Forum soll mehr Besucher bekommen: Allen fleißigen Postern winkt die Freischaltung für unsere Premium Testberichte!

  • Habe gerade euren Newsletter erst gelesen und muss mich wie viele hier leider auch gegen die Fakten der Idee aussprechen.
    Grundsätzlich habt ihr mit dem Gesagten schon recht.
    Aber auch durch dei Payment Sache um Tests lesen zu können habt ihr wohl einige User vergrault.
    Anfangs, wie zu Zeiten meines VP181s von Viewsonic habe ich mich über den Test UND übers Forum gefreut.


    Schlussum: ihr solltet die Payment Sache noch einmal überdenken, vielleicht gibt es Alternativen?
    Oder aber ihr holt euch die Stammleser / Poster in den Payment/Premiumbereich. Aber sicher nicht mit 150 Postings.
    Ich war PRAD lange treu aber so treu nun auch wieder nicht dass ich a) meine ganze Zeit dort verbringe und b) dass ich eurem Auftrag im Forum zu spammen nachkommen wollte.
    Die Qualitätssicherung wird nicht klappen - und nur einzig mehr Postings zu haben ist sicher nciht euer eigentliches Ziel.


    Bin aber sehr gespannt was bei dem Gedanken / der Diskussion noch rauskommt!

    TFT Viewsonic VP181s möglicherweise zu verkaufen - TOP! - Bitte melden per Mail, PN oder ICQ!

  • Sehe das ähnlich.Ich hatte mich erst gefreut als die Mail kam.Aber wenn ich hier nun die Anforderungen lese :(
    ...vielleicht könnte man ja ne Art "Danke-Button" einbauen.Wenn ein User eine sinnvolle Antwort/sehr guten Post verfasst hat kann der Fragesteller(oder andere Leser) den Beitrag "belohnen" indem er ein DANKE für den Schreiber abgibt.Dieser kriegt dann dafür eine 2-wöchige Freischaltung aller Premium-Testberichte.
    So entscheidet nicht eine stumpfe Menge an erzwungenen Posts,sondern die Gemeinschaft.

  • Nun, ich schließe mich dem allgemeinen Tenor an: 150 Beiträge sind viel zu viel.
    Dass hier im Allgemeinen nicht mehr viel los ist, das Problem ist hausgemacht: Seitdem Testberichte hier was kosten (und sogar richtig viel), hab ich auch nur noch vielleicht 2 oder 3 mal reingeschaut und es wird wohl vielen anderen ebenso gehen. Mit anderen Usern diskutieren ist gut, aber ein profesioneller Test, und sei's nur als Ausgangspunkt für weitere Recherchen und Diskussionen, ist eben um einiges ansprechender. Die Community zu beleben dürfte also etwas schwieriger werden, ich hab leider auch keine Patentlösung parat.


    Zitat von Andi:

    Quote

    Danke für Deine Worte. Fakt ist aber, dass wir genügend aktuelle kostenlose Monitortestberichte haben. Sie mal auf der Startseite unter gratis. Zukünftig werden wir in der Testdatenbank kenntlich machen welche Tests etwas kosten und welche frei verfügbar sind. Vielleicht schafft die eine bessere Übersicht

    Da habt ihr echt ein Kommunikationsproblem, denn es steht bei den Tests nicht dabei. Alle, die ich bisher interessehalber angeklickt habe, in den letzten Monaten, hätten immer was gekostet. Dass es überhaupt noch was gratis gab war mir gar nicht aufgefallen.

  • Ich habe hier schon gelesen das Monitore nicht mehr so intensiv getestet werden sollen, um mehr für die Masse zu bieten, bitte nicht!!!


    Der Grund warum ich einen Premium-Account habe sind die ausführlichen Tests. Sonst könnte ich auch auf diversen anderen Internet-Seiten schauen oder eine normale PC-Zeitschrift nehmen, möchte ich aber wissen wie das mit Farbabdeckung und Genauigkeit, Ausleuchtung, Judderfreie Darstellung bei verschiedenen Frameraten und so weiter aussieht brauch ich diese Tests und bin auch bereit dafür was zu bezahlen (2,50€ pro Test ist zuviel, der 3-Moantspreis ist in Ordnung). Lieber vorher ein paar Euro in den Test investiert als nachher mehrere hundert Euro Fehlinvestition.


