Dell 2007WFP (Prad.de)

  • Nein, bisher noch nicht und scheinbar wissen die hier auch nicht so recht bescheid mit den unterschiedlichen Revisionen. Ich habe mehrfach darauf hingewiesen, dass es eine Revision A01 gibt, dass der Banding-Fehler bei Dell bekannt sei und dass er in der neueren Version bereits behoben sei.


    Deswegen wollte ich mal wissen, ob überhaupt schon jemand einen 2007FPW Rev A01 oder Rev A02 bekommen hat.


    Gruß


    Gidian

  • kapier das net, wenn es nur ne neuere firmware ist, wieso dauert das dann bei dell wochen und noch länger, bis auch die werke hier die neuere firmware einspielen....

  • habe eben den monitor ausgepackt und auf dem etikett ebenfalls A00 vorfinden müssen......


    jetzt macht mich diese verkäuferin aber echt sauer. dabei hat sie mich noch angerufen und mir zugesagt, dass nur noch A02 verschickt werden!


    die kann sich morgen auf nen anruf gefasst machen.....


    mir ist bei bewegungen in spielen, zb. WoW eben aufgefallen, dass das bild ganz grobkörnig wird, wenn man genauer hinsieht. ist das banding, oder ein normaler lcd-effekt? ist mein erster tft-monitor!



    edit:


    es ist bei meiner rev. A00 nicht möglich DVI & VGA als PIP darzustellen. diese option existiert garnicht. nur composite und s-video werden unterstützt....


    ausleuchtung ist mäßig. habe einen schwarzen pixelfehler entdeckt. fällt aber nicht weiter auf.


    habe gradlin installiert und kann ebenfalls die dünnen striche ausmachen.....



    ich seh mir jetzt mal eine dvd an. hoffentlich enttäuscht der monitor wenigstens hier nicht.

  • Achtung: Sollte Euch das Banding-Problem stören, dann kauft auf keinen Fall den Dell!
    Ich habe wie gesagt nun das zweite Modell zu hause und es ist wieder Version A00. Ein erneuter Anruf bei Dell bracht ein unschönes Ergebnis. Der Mann am Telefon sagte mir nach Rücksprache mit seinem Chef, dass sie keinen Einfluss darauf hätten, welche Version rausgeschickt würde. Folglich bleiben mir nur zwei Möglichkeiten:


    1. Ich lebe mit dem Banding


    2. Ich gebe den Monitor zurück und kaufe bei der Konkurrenz.



    Das hätte ich nun ehrlich gesagt von Dell nicht erwartet. Kein Wunder, dass sie die Monitore so günstig rausgeben. :(


    Gruß


    Gidian

  • Und wenn Dell sich querstellt oder es noch länger dauert bis hierzulande die neuen Modelle kommen, oder, oder, oder, dann sitze ich hier mit einem Monitor, mit dem ich nicht zufrieden bin und die 14-Tage-Frist für das Fernabsatzgesetz ist abgelaufen.


    Mal ehrlich, ich kaufe doch jetzt keinen halbfertigen Monitor in der Hoffnung, dass dieser irgendwann mal fertig gestellt wird.


    Abgesehen davon hat Dell mir ja schon gesagt, dass sie aufgrund des Banding-Fehlers keinen weiteren Austausch bei mir vornehmen werden. Ich glaube kaum, dass das in einem Monat anders aussieht.


    Gruß


    Gidian

  • Auch ich hatte mir aufgrund von Sonderpreisen über die Firma vor Kurzem überlegt, mir entweder den 2407 oder den 2007WFP zu kaufen. Nachdem ich hier im Forum und bei anderen Tests einerseits über die Ausleuchtungsproblem und die leichte Unschärfe des 24er Modells, sowie über das Bandingproblem, und jetzt auch noch über die Unzuverlässigkeit einer Fehlerbehebung des 20er Modells gelesen habe, bin ich heilfroh darüber keinen dieser Monitore gekauft zu haben, zumal ich diese dann nicht mehr hätte zurückgeben können.


    Mein Alternativorschlag für 2007WFP geplagte Anwender ist der etwa gleichteure NEC 20WGX2. Wer auf die Videoeingänge und einige Ergonomiefeatures des Dell 2007 WFP verzichten und sich evtl. genauso wie andere Nutzer Widererwarten doch an die Glossyoberfläche des NEC 20WGX2 gewöhnen kann, bekommt dafür einen echten Knaller in Punkto Geschwindigkeit (kein Mouselag, geringsmögliche Schlieren) Bildschärfe, Farbbrillianz, Design und ernormer Flexibilität bezüglich der Helligkeits- und Kontrastreserven.

