20" Dell UltraSharp 2005FPW (Prad.de User)

  • Soll das gute Stück jetzt doch wieder zurück??? Doch noch etwas entdeckt?


    Ahhsooo, nochmal gelesen und dann erst kapiert. Man bleibt also nicht ohne Monitor und die senden den Ersatz ohne die Rückgabe des Alten abzuwarten.


    Zwei DELL... Angeber! ;)
    Wow, die volle visuelle Dröhnung!!



    Habe meinen heute in Auftrag gegeben, noch zum Preis für 35% weniger :) ...ganz ohne betteln, habe mich gestern halt schon vormerken lassen. Bis zum 28. geben die noch 20%, danach gibts den Breiten wohl wieder zum alten Preis.
    Auf der Auftragsbestätigung steht ein Liefertermin vom 05.04. 8o ZWEI WOCHEN!!!
    Da wollte ich auch gleich fix online überweisen, soll ja nicht noch später werden, und was passiert.... Konto macht dicht! :O Dank Umstellung auf neuen Sicherheitskram und neuen Tanlisten hat man sich ganz schnell ausgesperrt, wenn man nicht jede Zeile der Anleitung liest.
    War noch nie ein Feund von Anleitungen ;) Jetzt hab ich den Salat und darf morgen wohl altmodisch Überweisen.


    Muß mich in Geduld üben

  • ja bei mir stand auch was davon das die lieferzeit extram hoch war, aber die kommen in der Regel in 4-5 Tagen.


    man ich werde noch verückt, entweder ich sitze hier zu lange an den Dinger oder ich seh schon vor lauter in die Röhre kriechen (ums mal altmodisch auszudrücken :D) die Sternlein fliegen.
    Gibbet noch einen andern Test außer dem Nokia, ich bilde mir immernoch ein das da was durchkommt, aber dann isses wieder weg... ?(

  • Quote

    Original von fireball
    ..man ich werde noch verückt, entweder ich sitze hier zu lange an den Dinger oder ich seh schon vor lauter in die Röhre kriechen (ums mal altmodisch auszudrücken :D) die Sternlein fliegen.
    Gibbet noch einen andern Test außer dem Nokia, ich bilde mir immernoch ein das da was durchkommt, aber dann isses wieder weg... ?(


    Wenn man sich selbst so verrückt macht und stresst, kann es ja eigentlich nur noch schlimmer werden. Du suchst jetzt so lange, bis du etwas findest, wetten?


    gruß

  • Quote

    Original von j.kraemer


    Wenn man sich selbst so verrückt macht und stresst, kann es ja eigentlich nur noch schlimmer werden. Du suchst jetzt so lange, bis du etwas findest, wetten?


    gruß



    Sehe ich genau so.
    Gerade beim Dell.


    Da wird auf Teufel komm raus ein Fehler gesucht.
    Oder ein Bild der Ausleuchtung bei stockdunklem Raum mit Helligkeit @ 100% und 10 Sekunden Belichtungszeit @ISO 1600 gemacht und dann gejammert, dass man tatsächlich was entdecken kann ;) (Achtung: teilweise Ironie)


    Ich bin mit meinem bis auf den Fleck im Display 10000% zufrieden. Ich suche da auch nicht ewig nach Ausleuchtungsproblemen oder sonst was.


    Das Teil läuft @work unter meinen realen Bedingungen absplut problemlos. Was scherts mich da wenn bei Helligkeit 100% die linke untere Ecke minimal heller ist?


    Ich kann jedem nur raten:
    TFT auspacken aufstellen, schnell nach (deutlich) sichtbaren Pixelfehlern absuchen und ganz normal betreiben.
    Stellt man dann im normalen Betrieb Mängel fest, ganz klar, reklamieren.


    Wenn nicht, einfach über ein gutes Stück Technik freuen.


    Selbst die EIZOs haben keine 1000000000%ige Ausleuchtung...oder ein tiefschwarzes Schwarz.

  • Ja, smörre, sehe ich genau so. Man sollte die Leute von Dell nicht zu sehr peinigen, eigentlich haben die einen Super-Service, welche Firma liefert sonst (bei mir für ca. 5 Euro Versandkosten) per UPS, schickt sofort ein Austauschgerät, holt das alte ab, gibt 3 Jahre Austauschgarantie etc.


    Auch wenn die Anrufe manchmal nervig sind, die haben wenigstens einen Service, die meisten Kistenschieber wimmeln nur ab.


    So, Worte zur Nacht ;)

  • Moinsen, ist zwar etwas OT, aber...


    dieser Perfektionismus wird gerade durch Foren und Internet voran getrieben. (das ist nicht negativ gemeint, da ich sehr froh und auch dankbar bin, dass es solche Informationsquellen gibt)


    Früher (jaja fürher war alles besser :-) ) hat man sich Informationen über ein Produkt besorgt, maximal noch einen Testbericht gelesen und sonst dem freundlichen Herrn im MediaMarkt vertraut und gekauft.
    Man war mit dem Gerät zufrieden und hat sich gefreut.


