicht grundsätzlich am Mac - die Probleme müssen was mit Deinem Gerät zu tun haben.
    Was Dich nicht weiter kümmern muß, da Du den Monitor ja eh über die bessere Verbindung angeschlossen hast.
    Aber Mac-Besitzer mit ausschließlichem VGA-Anschluß (was nur inzwischen betagte Geräte sein können) sollten sich nicht abgeschreckt fühlen, daher mein Zwischenruf.


    Und nun viel Vergnügen mit dem Monitor.

  • Hi!



    Ich habe momentan noch einen Eizo 1931 mit dem ich....bis auf die Größe, voll zufrieden bin. (Gelegenheits-Shooter-Zocker)


    Werde ich mit dem DELL glücklich?



    Wieviel kann ich für den Eizo noch kriegen? 180 €?

  • Nachtrag zum 2209WA-Anschluss über VGA an Mac G4:
    Ich hatte den VGA-Stecker über Adapter an den DVI-Eingang des Mac angeschlossen (mein Mac hat keinen VGA-Eingang), vermutlich daher die beschriebenen Probleme. Aber wie gesagt, über das DVI-Anschlusskabel läuft alles bestens.