Posts by Sithlord

    hi,


    ja...wobei ich das nicht überbewerten würde - diese Werte variieren teilweise von Angabe zu Angabe;


    Bin beim Gucken auf chip.de gestoßen - meide ich ja ohnehin und wenn dann nur zur persönlichen Belustigung;
    die beweisen echt jedes Mal aufs Neue wie unkompetent die Typen dort sind:
    Die schreiben zum HannsG HW191D (19" Widescreen, TN+Film Panel)


    "Die Bildqualität ist zwar für den Preis sehr gut, aber ohne Overdrive dennoch nichts für anspruchsvolle Spieler."


    Der Typ traut sich sogar bei dem Kommentar ein Bild von sich ranzuhängen. :)



    nacht
    Sithlord



    edit: sehe grade, dass die Monitore sich teilweise in der Reaktionszeit unterscheiden - 5ms bzw 8ms

    nabend allerseits,


    sagt mal will für nen bekannten nen 19"er raussuchen (für die 7jährige tochter im Haus)


    Hab mich nun für einen Hanns entschieden. (fp91gp wäre wohl zu too much)


    Jedenfalls: Kann hier einer konkret was zu den Unterschieden zwischen den (wenn ich richtig gezählt habe) 4 Modellen sagen?


    Preislich ja nahzu identisch.
    Shoggy hat ja bereits angedeutet, dass es wohl nur in Ausstattung (Pivot, Lautsprecher, die keiner brauch, und Design) unterschiede gibt.


    Also gehe auch extrem stark davon aus, dass die alle identisch sind [auch Datenblatt scheint ja identisch] - aber man fragt halt lieber nochmal nach ne :)



    Rate ich am besten zum Hanns mit Pivot, weil preislich eh fast gleich.
    Würdet ihr mir da zustimmen?



    Sithlord




    ps: hab zwar selber noch nichts konstuktives hier beigetragen, dennoch nehm ich mir mal heraus etwas rumzumeckern :
    Es ist echt extrem unhöflich und undankbar, dass die ganzen Leute hier immer Empfelungen und Tests haben wollen, nachm Kauf dann aber gleich weg sind - wie der Herr hier im Tread ja scheinbar auch.
    ___


    Hatte letztens einem auch nen Benq FP91GP empfohlen, weil günstig - hatter auch parallel zu nem Eizo S1931 und nem LG 1970HR bestellt um zu vergleichen.
    Meinte halt auch noch: Kannst ja hinterher hier posten - würde sicher andere auch interessieren; ja von wegen - ist natürlich nach den Empfelungen auf Nimmerwiedersehen verschwunden

    hi,


    jep eizos sollen ja einfach ne welt für sich sein;


    ich muss für mich selbst aber sagen, dass ich für einen 19" keine 300€ zahlen würde (also mehr selbstverständlich auch nicht);


    Habe selbst noch nen CRT.
    Irgendwie irritiert es mich, wieviel Wert die Leute auf Höhenverstellbarkeit legen.
    Ich würde für Höhenverstellbarkeit nichtmal 20€ zahlen. Wenns unbedingt sein muss, pack ichn Buch drunter :)
    (zumal mein CRT hier auch nicht höhenverstellbar ist ;) - auf Grund der Blickwinkelproblematik vll nicht vergleichbar, aber naja...)


    Aber mit dem Eizo wirste sicher richtig zufrieden sein.
    Viel Spaß auf jeden Fall damit!



    Sithlord

    der lg soll ja gerade für ein TN Panel außergewöhnlich sein, aber der Benq Fp91GP mit MVA Panel kostet gute 60€ weniger.
    Sicher auch nicht schlecht;


    alternativ kriegste für 40€ mehr bereits nen Acer AL2216wd 22" mit TN-Panel - macht auch (vom Blickwinkel abgesehen) gut von sicher reden.


    Sithlord

    jep seh ich genauso - beim dem Preis ists auf jeden Fall ne Überlegung wert (solln die eizo fans kopf schütteln wie sie wollen :) )


    der direktvergleich wird sicher ziemlich interessant;
    kannst ja deine eindrücke im forum posten, wenn du zeit findest;
    mich würds jedenfalls auch sehr interessieren;



    gruß
    lordvader

    hi,


    jep genau das ist es - es sind extrem wenig händler da ( bei der weißen edition noch ~16 bei den anderen beiden nur noch 5-6)


    jetzt ist auch die erklärung da - danke Shoggy


    genau juli war der Preis günstig wie nie - aber dann hat eizo ziemlich verschlafen oder? wussten ja bestimmt schon deutlich vorher dass bis 1.07 alles raus muss


    warum die händler den preis so runter drücken versteh ich aber trotzdem nicht - hätten ja locker um 500€ bleiben können



    naja, schade eigentlich - wusste gar nicht das eizo die produktion des 778 einstellt (war doch was du meintest ?!)



    cya
    Sithlord


    ps: trotzdem ists im augenblick schon krass - die weiße edition 400€, schwarz und silber ~580

    Hi,


    naja wenn ihr euch bei Produkten nach der UVP richtet dann viel spaß :)


    Eine Ware ist so viel Wert ,wie der Kunde zu zahlen bereit ist.
    Und bei der Preispolitik - innerhalb eines Monats 180€ rauf - wird eine Ware von mir boykottiert.


    Du kannst Sie gerne kaufen.
    Wenn Sie in nem Monat 700€ kostet, ist sies ja immernoch wert - also kannstes immernoch kaufen.
    (schließlich hat sie ja auch zur Einführung 800€ gekostet - also immernoch ein Schnäppchen)


    Naja gut - wir denken halt doch extrem unterschiedlich



    gruß
    Sithlord


    edit :
    ach so gut - wenn der preis eigentlich bei 600€ ist und die 400€ mehr in Richtung Aktion geht - geb ich euch recht - aber es waren halt doch schon mehrere Händler bei;

    Hi,


    sagt mal was isn da schiefgegangen?


    Der EIZO FlexScan L778-K kostete vor gut nem Monat noch 397
    Jetzt kostet der 580€


    Oder sind das kurzfristige Preisschwankungen, wegen Lieferengpässen? (sind ja sehr wenig Shops die denn führen wies scheint - Angebot/Nachfrage)


    Einzig der 778-W wird noch zum normalen Preis verkauft (399€)


    Da heißt es : eindecken eindecken eindecken
    Ich versuche mich mal als Hellseher und wage die riskante Äußerung, dass auch dieser innerhalb von wenigen Tagen auf 570€+ steigen wird :)


    und dann lässt sich das bei einem gewissen Auktionshaus gut verscherben



    cya
    Sithlord



    ps: ich kaufe keine! 778-W ein und hab auch keine Ahnung ob die steigen - auch wenn ich das im urin habe - desto länger ich darüber nachdenke, desto krankhafter wird meine überzeugung :) !!!!! - aber den 778-K sollte man wohl boykotieren bei dem Preis


    ps2 : das war eine rhetorische frage - ich habe nichts am auge