    Masse statt Klasse ist keine Lösung. Es wäre aber, wie ich bereits sagte, sinnvoll Einführung/Fazit auch bei Premium-Tests kostenlos zu machen. Das entspricht in etwa dem Umfang was andere Anbieter im Internet auch kostenlos anbieten oder was man beim Zeitschriftenhändler überfliegt bevor man die Zeitschrift kauft.

    • Official Post


    Ja das stimmt leider. Ich habe die Idee wieder verworfen, manchmal muss man sich einfach eingestehen dass man daneben liegt.

    • Official Post

    Ich habe hier schon gelesen das Monitore nicht mehr so intensiv getestet werden sollen, um mehr für die Masse zu bieten, bitte nicht!!!


    Der Test soll auch bei einer verkürzen Seitenzahl nicht an Qualität leiden, es sind schlichtweg einige Leser nach 20 Seiten überfordert. Wir möchten die Test kompakter bei gleichem Inhalt machen. Also teilweise mehr mit Tabellen statt mit Text arbeiten. Aber das werden wir sehr genau überdenken. Der hohe Standard den unsere Test haben soll in jedem Fall erhalten bleiben.

  • Hallo Andi!


    Gib den Usern die Möglichkeit, für einen humanen Jahresbeitrag (10,--Euro) sämtliche Testberichte zu lesen.


    Alternativ weiterhin einen einzelnen Testbericht für 2,50.


    Damit dürftest Du einige Probleme lösen:


    Der User, welcher sich nur für einen speziellen Monitor interessiert, wird auch nur den einen Testbericht kaufen. Der Absatz der einzelnen Testbericht wird also kaum nachlassen.


    User, die sich für die Materie interessieren und sich engagieren werden den Jahresbeitrag anlegen. Damit dürfte die allgemeine Akzeptanz von Prad wieder erheblich zunehmen und natürlich auch die Postings dementsprechend zulegen.


    Mit dieser Vorgehensweise dürfte Prad wohl sehr gut fahren.


    Grüße
    Winston Smith

    • Official Post

    Wir werden die Testberichte in Kürze wieder freischalten. Also jeder der sich auf den Seiten bewegt und auf einen Test klickt, bekommt auch einen Test zu sehen.


    Natürlich wird jede Woche ein neuer kostenloser Monitor und Beamer Test erscheinen. Es wird aber noch eine Art Sneak Preview geben, also für Tests die erst in der Zukunft veröffentlciht werden.


    Also wird z.B. am 21.03. 2011 ein Test veröffentlicht. Der Test der am 28.03.2011 veröffentlicht wird steht auch schon fest. Wer diesen eine Woche vor dem Erscheinen lesen will, zahlt dafür, wer nichts zahlen will wartet eine Woche.


    Ich hoffe dass diese Lösung transparenter ist und sich die irrige Meinung "Bei Prad kosten die Tests jetzt Geld" schnellstmöglich wieder legt.

  • Irgendwie klappt es nicht, unter "


    Forum soll mehr Besucher bekommen: Allen fleißigen Postern winkt die Freischaltung für unsere Premium Testberichte!" Seite 13 zu antworten. Werde immer hinausgeschmissen.



    Hallo

    Ein Monitor ist in der Regel kein Gegenstand, den man zig Mal in Jahr kauft und ich bin, wie sicherlich einige hier, kein Fachmann für Monitore.
    Also bleibt die Erfahrung, die man an andere Forumsmitglieder weitergeben kann, auf den eigenen Monitor beschränkt. Dieses schränkt die Beteiligung ein, zumal irgendwann mehr oder weniger alles gesagt ist.

    Hinzu kommt noch: Was nützt es einem User, der nach einem neuen Monitor sucht, wenn ich ihm sage „Meiner ist aus diesen und jenen Gründen super“ – wenn man diesen Monitor dann schon gar nicht mehr kaufen kann?


    Als Brainstorming für die Wiederbelebung des Forums:
    1.
    Ihr baut Euere Premiumangebot um.
    Tests werden wieder frei zugänglich, denn viele Menschen lesen gerne Test, auch wenn sie gar keinen neuen Monitor brauchen. Regt die Diskussionsfreude an.

    Für User, die keine Lust haben, sich durch Tests und Forumsbeiträge zu lesen, bietet Ihr einen neuen Premiumdienst an: Sie können Euch eine Mail schicken, was sie sich von einem Monitor erwarten und bekommen von Euch entsprechende Vorschläge.

