AOC stattet ab 2012 alle Monitore mit LED-Hintergrundbeleuchtung aus

0
33

AOC wird ab Anfang 2012 alle Display-Produkte mit stromsparenden, langlebigen LED-Backlights ausstatten. Das Unternehmen will damit einmal mehr sein Bekenntnis zum Schutz der Umwelt und zur Schonung von Ressourcen bekräftigen.

Die Mehrheit der Monitore im Produktportfolio von AOC sind bereits jetzt mit LED-Backlights ausgestattet und Millionen Kunden des Unternehmens genießen schon jetzt die Vorteile dieser innovativen Technologie. Nun hat AOC beschlossen, ab Beginn des kommenden Jahres alle Produkte mit LED-Backlight-Panels zu bestücken.

Verglichen mit herkömmlicher CCFL-Hintergrundbeleuchtung liefern LED-Monitore eine überdurchschnittliche Bildqualität mit hohen Kontrastwerten und besserer Farbsättigung, Originalton AOC. Das macht sie ideal für digitales Entertainment wie Videospiele oder Filme, aber auch für gängige Büroanwendungen.

Die LED-Hintergrundbeleuchtung erlaubt eine sehr viel schlankere Monitorbauweise mit einem Profil von unter 1 cm und eröffnet so ganz neue Möglichkeiten für die Designer bei AOC. Das Ergebnis ist ein attraktiverer, eleganterer Look: ein echtes Design-Statement auf jedem Schreibtisch, egal in welcher Umgebung.

Da Ressourcenschonung, Energieeinsparungen und Nachhaltigkeit für Verbraucher und Unternehmen immer wichtiger werden, ist der Wechsel zur stromsparenden LED-Backlight-Technologie ein ganz selbstverständlicher Schritt für AOC. Erstens enthalten LED-Monitore keine Lampen oder Reflektoren. Sie sind leichter und dünner als konventionelle Monitore und benötigen daher weniger Ressourcen. Zweitens verbrauchen LED-Modelle bis zu 50 % weniger Energie als handelsübliche CCFL-Panels. Dies senkt die Stromkosten sowohl zuhause als auch im Büro maßgeblich. Zudem ist die Wärmeentwicklung bei der LED-Technologie deutlich niedriger, was wiederum das Raumklima verbessert und die Belastung der Klimaanlagen reduziert.

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen