Eizo EV3285-BK – Premium 4K-Monitor für CAD und Business-Anwendungen (Prad.de)

  • Das Knacken würde mich noch gar nicht so sehr stören. Wie ist denn bei euren Exemplaren die Farbwiedergabe und -homogenität? Bei meinem zweiten Exemplar ist das Bild wie gesagt links rötlich und rechts gelblich oder grünlich. So deutlich ist es mir bisher noch nie bei einem Monitor aufgefallen (nicht mal bei großen 65-Zoll-Displays in Besprechungsräumen). Könnte da ein zweiter Umtausch etwas bringen?

  • Die Probleme mit der Farbhomogenität weist mein Gerät nicht auf, das Bild ist wirklich sehr gut. Die Austauschgeräte stammen doch aus dem Pool der Rückläufer mit Probleme, die dann behoben werden, oder?

    Ich jedenfalls werde meinen Knackfrosch behalten, bevor ich einen neuen Knacker mit Problemen in der Farbwiedergabe bekomme.

  • Wie ist denn bei euren Exemplaren die Farbwiedergabe und -homogenität?

    Ich habe meinen EV2456 nicht kalibriert und nicht in irgendeiner Weise überprüft. Rein subjektiv ist die Farbhomogenität und die Helligkeitsverteilung in Ordnung.

  • Thx. Wundert mich ja schon, daß ein Monitor von Eizo so danebenliegt, und dann gleich zweimal.


    mdahl : Du meinst, die Rückläufer werden wieder als Ersatzgeräte rausgegeben? Das heißt ja, daß deren Probleme nicht behoben werden, oder daß sie zwangsläufig ein zweites Mal zurückkommen. Oder hab ich dich falsch verstanden?


    Andi : Kann es sein, daß 24-Zöller da prinzipiell/größenbedingt im Vorteil sind?

  • Thx. Wundert mich ja schon, daß ein Monitor von Eizo so danebenliegt, und dann gleich zweimal.


    mdahl : Du meinst, die Rückläufer werden wieder als Ersatzgeräte rausgegeben? Das heißt ja, daß deren Probleme nicht behoben werden, oder daß sie zwangsläufig ein zweites Mal zurückkommen. Oder hab ich dich falsch verstanden?

    Defekte Rückläufer werden repariert und wieder rausgegeben. Inwiefern man das Problem deines Geräts mit dem Farbstichen überhaupt reparieren kann, ist mir unbekannt.

    Allgemein bin ich momentan etwas ernüchtert was die Qualität der aktuellen Geräte von Eizo betrifft und werde mir dann im Herbst mal das neue 32" Modell von NEC anschauen.