    Heute wird sich erst tage- oder wochenlang über ein Produkt informiert...siehe DELL Threat und abgewartet wie die andern Käufer sich entscheiden.
    Das man so natürlich über ein Produkt und des Qualitätsschwankungen mehr erfährt als der OttoNormalVerbraucher ist ja wohl klar, aber das entscheidene ist ja wohl, wenn ich schon "viel" Geld für ein Produkt hinlege, dann soll es Perfekt sein.
    Und da kommen dann wieder die Anderen ins spiel, der eine hat ein perfektes Gerät, der andere nicht und wer will da schon der Zweite sein?!
    Darin sehe ich das größte Problem.
    Deswegen wird mit den ganzen Mittelchen und Tools der TFT auf Herz und Nieren geprüft, auch wenn viele Nutzer den TFT überhaupt nicht in diesen Extremsituationen benutzen.
    Man muss auch sehen, hier Posten viele Ihre Eindrücke von Ihrem Gerät und stellen Fotos rein. Die erste Frage die dann immer kommt, wie ist die denn Ausleuchtung.
    Tja und dann werden diese Dunkelkammerfotos eben gemacht.


    OK, genug OT...
    Grüße

  • Ich muss dir schon sehr zustimmen, aber die Ausleuchtung ist imho grad ebei den Widescreens äußerst wichtig, da dies einfach "Multimedia-TFTs" sind, prädestiniert zum DVD gucken und daddeln, da bringt das Format einfach mit sich. Und genau bei diesen beiden Anwendungen stört eine schlechte Ausleuchtung enorm, das sieht man bei der ersten DVD und nach 5 Minuten Zocken.


    Ansonsten, imho auch ein Problem: prad.de ist in den letzten Monaten SEHR gnädig was die Bewertungen angeht. Da geht doch kaum ein Produkt ohne ein "gut" oder besser raus, was die Leute wiederum stark zum schwanken bringt. Wenn alle Monitore die selbe Bewertung kriegen, wüsste ich auch nicht was ich kaufen sollte :D

  • stimmt sehr wohl, es hat mich ja auch gestört, das die Ecke beim Zoggn und DVDs kucken heller ist, sonst hätte ich nicht getauscht. wenn der TFT nur zum surfen gewesen wäre, ist das alles egal, dann ist aber auch das Panel egal und ein 17 oder 19 Zoll für 200-300 € hätte dann auch gereicht.

  • Quote

    Original von timmey
    Ansonsten, imho auch ein Problem: prad.de ist in den letzten Monaten SEHR gnädig was die Bewertungen angeht. Da geht doch kaum ein Produkt ohne ein "gut" oder besser raus, was die Leute wiederum stark zum schwanken bringt. Wenn alle Monitore die selbe Bewertung kriegen, wüsste ich auch nicht was ich kaufen sollte :D


    Das hat mit gnädig recht wenig zu tun, prinzipiell würde ich am liebsten ohne konkrete Wertung auskommen. Jeder Interessierte der sich unseren Testbericht durchgelesen hat wird einen genauen Eindruck gewinnen können. Und da wird garantiert nicht beschönigt!


    Wir sind allerdings gerade dabei ein neues Bewertungssystem zu erstellen. Dort werden nur Punkte (maximal 100) vergeben. Damit ist eine bessere Vergleichbarkeit gegeben, auch im Vergleich zu anderen Modellen. Gleichzeitig kann eine Bestenliste oder Top 10 erstellt werden, was von vielen gewünscht wird. Bis das neue Bewertungssystem zum Einsatz kommt, wird allerdings noch etwas Zeit vergehen.

  • Hi, Leute,


    ich habe mir den Dell 2005 FPW vor ca. 2 Monaten zugelegt.
    Insgesamt bin ich mit dem Gerät (Rev A02) sehr zufrieden. Es hat keine Pixelfehler, die Bildqualität ist top, null Probleme mit Schlieren o.ä. beim Zocken. Was mich jedoch stört, ist die schlechte Ausleuchtung. Ich hatte mich diesbezüglich bereits kurz nach dem Kauf mit Dell in Verbindung gesetzt, die mir daraufhin ein anderes Gerät geschickt haben. Dieses war gebraucht, Rev A01, nicht wesentlich besser ausgeleuchtet, und der Monitorfuß war offenbar defekt. Also ging der Austauschmonitor gleich wieder zurück. Ich empfand die Zusendung eines derartigen "Exemplars" als ziemliche Unverschämtheit und hatte bislang keine Lust, mich noch einmal mit Dell in Verbindung zu setzen.
    Aber irgendwie läßt mir die Sache keine Ruhe. Insofern meine Bitte an diejenigen unter Euch, die ebenfalls den Dell 2005 FPW besitzen, einen Blick auf den angehängten Screenshot zu werfen. Würdet Ihr den TFT bei dieser Ausleuchtung reklamieren, oder stelle ich mich nur zu sehr an? Ist Euer TFT besser ausgeleuchtet?