    2.
    Um konstruktive Beiträge zu einem anderen, als dem eigenen Monitoren schreiben zu können, müsste man verschiedene Monitore testen können.

    Verlosung, Wettbewerb etc. …. Gewinner erhält einen Monitor zum testen.
    Bedingung ist, einen Laienbericht zu schreiben. Laienberichte sind eine Bereichung, weil Laien eben nicht auf profunde Kenntnisse zurückgreifen können. Es ist z.B. etwas anderes, ob ein Fachmann einen Monitor aufgrund seiner Kenntnisse anschließt und einstellt, oder ob dieses von einem Nichtfachmann gemacht werden muss.

    Monitore von Forumsmitgliedern testen zu lassen, könnte auch dazu führen „Ich hätte mir nie so ein teures Modell gekauft, aber als ich jetzt den xy Monitor getestet habe, habe ich erst gemerkt, wie toll der ist. Da lohnt es sich glatt drauf zu sparen“.


    Wie gesagt, war ein Brainstorming meinerseits.

    Andi, was ich noch sehr wichtig finde: Wenn Du Forumsmitglieder nach ihrer Meinung fragst, dann macht es wenig Sinn, wenn Du bei Antworten, die Dir nicht in den Kram passen, wie eine beleidigte Leberwurst Zitronensauer reagierst.

  • Ich konnte der Versuchung nicht widerstehen, noch einmal hereinzuschauen. Lese ich das jetzt richtig, dass alle Tests wieder kostenlos angeboten werden (immer nach einer Woche Premiumzeit)?


    Das freut mich natürlich riesig - es wäre wieder ein Grund, öfter hier vorbeizuschauen. Ich war und bin überzeugt, dass es die einzige vernünftige Lösung ist. Und die User haben wieder einmal gezeigt, dass sie die Macht haben, etwas zu verändern. Eine gute Sache.

  • ...Tests werden wieder frei zugänglich...
    ...
    Für User, die keine Lust haben, sich durch Tests und Forumsbeiträge zu lesen, bietet Ihr einen neuen Premiumdienst an: Sie können Euch eine Mail schicken, was sie sich von einem Monitor erwarten und bekommen von Euch entsprechende Vorschläge.
    ...

    Diese Art Premiumdienst halte ich persönlich für eine sehr gute Idee! Bei der Kaufentscheidung (und darum geht es den meisten hier ja primär) kann das Lesen von Tests und das Durchsuchen von Foren eine sehr zeitaufwendige Sache werden, und nicht jeder hat Lust und vor allem die Zeit dazu. Für diese Leute ist so ein Service ideal! Und Leute wie ich, die tatsächlich Lust und Zeit haben, sich selbst zu informieren, sind eher unwillig Geld für einen Test zu zahlen - zumal man ja bei der Auswahl einiger "Kandidaten" auch mehrere Tests kaufen müsste. Das geht ins Geld und dann sucht man sich die Information halt lieber woanders und beide Seiten "gehen leer aus".

  • Kleiner Tip:


    Setzt das Forum endlich mal auf Valium-Entzug. Ich bin ja von meinem wahrlich nicht mehr taufrischen Rechner allerhand gewohnt, aber ein derart, pardon, arschlahmes Forum sieht man wirklich nicht alle Tage. Da dauert es teilweise gefühlt Stunden, bis endlich die Seite im Thema gewechselt, die Foren-Navigation ausgeklappt oder die Antwortbox geöffnet ist (ein Zeitmesser sagt dann zweistelliger Sekundenbereich dazu). Müssen irgendwelche Skripte sein, die den Browser teils ewig lahmlegen.


    Irgendwo steht doch bestimmt noch so eine XP-Antiquität mit vielleicht sogar etwas weniger als 1 GHz rum. Da mal einen Feuerfuchs drauf (3.6 oder noch 3.5) und einfach testen. Das leicht ruckelnde Scrollen ist noch das kleinste Problem, Stylish erschlägt das leicht mit "body > a#feedbackleft {position:absolute !important;}".


