Kein Nachfolger für FSC P19-1A!

  • Quote

    Original von Andi
    Also jetzt mal ein Marktgerücht, was zu mir durchgedrungen ist. Und Marktgerücht meint, dass es vielleicht auch nicht stimmen kann. Anscheinend will LG die gesamte 19" S-IPS Panelproduktion wieder einstampfen. Genaueres weiß ich leider nicht. Würde aber dazu passen, dass bei FSC keinen neuen Modelle mit dieser Technik mehr entwickelt werden.


    Da allerdings alle 19" S-IPS Panel von LG stammen, werden auch die anderen Hersteller dann sicherlich keine neuen Geräte mehr anbieten können. Es gibt dann ja keine Panel mehr. Das ist reine Spekulation aufgrund eines Marktgerüchtes!


    Ach du meine Güte!
    Das deckt sich sogar noch mit dem neuen Produkt von Iiyama: E485!


    KLICK MICH


    Das ist mehr als erschreckend. Eigentlich warte ich auf einen Nachfolger der jetzigen SIPS-Panel. 8o


    Was kann der Grund sein, dass man SIPS komplett streichen will. Geräte wie E481S, NEC 1960nx, LG1910B etc. laufen doch gut, soweit man hier hören kann. (die absoltuen Verkaufszahlen kenne ich leider nicht!)


    Die Vorstellung, mir einen MVA kaufen zu müssen, weil SIPS ausgelaufen ist und TN schlechteren Blickwinkel + kleinerem Farbraum bieten, macht mich irgendwie traurig ;(


    Gerüchte hin oder her... Aber es deckt sich mit der aktuellen Entwicklung am Markt! Daher vermute ich, dass dieses Gerücht deutlich mehr als 50% wahr ist.

    • Official Post

    NEC hat in der Vergangenheit schon eigene Panels produziert, darunter auch IPS Panel. Vielleicht stellen die wieder welche selber her. Abgesehen davon dürfte sich NEC auch schon mit genügend Panels eingedeckt haben, die Geräte sollen ja bald erscheinen. Außerdem heißt es ja sie wollen einstellen und nicht sie haben eingestellt.

  • Quote

    und TN schlechteren Blickwinkel + kleinerem Farbraum bieten, macht mich irgendwie traurig


    Schlechterer Blcikwinkel ja, kleinerer Farbraum nicht zwingend. Es gibt durchaus TN-Panel mit 24 Bit Farbdarstellung. Von BenQ und Samsung sind Geräte mit 8 ms, 800/700:1 Kontrast und 300cd/m² angekündigt, die zudem 16,7 Mio Farben darstellen können ( sollen ). NUr der Blcikwinkel bleibt weniger gut.


    Nichtsdestotrotz verstehe ich nciht, warum S-IPS möglicherweise wieder eingestellt wird. Wer weiß, vielleicht hat LG ja plötzlich REBK'sche Streifen bei den 19"ern entdeckt und nimmt das Panel vom Markt, solang es REBK noch nicht gemerkt hat :D ;)



    Gruß Rinaldo

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

    • Official Post

    Trotzdem sind in den vergangenen Monaten wenig Hersteller auf den S-IPS Zug bei den 19" TFTs aufgesprungen. Die Geräte mit TN Panel sind deutlich mehr vertreten. Ich kann aber auch nicht sagen warum dies so ist.

  • Quote

    Die Geräte mit TN Panel sind deutlich mehr vertreten. Ich kann aber auch nicht sagen warum dies so ist.


    Das könnte folgende Gründe haben: Ich werde ja auch im privaten Umfeld des öfteren gefragt, welcher Monitor wie geeignet ist. Ich habe festgestellt, dass der Blickwinkel den wenigsten störend auffällt. Im Gegenteil: Diejenigen, die zuvor einen Laptop besaßen, sind sogar positiv überrascht. Ich selber finde den Blickwinkel bspw. auch ausreichend.


    Die Farbdarstellung: Ob 16,2 Millionen oder 16,7 Millionen, das fällt den Wenigsten auf. Ich selber habe es auch erst gemerkt, als ich bewusst darauf geachtet habe und ensprechende Farbübergänge getestet hatte. Jedenfalls kommen IPS-Panel meist mit recht geringen Kontrastwerten daher.


