24" Dell 2407WFP (netzwelt.de)

  • öhm wie kann es sein, dass der Monitor bei Costco für schlappe 800 $ angeboten wird? Sind ja nur ca. 660 € (plus Zoll etc)



    Meines Wissens funktioniert ein US Modell auch in Europa, weil das Netzteil auch die hiesigen 220V beherrscht? Man braucht nur einen Adapter oder so wegen der anderen Steckdosenform?

  • Also Zoll zahlst Du zzgl. 16 % und wenn dann was mit dem Gerät nicht in Ordnung ist? Wie stellst Du dir die Garantieabwicklung vor? Das übernimmt Dell Europa ziemlich sicher nicht. Ich würde so etwas lassen. Im Vergleich zu den europäischen Modellen, wie sieht es da mit der Garantie überhaupt aus? Ist die Dauer identisch?

  • Habe heute einen 2407 als Austauschgerät für meinen 2405 erhalten. Ist schon schick, das Gerät :-)


    Ich habe einige Forenbeiträge Bezüglich Banding gefunden:


    (nach "Adaptive Color and Contrast" suchen) und


    ist schon interessant. Weiß jemand, wie ich die Firmwareversion des feststellen kann? Das Servicemenü habe ich aktivierte, aber die FW-Version kann ich nicht finden. Auf der Rückseite ist ein Aufkleber mit A01.



    Guts Nächtle.

  • ist der monitor mit der neuen firmware eigentlich "farbtreuetechnisch" auch für fotobearbeitung (nicht professionell) oder webdesign usw. geeignet?


    hier habe ich nämlich was relativ negatives drüber gelesen:


    Quote

    The colour reproduction on the 2407WFP wasn't quite as good as the better monitors we have in the office.t was almost like the 2407WFP was using a 6-bit panel, compared to the range of 8-bit panels we compared it to. However, after looking at the firmware, we found that the panel is an 8-bit one - the 6-bit theory was shot down



  • Gibt es irgendwo aktuelle/brauchbare Testberichte zu dem 2407WFP?


    Jetzt wo das Ding im Angebot ist wird er für mich auch wieder interessant :)

  • Bitte sehr, Testberichte:




    Wenn der Dell das selbe Panel hat wie der Samsung 244t, warum ist er dann bei der Bildquali leicht schlechter getestet?


    Interessant finde ich den Satz:
    "Probleme vom Revision A00?
    Textschatten und Banding-Probleme stellte ich nicht fest" (mit Rev A01)

  • So, hab noch einige gefunden - muss ich aber jetzt erstmal selbst alle lesen :D








    sehr interessant:
    "Our model is revision A02, and this newer firmware fixes that banding problem—mostly. There are three color-mode defaults in the monitor's setup menu—Desktop, Multimedia, and Gaming. As long as you leave it in Desktop mode, the banding problem doesn't pop up. In Multimedia or Gaming mode, it does. We're not even sure what these modes do, besides tweak brightness and color values slightly. Just leave the monitor in Desktop mode, and you're good to go."

  • Quote

    Wenn der Dell das selbe Panel hat wie der Samsung 244t, warum ist er dann bei der Bildquali leicht schlechter getestet?


    Bin zwar kein Experte, aber die Elektronik drumherum macht wohl den Unterschied aus - auch Eizos 24"er benutzt z.B. dasselbe Samsung-Panel, macht aber offenbar mehr daraus.

  • Hi. Könntet ihr Besitzer dieses Bildschirms bitte etwas über die Interpolation berichten? Weil 1900* ist schon sehr hoch, in Spielen dürfte man das nur selten benutzen können. Wie sieht es auf geringeren Auflösungen aus? Wird es sehr stark unscharf usw.? Wäre sehr wichtig für mich, Bilder dazu wären supercool! Danke!

  • Quote

    Original von oyster
    öhm wie kann es sein, dass der Monitor bei Costco für schlappe 800 $ angeboten wird? Sind ja nur ca. 660 € (plus Zoll etc)



    Meines Wissens funktioniert ein US Modell auch in Europa, weil das Netzteil auch die hiesigen 220V beherrscht? Man braucht nur einen Adapter oder so wegen der anderen Steckdosenform?


    Nur kurz zur Info: Costco liefert nicht nach Deutschland. Einen Monitor würde ich eh nicht aus dem Ausland beziehen, da gerade TFTs doch zu den eher heiklen Geräten gehören, bei denen ein Austausch mal nötig sein kann. Wenn man unbedingt Elektronic aus dem Ausland beziehen will (kann sich in Ausnahmefällen durchaus lohnen), muss man auf ebay.com zurückgreifen. Von den größeren Versendern liefert nur CompUSA nach Deutschland, die haben aber keine guten Preise.


    Verlockend ist es angesichts des Dollar-Kurses natürlich schon. Bei eBay kriegt man den 2407 für umgerechnet 550 Euro, selbst mit Versand und Zoll dürfte man da noch locker 150 Euro ggü. dem momentanen deutschen Preis von 850 Euro sparen - wenn man einen Händler finden würde ;)

  • Quote

    Hi. Könntet ihr Besitzer dieses Bildschirms bitte etwas über die Interpolation berichten?


    Wenn du eine nVidia Karte einsetzt, kannst du im "Ernstfall" auf das Scaling der Grafikkarte zurückgreifen. Das ist in jedem Fall zu gebrauchen.


    Gruß


    Denis

  • Kann man eigentlich neue Firmware selbst aufspielen oder darf/muss man da den Service kontakten?


    Gruß
    NavMan

    Lenovo ThinkPad T61 -- angeschlossen an Eizo 24" S2411W über Lenovo Advanced Mini Dock mit DVI


    Nieder mit den Lag-Fetischisten!

  • Quote

    Original von NavMan
    Kann man eigentlich neue Firmware selbst aufspielen oder darf/muss man da den Service kontakten?


    Gruß
    NavMan



    Das lassen die einen Afaik nicht selber machen...leider. Als ob man da was falsch machen könnte. x(

  • Zum Scaling: Das ist wirklich sehr gut, sogar noch besser als erwartet. Auch der Monitor selber hat hier viele Optionen, man kann 1:1 oder 4:3 einstellen, selber das Bild zoomen und verschieben. Für mich als Spieler alter Klassiker ein Riesenvorteil.

  • Bei mir steht oben V1B15. Ist das die alte Firmware? Wenn ja, was habe ich dadurch genau für Nachteile anhand von Beispielen?



    Edit:
    Ok, ist die A02. Hätte mich auch gewundert.

  • So, meine Meinung zu dem Gerät.


    positiv:
    - gute Verarbeitung
    - gut zum spielen (kein Lag, kaum Schlieren)
    - schöne Farben und mit der neuen Firmware keine Probleme mit Banding
    - homogene Ausleuchtung und keine Lichtwolken auf dem schwarzen Schirm


    negativ:
    - die Einstellung der Helligkeit könnte etwas schneller und einfacher erreichbar sein
    - im Vergleich zu meinem CRT bin ich etwas entäuscht vom Schwarzwert, welcher doch recht hell ist für mich als vorherigen CRT Nutzer
    - der Dell ist insgesamt ziemlich hell, was teilweise störend sein kann, insbesondere bei Officeanwendungen