-->

Ab durch die Decke: reflecta Caelos Deckenlifte für Projektoren

Lassen Sie Ihren Projektor komplett in der Decke verschwinden – auf Knopfdruck – realisiert mit dem Deckenlift Caelos von reflecta. Der baden-württembergische Spezialist für Präsentationstechnik, die reflecta GmbH aus Rottenburg bei Stuttgart, erweitert seine große Auswahl an Halterungssystemen um zwei neue Deckenlifte für Projektoren.

Deckenlifte Caelos 100 und 200 von reflecta (Bild: reflecta)

Der reflecta Deckenlift Caelos eignet sich hervorragend um einen Beamer oder Videoprojektor unsichtbar in der Decke verschwinden zu lassen. Bei Bedarf genügt ein Knopfdruck auf die Fernbedienung und der Projektor senkt sich aus der Decke herab. Die Deckenlifte Caelos wurden speziell für den Einsatz im Heimkino, Wohnzimmer oder dem Konferenzraum entwickelt. Es werden die Versionen Caelos 100 (100 cm ausfahrbar) und Caelos 200 (200 cm ausfahrbar) angeboten.

Der Caelos Deckenlift ermöglicht dem Beamer oder Projektor die „Deckenprojektion“ und somit einen optimalen Strahlwinkel auf die Projektionsfläche. Im Konferenzraum oder Heimkino lässt sich der Projektor damit optimal in den Hohlraum der Decke einbauen. Im eingefahrenen Zustand ist der Beamer unsichtbar hinter der Deckenverkleidung verborgen und außerdem vor Diebstahl geschützt. Auf Knopfdruck fährt der Beamer aus der Decke und ist sofort einsatzbereit. Mit Hilfe der Fernbedienung kann der Lift in jeder gewünschten Höhe gestoppt werden. Außerdem lassen sich die Endlagenschalter justieren.

Die beiden Deckenlifte Caelos 100 und 200 von reflecta sind ab sofort für einen empfohlenen Endkundenpreis von 599,00 Euro bzw. 699,00 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Interessante Themen

Schreibe einen Kommentar

* Sie müssen das Kästchen aktivieren, ansonsten können Sie keinen Kommentar erstellen. Sollten Sie dennoch versuchen Ihren Kommentar zu posten, ohne akzeptiert zu haben, wird eine neue Seite geöffnet und Sie erhalten einen Hinweis. Alle eingetragenen Daten, inklusive des Kommentars, gehen dabei verloren!