    Darüber hinaus ist die niedrige Responsetime der TN's marketingtechnisch sehr vorteilhaft. Hinzu kommen relativ günstige Produktionskosten. Es gibt sehr viele User, die einfach einen billigen 19 Zoller suchen ( < 400 € ). VA kommt ( noch ) nicht in Frage für schnelle Spiele, IPS liegt bei über 500 €, also kommt ein TN-Panel auf den Schreibtisch. Bei den 17 Zollern gibt es inzwischen ja kaum noch IPS.


    Wer nur auf die technischen Angeben von IPS und TN schaut, kommt zwangsläufig zu der Annahme, dass vom Blickwinkel abgesehen TN besser ist.



    So ganz verstehe ichs trotzdem nicht....

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • nunja, viele wären hier aber sicherlich bereit, 100Eu für einen vernünftigen S-IPS TFT abzudrücken. 500Eu ist zu verschmerzen. Wenn ich mir überlege, was die TFTs in dem Bereich vor einem Jahr gekostet haben...


    Desweiteren sehe ich die Vorteile beider Panels (TN + VA) in IPS integriert. Dabei kann man keinen Unterschied zw. den etwas weniger prächtigeren Farben IPS vs. VA und den etwas langsameren Schaltzeiten IPS vs. TN mit bloßem Auge kaum ausmachen. Hat dafür aber den uneingeschränkten Blickwinkel, ein für Spiele ausreichend schnelles Panel und leichte Einstellungen (... wenn man sich hier die Probleme einiger Einstellungen von TN-TFTs hier durchliest ist IPS wesentlich freundlicher).


    Das alles lässt nur einen Schluss zu. IPS ist der beste Allrounder der Drei. Wobei die "Spezialisten" zu den jeweiligen Technologie greifen, weil diese ein wenig besser auf ihrem geforderten Gebiet ist.


    Ich wage sogar zu behaupten, dass die Evolution der jetzigen SIPS sogar uneingeschränkt die Vorteile von TN und VA vereinen könnte. Aber nun scheint alles gegen diese Evolutionsstufe zu sprechen. Net so der Knaller.


    Da werde ich persönlich doch zu dem Benq 937s+ greifen müssen. Ich hoffe, die von Benq angegebenen Werte enttarnen sich nicht als Fake. Wenn dem nicht so ist, dann ist dieser TFT noch am ehesten in der Lage, ein SIPS "nachzuahmen". (besserer Blickwinkel als der bisher beste TNer [VX912], Farbraum wie IPS/VA [16,7 Mio. Farben] und schnelle Schaltzeiten [schneller als VX910 - 24ms laut PCGH - und E481S - 25ms laut PCGH])

  • @ Driver:


    Nee, nee, Du weisst auch nicht was Du willst, ne ;). Also bei mir wäre ein TN-Panel im 19" Bereich immer noch die letzte Wahl, da überlicherweise die IPS und die MVA Technologien in Blickwinkel und Bildqualität überzeugender sein dürften (woraus sich ja auch der Preis ergibt). Da ich weiss, daß Du erst im kommenden Jahr (Januar oder Februar) zuschlagen möchtest, lege ich Dir den Iiyama E485S ganz nahe ans Herz, da der eigentliche Vorgänger des neuen E485S der AS4821DT sein dürfte (wie ich gerade sehe, hast Du Dich dort auch schon zu wort gemeldet, so dass ich mir den Verweis auch den anderen Thread sparen kann :D ).
    Ein MVA-Panel mit 20ms und wenn es dann vielleicht sogar in den 600 Euro Bereich fallen sollte - trotz noch besserer technischer Daten als beim AS4821DT (der im 700 Euro Bereich momentan zu haben ist) - wegen der fehlenden USB Hubs und Pivot im direkten Vergleich, könnte dann der Renner werden, denn schon der AS4821DT war schneller als die gesamte Hersteller-Konkurrenz und wäre bei 200 Euro weniger sicherlich schon mein neuer TFT geworden =).