    Danke und viele Grüße
    Tingeltangel Bob


    PS: An Andi und die andreen Prad'ler: Eine super Webseite habt Ihr hier aufgebaut, vielen Dank!

  • also so wie das für mich aussieht.... BEHALTEN!!!
    Schau dir doch die Fotos von den anderen an... da liegt du sicher mit an der Spitze der TFTs die sehr gut ausgeleuchtet sind.


    Grüße

  • Tingeltangel Bob


    Warum willst du tauschen?
    Die Ausleuchtung sieht auf deinem Bild doch schon quasi ideal aus?!


    fireball


    Ich weiss schon worauf du raus willst, und natürlich hast du recht, dass ein WS eben gerade für Multimedia prädestiniert ist.
    Ich meine es aber so, dass man nicht erst Fehler bei einem TFT suchen sollte, sondern in erst mal ganz normal nutzen sollte. DVD gucken, arbeiten....
    Und wenn man DANN Mängel entdeckt oder einem die Ausleuchtung stört sollte man ganz klar reklamieren.
    Sucht man aber explizit nach Mängeln wird man auch sicher fündig.


    @ALL
    Ich hab heute den (neuen) Austauschmonitor erhalten.
    Unnutzbar.
    Hat einen Kratzer auf dem Panel :( (~1cm lang) (es hat auch die Folie auf dem TFT gefehlt)


    Und das lustigste: die Ausleuchtung: OL/OR/UR kohlschwarz, so schwarz hab ich noch keinen TFT erlebt. Unten links -> strahlend hell ;(


    Die linke Ecke ist sogar so hell, dass es @Desktop / Work stört. Bei DVD isses nur noch traurig.


    Also nochmal angerufen, bekomme nochmal nen anderen.


    Schade, der erste war ja echt ideal bis auf diesen doofen Fleck :(
    (Ausleuchtung war etwa so wie bei Tingeltangel Bob)

  • smörre
    fireball


    Ich war selbst überrascht, daß die Ausleuchtung auf dem Foto ganz gut aussieht.


    Die anderen Screenshots hier im Forum habe ich mir natürlich angesehen, die sehen tatsächlich zumindest teilweise um einiges schlimmer aus.
    Denke, das könnte daran liegen, daß ich mein Foto eben gerade bei Tageslicht gemacht habe, d.h. zwar bei heruntergelassenem Rollo, aber eben nicht in völliger Dunkelheit. da dürfte die schlechte Ausleuchtung nicht so auffällig sein. Ich werde für mich zum Vergleich heute abend noch 'mal eine Bildschirmaufnahme machen. In der Realität ist die schlechte Ausleuchtung zumindest bei einem schwarzen Screen auffällig.

  • smörre,
    japp ich gebe dir auch recht, aber werde meinen jetzt trotzdem weiter testen obs noch Schwachstellen gibt, aber soweit bin ich zufrieden mit dem Gerät, habe aber nicht alle Funktionen druch, die ich schon beim alten getestet habe... kann ja sein das irgendwas nicht geht...


    Erstaunlicherweise habe ich den "imaginärn Fleck" gestern nach einer Pause auf dem Sofa nicht mehr gesehen, mal schau ob er heute wieder da ist =)


    Ansonsten will halt jeder innerhalb der 14 Tage sein "perfektes" Gerät haben, kann ich verstehen, bei den Möglichkeiten des Service.
    DER SERVICE BEI DELL WIRD SCHEINBAR GANZ GROß GESCHRIEBEN!!!
    Also das mit dem Austauschen, zu Hause ausprobiern, der Abholung etc. so sollte das überall sein, aber wer kann sich sowas schon leisten?!


    Also das wollte ich auch noch anmerken,
    bei meinem ersten Modell, hat auch die Schutzfolie gefehlt also die die nochmal in der Folie extra ist, beim Zweiten warse drin.


    Dann wurde meine Frage bzl. der Rückgabe des alten TFTs auch durch den DELL Support beantwortet, denn die riefen heute an und haben einen Termin für die Abholung vereinbart.

  • Moin,


    heute kam mein am Sonntag bestellter 2005FPW (A03, Januar 2006, assembled in UK) ... nettes Teil ansich. Im direkten Umstieg von einem CRT gefällt mir die Farbdarstellung recht gut und die Ausstattung ist ja nun auch top.


    Leider hat auch meiner die übliche Macke ... Bleeding unten links. Die anderen Ecken sind soweit ok, zumindest soweit, dass man sie ertragen kann. Gegen dezente und gleichmässige Unterschiede in der Ausleuchtung kann man ja nix sagen, bzw. kann sich daran gewöhnen, aber die Ecke unten links wäre 100pro auch Leuten aufgefallen, die vorher noch nie vom Thema "2005FPW & Backlight bleeding" gehört haben.


    Schade, ich hatte die Hoffnung gleich ein vernünftiges Exemplar zu bekommen, aber anscheinend kann man ebenso gleich Lotto spielen ;) ...


    Naja, mal abwarten was für Qualität man so als Ersatz bekommt :( ...