  • mit mir hat der chef der verkaufsabteilung noch kein wort gewechselt. warte gerade auf einen rückruf.....


    ich werde ihm gleich mal die amerikanischen dell-foren aufzeigen, worin man sehen kann, dass kunden mit der ersten revision total besch.... werden.




    darauf bin ich gerade gestoßen und ich WILL AUCH SO EINEN!!!! ;(


  • leider hat bei dell niemand den durchblick: wo, wann und mit welcher revision das eben bestellte gerät produziert wird. selbst die revision A02 ist ein bisher nicht gehörtes ding für die dell-mitarbeiter.
    was soll man dazu sagen...


    ich gerät eins bestellt mit dem hinweis bitte rev.A02 schicken - alles klar - =>geliefert A00!
    ich anrufen und neues gerät bestellen mit hinweis A02 bitte - alles klar - =>geliefert A00!
    postman will ersten monitor gleich wieder mitnehmen - alles klar -geht nicht, da er nur einen auftragsschein mitbekommen hat und nicht drei (für jedes Päkchen pro lieferung eins) - komme morgen wieder - alles klar!
    ich anrufen und gerät drei bestellen mit hinweis auf A02 bitteschööön - alles klar - dell-man sagt rev. A02 noch nie gehört, aber wir versuchen nochmal gern unser glück - ich gleichzeitig um 3 neue abholaufträge gebeten für falsch gelieferte gerät nummer zwei.


    - so ich habe wenn das schief geht also bald 9 pakete at home (weil pro monitorbestellung folgende aufteilung der ware: in Paket eins die anleitung, in paket 2 ein stromkabel und in paket drei der monitor selbst etc.) => und alle mit dem gleichen dilemma: A00!


    na prost mahlzeit: DELL


  • das denke ich auch...
    wie kann mir der verkäufer am tel. sagen, dass jedes gerät was bestellt wird, ab auftrag erst in die produktion geht und dann ausgeliefert wird und dann erhalten die leute die aktuell geordert haben alle eine revision die mehr als veraltet ist.
    dann sind die offiziell überall beworbenen 20% auch irgendwie logisch erklärbar, denn ich würde das auch so machen, wenn ich auf hallen voller alter firmware-monitoren sitze, um die dinger erstmal an die unwissenden normalo-user doch noch loszuwerden.
    ich hab nun wirklich fast täglich mit mehreren dell-mitarbeitern gesprochen, diskutiert und mir erklärungen angehört, die ich nicht nachvollziehen kann. da weiß wirklich keiner was abgeht. für eine "weltfirma" ein schlechtes bild nach außen: keine ahnung von BANDING, REVISIONSNUMMERN etc. und es kann auch scheinbar niemand beeinflussen, welche revision man bekommt. ...das ist doch nicht normal.
    mein verkäufer behauptet immer noch fest und steif, die geräte werden in holland und irland zusammengebaut, nachdem er den auftrag erteilt hat. ich habe nun das zweite gerät erhalten und da steht MADE IN CHINA und hinten drauf.


    na hut ab...


    und wenn ich den link von oben morgen mal den verkäufern und den mitarbeitern der eskallationsabteilung schicke, dann bin ich ja mal gespannt, ob die so viel geld ausgeben würden, für ein produkt, was nicht dem aktuellen stand der technik/der aktuell bestmöglichen qualität entspricht.
    warum nun immer noch REV-A00-geräte verschickt werden, die mitarbeiter noch nie was von A02 gehört haben wollen, dass werden wir wohl nie rausfinden.
    es kann nur jeder glücklich sein, wenn er ein A02-monitor erhält, der dann, wenn man schon das glück hatte, zudem auch noch keinen pixelfehler hat und eine erträglich gleichmäßige ausleuctung vorweist.
    wenn der andere fall eintritt, und nachdem man den dritten monitor bestellt hat, dann das teil zwar A02 hat aber trotzdem pixel und ausleuchtungsprobleme aufweist, dann hat sich der fall.


    ende gelände...


    MFG Elly

  • habe eben mit dem chef der verkaufsabteilung gesprochen.


    dieser hat mir, im gegenteil zu diesen unfähigen "technikern" nicht erzählt, dass die revision davon abhängt von welchem bestandslager verschickt wird, sondern er sagte ich bekomme einen austausch monitor aus dem werk in irland. er hat von den kollegen die fixe zusage bekommen, dass ich einen a02 bekommen werde.


    nunja, allen die den monitor ins auge gefasst haben, rate ich abzuwarten bis einer von uns a00 besitzern nen a02 ausgetauscht kriegt. dieses kasperltheater wo keiner weiß wo wie wann, ist wirklich nicht standard bei so einem großen unternehmen.



    ich melde mich dann wenn ich den austausch monitor erhalten habe, bis dahin......

