Dell 2407WFP-HC (Prad.de)

  • der PRAD Test hat den Monitor aber nicht so runtergezogen. Schwächen hat doch jeder Monitor irgendwo, wenn du nicht grad 1000 Euro ausgeben möchtest.


    PRAD hat auch immerhin die Note "gut" vergeben, ob nun 1,6 oder 2,4 - ist alles noch im grünen Bereich.


    Übrigens wären Kommanoten für die PRAD-Bewertungstabelle besser als die jetzigen Zeichen + ++ +/- usw.
    Damit lässt sich nur schwer zwischen mehreren Monitoren vergleichen, wenn man vor einer Kaufentscheidung steht, denn zwischen einem + bei dem einen Monitor und einem + beim anderen ist doch noch ein GROßER Unterschied.
    Da stellt man die Monitore als leser von der Leistung her immer gleich, wenn beide ein + haben, was aber sicherlich nicht der Fall ist

  • AMaximus: Schau mal in diesen Thread ;)


    @mtf: Es wird ein neues Testsystem geben, das auf Punkten basiert und deutlich transparenter sein wird als das aktuelle. Dauert allerdings noch eine Weile, Qualität braucht Zeit.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Der Test bezog sich nicht auf den Prad Test sondern auf den Test in der C't und meinen eigenen Erfahrungen.


    Schade, dass es keine neue Revision geben wird, da der Monitor immer noch meine erste Wahl ist, aber mit der jetzigen Helligkeitsregelung kann ich nicht leben. :(


    Im Moment sehe ich in der Preiskategorie keine Alternativen, muss ich halt noch warten.

  • Gibt es jetzt eigentlich irgendwelche Punkte - außer dem erweiterten Farbraum, den ich eh nicht brauche - die beim HC besser sind als beim alten non-HC?

  • Die etwas niedrigere minimale Helligkeit und die dezent verbesserte Bedienung.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Quote

    Original von MooJay
    ....
    Leider ist das Spielen/DVD kucken auf diesem Monitor, trotz vielen positiven Tests, nicht so wirklich das blaue vom Himmel... kurz gesagt: Viele Schlieren...


    Da es ja Probleme mit dem Overdrive gibt meine Frage: Kann man den Monitor bei Dell umtauschen wenns eine neue REV gibt oder lieber gleich zurueckschicken und warten bis der neue kommt?


    Lies Dir dazu mal folgenden Artikel durch:


    Und ggf. diesen Thread im Dell Forum:


    Kurz gesagt:
    ----------------
    Dieses Problem taucht anscheinend nur bei relativ wenigen Käufern auf. bzw. nur wenige Käufer bemerken das und beschweren sich dann auch darüber.


    Aber Dell hat inzwischen anerkannt, daß es bei dem Monitor zu Ghosting kommen kann, was anscheinend technologiebedingt an dem verwendeten Panel liegt.


    Daher wird es auch kein Update für den Monitor geben, um das Problem zu beseitigen und einen späteren Austausch gegen einen anderen Monitor wird es laut Dell auch nicht geben.


    Also entweder damit Leben oder den Monitor rechtzeitig fristgerecht zurückgeben.


    ....


    Ich persönlich wollte den Monitor schon kaufen und bin nun am Überlegen, entweder einen anderen Hersteller zu nehmen, oder doch abzuwarten ob es ein verbessertes Nachfolgemodell von Dell gibt.


    W.P.

  • Ist die HC Version von der Video- und Filmwiedergabequalität her identisch mit dem alten nonHC R04? (beim Abspielen und Bearbeiten von Videos auf dem PC)

  • hier wird eine art farbtabelle gezeigt mit schwarz und grau


    wer schneidet hier denn besser ab? der nonHC oder HC?

