2016 schwieriges Jahr für die Tech-Branche

0
57

2016 könnte ein schwieriges Jahr für die Tech-Branche werden, zumindest wenn es nach einer aktuellen Umfrage der Consultants von Accenture geht. Demnach sind die Verbraucher weltweit deutlich weniger geneigt, in neue Technik zu investieren als im Vorjahr.

Gerade bei den Dauerbrennern der letzten Jahre – z.B. Smartphones oder Flachbildfernseher – ist die Kaufabsicht rückläufig. Zu den Ursache zählen laut Ansicht der Analysten Marktsättigung und ein niedrigeres Innovationstempo. Hinzu kommt, dass die sogenannten „the next big thing“ Technologien die Lücke noch nicht nicht schließen können: Derzeit planen weniger als 15 Prozent der Befragten die Anschaffung von Geräten wie smarten Thermostaten oder Fitnesstrackern.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!