Eizo S1910-K (Prad.de)

  • nutzt ihr auch den "buchmodus" (moni liegt wie ein buch vor einem)? würde mal gerne wissen, ob pivot- oder "buchmodus" sinnvoller ist.

  • Quote

    Original von vanom
    genau. wusste bisher nicht richtig, wie das ding heißt ;)


    Piperan klint aber auch gut.



    Würde mich auch mal interessieren. Wie sind denn die Werte beim Flaggentest? Wenn das einer mal kurz testen könnte.

  • ich frage deswegen, weil es mich insb. interessiert, ob die 12 ms g2g des eizo erkennbar langsamer sind als die 8ms g2g von viewsonic/fsc p19-2, dem neuen samsung 970p und einem s-ips panel mit 25ms (rise+fall).


    mfg

  • Quote

    Original von vanom
    ich frage deswegen, weil es mich insb. interessiert, ob die 12 ms g2g des eizo erkennbar langsamer sind als die 8ms g2g von viewsonic/fsc p19-2, dem neuen samsung 970p und einem s-ips panel mit 25ms (rise+fall).


    Ich hatte schon zwei Eizo L778 und den FSC P19-2 hier (leider nicht gleichzeitig), und da ist mehr oder weniger Gleichstand, was die Schnelligkeit angeht. Aber wegen der 8-bit LUT beim FSC war ich immer auf der Suche nach Schwächen im Dithering, deshalb hat der Eizo für mich die (auch psychologisch) überlegene Bildqualität.

  • Hallo,
    habe mir mit meinem S1910 mal PixPerAn angesehen:
    Also den Test mit dem Schlierenbild muss ich mir noch mal ansehen. Bin noch mit den Einstellungen nicht vertraut.


    Hier die Werte:


    Grafikmodus: 1280x1024 @ 32 bpp
    Frame Rate: 60.2 Hz
    Gamma Faktor: 1.7625


    Flaggen-Test: s->w: 100.0%, w->s: 100.0%, s->g: 100.0%, w->g: 100.0%
    Verfolgungs-Test: 1(0.8ms), 2(3.3ms), 3(5.0ms)
    Lesbarkeit: -
    Spiel: -
    Schlierenbild: Bild Nr. 3, Tempo 16, Gamma 2.30, r.exp 0.90, r.time 20.0, r.delay 1.0, f.exp 0.90, f.time 25.3, f.delay 1.0, s.tempo 16



    Gruss, xxxHardcore

    Images

    • PixPerAn_SchlierenBild002.jpg

    Edited once, last by xxxHardcore ().

  • die 100% dürften nicht stimmen. ein crt schafft gerade mal 100%. außerdem sieht das pixperanbild nicht sonderlich überragend aus.

  • Hallo allerseits,


    habe ich den Flaggentest richtig verstanden?


    Die Stange und die Flagge sollen die gleiche Farbe haben => das hat es wenn ich den Test beginne. Wenn ich den Farbregler runterschiebe wird es unterschiedlich farbig.


    Und damit die Flagge und die Stange bündig sind muss ich nur ein klein wenig vom Speed wegnehmen.



    Ich weis übrigens dass das Schlierenbild nicht gut ist. Aber es war das erste mal das ich den Test gemacht habe. Muss mich mal mehr dem Schlierentest beschäftigen.
    Gibt es hier irgendwo ein gutes Schlierenbild, so wie es aussehen sollte ?


    Gruss, xxxHardcore


  • Ne, das liest du selber nicht ab. Das Programm gibt dir das Ergebnis. Also du lässt die Fahnen halt durchlaufen. Und dann im Hauptmenü oder in der abgespeicherten Textdatei sind die Prozentwerte zu sehen. Anleitung:
    Anleitung für den Schlierentest (bitte vor dem Posten lesen!)

  • Natürlich gibt mir das Programm das Ergebnis. Ich nehme ja die Werte aus der Datei "PixPerAn_Ergebnis.txt".


    Ich werde das ganze nochmal durchführen (bin jetzt aber in der Arbeit).


    xxxHardcore...

  • Hallo zusammen,


    Ich beantworte alle Fragen zum Programm 8)


    Beim Verfolgungstest muß man die Regler so einstellen, daß die linke Kante der Fahne am Übergang zur Stange möglichst "glatt" ist.


    Der Verfolgungstest misst, wieviel Prozent eines Überganges der TFT innerhalb eines Vertikalzyklus (das sind bei 60 Hz 16.6 ms) schafft. D.h. es ist sogar tatsächlich möglich, daß ein sehr schneller TFT beinahe 100% schafft, aber 100% bei allen Werten wäre schon ein bißchen viel des guten.


    Ansonsten ist es eigentlich egal ob man das Ergebnis abliest oder die Werte aus der Datei nimmt, die sollten identisch sein. Freilich sollte man nicht mal eben kurz in den Test "hineinschauen", wieder 'rausgehen, und dann das "Ergebnis" (bei dem man nix eingestellt hat) für einen Meßwert halten.... Man muß für jedes Ergebnis etwas einstellen, da das Programm nicht "sehen" kann, was für ein Bild der Monitor produziert.


    Viele Grüße
    Wilfried

  • Ok, und was ist eigentlich mit den Geschwindigkeiten in den diversen Tests. Die kann man auch variieren.
    Beeinflusst das den Test ?


    Gruss, xxxHardcore



  • Macht es denn einen Unterschied ob 60 HZ oder 75 HZ? In ein paar Tagen mache ich den Test mal mit dem Belinea.