ALLNET stellt neues internetfähiges LED-Laufschrift-Display vor

0
58

Das neue ALLNET ALL4550 Internet- und Power Over Ethernet-fähige LED-Informations-Display erweitert die Funktionalität herkömmlicher Laufschriftdisplays und will hinsichtlich Funktionalität und Flexibilität vollkommen neue Einsatzmöglichkeiten ermöglichen. Das von ALLNET selbst entwickelte Produkt stellt neben vorkonfigurierten Texten auch RSS-Feeds, Börsenkurse oder Nachrichten dar, die sich über das 5 mm hohe Display anzeigen lassen.

ALLNET stellt neues internetfähiges LED-Laufschrift-Display vor (Bild: ALLNET)

Die ALLNET LED-Displays sind in unterschiedlichen Längen von 269, 525, 781 und 1037mm erhältlich. Individuelle Längen von bis zu 2 Metern werden auf Anfrage ebenfalls gefertigt. Die Displays enthalten einen Linux-basierenden Webserver, der eine schnelle Anpassung an den eigenen Content ermöglicht. Über die Weboberfläche lassen sich die gewünschten Anzeigeinformationen auswählen, eigene Texte erstellen und neben Aktienindizes auch Devisenkurse oder das eigene Aktien-Portfolio anzeigen. Neben den bereits voreingestellten RSS-Feeds wie heise online, Spiegel Online oder der englischen The Times lassen sich auch beliebige eigene Feeds integrieren oder Systemvariablen wie aktuelle Uhrzeit, Datum oder IP-Adresse anzeigen. Die integrierte Schnittstelle erlaubt eine Remote Steuerung über URL-Parameter.

Um größtmögliche Flexibilität zu ermöglichen, kann sowohl die Reihenfolge als auch die Startzeit und Wiederholungen der unterschiedlichen Textblöcke eingestellt werden. Zusätzlich lässt sich auch die Fließrichtung, Geschwindigkeit und Helligkeit des Textes individuell festlegen.

Bei größeren Stückzahlen können die Geräte auch über einen eigenen Provisioning Dienst zentral mit der gewünschten Konfiguration versehen werden. Das ermöglicht auch Unternehmen mit mehreren Filialen alle LED-Displays zeitgleich mit neuem Input zu versorgen. So lassen sich beispielsweise alle Filialen eines Unternehmens durch Remote Steuerung oder einen eigenen RSS-Feed über einem Knopfdruck mit den aktuellsten Sonderangeboten versorgen.

Die LED-Displays lassen sich über PoE mit Daten und Strom gleichzeitig versorgen. Hierbei übernimmt ein PoE Switch oder Injektor die Strom- und Datenversorgung über ein Standardnetzwerkkabel. So wird an der Installationsstelle nur ein einziges Kabel benötigt, was eine deutlich flexiblere und optisch hochwertigere Positionierung der Displays ermöglicht.

Die sonnenlichttauglichen und auch auf größere Entfernung ablesbaren LED-Displays erlauben eine individuelle Einspielung und Darstellung von Text-Werbebotschaften jeglicher Art. Dank eigenem Webserver sogar von jedem Ort der Welt aus.

Das schlanke Aluminiumgehäuse vereint hochwertige Optik und stabile Bauweise und lässt sich Dank der integrierten Halterungen flexibel anbringen. Die ALLNET ALL4550 LED-Displays sind ab sofort beziehbar.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen