CES 2019: LG stellt neue Soundbars mit KI-Fähigkeiten vor

LG bietet Heimkino-Nutzern eine hohe Soundqualität mit dem vorgestellten jüngstem Soundbar-Line-up

1
906

Die Soundqualität der neuen Soundbars von LG wird durch die Zusammenarbeit mit Meridian Audio erzielt, einem britischen Spezialisten für High-Resolution-Audio. Mit smarter Funktionalität und einem eleganten, modernen Design sollen die Soundbars einen kräftigen, mehrdimensionalen Sound erzielen, der jeden Raum ausfüllt. Zudem bieten sie einen hohen Bedienkomfort auf Basis von künstlicher Intelligenz (KI) sowie ein immersives Benutzer-Erlebnis. Zwei der neuen LG-Soundbars, die Modelle SL9YG und SL10YG, wurden mit dem „CES Innovation Award“ ausgezeichnet. Das Premium-Modell SL9 erhielt sogar die Auszeichnung „Best of Innovation“.

LG Soundbar
Drei neue Soundbar-Modelle von LG (SL10YG, SL9YG und SL8YG) (Bild: LG)

Die in Zusammenarbeit mit Meridian verbesserte Soundqualität wurde in drei Soundbar-Modellen (SL10YG, SL9YG und SL8YG) angewendet. Die Bass-&-Space-Technologie von Meridian basiert auf 25 Jahren Erfahrung als Experte in der digitalen Signalverarbeitung und verbessert den Raumklang mit einem kohärenten Klangbild sowie kräftigen Bässen. In Verbindung mit seiner Image-Elevation-Technologie, mit der das Klangzentrum für ein noch realistischeres und immersiveres Raumklang-Erlebnis auf die Höhe des Bildschirmes gehoben wird, erzeugt Meridian einen echten Surround-Sound.

Durch Aufwärtsmischung des Zweikanal-Audiosignals in mehrere einzelne Kanäle unter Vermeidung jeglicher Verzerrung und unter Wahrung der Gesamt-Klangbalance bewirkt die Upmix-Technologie von Meridian eine weitere Optimierung des Klangfeldes und sorgt für die Betonung der Vokalkomponenten sowie Leitinstrumente.

Die High-End-Soundbars von LG (Modelle SL10, SL9 und SL8) unterstützen Dolby Atmos und DTS-X. Mit diesen beiden anerkannten Technologien können die Nutzer von einem außergewöhnlich realistischen Surround-Sound profitieren, der aus mehreren Richtungen und Tiefen zu kommen scheint. Außerdem unterstützen einige der neuen LG-Premium-Soundbars High-Resolution-Audio und verwenden einen hochentwickelten Verarbeitungs-Algorithmus, der konventionelle Dateiformate durch Aufwärtsskalierung auf das Niveau von Klang in Studioqualität bringen kann.

Die LG-Soundbars bieten KI-gestützte Smart-Connectivity und Spracherkennung mit eingebautem „Google Assistant“. So lassen sie sich durch einfache Sprachbefehle bedienen, z. B. durch „Hey Google, Lautstärke erhöhen“ oder „Hey Google, wer singt gerade?“. Durch die Kompatibilität mit anderen Google-Assistant-fähigen smarten Produkten lassen sich vernetzte Geräte im Haushalt ebenfalls per Sprachbefehl über die Soundbar bequem vom Sofa aus steuern, z. B. mit „Hey Google, LG-Luftreiniger einschalten“.

Die nur 57 mm tiefen Soundbars können unter dem Fernsehgerät platziert oder platzsparend an der Wand montiert werden. Ein integrierter Kreiselsensor erkennt die Lage des Produktes (wandmontiert oder flach liegend) und stellt die Abstrahlrichtung entsprechend ein.

Am Stand von LG auf der CES 2019 im Las Vegas Convention Center (Central Hall #111000) können sich die Besucher selbst von den Qualitäten der LG-Soundbar-Modelle überzeugen.

Weiterführende Links zum Thema

Fernseher-Suche – finden Sie das perfekte TV-Gerät nach Ihren Vorgaben

Fernseher-Vergleich – vergleichen Sie bis zu 4 Modelle miteinander

Fernseher-Bestseller bei Amazon

 

Gefällt Ihnen dieser Beitrag ?

100%
gefällt es

1 KOMMENTAR

Diskussion: Neuen Beitrag verfassen