[NEWS] 19" mit 8 ms von Benq: FP937s+

  • Wie ich gerade auf golem.de gelesen habe, bringt BenQ Mitte Dezember 2004 mit dem FP937s+ ein 19-Zoll-Display mit einer Reaktionszeit von 8 Millisekunden auf den Markt. Der Kontrastwert wird mit 700:1 und die Helligkeit mit 300 Candela pro Quadratmeter angegeben.


    Quelle


    Kann man die 4ms zum FP937s (ohne Plus) überhaupt noch spüren? Das kann doch gar nicht mehr wahrnehmbar sein... ?(

  • Scheint ja genau das gleiche Panel zu haben wie der Hyundai l90d+
    Also direkte Konkurenz.


    Hoffentlich hat der Benq ein etwas bessere Design als sein Vorgänger denn dann würd ich den dem von Hyundai vorziehen.

  • wobei benq eine 3 jahre austauschgarantie gibt. sehr beachtlich in der heutigen zeit! ;)


    die neuen tn-panel kommen so langsam in den markt. ich frag mich immer noch, wann die jetzigen s-ips-panel erneuert werden...

  • Würde mich nicht wundern wenn andere Hersteller auch noch nachziehen und 19" TFTs mit 8ms rausbringen


    Und wenn die Preislich auf dem gleichen Niveau wie der Hyundai sind wärs auch nicht schlecht.

  • Ich habe heute mal unseren Distributor gefragt und der erzählte mir das er den Hyundai erst Mitte Januar bekommt und das auch nur voraussichtlich, der Termin könne sich auch noch weiter nach hinten verschieben.
    Hoffentlich ist der Benq schneller damit ich auch noch ein Weihnachtsgeschenk für mich haben;-)

  • Das kann gut sein, aber des ist je nach Händler auch verschieden.
    Ich bin zuversichtlich das es man ab Mitte Dezember schon in einigen Onlinschops
    den Hyundai kaufen kann.

  • Quote

    Original von Driver
    wobei benq eine 3 jahre austauschgarantie gibt. sehr beachtlich in der heutigen zeit! ;)


    Diesen Service bietet Hyundai mit seinem L90D+ aber auch.. :tongue:

  • Zusätzlich sollte man beachten dass der Hyundai echte 16,70 Mio (lt. Datenblatt) hat als auch solche sachen wie verstellbaren Fuß, Pivot, Lautsprecher (wers will/braucht) und das zu nem niedrigerem Gewicht.
    Das einzige was fehlt is ein sRGB Farbmanagement ..... weiß ned, was kann das ??? Haben eig. die meisten TFTs hab ich bemerkt ... fehlt einem da dann was oder braucht man das eh nicht ??


    Zu Hyundai als Hersteller kann i ned viel sagen ausser dass ich halt gelesen hab dass die einen ausgezeichneten ruf haben. Bei Benq hab ich gelesen dass so ziemlich alle vorgängermodelle zumindest (will nichts vorwegnehmen) Schwächen wie in der Helligkeits-/ Farbgleichmäßigkeit haben.

  • 16,7 mio Farben hat der Benq aber auch, und da das gleiche Panel verwendet wird wird wahrscheinlich auch die Bildqualität dementsprechend gleich sein
    (bis auf die Helligkeitsverteilung)


    Naja und der Benq kostet (laut OVP) 60€ weniger

  • Der hat auch 16,70 Mio Farben ? Laut Monitorvergleich (am besten die Produkte "LG Flatron L1930BQ", "ViewSonic VX912", "BenQ FP937s+" und den "Hyundai L90D+" miteinander vergleichen) stehen 16,20 allerdings stehen dort auch 250 cd/qm und 450:1 wobei ich zu dem Benq auf einer internet-seite auch die Werte wie beim Hyundai 300 cd/qm und 700:1 gelesen hab ... was jetzt ... dachte den Daten von Prad.de kann man vertrauen ?(
    Aber Pivot, Lautsprecher und höhenverstellbaren Fuß hat er nicht oder?


    Und gleichmäßige Helligkeit ist auch wichtig, oder? Wobei das ja bei beiden Produkten ja noch nicht feststeht ... vl. hats ja Benq mal geschafft da deren ruf ja nicht so sonderlich ist. Der ruf von Hyundai als Hersteller is halt sehr gut und allesamt deswegen werd ich mir denk ich auch den Hyundai nehmen.


    Das einzige was der Hyundai soweit ich weiß nicht hat (im gegensatz zum ViewSonic und dem Benq) ist sRGB ... mich betrifft das allerdings nicht da ich schon die vorraussetzungen sRGB Kamera, Drucker nicht hab 8o


    Aber ich sag immer .... jedem das seine.