    Anderes Thema: Spezialforen. Kennt ihr z.B. geekhack.org, das erste und wichtigste Forum für Tastaturfreaks im englischen Sprachraum (nachdem da die Asiaten Jahre voraus waren)? (Als Vieltipper doch bestimmt.) Auch nicht unbedingt die Sorte Hardware, die man ständig austauschen würde, auch wenn sie natürlich etwas leichter zu sammeln ist. Da sieht man, wie wichtig es ist, eine Stammbelegschaft mit viel Detailwissen zu haben (eine reine Redaktion reicht da nicht).
    Wollte man die Diskussionen über Tastenschalter-Interna, Tastenkappen-Materialien und -beschriftungen u.ä. übertragen, so müßte es hier schon zuweilen um verschiedene CCFL-Bauformen und Typen der Lichtverteilung, Geräte mit/ohne Backlight-Helligkeitseinstellung (ein Gerät ohne würde ich gar nicht mehr nehmen), Reparaturfragen wie z.B. Monitortypen mit qualitativ schlechten Elkos und anderen Konstruktionsmängeln etc. gehen, und zwar durchaus auch mal ganz generell statt typbezogen. Mein Wissen über die verschiedenen Paneltypen hatte ich ja IIRC seinerzeit auch von hier - die Anregung zur Anschaffung eines Monitorarms vor 2 Jahren aber nicht mehr (und dabei würde ich den nicht mehr missen wollen). Ohne so'n bißchen Spezialzeug wird es für die Freaks schnell langweilig, und dann laufen sie halt weg. Wie gesagt, es geht nichts über Content...

  • Nur kurz @stephanG
    Also bei mir flutscht das hier wie mehr oder weniger überall.Gut das schnellste ist es nicht,aber mehr als ne halbe Sekunde dauert hier auf der Seite nichts.
    Vielleicht solltest du mal den lahmen (weil mittlerweile aufgeblähten) Feuerfuchs zur Seite legen :)
    (ich nutze IE9)
    Zum unteren Teil deines Posts....agree

  • Wir werden die Testberichte in Kürze wieder freischalten. [...] ..., wer nichts zahlen will wartet eine Woche. [...]


    Diesen Ansatz halte ich für eine gute Idee.
    Auch ich bin der Meinung, dass Prad ein hervorragendes Projekt ist, was aber aufgrund der Spezialisierung ein lebendiges Forum mit hoher User Beteiligung etwas erschwert. Ein Generalisieren und "Vollpropfen" mit vielen neuen A-Z Unterforen kann allerdings auch nicht die Lösung sein.
    Die meisten User suchen sich wohl in Abhängigkeit ihrer Interessen ihr "Goodie"-Forum heraus, in welchem sie am meisten aktiv sind. In der Häufigleit anfallender Fragen und Probleme sind auf Windows Themen spezialisierte Foren eher "im Vorteil" bzw. eher frequentiert.
    Natürlich muss sich Prad auch finanzieren, da Testaufwand und Testumgebungen finanziell nicht ganz ohne sind. Aus diesem Grund halte ich die Suche nach einem Mittelweg auch für die richtige Wahl.
    150 Beiträge? ... Ich glaube das sähe jeder Forenadmin gerne.
    Auf jeden Fall wünsche ich viel Erfolg -
    echte Benutzerhilfe wird meiner Ansicht nach nur in Forengemeinschaften geleistet.
    Gruß, Andreas.

  • Hallo,


    ich kenne das PRAD.de - Forum (und auch die Webseite) als hervorragendes und qualifiziertes Forum/Ratgeber für Monitore.
    Hier schreibt i.d.R. der-/diejenige, de auch etwas von der Materie versteht.


    --> bei 150 Postings pro Monat würde das Forum IMHO zur SPAM-Schleuder werden, da beliebig viele "Experten" dann ihren Senf zu allem und jedem geben würden, nur um kostenlos einen Testbereiht lesen zu können --> dann wärt ihr ein genauso X-beliebig ersetzbare Quatschseite wie (leider) so viele andere Foren in diesem weltweiten Netz ... deshalb:


    Bitte, Bitte (bitte) NICHT machen ;( , sondern einfach für Eure qualitativ hervorragenden Tests einfach weiterhin Geld verlangen - Leute, die ernst haft an einem Monitor interessiert sind, werden die paar Euros schon bezahlen! Und wenn nicht, dann muss das nicht Euer Problem sein! Sonst wird Euer Forum ein Ramschladen - und es wäre Schade darum.


    Viele Grüße


    Roland

    • Official Post

    So jetzt schließe ich das Thema doch. Dass es keine 150 Beiträge im Monat gibt, ist schon länger klar. Und damit sich alle schon am Wochenende unsere Tests zu Gemüte führen können, sind ab sofort alle Tests freigeschaltet.


    Viel Vergnügen beim Lesen und Recherchieren!