  • Ich konnte keinen auffälligen Unterschied zwischen Rev4 und HC entdecken, was die Videowiedergabe angeht. Die Graustufen, die du da verlinkst, zeigen lediglich wie sich die Standardeinstellungen gegenüber dem Sollwert verhalten. Welcher Soll-Wert zugrunde gelegt wird, kann ich dort nicht entnehmen. Wir vergleichen zum Beispiel mit dem verbreiteten sRGB-Standard. Verglichen mit diesem ist die Werkseinstellung des Rev4 besser als die des HC, was auch unserem Testbericht zu entnehmen ist.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Hallo Leute hab mal ne kurze Frage:


    Hab das HC Modell seit etwa 3 Wochen und konnte bis jetzt eigendlich nichts positives dran feststellen.
    Gut dacht ich mir, ich mal über die 2 Pixelfehler, das Ghosting und die Schlierenbildung hinweg und BEHALTE ihn...


    Nun hab ich aber mal die Interpolation getestet und ich muss sagen es ist ABSOLUT schrecklich. Hab mal 1280x1024 probiert mit 1:1 Darstellung in UT2004. Das Bild ist in der Mitte quasi durch 2 Geteilt und passt überhaupt nicht zusammen. In der Mitte ensteht so eine Art Streifen bei Bewegungen. (kA wie ich euch das jetzt erklären soll).


    Ist das Problem bekannt? Liegt das auch am Overdrive und/oder gibts dafür irgend eine Lösung?

  • Das Problem hat doch nix mit dem TFT zu tun... geb' mal das Stichwort Vsync in der Boardsuche ein oder schau in die FAQ unter Monitore/FAQ in der Navigation oben ;)

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Hier gibts ne Boardsuche?
    Aber Vsync hats gefixt, thx ;)


    Gibts inzwischen was neues zum Thema (Black-)Ghosting? Hab mal das mit den Einstellungen de RGB probiert + Farbprofil hat aber nix gebracht. Und im Dell Forum steht ja Quasi nicht mehr wie "Haben uns das angesehen, können aber nix dran ändern, tut leid bla"?!

  • Wir können ja nur das Modell beurteilen was auf unserem Tisch gelandet ist. Ein fabrikneues Gerät, also nicht irgendwie vorselektiert. Einige Geräte fangen erst nach 3 Wochen an zu brummen, dann haben wir die Geräte schon nicht mehr in der Redaktion. Solche Tests können nur Momentaufnahmen sein.

  • Also ist das Surren/Brummen allgemein eines TFTs in der Preisklasse normal bzw. ist es Glückspiel einen lautlosen TFT zu bekommen? Ich meine jetzt nicht ein leises Surren, wenn man 5cm mit dem Ohr vom Bildschrim entfernt ist, sondern ein in Arbeitsposition (vielleicht 70cm entfernt) deutlich hörbares Surren. Ganz ehrlich kann ich mir das nicht vorstellen. Es sind zwar keine Profimonitore, aber dennoch obere Mittelkasse, würde ich sagen. Ich gebe doch auch nicht bei einem Auto 50.000€ aus und dann klappert bei normaler Fahrt irgendwas.
    Hast du lautlose Eizos in jeder Helligkeitsstufe?


    Ich habe jetzt gefragt, ob ein Austausch des Monitors möglich ist. Wenn nicht, gebe ich ihn wohl zurück. Mir fällt zwar dann keine Alternative ein, aber ich gebe nicht 640€ aus um dann einen Bildschirm zu haben, mit dem ich auf Dauer nicht glücklich werde. Vielleicht ruf ich noch bei Dell an und frag mal nach.

  • Eine Garantie hast du leider bei keinem Gerät, selbst Hersteller hochwertiger TFTs sparen teils an der falschen Stelle. Beim Dell 2407WFP-HC konnte ich keinerlei Geräusche feststellen, genauso wenig wie bei seinem Vorgänger. Trotzdem liegt es wohl im Bereich von Serienschwankungen oder unterschiedlichen Fertigungsorten / Komponenten, wenn innerhalb einer Serie da Unterschiede auftreten.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."