  • Welchen Hyundai meit ihr eigentlich ? Vielleicht den hier?:


    Hyundai L90D+


    Und ic hhoff auch mal dass die bald auf die idee kommen die s-ips pannels zu verbessern und zu verbilligen !!!

  • BenQ macht eigentlich gute Produkte und der Preis stimmt auch. Jedoch würde ich euch als BenQ geschädigter raten die Finger davon zu lassen. BenQ hat einen misserablen Service der seines gleichen sucht.


    Vieleicht liegts auch daran das BenQ die RMA Abteilung einer Fremdfirma übergeben hat, keine Ahnung. Jedoch kann ich für mich sagen, BenQ nein danke.


    Hab den Hyundai bestellt, mal schauen wie der so ist.


    sey

  • @ jgoofyh: ja den meinen wir (denk ich? zumindest ich ;) )


    habe ich ja u.a. auch erwähnt in


    Quote

    Laut Monitorvergleich (am besten die Produkte "LG Flatron L1930BQ", "ViewSonic VX912", "BenQ FP937s+" und den "Hyundai L90D+" miteinander vergleichen)


    Wenn auch nicht so deutlich sichtbar :]



    @ seyham: seh ich aus so ... wo hast du den denn bestellt ?

  • Hab den TFT bei bestellt für günstige 448,99€ :D Die haben den Preis aber kräftig angehoben. Der Preis variert von Tag zu Tag. Im momment ist er bei 476,99€.


    sey

  • Aha naja muss ich halt schauen wann der günstig vorhanden ist .... habe auch schon mal anfragen an kontakt@pckauf2000.de, info@monitor-direct.de und info@hyundaiq.de selbst geschrieben und schonn erstaunlich schnell folgende antwort von hyundai bekommen:



    Da wir unsere Produkte nicht direkt vertreiben, bitten wir Sie sich an einen unserer Distributoren zu wenden. Unsere aktuelle Distributorenliste finden Sie im Anhang an diese Email. Der Distributor Ihrer Wahl wird Sie gern mit allen Informationen über unsere ImageQuest Monitore versorgen.


    Wir werden die L90D+ Geräte so in etwa 10 Tagen aus Korea erhalten. Danach folgt die Verteilung an unsere Distributoren, die dann den weiteren Vertrieb an die Retailer z.B. Media Markt vornehmen.


    Die Verfügbarkeit für den Enkunden ist mitte Dezember geplant.



    PS: Angefügt die Distributorenliste mit Winrar 3.30 gezippt

  • Quote

    Original von TowelieWir werden die L90D+ Geräte so in etwa 10 Tagen aus Korea erhalten. Danach folgt die Verteilung an unsere Distributoren, die dann den weiteren Vertrieb an die Retailer z.B. Media Markt vornehmen.


    Die Verfügbarkeit für den Enkunden ist mitte Dezember geplant.

    Wann hast du diese Mail bekommen?


    sey

  • Betrachtungswinkel eh ähnlich wie meisten hier (wenn denn das Datenblatt stimmt)


    Vertikal: 130 °
    Horizontal: 150 °


    Steht aber wie schon erwähnt auch im Monitorvergleich
    (am besten die Produkte "LG Flatron L1930BQ", "ViewSonic VX912", "BenQ FP937s+" und den "Hyundai L90D+" miteinander vergleichen)


    Quote

    Original von seyham
    Wann hast du diese Mail bekommen?


    Ja gestern zumittag oder so hab ich die Anfrage geschrieben und wie ich ca. 15. min später nachgeschaut hab war schon die Antwort da 8o und ein bisschen später hab ichs dann gepostet

  • Hab gerade eine email von Benq erhalten :


    Sehr geehrter Herr **********,


    Das Modell 937s+ wird voraussichtlich ab Ende diesen Jahres für Endkunden erhältlich sein, unverbindlicher Verkaufspreis €549,--. Leistungsmerkmale und technische Daten zu diesem neuen Spitzenmodell in der 8ms-Klasse finden Sie bereits auf unserer Homepage.


    Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß mit BenQ-Produkten und verbleiben


    Wir danken für Ihr Interesse an unseren Produkten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr BenQ Verkaufsteam


    Also wahrscheinlich wird der dann erst im Januar zu haben sein......Ich glaube ich werde zu dem Hyundai greifen, denn angeblich ist der ab 15. Dezember zu haben.....und indent sind sie ja.....
    lg chemistry