    @ Andi:


    Wenn sich das Marktgerücht bewahrheiten sollte, dann stünde ja evt. sogar die Produktion des von Totamec angeteasten neuen S-IPS Panel im nächsten Jahr für die nächste IPS-TFT-Generation auf dem Prüfstand 8o. Das fände ich gar nicht gut, aber was ich dabei heraus lesen würde, wäre, daß die IPS sich für LG in der Produktion wohl nicht rechnen, da die Abnehmer (Hersteller) wohl nicht zahlreich genug sein könnten (trotz der bekannten Lieferschwierigkeiten bei reger Käufernachfrage) und die Verbraucher wie erwähnt den TN Panels bei niedrigeren Produktionskosten und etwas niedrigeren Kaufpreisen den Vorrang einräumen. Die Ausbeute der Panels könnte auch zu gering sein - ähnlich wie bei CPUs oder Grafikkartenchips - weswegen man sich entschieden haben könnte die Produktion vorläufig oder endgültig (was hier wohl keiner hofft, da ein Stück Vielfalt damit verloren ginge) einzustellen.


    Naja, abwarten und Tee trinken ;).

    "Nichts ist so gefährlich, wie das Allzumodernsein. Man gerät in Gefahr, plötzlich aus der Mode zu kommen." (Oscar Wilde)

  • HUAHHH


    Das könnt ihr doch nicht machen - ich schaue hier voller Freude ins Board und dann so ein Gerücht. Ich selbst wollte mir ja ein S-IPS-Gerät holen aber da von einer Neuerung für Herbst 2005 geredet wurde hab ich das wieder zurück gestellt. Also wenn LG IPS einstellt dann werde ich diesen Verein in Zukunft boykotieren.


    Mich kotzen diese dauernden Schlagzeilen welche täglich in der Werbung über die neuen super schnellen TFTs zu finden sind barbarisch an. Mag sein das die besten davon auch noch wirklich ganz gut sind aber der Rest kann die Lobeshymnen die auf sie gesungen werden nie bestätigen. IPS- war doch wirklich die absolute Allroundversion mit der eigentlich niemand richtig was falsch machen konnte. Alles was Grafik anging war auf einem recht hohen Niveau und zum Zocken waren sie auch gut (jaja die Leute welche bei einem S-IPS-Panel Schlieren gesehen haben sind wahrscheinlich so empfindlich die sehen die auch bei den schnellsten TN-Panels).


    Bei den TN-Panels ist eben gerade dieser dürftige Blickwinkel das Salz in der Suppe denn so lange da nichts gemacht wird ist das nie eine Alternative naja und VA-Panel sind eigentlich Spitze bis auf die Reaktionszeit. Wie schon gesagt wurde braucht man in Zukunft ja 2 Geräte. Also wenn IPS wirklich eingestellt wird und NEC sich nicht der Sache annimmt dann steh ich ziemlich auf dem Schlauch. Weder TN noch VA vereinen die für mich derzeit wichtigen Punkte in einem TFT dann heißt es wieder warten bis die TN einen besseren Blickwinkel bekommen oder aber was mir eher zusagen würden die VAs einfach schneller werden.


    Auf alle Fälle tragen diese neuen angeblich so schnellen TN-Geräte stark dazu bei denn der einfache Käufer der keine Ahnung hat kauft eben so ein Teil obwohl die 8ms vielfach nicht mal real sind. Das schlimme daran ist dann das sie ja denken sie haben das Beste auf dem TFT-Gebiet aber ihnen fehlt eben auch einfach der Vergleich - naja und da die 8ms-Geräte sogar billiger sind warum sollte man denn zu einem teuren 25ms-Gerät greifen. Hier könnte ich auch den wirklichen Grund für die LG-Entscheidung finden. Klar scheint die Herstellung von TN billiger zu sein aber was wohl am wichtigsten ist diese Leute wollen ein günstiges Gerät was natürlich das Schnellste ist. Bei einem neuen S-IPS-Gerät wären wenn überhaupt auch nur 12ms drin (eher 16ms) und dass wäre schon mal von den Zahlen her schlechter und der Preis sollte auch merklich teurer sein. Der Ahnungslose Kunde wird also wieder zum angeblich schnellerer und daher für ihn besseren TFT greifen der auch noch günstiger zu haben ist. Naja und die meisten Großmärkte haben dann noch Angestellte die von TFTs keine Ahnung haben also werden die Kunden auch nicht ordentlich informiert und schwups haben sie ein TN im Einkaufswagen.


