Posts by powmax

    Mit den von Dir aufgeführten Geräten liegst Du genau richtig, wenn es bei Plasma bleiben sollte.


    Der PZ85 : besitzt Int.Frame.Creation - also eine Art Zwischenbildberechnung für smoothe Kamara-Schwenks...


    Das Gehäuse-Design ist ein bissel anders.


    E : bedeutet EUROPA Model


    HDMI bietet eine Verlustfreie Übertragung, für HDTV zwingend (oder über COMP Analog Kabel; dann aber nur 1080i, wobei bis heute kein Sender in 1080p ausstrahlt.)


    gruss
    marcus

    Den PZ80E bekommst du schon für 1.100 EUR im Netz... Ein optimales Gerät, welches abgesehen vom etwas höheren Stromverbrauch gegenüber 42" LCDs, keine Schwächen zeigt. Selbst DVB-T sieht im Vergleich zu anderen Marken hervorragend aus - analoges Kabel Material ist so: - naja - man(n) kann es halt noch ertragen :) FullHD Material ist einfach ein Genuß für die Äuglein...


    Auch wenn ich keinen Werbevertrag mit 'P' am Start habe - Ich würde sofort wieder zu einem Panasonic Plasma greifen : und es kommen ja bald neue Modelle...


    grüsslies
    marcus

    Black Level
    Calibrated black level on the Panasonic TX37LZD85 measured 0.33 cd/m2, which was about average for an LCD TV. As the TV does not feature a manual Backlight control (at least not without delving into the service menu), it wasn't easily possible to improve this figure further, unless the "Dynamic" or "Normal" picture modes were selected. These modes both activate the Auto Contrast system, which intelligently raises or lowers the backlight brightness to acheive maximum contrast ratio ("Cinema" and "Eco" modes leave this feature disabled). However, this feature relies on the user's ability to tolerate fluctuations in screen brightness, so isn't for everyone.


    Screen/Backlight Uniformity
    In addition to excellent viewing angles, screen uniformity has always been a strong point of IPS Alpha panels. As a result, I wasn't surprised to find that the Panasonic TX37LZD85 had no significant clouding/ mura defects visible, despite the higher than optimum backlight brightness - an excellent result.


    Static Resolution
    With "Picture Overscan" turned off and a 1080p source fed to the Panasonic TX37LZD85, the LCD HDTV correctly enabled 1:1 mapping. However, due to the fact that this television employs non-defeatable edge enhancement, distortion in the form of ringing was visible around high frequency details on the SMPTE 133 test pattern. This means that genuine picture detail is slightly compromised.


    Motion Resolution
    The "FPD Benchmark Software for Professional" Blu-ray Disc allowed us to see how the LCD TV handled motion. This is perhaps the most impressive area of the Panasonic TX37LZD85, as the motion test pattern indicated that it could resolve around 600 lines of horizontal motion. By contrast, LCD televisions which don't use some sort of motion interpolation technlogy typically only manage around 300.


    Conclusion
    Handles 1080p/24 video signal correctly without telecine judder
    Low input lag (great for gamers)
    Great viewing angle
    Great panel uniformity (lack of clouding/ mura)
    Great motion resolution
    Great colour decoding accuracy
    Clear and easily readable EPG
    Substantial remote control

    korrekt !!!


    BOSS33 (32")

    Quote

    Habe mir den Philips als Gamemonitor für XBOX360 und PS3 geholt sowie
    als Monitor für meinen Zweit-PC , und bin sehr zufrieden damit !
    Am Anfang hatte ich grosse Probleme das PC Bild Optimal einzustellen und war ganzschön enttäuscht ,
    das PC-Bild wirkte so , als hätten schrift und Fenster einen Schatten und wirkten dadurch unscharf !
    Doch im unendlichen Bildmenü des Philips hatte ich dann die richtige Einstellung gefunden , der rest machte die ATI-Driver Software und siehe da ein fast Perfektes PC-Bild in 1920x1080 !


    Da ich ihn persönlich kenne, weiß ich das auch die neuen modelle keine lupenreine schärfe bei PC/PS3 Bildern liefern. Eine sache ist noch interessant, nach ca. 15min gibst regelmässig einen knall und der fernseher schaltet sich für ein paar minuten aus. das passiert aber nur, wenn man(n) per Browser unterwegs ist... 8o ;(

    ...zurückgeben und einen PLASMA bestellen. Wenn du das bild eines samsung schon spitze findest dann wird dich das bild eines TH42PZ85 umhauen... :D


    grüsslis
    marcus


    p.s. mir ist überhaupt schleierhaft wie man sich ein samsung ins heim stellen kann. billigste verarbeitung und macken über macken... zzz

    Spar dir die 3000 EUR und greife zu einem Panasonic Plasma in 42" TH-42PZ85E oder 46" TH-46PZ85E, es sei denn du kannst nicht auf das AMBI-LIGHTUS verzichten... !


    Ich habe zwar nur den Vergleich zu einem 42PFL9732, die technik sollte identisch sein. A pro AMBIL. - zieht bis zu 80 Watt extra aus der Dose - gestern gemessen :)


    grüsslies
    marcus

    Kann ich bestätigen, vor ca. 1.5 Jahren hat sich ein bekannter einen SONY FullHD zugelegt, ich meine es war ein 52" - das PC/DESKTOP Bild war über DVI/HDMI nicht zu gebrauchen, jeder Buchstabe wurde mit einem unschönen Schlagschatten dargestellt... :) Ob das für die heutigen ebenso zutrifft - keine Ahnung...


    grüsslies
    marcus

    Ich würde an deiner stelle keine kompromisse eingehen - und stattdessen lieber noch ein bissel sparen - die preise werden sicherlich auch noch ein wenig fallen.


    gruss
    marcus

    Dein Vergleich hingt zwar - natürlich FullHD immer einen nutzen (wenn das panel auch mit einem echten fhd signal gefüttert wird). Mit zunehmender entfernung verschwimmen nunmal details für unsere netzhaupt, mangels auflösung, aber ab wann dieser effekt auftritt ist individuel und in erster line vom gespeisten material abhängig - zumal der preisunterschied zwischen HD und FHD immer geringer wird. Wer sich natürlich ein 70" panel 1m vor die nase stellt und alle pixel beim namen nennen kann ist dann schon ein wenig pervers... :D


    grüsslies
    marcus

    Der abstand spielt überhaupt keine rolle - ein FullHD Signal ist immer schärfer gegenüber einem 720p/576p mit gleichem Inhalt - auf 1m, wie auch auf 100m !!! :) Analog dazu auch die Panel Größe. Das ist eher eine frage deines Anspruches und natürlich auch die deiner Zuspieler... Wenn du z.B. nur PAL TV gucken möchtest wäre ein schirm mit 1024x720 am sinnvollsten; möchtest du aber vorwiegend FullHD Signale sehen brauchst du eben ein FHD Panel...


    grüsslies
    marcus