34" Ultrawide Monitor

  • Das hab ich schon geschnallt, macht aber nach Einbau einer 500GB SSD und 16GB Ram keinen Sinn. Ich bin auch gar nicht sicher ob die native Auflösung der neuen MBP in 13" über 2560x1600 hinaus geht

  • Nach den Specs zu urteilen kann das 13" MacPro (NEU) folgendes:


    Quote

    Ein Display mit einer Auflösung von 5120 x 2880 bei 60 Hz und über einer Milliarde FarbenBis zu zwei Displays mit einer Auflösung von 4096 x 2304 bei 60 Hz und Millionen FarbenBis zu zwei Displays mit einer Auflösung von 3840 x 2160 bei 60 Hz und über einer Milliarde Farben


    Das 15" MacPro NEU:


    Quote

    Bis zu zwei Displays mit einer Auflösung von 5120 x 2880 bei 60 Hz und über einer Milliarde FarbenBis zu vier Displays mit einer Auflösung von 4096 x 2304 bei 60 Hz und über einer Milliarde Farben


    Quelle: https://www.apple.com/de/macbook-pro/specs/


    Alles eine Frage ob man bereits ist, für UHD+ das Geld auf den Tisch zu legen aber möglich wäre das^^

  • DisplayPort - MiniDisplayPort.

    Angeblich würde eine Thunderbolt Verbindung ebenfalls mehr Auflösung bieten, hat der Monitor leider nicht. 34" curved Monitore mit Thunderbolt würden ca. 300,- Aufpreis zum MSI bedeuten.



    Der link für den Patch:

    https://github.com/Floris497/mac-pixel-clock-patch-V2

    Was löst dieser Patch?

    • Ermöglicht 4K / 3840x2160 / UHD / 2560x1080 / 3440x1440 Auflösungen auf älteren Macs über HDMI und DisplayPort. (Andere ungerade / hohe Auflösungen sollten ebenfalls funktionieren)
    • Aktiviert HDMI2.0 auf Nvidia Maxwell-Karten (Nie selbst getestet, dafür benötigen Sie nur den IOKit-Patch, nicht den Nvidia-Patch)
  • mDP auf DP sollte wunderbar funktionieren und bietet zu 100% auch die Auflösung die der Monitor unterstützt.


    Hinsichtlich des Patch:


    Soweit ich informiert bin geht zwar UHD und darüber hinaus aber wohl nur mit 24Hz und das macht keinen Spaß. 60Hz ist eigentlich Pflicht denn alles andere ist grottig.


    Müsstest mal den Patch versuchen und kannst auch dann berichten.

  • Das MDP - DP Kabel bietet leider nur die Auflösung die mein MPB unterstützt, mit Thunderbolt ginge angeblich 3440x1440 auch ohne Patch, den Anschluß hat aber der MSI nicht.


    Ob der Patch auf dem neusten Mojave-Build noch läuft weiß ich nicht, das neueste Update nennt 10.14.2.


    Vernünftig wäre wahrscheinlich den Monitor zurückschicken und statt dem einen 31.5" mit 2560x1440 holen. Die sind aber deutlich höher und passen nicht mehr am Schreibtisch, ich hab da nur ca. 50cm Platz in der Höhe. Der 34" passt perfekt in Höhe und Breite.


    Echt blöd die Geschichte.....

  • Also abschließend: Der Patch hat genau gar nicht bewirkt, alle Auflösungen wie bereits gehabt.

    Werde mich daher wohl oder übel von dem 34" MSI trennen, diesen zurückschicken und einen 31.5" Monitor mit 2560x1440 Auflösung kaufen. Ich muss halt den Standfuss weglassen und den Monitor mittels Wandhalterung befestigen damit er am Schreibtisch passt.

    Ich denke aber curved gilt auch für den schmaleren 31.5" Monitor oder?