    Tja das würde jedenfalls für mich definitiv "TFT auf absehbare Teit adé" heißen.


    CIAO

  • Ich glaube ich weiß warum S-IPS Panels austerben, - sie lassen sich wohl schlechter verkaufen, aufgrund der niedrigeren Werte.


    Denn viele Leute kaufen nur nach hohen Zahlen.


    zB. FX5700 mit 256MB Ram - muss ja gut sein ;(

  • Mikrobi


    Du hast es erfasst!
    Doch ich sehe in dem Benq 937s+ eine halbwegs gute Alternative. Denn er kann soviele Farben wie der SIPS anzeigen und hat einen besseren Blickwinkel als alle anderen TNer (150/135°).
    Ich denke, dass man sehr selten einen höheren Blickwinkel brauchen wird. Nur stört es mich trotzdem.... für den Fall das. ;)
    MVA ist einfach noch zu langsam. Das sieht man an dem neusten Gerät der Marke HP.

  • Na, wenn es jeder weiß, brauchst du ja nicht fragen! ;)
    Ich glaube das nimmt sich nichts! Es ist mehr eine persönliche Einschätzung und die muß man selber treffen - am besten ausprobieren. Ich hatte das Gefühl, das ein PVA minimal schneller ist. Aber ich vermute das ist nur Einbildung!

  • ^^


    Das ist nur eine andere Bezeichnung der Hersteller für ein und dieselbe Technologie --> VA!
    Der eine setzt ein M davor und der andere ein P.


    VA-Panels sind i.r.R. bei gleicher RT langsamer bzw. schlieren i.vgl. zu S-IPS. Das macht auch das Review des HP 1955 deutlich.

  • Ich fände es wirklich sehr schade, wenn LG die Produktion der Panel mit S-IPS Technik im 19" Bereich einstellen würde. Das sind derzeit einfach die besten Allrounder und für die meisten Ego-Shooter Zocker kommt derzeit kein MVA/PVA-Panel in Frage. Und TN-Panel kommen, so gut sie auch sein mögen, im Grafikbereich bei weitem nicht an die S-IPS-Panel heran. Ich gehe auch einmal davon aus, daß die angeblichen 16.7Mio Farben bei den neuen 8ms 19" TN-Panel TFTs ein netter Marketinggag sind um dann über die auslaufenden S-IPS Panel mit realen 8Bit=16,7Mio Farben hinwegzutäuschen. Die meisten ohne Vergleichsmöglichkeit werden das wahrscheinlich noch nicht einmal merken.


    Ich hatte auch schon angedacht für meinen Dad in mittelferner Zukunft ein vielleicht noch schnelleres S-IPS-Panel mit 19" zu kaufen. Das wird sich so leider zerschlagen haben. Wirklich schade.


    Ich vermute einmal, daß die TN-Panel sehr viel günstiger herzustellen sind, als die S-IPS Versionen. Und die marketingträchtigen 8ms Reaktionszeit mittlerweile tragen auch ihren Teil zum Aussterben der S-IPS bei. Aber wenn viele Zeitschriften gar unwissend (?) schreiben, daß 25ms generell nur Mittelmaß sind und nicht näher auf Panelunterschiede eingehen, dann kann man schon merken, wohin der Zug fährt.


    Was ich nicht verstehe ist, warum man z.B. nie ein 19" S-IPS-Panel mit 16ms wie im 20" oder 23"-Bereich entwickelt hat. Das würde sich sicher allein aufgrund des Wertes noch besser verkaufen. Aber auf der anderen Seite kann es ja irgendwie auch nicht an zu geringen Verkaufszahlen gelegen haben, wenn man bedenkt, daß ein Großteil der 19"-S-IPS-TFTs lange Zeit - und immer noch - mit enormen Lieferschwierigkeiten zu kämpfen hatte und immer noch hat.


    Schöne Grüße


    Mario


  • Du sprichst mir wirklich aus dem Mund!
    Aber das Argument, es würde sich nicht rentieren stimmt nicht wegen der enormen Lieferprobleme. Gibt es nur eine kleine Gemeinde wie wir, die die Vorteile des S-IPS schätzen? Sind wir die einzigen? Erkennen die Hersteller unseren Bedarf nicht? ?(