Posts by Ernie

    Ich selbst habe den Fujitsu P22W-5 und habe ihn überwiegend für Egoshooter, danach Internet/Office und dann Movies.
    Einzig für Filme (weil eben im 16:9 Format) musste halt mit schwarzen Balken leben.


    Aber da Du ja Gaming und Office meintest; ist dieser spitze.


    Hier der Testbericht:


    Da Du ja auch in Deinen Anforderungen 22" genannt hast, wirste mit dem hier bestimmt glücklich werden:



    Ist ein 22" mit 1680x1050 mit welchem ich voll und ganz zufrieden bin beim Zocken.


    Glaube fast, dass ein 24" (klar, ist immer abhängig, wie weit er von Dir weg steht) zu groß zum Gamen ist.


    Hoffe ich konnte Dir helfen!


    Achja, bei Amazon ist er um die 285 - 290 Euro zu erhalten!
    Musst schauen, weil er ab und an auch bei 310 Euro rum krebst...

    Nachdem meine Wunschanschlüsse und Anwendungsgebiete im 24"-Segment nicht abgedeckt werden konnten, bin ich auf einen 22" gestoßen, welchen ich mir auch gekauft habe.


    Es steht nun seit einigen Tagen der Fujitsu P22W-5 auf meinem Tisch und bin voll zufrieden damit. Er hat die Anschlüsse, welche ich wollte; ist voll und ganz zum Gamen geeignet und den Abstrich bezüglich Movies kann ich verkraften. Habe ich halt einen Schwarzen Balken, aber der "Rest" überwiegt alles.
    Achja, es ist nicht der aktuellste TFT, aber nicht alles Neue muss besser sein... ;)


    Nur warum man den "Netzschalter" überhaupt eingebaut hat, wenn dieser nicht zu nutzen ist, hat mich erst "erschrocken"! :D

    Der Wohnzimmerschrank steht bereits und da die Wohnzimmertiefe sehr gering ist, füllt der Schrank diese auch komplett aus... :(


    Meine Hoffnung war eben, dass es einen 32" gibt, der eine Breite von 75cm nicht überschreitet... Eben der Rahmen links und rechts so schmal ist, dass eben diese 2cm "eingespart" werden. :rolleyes:
    Geht doch "nur" um lächerliche 2cm! *schnüff*

    Hallo Prad-Team/-User,


    ich wollte mir eigentlich einen mind. 32" bis max. 37" TV (LED) anschaffen.


    Nun habe ich aber ein "kleines" Problem... Ich konnte glücklicherweise auf einen Wohnzimmerschrank zurück greifen, aber leider hat das "Fach" eine max. Breite von 75cm.
    Selbst die 32" Geräte haben aufgrund FullHD/Bauart mind. 77cm an Breite. ;(
    Aber wenn ich unter 32" gehe, dann kann ich gleich ein Fernglas zum Schauen auf die Couch legen...


    Jemand einen Vorschlag/Idee bzgl. TV?
    (bitte keinen Post mit "neuen Schrank kaufen"! :D )


    Dankeschööööön!

    Wer aufmerksam mit liest stellt fest, dass der im vorigen Post genannte User nur zwei Monitore zu kennen scheint.... Einmal seinen Monitor von Samsung, den er in mehr als genügend Threads mit seinem "50.000er Kontrast" anpreist und den HP, welchen er ab und an auch mal nennt, wenn dieser von dem Fragesteller und/oder Moderator aufgezählt wurde!


    Links können bei Bedarf gerne nachgereicht oder über den User gesucht werden.
    Soviel zu kompetenter Unterstützung...


    Wenn jemanden mein Post "stinkt", dann ignoriert er die Wahrheit bzw. möchte diese nicht sehen.

    Klar, jedes Elektrogerät wird in irgendeiner Weise ein "Geräusch" erzeugen!


    Aber unabhängig davon; wenn "Sippy53" es als störend empfindet, dann hat es auch keinen Sinn!


    Und stimme somit "julex" mit dem zurück senden zu.
    Ganz unrecht hat er mit der Angabe des Grundes auch nicht... gerade bei den von "TFTshop" genannten Spulen/Kondensatoren wird sehr gerne zu Günstigeren gegriffen.
    Beschäftige mich schon ein wenig länger mit dem Thema Notebook und hier treten zurzeit auch immer mehr Bekundungen zu wahrnehmbaren Fiebgeräuschen zu, welche dieselbe Ursache haben... :(

    Kannst Du mir was zu den einzelnen IPS-Typen (S-IPS; AS-IPS; H-IPS; etc.) etwas sagen.
    Denn irgendwie finde ich keine wirklichen (für mich verständlichen) Antworten.
    Welche der IPS-Arten sind denn die besten?


    Sorry, ich hatte mich so lange aus der Materie ausgeklingt, sodass der Anschluss nicht erfolgt/erfolgen kann... :whistling:


    Achja, bitte vergesse nicht, dass ich nicht mit irgendwelchen "Geräten" etwas einstellen/nachstellen usw. möchte und auch nicht kann und dennoch ein super Bild haben möchte! :rolleyes: :D

    Hmm... kann mir jemand im groben was dazu Antworten? :D

    Nichtsdestotrotz ist es fast das Doppelte, als ich ausgeben wollte... *ächz*


    Wenn ich jetzt bspw. den DELL U2311H nenne.
    (mal von 23" und der 1920x1080 Auflösung abgesehen)
    Wäre der NEC denn soooo vieles besser? Da könnte ich mir für die Laufzeit des NEC ja über 3 mal das Gerät kaufen...


    Kannst Du mir was zu den einzelnen IPS-Typen (S-IPS; AS-IPS; H-IPS; etc.) etwas sagen.
    Denn irgendwie finde ich keine wirklichen (für mich verständlichen) Antworten.
    Welche der IPS-Arten sind denn die besten?


    Sorry, ich hatte mich so lange aus der Materie ausgeklingt, sodass der Anschluss nicht erfolgt/erfolgen kann... :whistling:


    Achja, bitte vergesse nicht, dass ich nicht mit irgendwelchen "Geräten" etwas einstellen/nachstellen usw. möchte und auch nicht kann und dennoch ein super Bild haben möchte! :rolleyes: :D

    Ernie, mal ein Wort unter pfiffigen TFT Hasen:

    Da spricht ein guter "Vertriebler" und weiß, wie er es machen muss! :thumbsup:


    Im Grunde genommen haste schon recht und es sollte auch beim Neuen der Fall sein, dass er "Zukunftssicher" ist.
    Habe mir gerade die von Dir genannten TFT´s angeschaut (eigentlich nur der 24", da 27" zu groß ist).
    Soweit so gut... nur wäre bei dieser Preisklasse ein HDMI-Anschluß ja schon Pflicht. :rolleyes:
    Ist denn der Kontrast und Leuchtstärke super? Klar, im Vergleich zum 1880SX mehr als genügend... Aber im Vergleich zum "heutigen Standard"?!


    Vor allem; ist dieser auch für Egoshooter spieletauglich?


    PS: Falls ich in diese Preisklasse vorstoßen sollte; was gibt es noch zu dem NEC PA241W?


    PPS: Mach mir mal ein verdammt gutes Angebot! :D