  • früher als gewollt melde ich mich zurück!


    da ich ein sozialer mensch bin ist es quasi meine pflicht euch über eine sehr informative nachricht zu berichten. =)


    diese habe ich, von einem wie mir scheint, sehr fähigen moderator aus den offiziellen dell-foren aus den usa erhalten.


    seine nachricht auf meine frage, wie und wann der deutsche dell service in der lage sein wird ebenfalls die revision A02 als replacement anzbieten war diese:



    FROM: DELL-ChrisM Add User to Friends List · Add User to Ignore List
    SENT: 06-22-2006 07:10 PM
    Re: dell2007wfp bandding with A00
    Wait until July 1st. Then, all replacement monitors will be fixed. Then you can use German support and get a monitor exchange.



    ich habe zum glück den umtausch noch nicht anleiern lassen, d.h. ich warte jetzt noch ne gute woche und dann wird getauscht.


    wenn alles glatt läuft werde ich mich in diesem thread mit-verewigen ;)





    bis die tage, 0range


  • na mensch du... ich hab heute ne A01 erhalten. nach drei mal umtauschen - endlich mal keine A00 mehr. aber die gewünschte A02 wars eben heute auch wieder nicht.


    was ist denn der unterschied zwischen der A01 und der A02 beim 2007wfp???


    denn da werd ich wohl nochmal tauschen...


    Danke, Elly

  • wird die neue Revision eigentlich auch hier getestet?
    würde mich brennend interessieren!
    Ausserdem wäre es interessant wenn bei den Monitortest auf Delays aufgrund von Overdrive eingegangen wird....
    Kann mich nicht entscheiden, ob ich mir den 2007WFP oder den Samsung215TW holen soll...
    hat REV A02 jetzt ein S-IPS oder ein P/MVA Panel????-ich blick nicht mehr durch...
    Gruß
    Michael


  • seitens dell ist die rede von einem elektronischen firmwareupdate (änderungen an ACC (Adaptive Color and Contrast) & ACM (Active Color Management) features), d.h. für mich das panel bleibt dasselbe.


    aber wenn du unsicher bist, warte noch bis wir es dir bestätigen können ;)



    edit:


    habe eben ne nachricht von dem moderator bekommen. er weiß es selbst nicht ^^


    Re: replacement dell2007wfp
    There isn't a way to find out what they are shipping until you get it.


    also abwarten....

  • seitens dell ist die rede von einem elektronischen firmwareupdate (änderungen an ACC (Adaptive Color and Contrast) & ACM (Active Color Management) features), d.h. für mich das panel bleibt dasselbe.
    aber wenn du unsicher bist, warte noch bis wir es dir bestätigen können ;)
    edit:
    habe eben ne nachricht von dem moderator bekommen. er weiß es selbst nicht ^^
    Re: replacement dell2007wfp
    There isn't a way to find out what they are shipping until you get it.

    also abwarten....[/quote]


    das ist ja das vollkommen unverständliche beí der firma DELL.
    keiner kann sagen welche revision ausgeliefert wird und keiner hat in irgendeiner weise einfluss auf die zu liefernde revisionsnummer und ich hatte 5 verschiedene leute incl. die in der eskallationsabteilung am telefon.


    ich habe nun den dritten monitior geliefert bekommen, die stehen nun alle bei mir zu hause, aber immer noch keine A02 dabei.
    ich werde, weil es wie es heißt nach dem 1. juli nur noch A02 geben soll, in den nächsten tagen den 4. monitor anfordern und nochmals hoffen auf A02 und pixelfehlerfrei. 8)


    PS.: kennt jemand die nummer des Masterservers in der PREY-Demo (da bei mir keine server angezeigt werden) & weiß jemand wie ich die auflösung von PREY in die 1680x1050 bekomme?


    DANKE,Elly

  • Hi Leute,


    ich überlege mir nen 2007WFP zu holen, allerdings würd ich dann gern auch den Röhrenfernseher entsorgen und den neuen Monitor für PC und TV benutzen, d.h. den Sat-Receiver per S-Video oder Composite anschliessen. Wie ist denn die Qualität bei S-Video/Composite, ordentlich oder sollte ich das lieber gleich vergessen und zum Fernsehen den Röhrenfernseher behalten ? ;)


    Grüße


    Josh