Dell 2408WFP

  • Ich habe grad auch mal bei tftshop zugeschlagen. Schade, daß man nicht per CC bezahlen kann, so verzögert sich das noch mind. einen weiteren Tag..


    Der Samsung 245T kam für mich nicht in Frage, weil ich 2xDVI brauche. Jetzt für einen günstigeren Preis ein Gerät mit dem gleichen Panel, das ist doch was.


    Bin mal gespannt, ob das Bild an meinen alten 213T rankommt. Die subjektive Bildqualität von PVA-Panels scheint ja doch ziemlich gelitten zu haben im Vergleich zu den alten Geräten >2000 EVK, wenn ich das beim aktuellen 215TW so sehe..


    p.s. weiß jemand was über Input Lag?

  • Quote

    Schade, daß man nicht per CC bezahlen kann, so verzögert sich das noch mind. einen weiteren Tag..


    Meinste? :D


    Quote

    weiß jemand was über Input Lag?


    Ja klar. Ist ein Thema das permanent überbewertet wird um Noobs zu erschrecken und sie häufig in Kaufstarre zu versetzen. :D
    Glücklicherweise hast du auf sowas nicht reagiert. ;)

  • Quote

    Original von Darkdriver(...)
    Morgen wird bei Tom's Hardware angeblich ein Testbericht online gestellt. Mal abwarten.


    Nicht nur da, begrüßenswerterweise nicht nur da.

  • Die Bearbeitung ging ja wirklich schnell, wäre mit CC auch nicht schneller gegangen.
    Für die Firma kann ich so allerdings nicht einkaufen (nur über CC der ausländ. Zentrale), einem Bekannten gehts genauso (hat direkt bei Dell gekauft). Leider sind die Konditionen dabei für kleinere Händler bekannt schlecht in unserem Land..


    Ich denk auch, dass Input Lag kein Problem sein wird, das hielt sich ja beim 2407 schon in Grenzen. So ganz von der Hand zu weisen ist es allerdings auch nicht. Ich bin zwar schon ein Jahrzehnt aus dem Gameralter raus und hab nur wenige Gelegenheiten zum Zocken, aber dank des Trainings mit den teils fast unspielbar schweren Baller-Horizontalscrollern der späten 80er und frühen 90er spiel ich trotzdem knapp auf dem Niveau unserer ähem.. 'jungen Freunde mit der vielen Zeit'. ;)
    Wenn es 1-2 Frames sind wie bisher, sollte es jedenfalls kein Problem darstellen.

  • hier die ankündigung des reviews eines users


    meine bestätigung hab ich heute morgen um 10:13 bekommen :) ich hoffe morgen steht er hier dann kann ich vielleicht mal ein paar sachen posten.

  • Also wemm es mehrere Quellen bestätigen, dass der Input-Lag so hoch ist, ist der Monitor für mich gestorben und ich kauf mir einen billigen TN. Irgendwo ist die Schmerzgrenze erreicht.
    Ghosting beseitigt, Input-Lag erhöht. Was machen die Techniker bloß für einen Pfusch?
    Aber erstmal abwarten was unabhängige Testberichte rausfinden.

  • Das ist wirklich aua.
    Aber erstmal sehen, was da wirklich in der Praxis rauskommt.


    Leider habe ich schlicht und einfach nicht den Platz, meinen CRT zu behalten.. sonst wäre mir das egal.
    Naja, muß man eben ein bißchen vorhalten. ;)

  • habe das gerät gerade anschauen können - lief leider an nem mac und der kollege hatte keine games da um irgendwas gros zu testen von wegen lag in games ABER aufm desktop wars auch schon echt peinlich viel. und ich glaube nicht dass es an os x liegt - denn sein alter tn läuft perfekt an dem teil.
    ansonsten sahne außer das graustufenauflösung bisschen stufig ausschaut aber da wird noch gefummelt - aber ich glaube der kanns net besser wie schon der 2407 mit der 8bitLUT. tja freunde ka überzeugt waren wir nicht....

  • Kann ich nicht bestätigen. Farben und Kontrast sind exzellent, Schwarz außergewöhnlich tief. Wir haben auf den Workstations nichts, was irgendwie nach Spiel aussieht, bei einem deshalb testweise gestarten Pixperan sieht man zwar, dass der Schirm dem CRT hinterher ist, bei einem Video muss man aber schon extrem gut aufpassen, um dann zu glauben, etwas gesehen zu haben. Und ohne digitale Spiegelreflex brauchst du gar nicht zu versuchen, den Unterschied bei Pixperan z.B. per Augenmaß zu ermitteln. Von der Bedienung unter Unix oder Windows fühlt er sich identisch an wie der 07 am Nachbartisch. Nach dem Kalibrieren bekommt er leichtes Banding, genau wie der 07, da merkt man die fehlende Luft bei der LUT. Aber wenn man nicht gerade Shading an dem Gerät macht, sieht man es nicht. Man kann ihn deutlich dunkler stellen als seinen Vorgänger, bevor man an den Kontrast muss, leider besteht der Zusammenhang aber immer noch. Allerdings saufen dabei die Tiefen nicht so schnell ab wie beim 07 A04. Ist eindeutig ein besseres Display geworden. Allerdings ist der Sprung nicht so riesig, als dass ich mein Gerät @home wegen der besseren Bildqualität verkaufen würde und die ganzen Anschlüsse brauche ich dort nicht.


    Darkdriver
    Warum plapperst du über Sachen, die du mangels Erfahrung überhaupt nicht einschätzen kannst? Woher willst du wissen, ob für dich eine Verzögerung von ein paar Frames überhaupt von Interesse ist? Weil andere es schreiben? Wenn der Input Lag wirklich ein so großes Problem wäre wie von einigen Häuptlingen behauptet, dann würde sich keine Konsole mehr verkaufen, denn Fernseher sind da im Schnitt noch erheblich stärker betroffen.

  • Na wenn farbrausch schon im Desktop was merkt... er wird ja wohl keinen Unsinn reden.
    Aber mal schauen, was der Prad Test ergibt, ob es subjektiv bemerkbar ist.
    Beim Hyundai W241D habe ich jedenfalls nichts bemerkt obwohl der auch einen höheren input-lag (~30 ms) hat.


    Man darf ja nicht vergessen, dass wenn man über das Internet spielt, die Verzögerung zusätzlich höher wird. Aus 4 Frames können da gerne mal mehr werden und das dürfte man bei schnellen Shootern (UT, CSS...) schon merken.


    Leider gibt es nirgendwo ein Testgerät, welches mal zu Rate ziehen kann. So muss ich mich auf die Meinung anderer verlassen.


    Solon
    ich hab das nicht mit dem Input Lag zuerst gepostet. Hab nur meine Meinung gesagt, dass es mir zu viel wäre, wenn das stimmen sollte.


    Versuch halt ein Spiel drauf zu spielen und schau dann obs Schwierigkeiten bereitet oder nicht.

  • Besten Dank für deine Eindrücke Solon.
    Sie decken sich mit meinen nach meinem Kurztest.


    Hier direkt der UGRA Report zum 2408.
    Die Einstellung mit 120cd wurde OHNE am Kontrastregler zu drehen erreicht!
    Finetuning habe ich auch noch nicht betrieben, dazu fehlt mir die Zeit.
    Das UGRA Ergebnis ist bei der ersten Messung ohne Trickserei entstanden. Das schafft also jeder, der ein ordentliches Messgerät sein Eigen nennt.


    Minimales Banding war zu erwarten. Nicht der Rede wert, und für 8-bit Geräte vollkommen normal. Oder anders: Ich habe noch nie ein 8-bit Gerät ohne gesehen...
    Wozu sonst bräuchte man andernfalls Eizos, NEC's und Quatos mit ihren 10, 12, 14-bit Geräten?
    8-bit Geräte haben unter Testprogrammen nun einmal leichtes Banding.
    Davon siehst du bei Eigenaufnahmen eh nix.
    Wer bessere Ergebnisse in dieser Disziplin erwartet, kann sich doch bei entsprechend leistungsfähigen Geräten umschauen. Allerdings dann wohl kaum in diesem Preisbereich.

  • Ja, liest sich nicht so gut.
    Meiner wurde vorhin geliefert (ging ja wirklich schnell). Jetzt ist die Frage, ob ich den ausprobiere oder ungeöffnet zurückschicke und einen Eizo S2411W nehme, der wie es wohl aussieht die einzige Alternative ist.

  • Am besten du schickst ihn ungeöffnet zurück, wenn du auf solchen Schwachsinn hörst, und dir nicht zutraust dir eine eigene Meinung zu bilden.
    Solch einen Stuss hörst du immer von irgend einem zu jedem beliebigen Gerät. -Auch zum Eizo S2411 gab es solche bereits.
    Als der rauskam gab es auch einige, die sich einen Inputlag und ungleichmäßige Ausleuchtung haben einreden lassen. Such mal im Board...

  • Man kann sich auch höflicher ausdrücken..
    Ich würde den deshalb nicht öffnen, weil du ihn dann problemlos direkt wieder verkaufen kannst als ungeöffnete Originalware. Mir kann das egal sein.


    Der Eizo hat 1-2 Frames lag, getestet u.a. in der c't - da gibts genaue Testergebnisse und was die Leute sagen interessiert nicht. Wenn der 2408 wirklich bei 60 ms liegt, ist das nun mal ein Problem, denn das liegt schon im merklichen Bereich. Dann lege ich vielleicht lieber was drauf und habe den Eizo. Ursprünglich wollte ich mir sowieso einen CE240W kaufen, der war nur immer nicht lieferbar im DTP94-Bundle und perfekt ist der auch nicht (eine Seite etwas heller ans die andere).